Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 20. Jul 2018, 00:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Leben stockt ?
BeitragVerfasst: 24. Sep 2014, 23:43 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 819
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Und dann muss auch nüchtern-sachlich überlegt werden, ob Du - in der momentanen Phase -
für den magischen Weg geeignet bist?
Psychosen und Magie scheinen dann doch nicht die gute Mixtur!

Ich denke aber, dass die anfänglichen Übungen von Bardon (Adept-Buch) Dir enorm helfen würden.
Die Beherrschung des Geistes!

Sagt es, wenn ich mich irre ...

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Leben stockt ?
BeitragVerfasst: 25. Sep 2014, 07:43 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9087
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Zum Thema Schritt für Schritt - guter Tipp auch für den Sport.
Wenn man schlechte Kondition hat und zuviel wiegt wär es blöd gleich sportlich durchzustarten, das gibt nur Verletzungen und Unfälle.

Am Besten beginnst du mit Spaziergängen an der frischen Luft - 20 Minuten am Tag einfach spazieren gehen, dann ne halbe Stunde, dann ne ganze Stunde und dann das Tempo steigern - und dann Treppen steigen. Wenn du ohne halb zu kolabieren zügig in den 5. Stock gehen kannst, dann kannst du mit Sport anfangen - leichte Übungen zuerst - besorg dir am Besten Verstellbare Kurzhanteln, die sind ein Trainingsgerät das seeehr vielseitig anwendbar ist, wenig kostet und mit dir mit wächst - fang mit Gewichten von so 2 Kilo an (pro Hantel) da kannst Brust, Arme, Rücken und Beine gut trainieren, wobei bei Beinen und Bauch vorerst das Eigengewicht völlig ausreichen sollte
Da gibts auch sehr schöne Youtubekanäle zum Thema Sport zu Hause.

Sport ist auch eine gute Willensschulung nur so am Rande ;)

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Leben stockt ?
BeitragVerfasst: 25. Sep 2014, 13:24 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 269
Geschlecht: männlich
Hallo :)

Ich glaube mein Grundproblem ist das mein inneres bei jeder Tätigkeit eigentlich sagt : "Hab ich keine Lust drauf" und ich mich so zu allem überwinden muss. Heute habe ich mal Nachts geschlafen anstatt immer die Nacht durch zu machen und ich verspüre so eine gewisse allgemeine Lust etwas zu machen und das obwohl ich noch total müde bin. Ich denk das ist der Punkt wo ich ansetzen sollte. Also warum nicht einmal wieder einen normalen Tag/Nacht Rhythmus wenn es wie ich merke hilft.

Alles Liebe | Hans-Joerg


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Leben stockt ?
BeitragVerfasst: 25. Sep 2014, 18:29 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 269
Geschlecht: männlich
Hallo :)

Hab mir jetzt einige Beiträge in anderen Foren angeschaut. Scheinbar haben eine ganze Menge Leute ähnliche Probleme wie ich mit der Stimmung wenn sie Seroquel zu sich nehmen. Es ist also gut möglich das meine ganze Verstimmung nur Nebenwirkungen von Seroquel sind und wieder weg gehen wenn das Medikament dann erst mal ausgeschlichen wurde.

Alles Liebe | Hans-Joerg


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Leben stockt ?
BeitragVerfasst: 25. Sep 2014, 23:21 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 819
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Es ist schon eigenartig Hans Jörg...
Da denkt man unter umstaenden, dass mancharakterlich schlecht wäre oder ähnliches, dabei war es all die Zeit lang nur ein Medikamenten oder - was auch vorkommen kann - eine unerkannt Nahrungsmittelunvertraeglichkeit, die die Lust und Leistungsfähigkeit hemmt...

Und man selbst oder andere machen einem wer weiß was für Vorwürfe

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Leben stockt ?
BeitragVerfasst: 26. Sep 2014, 01:32 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 269
Geschlecht: männlich
Manchmal muss man sich schon fragen was eigentlich los ist in dieser Welt. Da bekommt man ein Medikament zum besser einschlafen dessen Nebenwirkungen so stark sind das man den ganzen Tag nur noch auf dem Sofa hengt.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Leben stockt ?
BeitragVerfasst: 26. Sep 2014, 09:04 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Medikamente nutze ich generell höchstens als anschubser um den normalen Rythmus wieder herzustellen. Und da die möglichst niedrigste Dosis.

Hast du mal alternativen probiert?

Das viele sitzen am Pc sorgt auch für schlafprobleme. Deshalb als Tip: um 22uhr pc aus und ein Buch in die hand nehmen mit nem guten Tee oder ner Tasse warmer Milch mit Honig. Oder Musik hören. Hauptsache weg vom Bildschirm. Und auf körperliche Auslastung achten.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Leben stockt ?
BeitragVerfasst: 26. Sep 2014, 16:20 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 819
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Und nach Sonnenuntergang f.lux einschalten (Monitor)

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Leben stockt ?
BeitragVerfasst: 26. Sep 2014, 17:41 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 269
Geschlecht: männlich
@Silvia: Im Moment bin ich gerade dabei das Seroquel zu reduzieren, weil man das Medikament nicht komplett auf einen Schlag reduzieren kann. Schlafen kann ich eigentlich gut , manchmal sogar ein bisschen zu gut.

Was ich auch noch als Problem sehe ist das ständige durchmachen. Nehme mir auch immer wieder vor nicht durch zu machen , wenn die Zeit dann aber gekommen ist will ich immer noch wach bleiben.

Das liegt auch manchmal daran das ich an manchen Tagen die Medikamente zum schlafen gehen nehme , so sind sie eigentlich verordnet , das Problem ist wenn ich sie so nehme bin ich am nächsten Tag zu nichts zu gebrauchen. An solchen Tagen bin ich dann Abends froh wenn ich einen einigermaßen klaren Kopf habe und will nachholen was ich Tagsüber durch das weggetreten sein versäumt habe.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Leben stockt ?
BeitragVerfasst: 26. Sep 2014, 17:50 
Offline
Novize
Novize
Benutzeravatar

Registriert: 04.2014
Beiträge: 137
Wohnort: Leverkusen
Highscores: 4
Geschlecht: männlich
@Hans-Joerg
Das empfohlene Programm von Saladin ist in der Tat TOP! :) Hatte zuvor auch das "Problem" abends zu lange vorm PC zu hocken. Jetzt ist's Passe. :)

@Saladin
Danke nochmal für den Tipp! :laola

_________________
Omne vivum ex vivo.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Leben stockt ?
BeitragVerfasst: 26. Sep 2014, 18:35 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 819
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Höhe... Deswegen bin ich damit jetzt so penetrant gewesen. ;)

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Leben stockt ?
BeitragVerfasst: 26. Sep 2014, 18:45 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Hans-Joerg mein rat bezog sich darauf wenn du das Medikament nichtm ehr nimmst und ins alte problem rutschst.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Leben stockt ?
BeitragVerfasst: 10. Jan 2015, 19:57 
Offline
Suchender
Suchender

Registriert: 01.2015
Beiträge: 16
Wohnort: 985xx
Geschlecht: männlich
Hallo Hans-Jörg


Hilfe, wie sage ich es? Ich möchte dich nicht verletzen.

Das richtige Ausschleichen des Antidepressiva wird deine Situation nur kurzfristig ändern.

Ohne Tagesstruktur und ohne soziale Kontakte wird sich nichts ändern. PC-Arbeit bei Depression ist Gift!! PC nur noch als Bleistift benutzen verbessert die Situation.

So wie ich das sehe, brauchst du einen Platz in einer Tagesgruppe für psychisch Kranke. Dort wird einem die Tagesstruktur über einen Zeitraum von einem Jahr wieder beigebracht. Mit gemeinsamen Aktionen kommt wieder Freude und Zufriedenheit ins Leben.

Für einen regelmäßigen Sport musst du aber selber sorgen. Mit dem freiwilligen und guten Sportprogramm von Estar habe ich so meine Zweifel. Da man mindestens Anfangs mit festen Zeiten in einem Verein, Club oder Treff besser fährt, schlage ich so was doch eher vor. Ein richtig guter Trainer wird dich nicht überfordern und sich um dich kümmern.

Es wäre schön und hilfreich, wenn du für dich eine Tätigkeit mit und in der Natur finden könntest. Die Arbeit mit Pflanzen und Tieren befriedigt ungemein.

Wie ich dir schon mal schrieb
Freude und Zufriedenheit ist stärker als die Depression.
Danach kannst du ja wieder mit den ersten Übungen von Franz Bardon beginnen.

Ich hoffe, dass ich dir nicht vor den Kopf gestoßen habe. So wie meine Tochter sagen würde, sende ich dir
--- Sei lieb zu dir selber ---


LG Jehojakim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Leben stockt ?
BeitragVerfasst: 10. Jan 2015, 22:23 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 819
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Hans-Jörg.
Ich sehe es genau so.

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn das Leben stockt ?
BeitragVerfasst: 25. Aug 2017, 02:17 
Offline
Novize
Novize
Benutzeravatar

Registriert: 08.2017
Beiträge: 188
Wohnort: Ottersweier
Geschlecht: männlich
Lieber Hans-Joerg

Als dein aus deiner Sicht zukünftiges ich kann ich dir sagen das sich aus deiner Sicht in den kommenden drei Jahren dieser Zustand leider nicht stark verändern wird. Woher ich das weiß ? Ich lebe in deiner Zukunft. Leider bringt dir das nichts weil jetzt ja schon später ist, ich hingegen finde es doch amüsant dir zu schreiben. :D

Dennoch braucht dieses Thema eine gewisse Ernsthaftigkeit. Ich kann dir also sagen das du in deiner Zukunft die ja momentan schon mein Jetzt ist so einiges ausprobiert hast. Leider hat das alles nicht so recht gefruchtet weil die Dinge die du ausprobiert hast dich alle nicht wirklich interessiert haben und du dich so immer überwinden musstest, das so etwas natürlich dauerhaft zum scheitern verurteilt ist sollte uns klar sein. Es ist so wie Estar das auch gesagt hat. Ich glaube wir sollten mehr auf ihn hören oder zumindest ich, deine Vergangenheit bzw meine Vergangheit also deine Zukunft kann ich leider nicht mehr ändern.

Unser Hauptproblem liegt wohl an einer schlecht entwickelten Begeisterungsfähigkeit, aus meiner Sicht rührt das entweder daher das die Welt einfach nichts zu bieten hat das wir gut finden oder unser Charakter hat sich so entwickelt das wir zu wenig der Urqualität "Warm" besitzen. Jedenfalls machen wir bzw nur ich du nicht so eine Reiki Ding um mehr Energie sprich seelische Urqualitätswärme zu bekommen.

Aber nicht verzagen es gab auch einige tolle momente in deiner Zukunft und dein Logo wird in Zukunft besser sein als das alte es gab also allen Grund sich auf das momentane Jetzt zu freuen. :)


PS: Danke für den Link mit der lockeren Musik :)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker