Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 18. Jun 2018, 11:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Baphomet und verschiedene Pakt Formen
BeitragVerfasst: 26. Feb 2018, 11:24 
Offline
Irrlicht
Irrlicht

Registriert: 02.2018
Beiträge: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo, ich hoffe jemand hier kann mir weiter helfen. Ich beschäftige mich schon länger mit Magie und seit einiger Zeit erscheinen mir, vorrangig im Traum,unter anderem Baphomet, ich stehe in Versuchung einen Pakt mit ihm einzugehen. Welche vor und Nachteile hätte ich dadurch? Welche Pakt Formen gibt es?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baphomet und verschiedene Pakt Formen
BeitragVerfasst: 26. Feb 2018, 14:26 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 819
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Stehst Du ansonsten "fest" im Leben?
Körperlich & psychisch-mental gesund/stark?

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baphomet und verschiedene Pakt Formen
BeitragVerfasst: 26. Feb 2018, 16:50 
Offline
Schüler
Schüler
Benutzeravatar

Registriert: 10.2017
Beiträge: 68
Wohnort: NRW.
Geschlecht: männlich
Guten Tag Chamuela.
Gut das ich z.Z Urlaub habe!.
Chamuela1988 hat geschrieben:
Hallo, ich hoffe jemand hier kann mir weiter helfen. Ich beschäftige mich schon länger mit Magie und seit einiger Zeit erscheinen mir, vorrangig im Traum,unter anderem Baphomet, ich stehe in Versuchung einen Pakt mit ihm einzugehen. Welche vor und Nachteile hätte ich dadurch? Welche Pakt Formen gibt es?

Im Gründe genommen ist so ein Pakt nichts anderes als ein Darlehn mit einem sehr hohen
Zinssatz.
Ich möchte folgende Beispiele als vergleich anstellen:
1)Du kannst im deinen Leben eine Ausbildung erlernen und danach arbeiten gehen um dein
Geld durch ehrliche Arbeit zu verdienen.( in der Magie ->aus Büchern lernen, meditieren,
Willensübungen machen, Charaktermängel ausgleichen usw, d.h durch ehrliche Arbeit an
dich selbst vorankommen).
2)Du kannst aber auch zur Bank gehen und dir einen Darlehn von sagen wir 500000 €
mit einen Zinssatz von 20% p.A holen, Laufzeit 10 Jahren, so das du zwar 10 Jahre lang
mühelos und bequem in Luxus leben kannst, aber nach 10 Jahren muss du eine Summe
mit Zins und Zinseszins von 13500000 € -13,5 Millionen!- zurückzahlen.( In der Magie->
mit den Baphomet oder wem auch immer einen Pakt eingehen und somit für sagen wir 30
Jahren jeden Wünsch verwirklichen lassen, aber danach muss du dich für 200-300 Jahren
im Bereich des Wesens begeben um die durch deinen Pakt verursachte Schulden mit
entsprechende Dienste mit Zins und Zinseszins zurückzahlen ).
Übrigens: man hat dir nur einen Angebot unterbreitet, ob du einen Vertrag eingehest
oder nicht ist deine Sache, d.h die volle Verantwortung trägst nur du allein und sonst
kein anderer!.
Nun deine Entscheidung!.

Sokar

_________________
Man bleibe immer bei der Sache, ohne sich ablenken zu lassen!.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baphomet und verschiedene Pakt Formen
BeitragVerfasst: 26. Feb 2018, 23:45 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 819
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Schöner Beitrag.

Aber was hieße denn in diesem Kontext "Verantwortung"?
Denn zuerst einmal müsste man doch das Angebot mit den Pros und Contras kennen und abschätzen können, um verantwortlich entscheiden zu können?

Was würdest ihr als fairen Handel betrachten?
Magische Fähigkeiten (= Macht, Spannung und mehr Handlungsoptionen im Leben) gegen XY ?

Was wäre ein faires XY?

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baphomet und verschiedene Pakt Formen
BeitragVerfasst: 27. Feb 2018, 05:48 
Offline
Schüler
Schüler
Benutzeravatar

Registriert: 10.2017
Beiträge: 68
Wohnort: NRW.
Geschlecht: männlich
Guten Abend Saladin

Saladin hat geschrieben:
Schöner Beitrag.
Aber was hieße denn in diesem Kontext "Verantwortung"?
Denn zuerst einmal müsste man doch das Angebot mit den Pros und Contras kennen und abschätzen können, um verantwortlich entscheiden zu können?

Aber genau das habe ich ja so neutral wie möglich mit meinen Beitrag zu erläutern versucht,
wenn auch in groben Umrissen, alles andere soll Sie selber herausfinden und letztendlich für
sich selber entscheiden und somit für die sich daraus ergebende Resultate gerade stehen.
Auch für die Art von Wünschen das sie eventuell an den Vertragspartner richtet ( Baphomet
oder sonst wem ) ist sie verantwortlich und nicht der Vertragspartner, da dieser ja nur Befehle
ausführt.
Ich habe ja ihr geschrieben:
Zitat:
Übrigens: man hat dir nur einen Angebot unterbreitet, ob du einen Vertrag eingehest
oder nicht ist deine Sache, d.h die volle Verantwortung trägst nur du allein und sonst kein anderer!.
Nun deine Entscheidung!.

Ich möchte darauf hinweisen das ich nicht, zu ihr geschrieben habe, weder:
1) ja mach das, das ist eine tolle Sache.
noch:
2) nein lass es, das ist schlecht für dich.
denn genau das muss sie ja für sich selber herausfinden, denn über eines bin ich mir
in klaren, sollten wir ihr irgendeinen Rat oder gar eine Empfehlung geben, dann würden
wir ihre Endscheidung beeinflussen und somit wären wir in diese Sache mitverantwortlich!.
Zitat:
Was würdest ihr als fairen Handel betrachten?
Magische Fähigkeiten (= Macht, Spannung und mehr Handlungsoptionen im Leben) gegen XY ?

Was wäre ein faires XY?

Genau diesen Preis XY soll sie ja für sich selber herausfinden bzw einen vergleich anstellen,
das können (und dürfen wir auch nicht -meine ich wenigstens-) wir für sie nicht tun,immerhin
kann sie selber ins Internet oder sonst wo recherchieren und somit die nötigen Informationen
holen und das nachdenken können wir es ihr auch nicht abnehmen, das muss sie auch selbst
tun.
Im übrigen hast du ja selbst sehr trefflich festgestellt das Chamuela sich in eine kritischen
Lebenssituation befindet, die ja zur diese Überlegung mit dem Pakt geführt hat in dem du
folgende Frage gestellt hast.
Saladin hat geschrieben:
Stehst Du ansonsten "fest" im Leben?
Körperlich & psychisch-mental gesund/stark?

Nun möchte ich deine Frage weiter fortführen und somit....
@Samuela:
Ist deine jetzige Lebenssituation so schlecht das du nur einen Pakt mit irgendwelschen
Geistern als einzigen Ausweg siehst?, bist du sicher das es keine andere Alternativen
gibt wie z.B Hilfe durch Soziale Einrichtungen, Schuldenberatung, professionelle Seelsorge
usw ?, frage ich nur so nebenbei...... /pfeif

Nun wird es für mich an die Zeit schlafen zu gehen.
Gute Nacht

Sokar

_________________
Man bleibe immer bei der Sache, ohne sich ablenken zu lassen!.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baphomet und verschiedene Pakt Formen
BeitragVerfasst: 21. Mär 2018, 22:33 
Offline
Suchender
Suchender
Benutzeravatar

Registriert: 03.2017
Beiträge: 24
Geschlecht: männlich
Du befindest dich auf einer Reise zu Fuß in die Berge. Der Weg ist steinig, sehr lang, unübersichtlich und mehr als beschwerlich.
Am Wegesrand erscheint der Fürst der Finsternis und bietet dir einen Araberhengst von ausgesprochen kraftvoller Statur.

Du nimmst die Zügel in die Hand und reitest beflügelt los. Vorbei an den armen Seelen die zu Fuß die Reise fortsetzen. Du wähnst dich auf der Siegerstraße.

Der Fürst jedoch hat dir einiges verschwiegen...

Du denkst deine Reise verkürzt sich um ein erstaunliches Stück. Sie wird nun leicht und bequem.
Dein Ziel jedoch hat sich für dich nun geändert und liegt weiter weg als jemals zuvor.
Deine Reise wird am Ende die x-Fache Zeit benötigen. Dies ist also keine Win-Win Situation.

Man möchte dir dringend abraten solche Absichten weiter zu verfolgen. Zu guter Letzt ist es natürlich deine eigene Entscheidung.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker