Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 22. Sep 2017, 08:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 176 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 12  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 18. Sep 2012, 08:46 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 317
Geschlecht: nicht angegeben
Was nicht geht ist folgendes:

Angenommen du hast folgrendes (Auch hier steht eiin Wurzelzeichen drüber)


2te Wurzel aus: 16-9

Hier MUSS ich zuerst 16 -9 = 7 rechnen.
Und erst dann darf ich die Wurzel aus 7 ziehen..
= 2,646

Was nicht geht wäre zuerst Wurzel aus 16 = 4
Wurzel aus 9 = 3

4 - 3 = 1

Du mußt also zuerst das was unter der Wurzel steht komplett ausrechnen bevor du die Wurzel ziehst.

2te Wurzel aus: 16 * 9
Hier sieht es anders aus.
Hier darfste es.
Denn 16 * 9 = 144
Wurzel aus 144 = 12

oder Wurzel 16 = 4
Wurzel 9 = 3
4 * 3 = 12

_________________
Ich weiß nicht, womit ich es sagen soll,
denn meine Worte sind immer noch nicht geformt.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 18. Sep 2012, 09:01 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 317
Geschlecht: nicht angegeben
Spannend wird es wenn du keine Zahlen hast:

Wurzel aus (8x² - 4x²)

Hier musste zuerst 8x² - 4x² = 4x² rechnen.
Wurzel aus 4x² = 2x

hier durfte man dann einzeln die Wurzeln ziehen.
Weil ja ein * zwischen 4 und x² steht.
Also ein Produkt unter dem Wurzelzeichen.

Was nicht geht ist:
Wurzel aus (8 + x² - 4)
Hier kannste erstmal nur alles ausrechnen was geht.
Das kommt raus:
Wurzel aus (4 + x²)
HIER IST ES NUN GEFÄHRLICH...
Hier kann ich nix mehr rechnen.. Hier ist ENDE;
Obwohl natürlich hier nahe liegt:
Wurzel aus 4 = 2
Wurzel aus x² = x
Ergebnis 2 + x
Aber darfste nicht, weil eine Summe unter dem Wurzelzeichen.

Hoffe dich nicht zu sehr verwirrt zu haben.

Gruß,
K.

_________________
Ich weiß nicht, womit ich es sagen soll,
denn meine Worte sind immer noch nicht geformt.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 18. Sep 2012, 09:14 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Du bist mathesüchtig Koraktor. :mrgreen:
Nennt man das numerophil ? ;)
Warum bist du in die Chemie gegangen ? Du wärst bestimmt ein hochbezahlter Krypograph geworden.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 18. Sep 2012, 12:50 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 317
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Braen,

naja, ich liebe es zu rechnen.
Bin aber mitlerweile schon 13 Jahre raus aus der Chemie.
Da konnte ich nicht genug rechnen. :-)

Meine Chemieausbildung kann ich aber dennoch super nutzen wenn es um Spaghyrik und Alchemie geht. Da muss ich nicht erst lange üben, bis ich eine Destillationsapparatur aufgebaut habe oder es passieren auch weniger "Unfälle" durch unsachgemäße Handhabung von Laboraufbauten.

_________________
Ich weiß nicht, womit ich es sagen soll,
denn meine Worte sind immer noch nicht geformt.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 18. Sep 2012, 14:13 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Danke für die Erklärung die hat mir enorm weitergeholfen. Erstaunlich was man alles über die jahre hinweg vergisst.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 19. Sep 2012, 13:28 
Offline
Suchende
Suchende

Registriert: 09.2012
Beiträge: 15
Geschlecht: weiblich
Ich bewundere Menschen die mit Zahlen umgehen können, Zahlen und ich das geht nicht gut.
Mit Begeisterung bin ich dagegen dabei Spanisch zu lernen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 19. Sep 2012, 16:14 
Offline
Suchender
Suchender
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 23
Geschlecht: männlich
AAH :wink

Hola, que pasa?

Aprendo espanol tambien y hablo un poco :)
...

Me amo Espanol :)

_________________
Narren hasten,
Kluge warten,
Weise gehen in den Garten.

(Indisches Sprichwort)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 19. Sep 2012, 16:29 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Sorry wenn ich euch zur Verzweiflung bringe, aber ich muss es gaaaaaaaaaaaaaanz genau wissen.

Zitat:
Aktuell haben wir die p/q-Formel. und da hatte ich bei der einen stehen: (144/4)-(136/4) unter dem Zeichen fürs Wurzel ziehen.


Um Sicherzugehen die Erklärungen bezogen sich auf zwei Brüche? Die Klammern hab ich nur fürs abgrenzen drum gemacht, eigendlich stehen die da nicht.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 19. Sep 2012, 16:38 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 317
Geschlecht: nicht angegeben
Ja ich denke es sah etwa so aus:
_______________
\ / Bruch1 - Bruch2

Die Striche sind das Wurzelzeichen.

_________________
Ich weiß nicht, womit ich es sagen soll,
denn meine Worte sind immer noch nicht geformt.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 19. Sep 2012, 16:58 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 317
Geschlecht: nicht angegeben
Uhhh,
a mi tambien me gusta español mucho.
Es una lengua tan bonita y la aprendo muchos años.

_________________
Ich weiß nicht, womit ich es sagen soll,
denn meine Worte sind immer noch nicht geformt.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 19. Sep 2012, 18:31 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Ja genau. So war es.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 19. Sep 2012, 19:04 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
An die Handwerker unter euch:

Ist diese Grundidee auf Metal oder Glas anwendbar???

http://maltelicht.com/maltelicht/Flexibles_Holz.html

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 19. Sep 2012, 19:26 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 317
Geschlecht: nicht angegeben
Ja, dann hast du eine Summe aus Brüchen unter der Wurzel und bevor Summen durch höhere Operationen behandelt werden dürfen, müssen diese zunächst "aus-summiert" werden.

Weil die einzelnen Summenelemente darfste nicht durch die Wurzel behandeln.
2.__________
\/ 25 - 9 + 4

zuerst 25 - 9 + 4 = 20

2._______
\/ 20

4,47

würdest du die Elemente einzeln wurzeln, dann hätteste:
5 - 3 + 2 = 4

Was aber falsch ist, weil du es garnicht darst in einer Summe.

Nun als Bruch:

2._______________
\/ 50/2 - 18/2 + 16/4

das kannste ja erst rechnen, wenn du die Brüche irgendwie zusammenfasst bzw. aufsummierst.
Sonst ist Wurzelziehen ja unmöglich.
Also: 50/2 = 25
18/2 = 9
16/4 =4
25 - 9 + 4 = 20

daraus die Wurzel = 4,47

oder du kürzst 16/4 zu 8/2 und hättest dann:
50/2 - 18/2 + 8/2 = 40/2

40/2 sind aber auch wieder 20 und ihre Wurzel 4,47.

Also sämtliche Bruchoperationen die zur Vereinfachung der Summe bzw. zu ihrer Zusammenfassung zu EINEM Wert führen, MÜSSEN sogar durchgeführt werden, bevor die Wurzel gezogen werden kann.

Du DARFST einzelne Summenelemente nicht wurzelbehandeln.
Du DARFST aber Produktelemete durchaus wurzelbehandeln.
siehe hier:

2.__________
\/ 25 * 9 / 4

2.______
\/ 56,25

7,5

oder

2.__________
\/ 25 * 9 / 4

5 * 3 / 2

7,5


hach herrlich, ich könnte da noch viel weiter philosophieren, aber ich denke du kommst da bald wieder rein, wenn du diese beiden Regeln beachtest.

Das generelle Ableiten der p/q Formel dürfte da wesentlich komplizierter sein dafür aber auch spannender..

_________________
Ich weiß nicht, womit ich es sagen soll,
denn meine Worte sind immer noch nicht geformt.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 19. Sep 2012, 22:23 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Silvia hat geschrieben:
An die Handwerker unter euch:

Ist diese Grundidee auf Metal oder Glas anwendbar???

http://maltelicht.com/maltelicht/Flexibles_Holz.html



Grundsätzlich ja. Du kannst einen Elastomer/Glas bzw./Metall Werkstoff genauso herstellen. Nur musst du den je nach Verwendungszweck deutlich modifizieren. Beispielsweise wäre das für so einen Stuhl denkbar ungeeignet.
Wenn es immer noch um ein Rednerpult, find ich das sehr interessant und weil ich weiss dass du pfiffig bist bin ich mal gespannt wie du das verarbeiten möchtest.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 19. Sep 2012, 22:45 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Danke dir für die Antwort.

Mein Entwurf steht, ich tu ihn morgen mal abfotografieren und kann ihn dir per mail schicken, wäre eh wichtig, da ich mir unsicher wegen der Stabilität, was da am besten ist und hätte gern eine zweite Meinung.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 176 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker