Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 16. Dez 2018, 08:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Interessante Erfahrung | Depressiver Zustand
BeitragVerfasst: 8. Okt 2014, 00:21 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 269
Geschlecht: männlich
Hallo :)

Gerade eben habe ich eine Interessante Erfahrung gemacht. Aus irgend einem Grund hat sich vor ca 1 Stunde mein Kreislauf stabilisiert. Kurz darauf habe ich mich sehr leicht gefühlt, ich war auf einmal enorm wach und mich durchdrang ein starke Klarheit. Ich stand auf und war voller Tatendrang fing an die Wohnung auf zu räumen während ich beschwingt dazu Musik hörte. Mir ging es super und alles schien leicht und einfach von der Hand zu gehen. Wo mir Dinge sonst langwierig und unangenehm erschienen war das nun wie weggeblasen und ich fand das alles wirklich sehr gut war. Ich war optimistisch und gute Dinge und sogar davon überzeugt das es kein Problem wäre auch wieder abzunehmen :)

Jetzt habe ich die Theorie entwickelt das meine momentane Kriese sich von Kreislaufproblemen und einer sich daraus entwickelten schlechten Durchblutung des Gehirns ableitet. Ich gehe davon aus, dass wenn das Gehirn schlecht durchblutet wird man schnell müde und wenig leistungsfähig ist. Vor allem kommen die Kreislaufprobleme wohl durch meine nun abgesetzten Medikamente aber auch durch das viele sitzen vor dem Pc, durch das Übergewicht und durch die kleine Wohnung die wenig Spielraum bietet sich zu bewegen. Ich habe bereits im Internet nach Möglichkeiten gesucht meinen Kreislauf zu stabilisieren und habe Interessanter weiße so ziemlich das gefunden was Bardon in der ersten Stufe empfiehlt. Also Abbürsten, kalt duschen und danach so lange abtrocknen bis einem wieder gut warm ist. Ich werde also die nächsten Tage morgens wieder kalt duschen und berichten ob mein depressiver Zustand dadurch verschwindet.

Alles Liebe | Hans-Joerg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Erfahrung | Depressiver Zustand
BeitragVerfasst: 8. Okt 2014, 08:36 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 819
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Andere Möglichkeit wäre die gute alte manische Depression, in welcher sich der Gemütszustand schlagartig von sehr depressiv zu sehr euphorisch ändert. Die depressiven Phasen halten meist länger an, als die euphorischen.

ABER, ich möchte Dir auch zustimmen. Ich glaube, dass in Punkto Antriebsschwäche und Depression körperliche Dysfunktionen eine erhebliche Rolle spielen!
Bei Männern kann z.B. ein permanent niedriger Testosteronwert zu den oben genannten Symptomen führen. Und das wäre nur eine körperliche Ursache von vielen.

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Erfahrung | Depressiver Zustand
BeitragVerfasst: 7. Nov 2014, 14:16 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 819
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Berichte mal Hans Jörg, ob sich Dein Zustand dauerhaft stabilisiert hat oder es ein Strohfeuer war?

:flowers

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Erfahrung | Depressiver Zustand
BeitragVerfasst: 7. Nov 2014, 15:56 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 269
Geschlecht: männlich
Leider hat sich da nicht viel getan ich habe zwar einige Tage das warm kalt duschen gemacht. Aber der Zustand war wohl einmalig. Aber mir gehts allgemein ein wenig besser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Erfahrung | Depressiver Zustand
BeitragVerfasst: 7. Nov 2014, 17:11 
Offline
Schüler
Schüler
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 62
Geschlecht: männlich
Es ist durchaus so, dass Müdigkeit ebenfalls von wenig frischen Sauerstoff und schlechter Durchblutung kommt.
Die Idee hinter der Sache mit dem kalt duschen hat nicht nur einen positiven physischen Effekt, sondern auch einen mentalen.
Man stärkst sein Geist und sein Bewusstsein, wenn man etwas durchzieht, was einem nicht sehr leicht fällt. Darunter fällt zum Beispiel Verzicht oder Dinge, wie kalt duschen. Weil warm duschen für die meisten wesentlich angenehmer ist.

Was ich dir ans Herz legen möchte ist folgendes. Dies hat mir einen enormen Energieschub verabreicht, denn egal was du rein physisch abhängig machst. Das geistige ist immer stärker und wenn du deine Depression loswerden willst, musst du auch an deinem inneren arbeiten.

Merke dir den Satz: "Es gibt den leichten und den richtigen Weg."

Ich glaube daran, dass der Mensch nur durch Anstrengung glücklich wird. Jemand der zum Beispiel auf der faulen Haut liegt aber alles bekommt was er will, wird niemals glücklich. Aber der jenige, der sich anstrengt und das erntet was er säht. Merkt doch wie schön das ist.

Gute Beispiele für Anstrengungen die einen glücklich machen: Sport, Lernen, Aufräumen...
diese Dinge sind jedem gängig und man merkt, wie gut es einem danach geht, wenn diese Anstrengung erfolgreich war.

Ich persönlich bin demotiviert wenn ich geistig unterfordert bin. Also suche ich mir komplizierte Dinge über die ich nachdenken kann.

Suche die Quelle. Vielleicht bist du geistig, seelisch oder körperlich unterfordert und versuch es etwas zu fordern.

LG Vis

_________________
"Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt."

So'Ham

"Verwirkliche das Göttliche in dir selbst!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Erfahrung | Depressiver Zustand
BeitragVerfasst: 7. Nov 2014, 17:58 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 819
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Auch ich kann aus weitreichender Erfahrung sagen, dass ein aktives Leben ein glückliches Leben ist. Und das kann der schwere Weg sein.
Ich mache derzeit viel und versuche in allem mein bestes zu geben. Und gerade dort, an DEN GRENZEN, lernt man am meisten über sich und über den Kosmos.

Ich für mich kann völlig bestätigen, dass ich immer an Grenzen gehen muss, um zu wachsen und zu erkennen.
Aber dafür muss man gesund sein! Man muss die Gründe suchen, wieso man keine Kraft hat. Wenn man nicht gesund ist und Dinge macht, dann macht man sie nicht gut und man untergräbt dann seine Psyche. Das kann ein Teufelskreis werden.

Denn folgend ist der NORMALE Zustand:
Man spürt den Körper kaum. Man hat eine innere, jugendliche Freude und einen Drang sich auszudrücken/etwas zu tun. Ein oder vlt. zwei Mal am Tag kommt eine kleine, angenehme (!) Müdigket. Man ruht 15 Minuten und ist wieder erfrischt. Am Abend legt man sich zufrieden hin. Man ist nicht "kränklich-müde", sondern auch hier angenehm erschöpft.

Ich kenne beide Zustände sehr genau. Und ich weiß, dass es sehr viele gibt, die unterschwellig krank sind. Und das heißt leider oft eine geringe Energie und damit geringe Lebensfreude ...

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Erfahrung | Depressiver Zustand
BeitragVerfasst: 10. Jan 2015, 16:45 
Offline
Suchender
Suchender

Registriert: 01.2015
Beiträge: 16
Wohnort: 985xx
Geschlecht: männlich
Hallo Hans-Jörg

wie du sehen wirst bin ich eher praktisch veranlagt und habe etwas Erfahrung im Umgang mit Depressionen.

ich weiß mittlerweile, du bist Programmierer. Programmieren bedingt meiner Meinung nach einen körperlichen und geistigen Ausgleich. Du hasst eine kleine Wohnung. Du sitzt viel am PC. Du machst deine Übungen und teilst es mit anderen hier. Du willst abnehmen. Mein Eindruck ist, dass du viel auf einmal erreichen willst. Vielleicht zufiel. Die Freude im Leben, sollte meiner Meinung nach niemals zu kurz kommen. Genau das ist ein guter Motivator.

Suche dir außerhalb der eigenen 4 Wände Aktivitäten. Bringe erfreuliche Aktivitäten in dein Leben. Das hilft ungemein und fördert am Ende auch deine Übungen der Hermethik.

Es gibt Ziele, welche du mit anderen gemeinsam erreichen kannst, was auch Freude bringt. Du möchtest fit werden. Du möchtest abnehmen. Hier gibt es mehrere Möglichkeiten. Fitnessclub mit Kursen. Sportverein. Tanzclub. Kampfsport. Lauftreff. NordicWalkingTreff. . . . Mit diesen Menschen, welche man dort trifft, kann man viel Freude haben, und man muss ihnen nichts vom eigenen spirituellen Weg erzählen. Vom eigenen spirituellen Weg erzähle ich nur Menschen, die es auch verstehen können. Alle von mir vorgeschlagenen Aktivitäten haben eines gemeinsam. Es gibt immer einen festen Termin. Das bringt Struktur ins Leben. Bei sportlichen Aktivitäten mache nur das, was dein Körper bereit ist zu geben. Die kontinuierliche Wiederholung bringt den Erfolg. Wie in allen Lebensbereichen bringt es in Sport und Ernährung nichts mit der Brechstange dran zu gehen.

Achja gemeinsames Essen bringt auch Freude. Dabei denkt man in der Regel nicht an negatives. Siehe Eucharestie. Du isst das, woran du denkst und was du fühlst. Ich esse nie, wenn ich verärgert bin.

Freude und Zufriedenheit ist stärker als die Depression.


LG Jehojakim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interessante Erfahrung | Depressiver Zustand
BeitragVerfasst: 10. Jan 2015, 21:17 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 819
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
:good

#Sport
Was man da aber vermeiden soll, ist, dass man sich 6 Tage die Woche kaum bewegt (Büroleben) und dann 1x/Woche für 1-2h Vollgas gibt. Das bekommt dem Körper sehr schlecht!

Hier eine gute DOKU darüber, wie man schnell Kondition aufbaut und welche Fehler man häufig macht.
An alle: Man kann in 2 Monaten lockerem Training eine gute, ausreichende Fitness erreichen. 2 Monate. Das ist nichts!

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker