Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 23. Okt 2017, 04:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Warum ist Japan so gesund?
BeitragVerfasst: 2. Jun 2015, 14:05 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9077
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Japan hält sich seit Jahrzehnten auf Platz 1 der gesündesten Länder der Welt mit den meisten über 100 Jährigen, vor etwa Island, Kanada und Finnland. Experten glauben jetzt genau zu Wissen warum:

1. Nahrung. Japaner essen, wie auch die Isländer, Finnen und Kanadier, gerne frische Nahrung und frisch zubereitet. Keine Fertignahrung, keine Industrienahrung - überwiegend.
Des weiteren essen Japaner sehr viel Fisch, was sie mit wichtigen Fettsäuren, Eiweissen und anderen Nährstoffen gut versorgt, zubereitet auf eine Weise, welche diese Stoffe in der Nahrung erhält.
Weiters essen Japaner sehr vielfältig und reichhaltig - nirgendwo auf dem Planeten enthält die alltägliche Nahrung mehr Nährstoffe als in Japan

Diese optimale Versorgung des Körpers und das relativ schadstoffrei hält den Körper schlichtweg länger jung, verhindert diverse Altersleiden wie Gelenksprobleme, Athritis, Herzbeschwerden, stärkt das Immunsystem und vor allem, hilft es den Zellen des Körpers aktiv und jung zu bleiben.

Obendrein haben die Japaner eine sehr strikte und klar geordnete Portionsgrösse was dazu führt, dass es in Japan sehr schwer ist zuviel zu essen, weshalb Fettleibigkeit in Japan so gut wie unbekannt ist (ausgenommen Sumoringer die es ja drauf anlegen)

2. Sex. Der sehr offene Umgang der Japaner mit Sex ist etwas der Kultur eigenes, das man woanders nicht findet und dürfte der Hauptgrund sein weshalb ausgerechnet die Japaner so alt werden.
Jeder weiss, dass Sex gut für den Körper ist - er stärkt das Immunsystem, baut Stress ab, hebt die Lebenasqualität und damit Psyche, ist eine sportliche Aktivität die das Herz Kreislauf System stärkt und hilft immens bei der Produktion wichtiger Hormone, vor allem bei Frauen hilft ein gutes Sexualleben typische Frauenleiden zu verhindern.

In Japan ist Sex so offen, dass es Feiertage gibt die dem Sex gewidmet sind, von denen der Berühmteste der Penisfeiertag sein dürfte bei dem sich niemand was dabei denkt wenn kleine Mädchen penisförmige Lutscher in den Mund stecken oder Damen herzhaft an Peniseis lecken.

Da jeder seine sexuellen Neigungen und Fetische ohne Scham ausleben darf und Sex in der Gesellschaft akzeptiert und normaler Alltag ist, fallen viele Stressfaktoren die etwa in der westlichen Welt mit Sex einhergehen komplett weg. Kinder die einen sehen könnten, entdeckt werden, Angst vor einem Outing - alles nicht vorhanden.
Es geht soweit, dass Sex in der Nachmittagswerbung gezeigt wird und sich niemand wundert, wenn Nachrichtensprecher/innen zugleich Pornostars sind, teilweise wie etwa in den Bukkake News wird die Nachrichtensprecherin von 20 Uhr zur Oralsexgebenden Nachrichtensprecherin für das Kamerateam um 22 Uhr - übrigens meine Bewunderung wie man so noch Text vorlesen kann - in der Tat ist eine Karriere in Japan als etwa Sängerin ohne Pornokarriere fast undenkbar und Japan produziert im Alleingang mehr Pornographie als der Rest der Welt zusammen und auch Pornographie die man sonst nirgends findet.
So sind Toiletten, von Männern und Frauen, oft mit erotischen Zeichnungen oder Darstellungen gespickt, bis hin zum penisförmigen Seifenspender oder einem vaginaförmigen Abfluss.

Experten vermuten das diese natürliche Einstellung zum Thema Sex zu einem generell gesteigerten Gesundheits und Glückslevel führen und natürlich dazu, dass Japaner im Schnitt mehr Sex haben als anderswo auf der Welt. Da Sex auch Stress abbaut, ist Japan trotz seiner sehr kompetitiven Wirtschaft eines der stressfreiesten Länder der Welt.

3. Schlafen. Ein kleines Nickerchen von 30 Minuten bis einer Stunde 1 - 2 mal am Tag fördert die Leistung des Gehirnes und die Gesundheit maßgeblich.
Während des kleinen Schläfchens baut man Stress ab, verarbeitet Informationen und gibt dem Körper die Möglichkeit sich zu regenerieren.
In Japan ist das Nickerchen gesellschaftlich nicht nur akzeptiert sondern wird gefördert. Ob in der Schule oder im Beruf - ein kleines Schläfchen am Schreibtisch wird auch vom Chef gern gesehen und geht soweit, dass einige Angestellte sich schlafend stellen um nach dem "Erwachen" vom Chef gelobt zu werden, denn in Japan verbindet man das Schläfchen mit harter Arbeit.
Die positive Einstellung zum Nickerchen führt zu erholsamen Tagen und einer deutlich gesteigerten Leistungsfähigkeit in allen Bereichen.
Vor allem Menschen die überwiegend mit dem Kopf arbeiten sollten ihre 2 Nickerchen pro Tag nicht versäumen.

Forscher meinen, dass diese 3 Faktoren in Kombination die Gesundheit wesentlich verbessern und das Leben deutlich verlängern.
Ich rate jedoch davon ab, beim Sex ein Nickerchen zu machen :mrgreen:

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Japan so gesund?
BeitragVerfasst: 3. Jun 2015, 08:18 
Offline
Novize
Novize
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 219
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: männlich
Schlafen beim Essen ist auch net das Gelbe vom Ei ^^ :rofl :rofl :rofl :rofl :rofl :rofl :rofl

_________________
Ich verzweifle nicht an dem Wissen endlich zu sein ich hoffe nur genug getan zu haben.

Lebe nie als gebe es kein morgen sondern Lebe so dass es ein Morgen geben wird.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Japan so gesund?
BeitragVerfasst: 3. Jun 2015, 10:26 
Offline
Meisterin
Meisterin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 3583
Geschlecht: weiblich
Das mit dem Fisch essen - sicher sind Fische an und für sich gesund.

Nur heute wo die Meere schon so verseucht sind, ist das nicht mehr empfehlenswert.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Japan so gesund?
BeitragVerfasst: 3. Jun 2015, 21:52 
Offline
Novizin
Novizin
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 182
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
Würde mich echt interessieren ob bzw. in wie weit Fukushima Einfluss hat auf z. B. die bisher sehr positive Lebenserwartung.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Japan so gesund?
BeitragVerfasst: 4. Jun 2015, 09:07 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Jade hat geschrieben:
Nur heute wo die Meere schon so verseucht sind, ist das nicht mehr empfehlenswert.


Da seh ich gar nicht mal so das Problem......viel schlimmer finde ich, dass die mit ihrer gesunden Ernährung auf gar nichts Rücksicht nehmen. Da werden gnadenlos Bestände überfischt, Wale gejagt.....usw.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Japan so gesund?
BeitragVerfasst: 4. Jun 2015, 22:52 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9077
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Erinnert mich an die Piraten Somalias - seit die da rumschippern haben sich die Fischbestände dort erholt. Vielleicht machen die mal einen Betriebsausflug nach Japan^^

Die sind mit ihren Waffen auch sicherlich effektiver gegen Walfänger als Greenpeace und Peta.

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Japan so gesund?
BeitragVerfasst: 6. Jun 2015, 12:00 
Offline
Meisterin
Meisterin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 3583
Geschlecht: weiblich
So hat auch die Piraterie in Somalia etwas Gutes, dass sich die Fische erholen können.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker