Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 20. Nov 2018, 14:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Das holographische Weltmodell
BeitragVerfasst: 29. Jun 2011, 00:23 
http://www.google.de/url?sa=t&source=we ... UA&cad=rja

Angaben zum Buch:
"Mouches Volantes - Die Leuchtstruktur des Bewusstseins", Leuchtstruktur Verlag (Bern) 2004, Paperback, 388 Seiten, 27.50 ¤ / 39.80 CHF, Genre: Belletristik/mystische Erzählung.

Dieses Buch habe ich gelesen und
war schwer beeindruckt !


Website: http://www.mouches-volantes.com

bitte mal auf diese Seite gehen und die Galery anklicken.
Sensationell !


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das holographische Weltmodell
BeitragVerfasst: 29. Jun 2011, 08:57 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9088
Geschlecht: männlich
Zitat:
die Frage, weshalb ein nicht weiter teilbares Teilchen (Quant) sich entweder als Teilchen oder als Welle manifestiert.

Würde mich interessieren, denn meines Wissens weiss man das beim Licht noch nicht so genau oder irre ich mich?

Zitat:
dass unsere materielle Welt nur eine Projektion einer ganz anderen Realitätsebene sei. Die räumlich ausgedehnte Materie, die "explizite Ordnung", ist für Bohm eine sekundäre, abgeleitete Realität einer "impliziten Ordnung", eine verhüllte tiefere Seinsordnung, die unsere Welt hervorbringt


Das finde ich allerdings fantastisch, denn es ist das was die Hermetik seit Jahrtausenden sagt ^^ Ok noch genauer sagen Hermetiker es gibt da nicht nur eine sondern insgesamt 3 Ebenen aus denen unsere physische Welt hervorgeht wobei diese einander passieren müssen - heisst wer durch eine Veränderung auf der Mentalebene auf die stoffliche Ebene einwirken will muss davor noch die astrale Ebene passieren und dann quasi von dort aus hier Einfluss nehmen. Da wünsche ich dem Herrn Bohm viel Erfolg.

Zitat:
"Jedes Stück Materie kann gleichsam als ein Garten voller Pflanzen
oder als ein Teich voller Fische aufgefaßt werden. Aber jeder Zweig
der Pflanze, jedes Glied des Tieres, jeder Tropfen seiner Säfte ist
wieder ein solcher Garten und ein solcher Teich."

Kann man holografisch auffassen, muss man aber nicht. Eine weitere Deutung wäre nämlich, dass innerhalb jedes Wesens weitere, viel kleinere Wesen in einer kleineren Welt leben

Zitat:
Gerade in den östlichen mystischen und religiösen Traditionen lassen sich viele Hinweise auf holografisches Denken finden.
So scheint es z.B., als ob die vielfältigen und komplexen Gleichsetzungen im Hinduismus holografischen Charakter haben: Gottheiten werden zuhauf miteinander identifiziert, jedes Bächlein kann zum Ganges werden, jedes Feuer zum Feuergott Agni, das vedische Ritual wird in den Upanishaden mit dem Körper gleichgesetzt, der Körper mit dem Kosmos, und überhaupt führt die Vision, dass der Mikrokosmos dem Makrokosmos entspricht, zur Vorstellung eines holografischen Universums, wo jedes Sandkorn das ganze Universum enthält. Ähnliche Vorstellungen sind auch bei den muslimischen Mystiker, den Sufis, sowie bei den Buddhisten verbreitet.

Da muss ich dem Verfasser aber eine miese Recherche vorwerfen. Er hat nicht Unrecht mit dem was er sagt, aber er beleidigt den Westen. Diese Ideen stammen nämlich grösstenteils aus dem alten Ägypten und sind in der westlichen Mystik und Magie genauso verbreitet wie im Osten. Da muss man nur ein beliebiges hermetisches Buch hernehmen und schon findet man die Aussagen, dass der Mikrokosmos der Makrokosmos im Kleinen ist also alles davon in sich enthält - drum heissts doch MIKROkosmos - und das ist kein indisches Wort sondern ein griechisches ;) Alleind as sollte doch zeigen, dass der Westen das auch kennt.

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das holographische Weltmodell
BeitragVerfasst: 29. Jun 2011, 10:51 
Zitat von Estar
Da muss ich dem Verfasser aber eine miese Recherche vorwerfen. Er hat nicht Unrecht mit dem was er sagt, aber er beleidigt den Westen. Diese Ideen stammen nämlich grösstenteils aus dem alten Ägypten und sind in der westlichen Mystik und Magie genauso verbreitet wie im Osten. Da muss man nur ein beliebiges hermetisches Buch hernehmen und schon findet man die Aussagen, dass der Mikrokosmos der Makrokosmos im Kleinen ist also alles davon in sich enthält - drum heissts doch MIKROkosmos - und das ist kein indisches Wort sondern ein griechisches ;) Alleind as sollte doch zeigen, dass der Westen das auch kennt.

Stimmt !

:wink


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das holographische Weltmodell
BeitragVerfasst: 29. Jun 2011, 11:59 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Geschlecht: nicht angegeben
Estar hat geschrieben:
Zitat:
die Frage, weshalb ein nicht weiter teilbares Teilchen (Quant) sich entweder als Teilchen oder als Welle manifestiert.

Würde mich interessieren, denn meines Wissens weiss man das beim Licht noch nicht so genau oder irre ich mich?


Eigentlich geschenkt....die Aussage ist eigentlich falsch es ist nicht entweder Teilchen oder Welle sondern beides gleichzeitig. Die übliche Unschärfe Halt.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker