Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 21. Aug 2018, 08:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Verwirkliche deine Träume
BeitragVerfasst: 4. Nov 2013, 01:16 
Offline
Wissender
Wissender

Registriert: 10.2013
Beiträge: 26
Geschlecht: männlich
Ich finde es sehr wichtig seinen Träumen nach zu jagen und die mit zu nehmen die man mit nehmen kann =)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwirkliche deine Träume
BeitragVerfasst: 4. Nov 2013, 04:38 
Offline
Meisterin
Meisterin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 3583
Geschlecht: weiblich
Ich finde Individualismus, also sein eigenes Leben so zu leben, wie man möchte, sehr wichtig.

Aber irgendwelchen abgehobenen Träumen nachzujagen, ist für mich weniger wichtig.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwirkliche deine Träume
BeitragVerfasst: 4. Nov 2013, 09:17 
Offline
Meisterin
Meisterin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 3583
Geschlecht: weiblich
Bei Träumen unterscheide ich zwischen Träumen die im Bereich des Möglichen liegen um sie zu realisieren und abgehobenen Träumen.

Ich träume z.B. davon, dass in meinem Garten Königskerzen blühen mögen, weil die mir so gut gefallen. Bisher hatte ich noch keine. Ich habe Samen ausgestreut und nun wachsen tatsächlich schon kleine Pflanzen, die hoffentlich nächstes oder übernächstes Jahr blühen werden.

Ein abgehobener Traum wäre für mich, wenn ich unbedingt Ballettänzerin und Primaballerina werden möchte. In meinem Alter würde mich wohl keine Balletschule mehr aufnehmen und falls doch, da könnte ich noch so viel Talent und Fleiß haben, ich würde es in diesem Leben nicht mehr schaffen, genauso gut wie eine 20jährige Ballettänzerin zu werden. Es wäre also Zeitverschwendung Tag und Nacht zu üben und dabei meine Familie, Haus und Garten zu vernachlässigen.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwirkliche deine Träume
BeitragVerfasst: 4. Nov 2013, 13:00 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Mhhh im Fall eienr Baletttänzerin, muss man denn dann noch unbedingt supereistung bringen? Geht es in dem Traum um Leistung oder um den Spaß den man als Tänzerin hat?

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwirkliche deine Träume
BeitragVerfasst: 4. Nov 2013, 13:03 
Offline
Meisterin
Meisterin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 3583
Geschlecht: weiblich
Für mich würde es schon um Leistung gehen. Primaballerina wird man nicht ohne große Anstrengung und Leistung.

Würde ich einen Traum verwirklichen und in den Süden auswandern und dort den ganzen Tag nur am Strand liegen, dann hätte ich zwar meinen Traum verwirklicht, aber meine Lebensaufgabe hier abgebrochen und das wäre für meine Entwicklung gar nicht so von Vorteil.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwirkliche deine Träume
BeitragVerfasst: 4. Nov 2013, 14:00 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Ich habe einen Mitstudenten der blind ist, soll er seinen Traum zu studieren aufgeben, nur weil er ein Handicap hat und nie die selbe leistund in der selben Zeit wie wir erbringen kann? Er wird immer Bücher erst einschicken lassen müssen und sie sich Elektronisch umwandeln lassen müssen, da er sie sonst niht lesen kann, aber er ist dennoch mit spaß dabei, ohne würde er sich diese Mühe niemals auf sich nehmen.

ich selbst habe auch aufgrund von alter und Kinder, andere vorraussetzungen wie meine 20 Jährigen Mitstudenten die Single sind und so zum Beispiel Auslandssemester machen können, was ich nicht kann, sie werdne dadurch Erfahrungen machen die ich nie machen KANN und mitbringen kann, ist das ein Grund diesen Schritt gar nicht erst zu gehen?

Meine Fragen sind nicht böse gemeint, aber das wäre das was rauskommt bei der Argumentation zur Ballerina.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwirkliche deine Träume
BeitragVerfasst: 4. Nov 2013, 14:12 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Ok aufgrund von einem Gespräch mit Estar wurde mir klar, das mein Beweggrund bzw Hintergedanke nicht rüber kommt so.

der Traum der Primaballerina ist so nicht haltbar, das stimmt durchaus, aber das ist eben die Kunst bei Träumen, sie dann so umzumodelln das sie erfüllbar sind, denn balett an und für sich ist auch im Alter noch drin, das kann man später auch noch lernen und spaß dabei haben, es ist schwerer und die große Bühne wird wohl so nicht erreicht, aber man kann später selbst Ausbilden, das geht noch oder im Leienbalett tanzen, auch das geht noch.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwirkliche deine Träume
BeitragVerfasst: 4. Nov 2013, 14:19 
Offline
Weise Frau
Weise Frau
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 701
Geschlecht: weiblich
Die Frage ist, geht es meinem Herz bei dem Traum "Primaballerina" um

- die Geltung die man bekommt
- um das gefeiert werden speziell auf der Bühne
- das Tanzen an sich
- das Prinzessinenflair

oder was genau?

Wenn man das weiss, kann man auch einen Weg finden es zu bekommen ohne dass man gleich speziell Primaballerina werden muss.

Geltung kann man auch im Job erreichen, eine Laientheatergruppe bietet eine Bühne, Tanzen kann man immer in jedem Alter, und auch sich wie eine Prinzessin verhalten kann man sich immer. Man muss ja nicht gleich die dazuassoziierten Starallüren entwickeln.

_________________
meine Empfindungen, meine Gedanken, meine Erfahrung - meine Welt
Ich kann nur für mich sprechen - dein Weg mag ein anderer sein.
Aber vielleicht erkennst du manches wieder.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwirkliche deine Träume
BeitragVerfasst: 4. Nov 2013, 14:53 
Offline
Meisterin
Meisterin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 3583
Geschlecht: weiblich
Es geht um die Schönheit des Tanzens.

Aber etwas Ähnliches zu machen, würde den Traum nicht erfüllen.
Ich muss ihn eh nicht erfüllt haben. War ja nur ein Beispiel dafür, dass man nicht alle seine Träume realisieren kann.

Dass du einen blinden Mit-Studenten hast, finde ich natürlich toll. Ja, natürlich soll er studieren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwirkliche deine Träume
BeitragVerfasst: 5. Nov 2013, 02:31 
Offline
Wissender
Wissender

Registriert: 10.2013
Beiträge: 26
Geschlecht: männlich
Ich denke jeder traum ist es wert das man ihn hinterher rennt, wenn man ihn nicht verwirklcihen kann weil, du du sagtes das altr nicht passt, die zeit oder irgendwas anderes. Dann ist es in meinen AUgen kein traum sondern nur eine Vorstellung, den Träume wird jeder erreichen sofern er nur hart dafür arbeitet. Natürlich das ein Blinder evtl sehen möchte ein rauber hören will oder man einfach nur will das die sonne scheint anstatt zu regnen sind keine träume sondern wunder =)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwirkliche deine Träume
BeitragVerfasst: 5. Nov 2013, 08:11 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9088
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Wie schon angemerkt wurde, ist die eigentliche Frage die man sich stellen sollte nicht "Wie verwirkliche ich meinen Traum" sondern "warum habe ich diesen Traum"
Wenn man darauf eine Antwort findet, findet man mitunter sehr viele und realistischere Möglichkeiten sich den Traum zu erfüllen.

Wenn ich Primaballerina werden will, sollte ich mich fragen, ob es mir dabei um den Ruhm geht, das Geld, die Bewunderung, das Tanzen, die Kollegen, den Beruf...und je nachdem finden sich Wege.
Körperbeherrschung und Tanz kann man ganz unabhängig vom Dasein als professionelle Tänzerin ausüben bzw. erlernen.
Geld, Ruhm und Bewunderung kann man auch für Dinge erhalten die einem wirklich gut liegen und so weiter.

Und dann geht es um "kleine Schritte gehen" Wenn ich etwa Sänger werden will, ist es Unsinn gleich auf eine Karriere als Tenor abzuzielen und nur Gesangsunterricht von den besten zu wollen. Wer etwas werden will muss nur tun, was das Vorbild täglich tut. Wenn ich Sänger werden will, muss ich so Anfangen wie jeder Sänger. Etwa im Gesangsverein, einer Gruppe wo ich grundlegende Gesangsausbildung bekomme, grundlegende Kontakte knüpfen kann, erste Auftritte habe und die Begeisterung wächst. Und wenn ich dann wirklich talentiert bin, auffalle und evtl "entdeckt" werde kann ich immer noch speziellen Unterricht nehmen.
Ausser naürlich man hat zuviel Geld, denn private Gesangsstunden von Profis kosten einen Haufen Geld ^^ Und da ist die Frage, ob ich die Mittel habe eine "Abkürzung" zu meinem Traum zu nehmen. Da gabs auch mal einen der sofort losgelegt und CDs verkauft hat indem er sein eigenes Studio gründete

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwirkliche deine Träume
BeitragVerfasst: 5. Nov 2013, 08:49 
Offline
Meisterin
Meisterin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 3583
Geschlecht: weiblich
Wenn ich davon träume den Mount Everest zu besteigen bis zum Gipfel hinauf und ich bin nicht mehr jung bin und überhaupt nicht sportlich trainiert, so könnte man sagen, ich soll doch den Großglockner in Österreich besteigen.

Für mich wäre das aber nicht das selbe und der Traum würde sich nicht realisieren. Jeden Traum kann man einfach nicht realisieren und es ist auch gar nicht wichtig. Der Sinn des Lebens liegt ja nicht darin Träume zu realisieren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwirkliche deine Träume
BeitragVerfasst: 5. Nov 2013, 08:54 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9088
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Du kannst damit anfangen, kleinere Berge zu besteigen und dich hocharbeiten. Yuichiro Miura hat den Mt. Everest im Alter von 80 bestiegen, als bisher ältester Mensch auf dem Gipfel.

Du hast also Zeit und Möglichkeiten den Traum zu verfolgen, aber man muss eben klein anfangen.

Das Problem bei der Ballerinasache ist ja nicht, dass man zu alt dafür sein kann, sondern dass man es nicht aus eigener Kraft schaffen kann. Das ist ein Traum für dessen Erfüllung du dich
a) gegen Konkurrenz durchsetzen musst die weitaus bessere Ausgangslagen hat
b) du den Besitzer des Ballets überzeugen musst dich nicht nur einzustellen sondern für die beste Rolle einzusetzen und das ist ein Job den man mit Leistung allein nicht bekommt, da spielen viele Faktoren mit rein.

Du könntest aber c) dein eigenes Ballett gründen und dich dann selber in die Hauptrolle setzen

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwirkliche deine Träume
BeitragVerfasst: 5. Nov 2013, 08:55 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Wenn ich auf den Mount Everest möchte, kann ich trainieren für den Traum auch noch im hohen Alter, es gibt einige Ältere die erst im Rentenalter anfingen und sich dann so weit trainiert hatten, das sie sowas packen konnten. MÖGLICH ist es, die frage ist ist es ein Traum, also ein Wille das zu tun, oder einfach ein "Ja das wär mal Interessant, aber muss nicht unbedingt sein"

Ich geh jetzt nicht davon aus das wir jetzt von realen Träumen sprechen, sondern Hypothetisch eben über die Beispiele die gebracht wurden, das ganze lässt sich aber auf alles andere übertragen. Es geht allein um das wie gehen ich damit um.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verwirkliche deine Träume
BeitragVerfasst: 5. Nov 2013, 09:02 
Offline
Meisterin
Meisterin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 3583
Geschlecht: weiblich
Wenn ich aber ein Fußleiden habe und nicht gut gehen kann, wir es auch mit dem Trainieren nicht funktionieren und ich weder Ballerina werden, noch irgendeinen Berg besteigen können.

Oft sind Träume eine Art Realitätsflucht. Mein Mann träumt davon ein armer Fischer in der Südsee auf einer Insel zu sein. Würde er tatsächlich auf so eine Insel ziehen und dort leben, würde er nach einiger Zeit bemerken, wie hart dort das Überleben ist.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker