Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 20. Nov 2018, 15:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Basiswissen - Wochentage
BeitragVerfasst: 2. Sep 2010, 20:38 
Offline
Glaubende
Glaubende
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 2281
Wohnort: Stralsund, Hafen
Geschlecht: weiblich
Ich werde hier jetzt in loser Reihenfolge und wie ich Zeit finde euch immer wieder etwas Basiswissen vermitteln. All das, was in meinem Leben als Hexe wichtig und von Bedeutung ist, wonach ich lebe und mich richte, möchte ich ein klein wenig näher bringen. Wir leben im Einklang mit der Natur und richten auch unsere magische ARbeit danach aus. Daher hier der Beginn der Bedeutung der Wochentage.





Montag - benannt nach dem Mond



Astrologische Zuordnung: Mond, Krebs
Götter: Diana, Gaia, Isis, Nephtys
Edelstein: dunkler Quarz, Blutstein, Mondstein, Silber, Perle
Duft: Jasmin, Eisenkraut
Öle: Sandelholz, Myrrhe
Farben: Blaugrün, Türkis, Silber, Weiß
Element: Wasser
Aspekte: Erdung, Meditation, Neubeginn, wir sind an diesem Tag nach innen gerichtet und verträumt, Intuition, Spiritualität, Mystik, Weiblichkeit, Visionen, Heilung

Montags beginnt unsere neue Woche. Wir sollten in Ruhe starten, viel meditieren und die Zeit mit unseren Liebsten verbringen. Tragt heute doch mal bewusst eine Perlenkette, sprecht mit den oben genannten Göttinnen und nehmt bewusst eure Weiblichkeit wahr.
Ein guter Tag um sich mit den Träumen der letzten Woche zu beschäftigen und sie im Traumtagebuch noch einmal nachzulesen.
Motto für den Tag: Auf den Schwingen meiner Intuition und meiner Träume erkenne ich meine wahre Bestimmung.


Dienstag - benannt nach Tyr/Tiu (nord. Kriegsgott) daher im Engl. Tuesday



Astrologische Zuordnung: Mars, Widder, Skorpion
Götter: Mars, Tyr, Tiu, Marduk, Pele
Edelstein: klarer Quarz, Karneol
Duft: Geißblatt, Eukalyptus
Öle: Zypresse, Zimt
Farben: Rot, Schwarz
Element: Feuer
Aspekte: Energie, Kampf, Gerechtigkeit, Karriere, Erfolg, Leidenschaft, Aggressivität

Dienstags ist ein guter Zeitpunkt um für Kraft für vor uns liegende Aufgaben zu bitten. Unterdrückte Gefühle sind heute fehl am Platz. Aber auch die Liebe bringt Leidenschaft und Streit.
Motto: Mit Zuversicht und Begeisterung schaffe ich alles, was ich mir vorgenommen habe.


Mittwoch - benannt nach Wotan, dem nord. Göttervater




Astrologische Zuordnung: Merkur, Zwillinge, Jungfrau
Götter: Wotan, Odin, Hermes, Merkur, Minerva
Edelstein: Malachit, Türkis, Aquamarin
Duft: Lavendel; Rosmarin
Öle: Vanille, Patschuli
Farben: Gelb, Weiß, Silber,
Element: Luft und Wasser
Aspekte: Kommunikation, intellektuelle Arbeiten, Intelligenz, Weisheit

Mittwochs regiert Verstand und Intellekt. Heute eignen sich klärende Gespräche oder neues Wissen aneignen. Wir bitten die Göttin unseren Verstand scharf und wach zu halten.
Motto: Klarheit meines Geistes mit intuitiven Erkennen führen mich auf dem Weg zur Weisheit.


Donnerstag - benannt nach Thor/Donar dem nord. Donnergott



Astrologische Zuordnung: Jupiter, Schütze, Fische
Götter: Thor, Jupiter, Zeus, Fortuna, Kwan Yin
Edelstein: Rosenquarz, Amethyst, Saphir
Duft: Patschuli, Grapefruit
Öle: Jasmin
Farben: Malve, Lavendel, Purpur
Element: Luft und Feuer
Aspekte: Glücks,-und Geldangelegenheiten, Expansion, wohl fühlen, Selbstbewusstsein, Ansehen

Donnerstags klappt es, egal ob Vorstellungsgespräch oder Gehaltserhöhung. Dieser Tag macht Spaß.
Motto: Auf allen Wegen werde ich geleitet von göttlicher Gnade. Wohlstand und Erfolg manifestieren sich auf natürliche Weise in meinem Leben.



Freitag - benannt nach Freya (nord. Liebesgöttin)




Astrologische Zuordnung: Venus, Waage, Stier
Götter: Freya, Venus, Aphrodite, Ischtar, Dyonisos
Edelstein: Aquamarin, Smaragd
Duft: Rose, Zedernholz
Öle: Rose
Farben: alle Arten von Grün, besonders Smaragdgrün
Element: Erde und Wasser
Aspekte: Dinge die Freude machen, Liebesangelegenheiten, Sexualität, Schönheit, Kunst, Sinnlichkeit

Freitags lässt Venus es knistern. Heute sollten wir nicht bis in den tiefen Abend putzen und Haushalt machen, kümmern wir uns heute um die Liebe. Wer alleine ist feiert seine Einzigartigkeit und Schönheit.
Motto: Ich begegne mir selbst in Liebe. Ich nehme mich uneingeschränkt an. Ich bin einzigartig.




Samstag - benannt nach dem Saturn, den Nornen gewidmet



Astrologische Zuordnung: Saturn, Steinbock, Wassermann
Götter: Chronos, Saturn, Pallas Athene, die Nornen
Edelstein: Aquamarin, Onyx, Tigerauge
Duft: Erlebe deinen Duft und die Düfte deiner Umgebung ohne Parfumeinwirkung, zum Ausgehen nimm ein paar Tropfen eines Duftes, der voll und ganz zu dir passt.
Öle: Myrrhe
Farben: Braun, Grau
Element: Wasser und Erde
Aspekte: Spirituelle Arbeiten, Bilanz zu ziehen über das Leben, erlernen von okkulten und esoterischen Lehren. Trennung, Transformation, Geduld, Schutz

Samstags widmen wir uns auch den dunklen Seiten im Leben. Wir meditieren oder betrauern und überlegen wo wir neidisch oder rachsüchtig sind. Es ist eine Zeit um zu weinen und zu trauern. Schmerz und Verbitterung muss raus. Wenn wir erst einmal begonnen haben dunkle Energie zu bannen, wird schnell der Samstag zu einem Lieblingstag, weil es erleichtert und gut tut.
Motto: Ich nehme das Dunkle in meinem Leben an, werde aber nicht jammern sondern trete ihm entschlossen entgegen.



Sonntag - benannt nach der Sonne




Astrologische Zuordnung: Sonne, Löwe
Götter: Helios, Apollo, Isis, Ammun-Ra, Horus, Tammuz
Edelstein: Rubin, Gold
Duft: Zitrusfrüchte, Ylang-Ylang
Öle: Orange
Farben: Gold, Rot
Element: Feuer
Aspekte: Erfolg, Freude, Gesundheit, Freundschaft, Glück

Sonntags ist ein Tag für Männer, es geht um das männliche Geschlecht, Gott und Macht. Den Tag sollten wir mit lieben und netten Menschen verbringen. Abends danken wir unseren Göttinnen und Göttern für Glück und Gesundheit.
Motto: Ich erkenne die Segnungen in meinem Leben voller Dankbarkeit.

_________________

Für diejenigen, die an Gott glauben,
ist keine Erklärung notwendig,
für diejenigen, die nicht an Gott glauben,
ist keine Erklärung möglich.
Franz Werfel (1890-1945)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basiswissen - Wochentage
BeitragVerfasst: 2. Sep 2010, 21:07 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
:thx

Das zuordnen der Wochentage hat mir sehr geholfen :) Und einiges aus der Vergangenheit erklärt.

Erklärt wohl auch die alten Rituale der Familien, wie z.b. Samstags Großputz. Allen Dreck raus....

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basiswissen - Wochentage
BeitragVerfasst: 2. Sep 2010, 21:27 
Offline
Glaubende
Glaubende
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 2281
Wohnort: Stralsund, Hafen
Geschlecht: weiblich
[quote="Silvia]

Erklärt wohl auch die alten Rituale der Familien, wie z.b. Samstags Großputz. Allen Dreck raus....[/quote]

Da könntest du sogar Recht haben. Früher hat man doch noch Naturverbundener gelebt und darauf geachtet, was grade dran war und was gepasst hat.....

_________________

Für diejenigen, die an Gott glauben,
ist keine Erklärung notwendig,
für diejenigen, die nicht an Gott glauben,
ist keine Erklärung möglich.
Franz Werfel (1890-1945)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basiswissen - Wochentage
BeitragVerfasst: 3. Sep 2010, 06:30 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9088
Geschlecht: männlich
Ha das kannte ich schon ^^ und finds immer wieder sehr interessant. Vielen Dank für die ausführliche Schilderung und dait fürs Bereichern des Forums um den wertvollen Beitrag =)

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basiswissen - Wochentage
BeitragVerfasst: 4. Sep 2010, 04:08 
Offline
Meisterin
Meisterin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 3583
Geschlecht: weiblich
Sophia, danke für deine genauen Erklärungen der Wochentage! Finde ich sehr interessant!

Darf ich auch noch etwas dazu schreiben?


Der Samstag und der Saturn

Zitat:
Der Samstag ist dem Saturn zugeordnet, was in der englischen Sprache erkennbar ist: saturday ist vom lateinischen saturnii dies, "Tag des Saturn" abgeleitet. Der Samstag ist heute dadurch geprägt, dass viele Menschen Zerstreuung suchen, um auch innerlich vom Arbeitsalltag der vorangegangenen Woche Abstand zu bekommen. Der Saturn gehört zu den schicksalserweiternden Planeten, fordert also geradezu zu einer gewissen Streuung und Ausdehnung der Interessen und Aktivitäten auf. Aber diese sollten den Menschen nicht zersplittern, sondern ihn in die Tiefe und Weite des Lebens tragen. Schauen wir zurück auf die Ereignisse und Taten der vergangenen Woche, so mag das dazu beitragen, bei aller Zerstreuung sich selbst nicht zu verlieren - dies findet sich in der jüdischen Praxis wieder, hier wird "Sabbath gehalten".

Der Mais, mit Saturn und damit dem Samstag verbunden, gedieh ursprünglich nur im tropischen Klima. Seinem Wuchs entsprechend - man denke an die schweren Kolben - vermittelt er dem Menschen eine gewisse Schwere, die sich aber nicht körperlich, sondern im geistig-seelischen Bereich ausdrückt. Die Menschen werden fester in die irdischen Zusammenhänge hineingeführt. Das ist spürbar auf dem amerikanischen Kontinent, wo der Mais seine Heimat hat. Die Indianer, die den Mais kultivierten, zeigen deutlich die Züge des melancholischen, der Erdenschwere verhafteten Temperaments.

Aus: "Die weiße Magie der Hexen"
von Anthea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basiswissen - Wochentage
BeitragVerfasst: 4. Sep 2010, 05:16 
Offline
Glaubende
Glaubende
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 2281
Wohnort: Stralsund, Hafen
Geschlecht: weiblich
Klar darfst du schreiben.

Das war ja auch erstmal nur etwas ganz grobes so als Orientierung.

Danke für deine Ergänzung!

_________________

Für diejenigen, die an Gott glauben,
ist keine Erklärung notwendig,
für diejenigen, die nicht an Gott glauben,
ist keine Erklärung möglich.
Franz Werfel (1890-1945)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker