Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 20. Jul 2018, 00:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Schatten
BeitragVerfasst: 17. Mär 2012, 17:51 
Offline
Wissende
Wissende
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 37
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Estar hat geschrieben:
Zitat:
dann meine ich, daß der Mensch aus der Dualität raus soll.

Warum? Die Schöpfung ist dual, war immer dual und wird immer dual bleiben.
Dualität ist die Grundbedingung der Existenz nur was nicht existiert - der ungeschaffene Gott (nicht der ott der Schöpfung obwohl es auch eins ist) kann ausserhalb der Dualität sein sowie alle die zu existieren aufhören aber die sind ja nicht mehr.
Da raus aus der Dualität die Nichtexistenz bedeutet kann ich nicht sagen, dass das ein Ziel ist das man anstreben sollte - warum das so ist hab ichs chon woanders ausführlich dargestellt. Es kann halt nichts ohne ein Gegenteil sein.


Sicherlich ist die Schöpfung dual, sonst hätten wir nicht das elektische und magnetische Fluid das ja aus männlich und weiblich entstanden ist. Wir brauchen natürlich immer den gegenteiligen Pol, die Ausgleichung. Wenn Gott existiert, dann existiere ich und Du und andere auch, da ist klar. Aber Dualität ist, daß noch etwas anderes existiert als Gott. Es gibt Lehren, die halten den Menschen von Gott fern. Das ist wie, als würde ich meinen Vater nicht kennen, weil meine Mutter ihn von mir fernhält und ihn verleugnet. Viele Menschen hier auf der Erde sind auf der Suche und fast keiner kommt zum Ziel.


Zitat:
Dem Schatten nicht noch Licht spenden.

Dann bleibt er aber ewig Schatten. Wie sagt man - die Dunkelheit muss man nicht rauskehren es reicht ein Licht anzuzünden.

Der Schatten muß aber nicht ewig Schatten bleiben. Ich habe folgendes herausgefunden: Es gibt ja Sonne und Mond, in der Seele ist es ja das elektrische und magnetische Fluid: Wenn wir Vollmond haben, dann ist es genauso wie mit der Seele. Der Ausgleich von Schatten und Licht, man ist in seiner inneren Mitte und fühlt sich wohl. Wenn es der Seele aber schlecht geht, dann ist das wie z. B. Halbmond. Man fühlt sich nicht wohl, ist unausgeglichen. So habe ich das mal herausgefunden. Ich hoffe Du verstehst meine Gedankengänge. Es ist nicht immer leicht das zu erklären.


Zitat:
Diese Menschen lösen sich nicht auf, sondern landen auf der schwarzen Seite. Es sei denn, es passiert anders.

Die Zitrone ist Gelb ausser sie ist in einer anderen Farbe?
Wer sich nicht auflöst kann am Ende entweder sich selbst aus der Schöpfung ausschliessen in Verdammnis durch den "schwarzen" Weg sich eben auflösen im "weissen" oder selbst eine Gottheit werden im Grauen



Wenn der Mensch sich selber aus der Schöpfung ausschließt dann ist es seine Sache. Ich schließe mich der Schöpfung nicht aus. Jeder muß selber wissen welchen Weg er geht.

Viele liebe Grüße

Nofretete

_________________
♥ Wenn Du den Schatten hinter Dir lassen möchtest, der Dich daran gehindert hat in Deinem Leben weiterzukommen, löse das Negative in Dir auf, wandel alles ins Positive und transformiere Dich im Licht. ♥


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Schatten
BeitragVerfasst: 18. Mär 2012, 12:17 
Offline
Wissende
Wissende

Registriert: 03.2012
Beiträge: 46
Geschlecht: weiblich
reden wir jetzt ( oder ihr ) vom negativen Prinzip oder vom schatten ? :?

_________________
Ich bin arrogant


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Schatten
BeitragVerfasst: 18. Mär 2012, 13:10 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9087
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Da der Schatten - damit die Dunkelheit - ein Teil des negativen Prinzipes ist würde ich sagen, wir reden von Beidem gewissermaßen ^^

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker