Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 20. Jul 2018, 01:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Verfolgunswahn und Paranoia
BeitragVerfasst: 19. Jan 2014, 21:02 
Offline
Suchender
Suchender

Registriert: 01.2014
Beiträge: 18
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

ich leide schon seit Jahren unter dem Gedanken das man mir etwas antun möchte. Das basiert darauf das mir manche nachsagen etwas besonderes zu sein. Und ich habe mir gedacht das mir die Geheimbünde was antun wollen. Ich bin fix und fertig mit den Nerven.
Ich habe auch Angst das man mich vergiften will und solche Sachen. Oder das man mir was anhängen will.

Und eine Agoraphobie hatte ich auch schon, sodass ich mich kaum noch aus dem Haus traute. Es reicht mir langsam. Ich weiß nicht was das alles soll.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verfolgunswahn und Paranoia
BeitragVerfasst: 19. Jan 2014, 21:14 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Da gibts für dich nur eines. Du musst dich damit an deinen Arzt wenden, damit er an dich professionelle Helfer weiterüberweisen kann. Hier gibt es niemanden der auch nur im geringsten qualifiziert wäre dir zu helfen. Lässt du das einfach so weiter Kreise ziehen bringst du dich nur selbst in Gefahr.

Das wäre zu deinem eigenen Besten.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verfolgunswahn und Paranoia
BeitragVerfasst: 19. Jan 2014, 22:12 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9087
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Wie am Telefon gesagt und wie Braen schon bemerkte - da muss ein Facharzt her. Es gibt viele Möglichkeiten dir da zu helfen aber das besprichst du am besten erst mit deinem Hausarzt, der leitet dich dann weiter

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verfolgunswahn und Paranoia
BeitragVerfasst: 20. Jan 2014, 01:10 
Offline
Suchender
Suchender

Registriert: 01.2014
Beiträge: 18
Geschlecht: nicht angegeben
Ich glaub ich brauch nur ein paar Freunde die mich verstehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verfolgunswahn und Paranoia
BeitragVerfasst: 20. Jan 2014, 01:37 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Atlantis hat geschrieben:
Hallo,

ich leide schon seit Jahren unter dem Gedanken das man mir etwas antun möchte. Das basiert darauf das mir manche nachsagen etwas besonderes zu sein. Und ich habe mir gedacht das mir die Geheimbünde was antun wollen. Ich bin fix und fertig mit den Nerven.
Ich habe auch Angst das man mich vergiften will und solche Sachen. Oder das man mir was anhängen will.


Da können dir die besten Freunde nicht helfen. Was schadet schon ein Gespräch mit jemandem der sich auf so etwas spezialisiert hat ? Das eröffnet dir ja vielleicht sogar ein paar neue Perspektiven.

Denn versichern kann ich dir auch so, dass dir niemand was antun will. Das liegt sogar auf der Hand, aber es hilft dir kein Stück in deiner Situation.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verfolgunswahn und Paranoia
BeitragVerfasst: 20. Jan 2014, 02:01 
Offline
Suchender
Suchender

Registriert: 01.2014
Beiträge: 18
Geschlecht: nicht angegeben
Das Problem ist, ich habe Angst vor etwas, das sich der sichtbaren Welt entzieht. Und ich weiß nicht ob es noch auf mich "lauert" und ich habe Angst das ich noch mehr schlechtes Karma habe, dass man mir etwas Schlimmes antun will.
Und mir hat ein dunkles Wesen mal eine sehr düstere Vision offenbart. Deswegen fühle ich mich seit meiner Jugend wie auf einer Flucht vor etwas.

Angeblich soll ein dunkles Wesen den Mond für mich als Geschenk in den Händen halten? Was könnte das bedeuten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verfolgunswahn und Paranoia
BeitragVerfasst: 20. Jan 2014, 08:18 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9087
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Ich würde darauf erstmal nichts geben - je mehr Gewicht du der Angst gibst umso mehr Macht bekommt sie. Du ziehst an woran du denkst, das gilt auch für das, was du fürchtest. Je weniger du dich mit der Angst befasst umso schwächer wird sie.
Lies nochmal den Artikel zu Flüchen & magischer Verfolgung - die Chance 3 mal hintereinander im Lotto zu gewinnen ist höher, als dass du ein magisches Problem hast.

Freunde kann man finden aber auch hier gilt, dass fröhliche Menschen eher Freunde finden als Menschen mit Problemen - gerade darum empfiehlt sich wirklich, einen Arzt aufzusuchen der an einen Psychologen verweisen kann. Wenn die Angst schlimm ist, ist das der Beste Weg

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verfolgunswahn und Paranoia
BeitragVerfasst: 20. Jan 2014, 09:22 
Offline
Schüler
Schüler
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 62
Geschlecht: männlich
Ich schließe mich der Meinung meiner Kollegen an und kann dich aus magischer Sicht beruhigen, was Estar bereits versuchte. Das Geheimnis der mentalen Transmutation ist es deine Gefühle auf die richtige Schwingung zu bringen. Das geht nur, wenn du an den Schwingungsgrad denkst, den du haben willst. Je mehr Gedanken du der Angst bist, desto mehr Existenz gibst du der. Steh da drüber und glaube an deinen Mut. Das wird die Angst vertreiben. Wenn das nicht klappt, dann muss unbedingt ein Profi ran, der sich mit diesem Themengebiet in der Psyche befasst.

_________________
"Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt."

So'Ham

"Verwirkliche das Göttliche in dir selbst!"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker