Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 21. Okt 2018, 09:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegel im Schlafzimmer
BeitragVerfasst: 13. Nov 2010, 11:15 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Danke für deine erklärung Kroatxl.

Ja du hast recht, wenn man in dne spiegel schaut sieht man immer wen. :mrgreen:

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegel im Schlafzimmer
BeitragVerfasst: 13. Nov 2010, 13:51 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9088
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Zitat:
Aber sicher kann das reichen.Ich würde einfach mal über den Begriff " Aufladen" tiefer gehend nachdenken und wie Avie sagt, einfach mal die Bücher zur Seite legen.


Wenn dein Glaube dran und der des Untreuen so stark ist ist es schon aufgeladen entsprechend aber einfach nur der Glaube der nicht untreuen Person daran wird nicht stark genug sein um die "untreue" Person zur Tat zu veranlassen - wenn es passiert wäre die Person ohnehin schon sehr untreu gewesen bzw geworden

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegel im Schlafzimmer
BeitragVerfasst: 13. Nov 2010, 14:04 
Offline
Akolythin
Akolythin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 268
Wohnort: Schwarzkollm
Geschlecht: weiblich
Silvia hat geschrieben:
Danke für deine erklärung Kroatxl.

Ja du hast recht, wenn man in dne spiegel schaut sieht man immer wen. :mrgreen:


Und das ist nicht irgendjemand, sondern Dein doppeltes Du.
Das ist der entgegengesetzte Part deines Selbst, der die Dualität deines Selbst widerspiegelt.

_________________
Maschschananna Schazu
Om namah shivaya
Elohim Gibor
Tuku

Brand entbrennt an Brand, bis er zu Ende brennt,Flamme belebt sich an Flamme.Der Mann wird durch den Mann der Rede mächtig.Im Verborgenen bleibt er blöde.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegel im Schlafzimmer
BeitragVerfasst: 13. Nov 2010, 14:25 
Also, was die Frage nach den Spiegeln im Schlafzimmer angeht, kann ich mich am ehesten Kroatxl anschließen: Ich denke, es hängt von der Einstellung des Betreffenden ab, was derjenige in diesem Spiegel sehen "will". Und was er sehen will, wird er auch sehen, und dies ist dann wiederum Realität.

Das erinnert mich übrigens an ein Ereignis, das schon länger zurückliegt: Ich schaute mit meinem Freund im Kino "Mirrors" an, ein Horrorfilm, in dem es ebenfalls im Spiegel geht: Der Film spielte über Dämonen, die hinter Spiegeln gefangen waren, und durch die Spiegel Menschen terrorisiert hatten. So wurde jeder Blick in den Spiegel lebensgefährlich, denn es konnte passieren, dass sich das Spiegelbild auf einmal selbstständig machte und sich umbrachte - und an genau der gleichen Todesart ist der Betrachter dann auch gestorben.
Wir schauten den Film spät abends, und an diesem Abend übernachtete ich bei meinen Eltern - neben einem Schrank mit Spiegeltüren. Der Film hatte bei mir tatsächlich so heftig gewirkt, dass ich richtige Angst hatte, mich ins Schlafzimmer zu dem Spiegel zu legen, aber nachher war ich so müde, dass ich doch seelenruhig schlief und dann war es gar nicht mehr so schlimm. :-)

Lg
Lia


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegel im Schlafzimmer
BeitragVerfasst: 13. Nov 2010, 14:39 
Lia hat geschrieben:
Also, was die Frage nach den Spiegeln im Schlafzimmer angeht, kann ich mich am ehesten Kroatxl anschließen: Ich denke, es hängt von der Einstellung des Betreffenden ab, was derjenige in diesem Spiegel sehen "will". Und was er sehen will, wird er auch sehen, und dies ist dann wiederum Realität.

Das erinnert mich übrigens an ein Ereignis, das schon länger zurückliegt: Ich schaute mit meinem Freund im Kino "Mirrors" an, ein Horrorfilm, in dem es ebenfalls im Spiegel geht: Der Film spielte über Dämonen, die hinter Spiegeln gefangen waren, und durch die Spiegel Menschen terrorisiert hatten. So wurde jeder Blick in den Spiegel lebensgefährlich, denn es konnte passieren, dass sich das Spiegelbild auf einmal selbstständig machte und sich umbrachte - und an genau der gleichen Todesart ist der Betrachter dann auch gestorben.
Wir schauten den Film spät abends, und an diesem Abend übernachtete ich bei meinen Eltern - neben einem Schrank mit Spiegeltüren. Der Film hatte bei mir tatsächlich so heftig gewirkt, dass ich richtige Angst hatte, mich ins Schlafzimmer zu dem Spiegel zu legen, aber nachher war ich so müde, dass ich doch seelenruhig schlief und dann war es gar nicht mehr so schlimm. :-)

Lg
Lia



weisst du so ganz genau, was dein Unterbewusstes, und gerade dieses ist im Schlaf vorherrschend, sehen will?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegel im Schlafzimmer
BeitragVerfasst: 13. Nov 2010, 14:49 
Code:
weisst du so ganz genau, was dein Unterbewusstes, und gerade dieses ist im Schlaf vorherrschend, sehen will?


Deine Frage regt durchaus zum Nachdenken an. Meine erste, spontane Antwort lautet: Nein, tue ich nicht. Dafür ist mein Zugang zu meinem Unterbewusstsein noch nicht tief genug, denke ich.
Ich denke aber, eine sehr große Rolle in dieser Angelegenheit spielt auch der Glaube (der nicht immer dem Unterbewusstsein entspringen muss).
Ein Beispiel: Ich hatte zwar an diesem Abend, wo ich mir den Film angesehen hatte, schon eine ziemliche Angst bekommen, doch vorherrschend war immer noch mein Verstand, der mir sagte: "Diese Angst ruht aus dem Film, du hast dich einfach emotional zu stark mitreißen lassen. In Wahrheit ist dir aber bewusst, dass dein Spiegelbild sich natürlich NICHT selbstständig machen und dich töten wird." Genauso wenig glaube ich daran, dass mir der Spiegel auf irgendeine andere Weise schadet.
Ich glaube, dass er es könnte, allerdings nur, wenn ich ihm erlaube, dies zu tun. Und indem ich für mich selbst einfach nicht daran glaube, dass DIESER Spiegel vor dem Bett MIR schaden wird, erlaube ich es ihm auch nicht.

Lg
Lia


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegel im Schlafzimmer
BeitragVerfasst: 13. Nov 2010, 15:27 
nicht daran glauben birgt einen gewissen Schutz in sich, das ist schon richtig, nicht umsonst hilft manchmal radikaler Paradigmenwechsel

allerdings, wenn es wirklich was gibt, dann hilft dir das überhaupt nichts,
Viele denken, wenn sie nicht dran glauben, kann ihnen nichts passieren, das ist nur leider nicht wahr :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegel im Schlafzimmer
BeitragVerfasst: 13. Nov 2010, 15:35 
Offline
Weise Frau
Weise Frau

Registriert: 08.2010
Beiträge: 539
Geschlecht: weiblich
Lia hat geschrieben:
Ich glaube, dass er es könnte, allerdings nur, wenn ich ihm erlaube, dies zu tun. Und indem ich für mich selbst einfach nicht daran glaube, dass DIESER Spiegel vor dem Bett MIR schaden wird, erlaube ich es ihm auch nicht.

Lg
Lia



So ist es.

Es gibt doch die Negative Energien und die Kräfte, im jedem Haus, Wohnung, Ort , die sich lagern.

Aber, ich, durch den Glauben an Christusbewustsein energien , die übernatürliche Magische positive Kräfte in sich hat, bekomme ich die grössere Positive Energien, um diese aussen stehende Negativeenergien zum neutralisiern.Sogar vernichten.

Wenn Ich Christus, seine Name bewust in Anspruch nehme, Ihm rufe, merke ich deutlich , sowohl die Ängste auch die Unruhe und dunkele, "bedrückende Atmosphäre werden verschwinden, sowohl in dem Ort auch von einem Personbdurchausfliesst.

Ich kenne von meine Gross Oma aus , die sehr streng Orthodox war, hatte unsere Haus öfter Mals mit dem Weihrauch geräuchert, und dazu auch Gebet geführt, um die Negative Energien von dem Haus abzutreiben, wenn es in der Familie eine Krankheit vorhanden war, oder Unruhe, oder wenn wir ins eine neuen Haus umgezogen waren, Sie hat die Negative Energien dadurch ausgetrieben.

Wir , die An Gott glauben, haben in uns die Positive Energien, die durchaus unsere bewustheit fliesst, aktiviert, und als Gotteskinder Recht , uns die Autorität gibt , um über alle Art negative energien, die in diese Welt beherschen zu vernichten.

Ich habe viele Erfahrungen in diesem Bereich..

Deswegen, ist mir egal, ob ich in eine Schlafzimmer schlafe , wo Spiegel gibt!! Ich werde einfach ohne denken weiter schlafen , wie ein Kind, da ich in mir Jemanden habe, der mir bewust ist, und grösser ist, als alle Art Negative beeinflüsse.

Ich kann das Gebet Psalm 91 empfehlen, falls man/frau eine negative energien in dem Haus merkt..Das ist eine Schutz, über unsere Haus und Familie, und Kinder..da , in diesem Wörte, befinden sich eine grosse magische Kräfte, die in der Tat und Wahr wirken, wenn man daran Glaubt. ;)

Wie du glaubst, so wird dir geschehen!

lg
love777

_________________
Doch wenn der falsche Mensch die wahre Macht benutzt, wirkt die wahre Macht auf falsche Weise.

"Ich habe die Macht, es zu geben und die Macht, es wieder an mich zu nehmen"


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegel im Schlafzimmer
BeitragVerfasst: 13. Nov 2010, 15:41 
Offline
Weise Frau
Weise Frau

Registriert: 08.2010
Beiträge: 539
Geschlecht: weiblich
Psalm 91 (Übersetzung: Hoffnung für Alle)

1 Unter Gottes Schutz
Wer unter dem Schutz des Höchsten wohnt, der kann bei ihm, dem Allmächtigen, Ruhe finden.

2 Auch ich sage zu Gott, dem Herrn: «Bei dir finde ich Zuflucht, du schützt mich wie eine Burg! Mein Gott, dir vertraue ich!»

3 Er bewahrt dich vor versteckten Gefahren und vor tödlicher Krankheit.

4 Er wird dich behüten wie eine Henne, die ihre Küken unter die Flügel nimmt. Seine Treue schützt dich wie ein starker Schild.

5 Du brauchst keine Angst zu haben vor den Gefahren der Nacht oder den heimtückischen Angriffen bei Tag.

6 Selbst vor der Pest, die im Dunkeln zuschlägt, oder dem tödlichen Fieber, das am hellen Tag die Menschen befällt, fürchtest du dich nicht.

7 Wenn tausend neben dir tot umfallen, ja, wenn zehntausend in deiner Nähe sterben - dich selbst trifft es nicht!

8 Mit eigenen Augen wirst du sehen, wie Gott es denen heimzahlt, die ihn mißachten.

9 Du aber darfst sagen: «Beim Herrn bin ich geborgen!» Ja, bei Gott, dem Höchsten, hast du Heimat gefunden.

10 Darum wird dir nichts Böses zustoßen, kein Unglück wird dein Haus erreichen.

11 Denn Gott hat seine Engel ausgesandt, damit sie dich schützen, wohin du auch gehst.

12 Sie werden dich auf Händen tragen, und du wirst dich nicht einmal an einem Stein verletzen!

13 Löwen werden dir nichts anhaben, auf Schlangen kannst du treten.

14 Gott sagt: «Er liebt mich von ganzem Herzen, darum will ich ihn retten. Ich werde ihn schützen, weil er mich kennt und ehrt.

15 Wenn er zu mir ruft, antworte ich ihm. Wenn er keinen Ausweg mehr weiß, bin ich bei ihm. Ich will ihn befreien und zu Ehren bringen.

16 Bei mir findet er die Hilfe, die er braucht; ich gebe ihm ein erfülltes und langes Leben!»

_________________
Doch wenn der falsche Mensch die wahre Macht benutzt, wirkt die wahre Macht auf falsche Weise.

"Ich habe die Macht, es zu geben und die Macht, es wieder an mich zu nehmen"


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegel im Schlafzimmer
BeitragVerfasst: 13. Nov 2010, 15:48 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9088
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Da hat Avi recht - wenn ein Auto auf dich zurast ist bei Seite springen der bessere Schutz als die Augen zumachen und sagen "Das Auto ist nicht da"

Der Glaube - wenn er wahr und stark ist, ist gerade bei höheren Wesen ein guter Schutz aber bei weitem kein Alumfassender.
Ein besserer Schutz ist die eigene Mitte, absolute Selbstbeherrschung so dass man nicht mehrgegens einen Willen beeinflusst werden kann - dann drohen immer noch gefahren von aussen aber man is besser gewappnet

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegel im Schlafzimmer
BeitragVerfasst: 13. Nov 2010, 15:53 
Offline
Meisterin
Meisterin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 3583
Geschlecht: weiblich
Love777,

:thx für den Psalm 91!

Der ist sicher auch ein guter Schutz.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegel im Schlafzimmer
BeitragVerfasst: 13. Nov 2010, 16:00 
@ Asret:
*grins*
Der Unterschied zu dem Auto ist folgender: Das Auto ist nicht so subtil. Bei dem Spiegel, der unruhigen Nacht und den Alpträumen und Kopfschmerzen gibt es mehrere Interpretationen, die alle irgendwo nachvollziehbar sind. Wenn ein Auto auf dich zurast, du machst die Augen zu und sagst "Das Auto ist nicht da" - dann wirst du von dem Auto angefahren. Da gibt es nichts zu interpretieren. ;-)

Allerdings könnte man sogar dieses Beispiel ausweiten: Nehmen wir einmal an, du bleibst tatsächlich stehen, schließt die Augen und sagst: "Ich glaube nicht, dass ein Auto mich überfahren kann", und der Autofahrer bemerkt dich tatsächlich und bremst rechtzeitig ab. Wie kam es, dass du überlebt hast? Hat dein Nichtglaube dich gerettet oder die wirklich sehr guten Reflexe des Fahrers? ;-)

Lg
Lia


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegel im Schlafzimmer
BeitragVerfasst: 13. Nov 2010, 16:08 
jene Welt ist genauso real wie das von Asret zitierte Auto /pfeif


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegel im Schlafzimmer
BeitragVerfasst: 13. Nov 2010, 16:08 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9088
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Das meine Beispiele immer so zerpflückt werden müssen - das sind ja keine wissenschafltichen Aussagen sondern bildiche Umschreibungen ^^

er enorm glaubt könnte sogar vom Auto umgefahren werden ohne dass er verletzt wird

Aber subtile Einflüsse sind oft viel schlimmer als Konkrete - mehr als 99% der Menschhehit werden nur von subtilen Einflüssen gelenkt ohne es zu bemerken

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegel im Schlafzimmer
BeitragVerfasst: 13. Nov 2010, 16:20 
Zitat:
jene Welt ist genauso real wie das von Asret zitierte Auto


Oh ja, das ist sie, und das zweifle ich auch nicht an. Ich meinte mit meiner Aussage von vorhin, dass die Welt der Magie zahlreiche Interpretationen zulässt, zahlreiche Erklärungen. Und zwar sehr viele mehr als die materielle Welt, in der eigentlich so gut wie immer ziemlich klar ist: DAS ist geschehen. Und DIES ging dem voraus.

Zitat:
Das meine Beispiele immer so zerpflückt werden müssen - das sind ja keine wissenschafltichen Aussagen sondern bildiche Umschreibungen


*grins* Ja, ja, ja, lieber Asret, das ist so meine Art beim Diskutieren. Ist aber niemals böse gemeint. Es macht nur einfach so viel Spaß. ;-)

Zitat:
Aber subtile Einflüsse sind oft viel schlimmer als Konkrete - mehr als 99% der Menschhehit werden nur von subtilen Einflüssen gelenkt ohne es zu bemerken


So ist es. Und für diese Menschen existieren diese subtilen Einflüsse aber nicht. Sie sind fest davon überzeugt, dass SIE ALLEINE diese Entscheidungen getroffen haben. Da haben wir wieder zwei verschiedene Realitäten, die sich zwar widersprechen, dies aber auch irgendwo nicht tun, weil jeder Recht hat.

Lg
Lia


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker