Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 20. Nov 2018, 15:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Basiswissen - Elemente
BeitragVerfasst: 18. Sep 2010, 22:36 
Offline
Glaubende
Glaubende
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 2281
Wohnort: Stralsund, Hafen
Geschlecht: weiblich
Luft

Bei sanfter Brise, Bö und Sturm, Bei Wirbelwind und Wolkenturm, Bei Blitz und Donner, Windgehauch, Bei Laubgeraschel, kühlem Hauch. Ruf ich dich an, die Kraft der Luft ! Leben schwebt, es atmet ein, Ein Hauch vergeht, wird immer sein.

Für Luft stehen Wolken, Wind, Rauch, Atem, Bergspitzen, Höhen
FARBE Helles Blau, Gelb der Sonne
RICHTUNG Osten, Kräfte der aufgehenden Sonne
SYMBOL Der Rauch des Rauchfasses , Räuchern, Feder
WÄCHTER Euros
WERKZEUG Schwert schärft den Verstand

Für Menschen der nördlichen Erdhalbkugel liegt im Norden der Ort der Kälte und der Dunkelheit. Kälte bedeutet Stillstand, Ruhe. Der Körper ruht, die Menschen ziehen sich im Winter in ihre Häuser zurück, alles geht nach innen. Auch die Aufmerksamkeit des Menschen geht nach innen, die Menschen hören auf ihre Gedanken und Gefühle. Die Energie des Windes ist die Energie des Geistes, der Kontemplation, der Innenschau. Es ist geistig wie das Wasser, aber während das Wasser nach außen geht und den Kontakt zu Fabelwesen und Geistern herstellt, bedeutet die Luft die Schau in die eigene Psyche und die Auseinandersetzung mit den eigenen Gedanken, Gefühlen, Idealen, Vorstellungen. Es ist die Energie der Ratio, des Verstandes, der Psychologie.


Feuer

Bei Kerze, Licht und Sonnenschein, bei Ofen, Herd und heißem Stein, bei Flamme, Asche, Funkenflug, bei Rauch und Qualm und der Glut; ruf ich Dich an, des Feuers Kraft, Leben brennt im Feuerschein, wer´s Licht erkennt wird immer sein.

Für Feuer steht, Feuer mit Glut, Flamme, Kerzenlicht, Feuer, Brand Lava, Hitze
Wärme, Energie, Kraft. Wüsten, heiße Quellen, Vulkane, Öfen, Feuerstellen
FARBE Rot
RICHTUNG Süden, Kräfte der Mittagssonne
SYMBOL Kerze (rot)
WÄCHTER Notus
WERKZEUG Stab stärkt den Willen

Im Süden brennt die Sonne am heißesten, wenn die Sonne den Süden erreicht hat, ist sie an ihrem höchsten Punkt. Der Sommer ist die hellste und wärmste Jahreszeit - hell und heiß - so ist das Feuer. Es kann sehr wärmend und nützlich sein. Sein Licht kann uns den Weg weisen. Seine Hitze kann Materie transformieren, aus weichem Ton harte Keramik machen, aus hartem Eisen weiches, formbares Schmiedematerial machen, ungenießbares rohes Fleisch gar, flüssigen Teig zu einem leckeren Kuchen.
Doch es ist auch zerstörerisch, es kann ganze Landstriche verbrennen. Es tötet, zerstört, vernichtet. Jede Transformation bedeutet auch Zerstörung. Wenn etwas umgewandelt wird, wird der ursprüngliche Zustand zerstört. Während die Energie der Erde etwas Neues entstehen ließ, wird durch die Feuer-Energie etwas bereits Vorhandenes umgewandelt.


Wasser

Bei Quelle, Fluss und stillem See, bei Nebel, Raureif, Tau und Schnee, bei Regen, Hagel, Eiskristall; bei Welle, Woge, Wasserfall; ruf ich Dich an, des Wassers Kraft, Leben tränkt den Himmelswein, totes sinkt, wird immer sein.

Wasser reinigt alles, schwemmt alles weg, bedeutet Kraft, ohne Wasser kein Leben, frei wie ein Fisch, Quellen, Flüsse, Seen, Meer
FARBE Blau
RICHTUNG Westen, Kräfte der sinkenden Sonne
SYMBOL Wasser, Muscheln
WÄCHTER Cephyrus
WERKZEUG Kelch stärkt die Weisheit des inneren Kindes und des inneren Lehrers

Für Europäer, Kleinasiaten und Afrikaner ist im Westen das große Wasser (Atlantik), das lange Zeit Ende der Welt war. Jeden Abend geht die Sonne im Westen unter, wie der Sonnenaufgang mythologisch eine Geburt darstellt, stellt der Sonnenuntergang den Tod dar. Der Westen, das große Wasser, ist das Ende, der Tod, der Abend, der Herbst. In der Antike wurden im Westen die Toten bestattet und Flüsse führten in die Unterwelt (z.B. Styx bei den Griechen).
Das Wasser ist nicht nur der Tod, es ist auch die Verbindung zum Toten, zum Jenseits. Das Wasser steht für das dunkle, verborgene (Stille Wasser sind tief!), es steht für Kommunikation mit den Toten (Wasseroberfläche -> Spiegelmagie) und für Bewegung (Reiseweg, Handelsrouten, Seefahrt).

Wann immer etwas herbei- oder weggeschafft wird, etwas verschwindet oder zwei Dinge aufeinander treffen, ist Wasserenergie im Spiel.



Erde

Bei Hügel, Tal und Felsgestein, bei Wiese, Hecke, Feld und Hain, bei Ast und Strauch und grünem Laub, bei Humus, Kiesel, Sand und Staub, ruf ich Dich an, der Erde Kraft, Leben bricht das Felsgestein, kommt ans Licht, wird immer sein.

Die Erde steht für die Saat, das Wachstum, die Frucht, die Ernte. Leben, sprießen, gedeihen.
FARBE Braun, wie der Erdboden, Grün wie die Pflanzen. Wald, Bäume, Wiesen Äcker Winter, die Zeit der Dunkelheit.
RICHTUNG Norden, Kräfte der Mitternachts Sonne
SYMBOL Salz, Erde, Steine, Weizenbündel, Eicheln, Sand
WÄCHTER Boreas
WERKZEUG Die Scheibe stärkt den Tatendrang

In der ägyptischen Mythologie begann die Schöpfung der Welt mit dem Urhügel, der sich aus den Wassern erhob. Aufgegriffen wurde das von den Juden gleich zweimal: Einmal im Schöpfungsbericht, wo die Wasser und Gott von Anfang an da sind und die Wasser von Gott gesammelt werden, so dass sie Landmassen Platz machen; und zum zweiten Mal, als nach der Sintflut die Arche Noah auf dem Berg Sinai landet und damit ein Neubeginn für die Welt beginnt.
Auch in anderen Mythologien steht am Anfang der Schöpfung die Erde, die Mutter, die alles Leben gebiert, aus der alles wächst und von der alles lebt.
Das Element Erde steht für den Anfang, den Beginn, das Wachsen, Entstehen und gebären. Es ist repräsentiert den Osten, wo die Sonne jeden Tag aufs Neue geboren wird. Den Morgen, die Geburt des Tages, den Frühling, den Anfang des Jahres. Erde ist da aktiv, wo etwas Neues entsteht und man braucht Erde, wenn etwas Neues entstehen soll.


Quellen: eigene Erfahrungen, Silver Ravenwolf und Goldmann

_________________

Für diejenigen, die an Gott glauben,
ist keine Erklärung notwendig,
für diejenigen, die nicht an Gott glauben,
ist keine Erklärung möglich.
Franz Werfel (1890-1945)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basiswissen - Elemente
BeitragVerfasst: 21. Sep 2010, 07:06 
Offline
Irrlichtine
Irrlichtine
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 381
Geschlecht: weiblich
:respekt Du schreibst immer so viel. Das wissen hätte ich auch gern. :thx

_________________
Verändere Dich niemals für andere! Denn es gibt Leute die Dich so lieben wie Du bist!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basiswissen - Elemente
BeitragVerfasst: 21. Sep 2010, 07:11 
Offline
Glaubende
Glaubende
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 2281
Wohnort: Stralsund, Hafen
Geschlecht: weiblich
Ich beschäftige mich ja auch schon ein paar Jahre damit....

Kommt alles mit der Zeit Rothexe, wenn man sich so oft damit beschäftigt.....

_________________

Für diejenigen, die an Gott glauben,
ist keine Erklärung notwendig,
für diejenigen, die nicht an Gott glauben,
ist keine Erklärung möglich.
Franz Werfel (1890-1945)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basiswissen - Elemente
BeitragVerfasst: 21. Sep 2010, 07:59 
Offline
Kräuterhexe
Kräuterhexe||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 245
Wohnort: 76863 Herxheim
Geschlecht: weiblich
Das war eine sehr schöne Beschreibung der Elemente. Vor allem der alles zuvor beschreibende Einführungssatz bei jedem Element ist schön und pregnant.

Vielen Dank auch von mir für die viele Arbeit, die du leistest um uns dieses alles Näher zu bringen

Belanda :anbet

_________________
Das Leben ist nicht immer das, was es scheint zu sein


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker