Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 21. Aug 2018, 18:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Astralreisen - Ein paar Fragen dazu
BeitragVerfasst: 6. Aug 2013, 07:32 
Offline
Schüler
Schüler
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 99
Geschlecht: männlich
Ich hatte ein paar Fragen zur Astralreise und wollte mal kurz in dem Thema nachfragen:
Ist das Astralreisen so gefährlich wie Bardon es beschreibt? Das ein bisschen Lärm oder Berührung an meinem physischen Körper dafür sorgen kann, dass das dünne silberne Band, das mich an meinen physischen Körper bindet, reißt? Wenn ja, wie müsste ich dann vorgehen, um absolut sicher zu sein, dass mich niemand stört? Ich lebe in einem Dorf, direkt an der Straße, wo zisch Autos vorbeifahren. Meine Familie und mein Bruder können da auch oft nerven, vorallem mein Bruder, weil wir ein gemeinsames Zimmer haben. Der einzige Ort, der mir vielleicht Ruhe bietet, wäre der Keller.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Astralreisen - Ein paar Fragen dazu
BeitragVerfasst: 6. Aug 2013, 09:20 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9088
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Also Geräusche sofern nicht extrem laut, sind kein Problem und nimm Oropax. Berührungen können aber in der Tat fatal sein. Aber wozu Astralreisen? Mach doch erstmal mentales Wandern ich denke das wird dich zufrieden stellen. Das Astralreisen bietet zwar mehr Eindrücke als das reine Mentalwandern aber ob du jetzt spazieren gehst oder joggst...der Unterschied ist nicht so gross und Mentalreisen sind sicher. Wenn dich da einer berührt kriegst du nur n Mordsschreck aber du stirbst nicht

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Astralreisen - Ein paar Fragen dazu
BeitragVerfasst: 23. Mai 2014, 11:20 
In erster Linie geht es ja beim Astralreisen um eine wirkliche Abspaltung von Seele und Geist von der Physis was einen in einen sehr empfindlichen Zustand führt an dem das Leben sprichwörtlich am seidenen Faden hängt.
Dieto bei der nicht minder einfachen Mentalreise.
Für beide muss man wachs ein, muss die eigene Mitte, das wahre ICH SELBST beherrschen, darin sein.
Der nächste Punkt wäre die Wahrnehmung.
Ohne Hellsinnigkeit, auf wenigstens die 3 wichtigsten Sinne übertragen, bist du selbst wenn du die mentale und/oder astrale Abspaltung schaffst ein taubstummer, gefühlloser Blinder, ohne Zunge und ohne Geruch/Geschmack.
Selbst wenn du die Abspaltung schaffst bringt es dir nicht viel da du nur wahrnehmen kannst was dir zusteht. Im besten Fall befindest du dich einigermaßen wahrnehmend in deiner inneren Landschaft, deinem Seelen,-und Vorstellungsgarten.

Peace


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker