Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 20. Nov 2018, 14:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Basiswissen - Gegenstände reinigen und weihen
BeitragVerfasst: 25. Sep 2010, 07:51 
Offline
Glaubende
Glaubende
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 2281
Wohnort: Stralsund, Hafen
Geschlecht: weiblich
Hier beschreibe ich grob die Reinigung von Gegenständen. Es gibt einige Aspekte die fehlen, doch hätte es hier den Rahmen gesprengt.
Vor jeder Reinigung/Weihe sollte man selber gereinigt sein, darauf gehe ich in einem anderen Thread ein.
Dies hier soll erstmal als grober Überblick dienen.



Reinigung mit Wasser:

Grundsätzlich lässt sich jedes Wasser in Weihwasser verwandeln. Es fällt aber leichter, wenn die Wasserqualität gut ist und mindestens trinkbar ist. Wasser aus Heilsteinquellen ist nicht unbedingt besser als Leitungswasser, aber es kann den Glauben stärken und durch den Glauben auch den Zauber.

Da wäre die Möglichkeit für die Reinigung fließendes Wasser zu nehmen (z. B. aus dem Wasserhahn). Halte das Objekt unter das fließende Wasser und visualisiere, wie alle möglichen Behaftungen weggespült werden und dein Objekt rein wird.

Du kannst auch eine Schale mit Wasser nehmen und noch Salz (z. B. Meersalz) hinzufügen. Salz verstärkt den Effekt der Reinigung. Halte nun beide Hände über das Wasser und stelle dir noch vor, wie du reinigendes Licht in das Wasser leitest. Bitte darum, dass das Wasser zur Befreiung von Unreinheiten und evtl. Belastungen dienen soll.


Reinigung mit Rauch (Räuchern):

Für diese Art der Reinigung benötigst du eine Reinigungsräucherung – es geht aber auch „nur“ Salbei oder Weihrauch, wenn es dir lieber ist.

Für diese Reinigung halte das Objekt in den Rauch und räuchere es komplett ab. Bitte darum dass die reinigende Wirkung entfaltet mögen werde und dass das Objekt frei sei von etwaigen Belastungen.
Du kannst auch noch visualisieren, wie das Objekt durch den Rauch frei wird von allem was daran hängt.


Reinigung mit Feuer:

Bei manchen Materialien geht sogar die Reinigung mit Feuer. Ich würde das allerdings nur bei wirklich guten Messern (Athamen) empfehlen, die auch 100% feuerfest sind. Und natürlich den Griff auslassen dabei! Das Element Feuer soll auch hier alle Behaftungen entfernen.
Bitte ruhig das Element Feuer um Hilfe dabei.


Reinigung durch Energie:

Die Reinigung durch Energie kann man entweder alleine anwenden oder aber auch zur Verstärkung bei allen anderen Reinigungsprozessen nutzen.
Was man bevorzugt, hängt ja immer von der eigenen Präferenz ab.

Bei der energetischen Reinigung kann man wie folgt vorgehen:

Nimm das Objekt, welches gereinigt werden soll in die eine Hand und halte deine andere Hand darüber. Stelle dir nun vor, wie ein Strahl von „oben“ durch deine Hände fließt und dein Objekt durchströmt. Visualisiere, dass diese Energie (der Strahl) eine reinigende Wirkung hat und stelle dir vor, wie alle Unreinheiten, alle etwaigen Belastungen, durch diese Energie aufgelöst werden und das Objekt dann gereinigt ist.

Du kannst diese Energie so lange fließen lassen, wie du das Gefühl hast, dass es notwendig ist.

Bitte beachte, dass gerade bei solchen Handlungen die Individualität sehr wichtig ist – es handelt sich dabei ja um dein Objekt! Höre also immer auf dein Gefühl: was dir richtig erscheint, dass ist es auch!

Reinigung durch Erde:

Auch mit der Macht der Erde lässt sich reinigen. Es ist die einfachste und doch recht effektive Art, Orte von Energien zu befreien. Nimm dazu einfach Salz und streue es überall auf dem Boden aus. Lass es über Nacht wirken, es saugt sich mit den schlechten Energien des Ortes voll. (Besonders gut bei Vollmond). Am nächsten Morgen saug es auf oder feg es fort.



Weihe:

Bei der Weihe gilt zu nächst einmal zu klären, ob du es z. B. einer bestimmten Gottheit weihen willst – oder aber einfach „nur“ einem bestimmten Zweck.

Wenn du die Arbeit mit den Elementen bevorzugst, dann würde ich diese anrufen und um ihre Mithilfe bitten – lass dich auch hier von deinem Gefühl leiten und bleib fokussiert auf das Objekt und das Ziel – sprich auf das, was du beabsichtigst.

Wenn dein zu weihendes Objekt einem bestimmten Zweck geweiht werden soll, dann bitte die Elemente (z. B.) und vielleicht noch eine bestimmte Gottheit, um ihren Segen und die Weihe.

Sei mit deinem Herzen dabei und lasse dich leiten von deiner Intuition.

Bedanke dich zum Schluss bei den evtl. angerufenen Mithelfern der Weihe.

Bei dem Text kannst du entweder einen eigenen entwerfen und somit ganz individuell etwas ausdrücken und beschreiben. Du kannst aber auch auf alte Texte zurückgreifen, viele Menschen haben bereits vor die diese Texte gesprochen und sie wirken sehr machtvoll daher.

Hier mein Text aus dem Schattenbuch (er gilt nur zur Anlehnung und als Beispiel, du darfst ihn gerne verwenden, aber er ist nicht allein gültig oder für jeden richtig):

Ich weihe dich (Namen einsetzen), damit du rein und würdig wirst, mir bei meiner magischen Arbeit zu dienen.
Im Namen der Göttin und des Gottes: du bist geweiht.
Im Namen der uralten Mächte gebe ich dir die Kraft.
Durch die Allmacht von Göttin und Gott, durch die Segnung von Sonne und Mond, durch die Kräfte der Elemente.
Mit diesen Kräften unterstützt meine Magie und lasst die uralten Mächte durch diesen Gegenstand fließen!

_________________

Für diejenigen, die an Gott glauben,
ist keine Erklärung notwendig,
für diejenigen, die nicht an Gott glauben,
ist keine Erklärung möglich.
Franz Werfel (1890-1945)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basiswissen - Gegenstände reinigen und weihen
BeitragVerfasst: 26. Sep 2010, 08:14 
Offline
Irrlichtine
Irrlichtine
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 381
Geschlecht: weiblich
Vielen Vielen Dank Sophia Tara.

Jetzt kapier ich auch wieder ein bisschen was ;)
Sehr schön, bin mal gespannt wie die eigene Reinigung funktioniert.

Gruß
Rothexe

_________________
Verändere Dich niemals für andere! Denn es gibt Leute die Dich so lieben wie Du bist!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basiswissen - Gegenstände reinigen und weihen
BeitragVerfasst: 26. Sep 2010, 09:17 
Offline
Kräuterhexe
Kräuterhexe||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 245
Wohnort: 76863 Herxheim
Geschlecht: weiblich
Vielen Dank für die Beschreibung der Reinigung. :thx

Es gibt wirklich viele Ähnlichkeiten mit Reiki :)

_________________
Das Leben ist nicht immer das, was es scheint zu sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Basiswissen - Gegenstände reinigen und weihen
BeitragVerfasst: 26. Sep 2010, 09:24 
Offline
Glaubende
Glaubende
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 2281
Wohnort: Stralsund, Hafen
Geschlecht: weiblich
Ja, es gibt immer wieder Sachen, die sich überschneiden. Grad Reinigung, das machen ja viele, egal welchen Glaubens sie sind.
Ich finde es eben auch immer wieder interessant die Ähnlichkeiten zu sehen. So verschieden ist das alles manchmal zumindest garnicht.........

_________________

Für diejenigen, die an Gott glauben,
ist keine Erklärung notwendig,
für diejenigen, die nicht an Gott glauben,
ist keine Erklärung möglich.
Franz Werfel (1890-1945)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker