Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 22. Sep 2017, 08:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 176 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 15. Sep 2012, 10:17 
Offline
Suchender
Suchender
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 23
Geschlecht: männlich
Hey, was sollt ihr denn entwerfen?

... ich drücke momentan auch die Schulbank, ich mache das Abitur nach und muss auch viel lernen.
Auserdem gebe ich Mathenachhilfe, also wenn Fragen sind, stell sie einfach!
Wir sitzen im selben Boot ;)

_________________
Narren hasten,
Kluge warten,
Weise gehen in den Garten.

(Indisches Sprichwort)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 15. Sep 2012, 12:20 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9075
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Und ich lern altnordisch! ^^ Ein Rednerpult solls werden

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 15. Sep 2012, 12:27 
Offline
Suchender
Suchender
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 23
Geschlecht: männlich
Ein Rednerpult aus Metall?

_________________
Narren hasten,
Kluge warten,
Weise gehen in den Garten.

(Indisches Sprichwort)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 15. Sep 2012, 13:00 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Estar bitte lass mich in Zukunft schreiben, ich wollt nämlich gern wenn per Pn das weitere klären zu dem Entwurf.

Mir geht es um verschiedene Techniken die mir evtl. helfen könnten.

Danke für dein Angebot :) Wenn ich Zeit habe für eine Skizze am Pc zu machen, schick ich dir ne PN wegen der Umsetzung ob das überhaupt möglich wäre so wie ich es mir Vorstelle.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 15. Sep 2012, 13:59 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Metallbearbeitung gehörte bei mir zur Materialkunde.....aber ich frag mich grad: Kriegt ihr das Material und Werkzeug gestellt ?

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 15. Sep 2012, 14:25 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Wir müssen das nicht selbst bauen, aber es muss baubar sein, soltle es jemand umsetzen wollen und unserer Lehrer hinterfragt jede Schraube, also muss ich wissen wieso da nu ne Schraube sitzen muss^^

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 15. Sep 2012, 14:32 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Ich versuchs mal zu beschreiben. Ich bräuchte techniken um Metal in eine flexible und stabile Kurve su bekommen, so das man sie dehnen kann, aber auch kürzen. Also bei einem S z.b. die Bögen in der Höhe verstellen könnte.

Eine Möglichkeit wie ich erfahren habe sind solche Röhren wie sie auch für Leselampen verwendet werden, aber das gefällt mir optisch nicht. Ich hätte am libsten einselne Segmente die ich aneinander reihen könnte, also das ich einzelne Teile habe, wie z.b. bei einer Rüstung die Gelenke die verbunden sind. Das ganze darf aber nicht zu schwer werden und muss leicht verstellbar sein, aber nicht so leicht das es gleich wieder zusammenbricht.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 15. Sep 2012, 17:34 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Äääähhhh....also praktisch besteht das Lesepult komplett aus Segmenten die insgesamt eine Höhenverstellung erlauben sollen ? Oder nur ein bestimmtes Bauteil welches so flexibel sein soll ?

Du könntest das Ganze aus amorphen Metall bauen, aber das ist auf dem freien Markt noch nicht erhältlich. :mrgreen:
Nee ohne Witz, das ist grad schwer vorstellbar. So wie ich die verstehe wären Flex-Bauteile nicht dein Ding. Da blieben ja nur versenkte Rasterschienen die man ausziehen und absenken kann....wenn es cool sein soll auch mit Gasfeder.
Wenn das Rednerpult eine S-Form haben soll und du die ganze Form strecken möchtest , kann das sein, dass du unangenehme Fragen zur Stabillität beantworten musst, denn da verschiebt man den Schwerpunkt schön ganz ordentlich.....

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 15. Sep 2012, 18:00 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Ja das ist eines meiner Probleme. Wenn ich Zeit habe, werd ich eine Skizze fertigen, damit es besser vorstellbar ist. :)

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 15. Sep 2012, 19:12 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9075
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Ich find die idee genial....es soll innovativ sein. Innovativer als die neuesten wissenschatftlichen Errungenschaften nutzen geht nicht. Und da es amorphe Metalle gibt ist das Umsetzbar und praktisch. Bedingungen zur Perfektion erfüllt. Und noch nie hat ein Mensch so ein Rednerplut gebaut - die Schule könnte das erste aus am orphen Metallen bestehende Rednerpult der Welt machen ^^

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 15. Sep 2012, 22:53 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Estar hat geschrieben:
- die Schule könnte das erste aus am orphen Metallen bestehende Rednerpult der Welt machen ^^


Dein Enthusiasmus ist manchmal wirklich überwältigend. :mrgreen:
Ich glaub die Umsetzbarkeit wird schlicht am Budget scheitern....geh mal davon aus dass da noch nicht mehr als 10-15 kg produziert wurden. Es gibt zwar Sorten die das genaue Gegenteil darstellen, aber es sollte ja flexibel sein und das ist noch ganz neu.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 16. Sep 2012, 08:56 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9075
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Wenn eine Schule Geld hat sich 20 neue Overheadprojektoren zu kaufen die nicht gebraucht werden is sowas auch drin ^^
Und das wär ne Werbung...^^ Anders als die "Weltpremiere" der Fernsehsender wo die Filme schon 10 mal auf dem eigenen Sender gelaufen sind wärd as wirklich ne Weltprämiere^^

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 18. Sep 2012, 06:10 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Moin moin,

ich hab mal eine Frage, da ich mir Unsicher bin und auch unsicher bin das der lehrer wusste was ich mein.

Aktuell haben wir die p/q-Formel. und da hatte ich bei der einen stehen: (144/4)-(136/4) unter dem Zeichen fürs Wurzel ziehen.

Darf ich diese beiden Brüche kürzen? Ein Klassenkamerad meinte das ginge beides durch 4 Teilen und dann käme 36-34 raus. unter der Wurzel.

Ich war der Ansicht ich darf erst kürzen wenn ich fertig bin mit Rechnen und Wurzel ziehen.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 18. Sep 2012, 06:32 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9075
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Soweit ich weiss darf man alles unter der Wurzel ausrechnen bevor man Wurzel zieht. Steht ja alles unter der Wurzel - das ist dann wie ne Klammer. wäre also 36 - 34 = 2 und die Wurzel aus 2 ist 1,4142

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe für die Schule
BeitragVerfasst: 18. Sep 2012, 08:30 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 317
Geschlecht: nicht angegeben
also, wenn das so da steht:


(144/4)-(136/4)

und dieser gesamte ausdruck unter dem Wurzelzeichen steht,
dann kannste natürlich die brüche kürzen.
Edit: Du MUSST sogar zuerst das was unter dem Wurzelzeichen steht zuerst komplett ausrechnen, bevor du Wurzel ziehst. Zumindest wenn es sich dabei um eine Summe ( + und - ) handelt.
In einer Summe darfste vorher die Wurzeln einzeln ziehen
(Siehe dazu den Beitrag der diesem folgt)

Die Brüche selbst symbolisieren ja auch nur einfache Zahlen.
d.h. ob du nun schreibst 144/4 oder schlichtweg 36 ist zahlentechnisch das Gleiche.
Aber machen wir es mal einfach auf beiden Wegen...
Das Wurzelzeichen bitte denken...
(144/4)-(136/4) ---> Hier ziehe ich nun die Brüche voneineander ab.
144-136 = 8
also 8/4
8/4 = 2
Wurzel aus 2 = 1,41.....

(144/4)-(136/4) --> Hier rechne ich die Brüche vorher aus..
36-34
=2
Wurrzel aus 2 = 1,41....

Oder noch anders:
(144/4)-(136/4) --> Hier kürze ich durch 2..
(72/2)-(68/2)

72-68 = 4
4/2 = 2
Wurzel aus 2 = 1,41...

Hmm,. egal wie ich rechne immer das Gleiche..

Und zur Darlegung was man beim Wurzelziehen von Summen und Produkten beachten muss siehe den folgenden Beitrag..

Gruß,
K.

_________________
Ich weiß nicht, womit ich es sagen soll,
denn meine Worte sind immer noch nicht geformt.


Zuletzt geändert von Koraktor am 18. Sep 2012, 08:52, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 176 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker