Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 18. Jun 2018, 11:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wie Betrüger arbeiten
BeitragVerfasst: 7. Feb 2018, 20:46 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9084
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Da sehr viele Menschen aus Unwissenheit oder Mangels kritischem Denken immer wieder auf gängige Betrugsmaschen reinfallen und das im Forum öfter angesprochen wurde versuche ich mal ein paar Sachen an die Hand zu geben, welche helfen nicht zu den Geleimten zu gehören also fangen wir direkt an:

1.) Falsche Autorität suggerieren: Hierunter fallen
- Studien die zur Untermauerung des eigenen Argumentes herangezogen werden aber meist das Gegenteil von dem gesagt wird was die Studie aussagt. Das sehen wir leider SEEEEEEHR oft wo sich auf Studien berufen wird um ein Argument zu untermauern obwohl die Studie das Argument widerlegt in der Hoffnung das niemand prüft und jeder das mal so glaubt

- Aus dem Kontext gerissene Zitate, ebenfalls eine weit verbreitete Methode wo entweder echten Autoritäten zitiert werden nur aus dem Kontext, oder gerade wie bei Einsteins "Gott" Sache Zitate unterstellt werden die er NIE gesagt hat (Einstein war Atheist im weiteren Sinne aber wird oft so zitiert als hätte er an Gott geglaubt was eine dreiste Lüge ist) Mit der Methode wird behauptet eine Autorität würde die eigene Meinung stützen obwohl sie es eben nicht tut. Als Beispiel wenn Einstein schreibt "ich würde nie sagen, Gott existiert" und zitiert wird "Einstein sagt, Gott existiert" ist das aus dem Zusammenhang gerissen

- Akademischer "Betrug" wie das vortäuschen von Autorität durch Titelverleihung. Ein wunderbares Beispiel ist Dr. Kent Hovind der regelmässig zu Biologie und Physik seine Statements abgibt und behauptet er habe Gymnasialkinder unterrichtet. Erstmal, ist er weder ein Dr. in Biologie noch Physik also keine Autorität auf den Gebieten die er bespricht daher ist der Dr. irrelevant. Beim Nachforschen sehen wir, dass sein Dr. Titel in "Kreationsphilosophie" ist und ein Dr. in Philosophie bezeugt halt absolut keinerlei Kompetenz und ist soviel Wert wie ein Hauptschulabschluss für die Debatte. Und sogar weniger da "Kreationsphilosophie" nichtmal ein anerkannter Studiengang ist sondern ein hausgemachter gekaufter Pseudotitel der nichr eechtlich geschützt ist - wir alle könnten uns (in den USA) als Dr. in kreationsphilosophie bezeichnen.
Dann hat er den Titel von einer Schule die er selbst besitzt bekommen und sein "Doktorvater" war sein eigener Sohn der selbst keine Titel hat. Gymnasialkinder hat er auch tatsächlich unterrichtet - in Religion an seiner eigenen Sonntagsschule er hatte also nie ein Lehramt und um dem Ganzen die krone aufzusetzen saß er mehrfach wegen Betrug im Knast. Und solche Fälle gibt es halt leider seeehr häufig wie "Dr. Intelligent Design" der auch zahlreiche Bücher zu Biologie verfasst hat aber nichtmal einen Hautpschulabschluss hat obwohl er behauptet ingeneurwissenschaften studiert zu haben.

- Pseudotitel. Hier nicht Akademisch sondern sowas wie "Meister" in XY. ICH hab einen Reikimeister - geschenkt bekommen von einer Reikilehrerin zum 20. Geburtstag und ich hab von Reiki etwa soviel Ahnung wie Kent Hovind von Biologie. Das gibts zu Hauf - willkürlich schön klingende Bezeichnungen geben die absolut keinen Standard haben wie das Herbalife mit "Wellnesscoach" macht - kein geschützer Begriff, klingt nett, also nennt euch mal so.

- Autoritäten nennen die keine sind: Sehr häufig anzutreffen im New Age Bereich wo ein Dr. der Kunstgeschichte als Autorität für Astrophysik dargestellt wird und dem alle mögliche Kredibilität verliehen wird weil die meisten Leute scheinbar nedmal fähig sind rauszufinden in welchem Gebiet jemand promoviert hat

- Berufung auf imaginäre Autoritäten: Das ist natürlich besonders beliebt im New Age bereich wo man einfach mal Lichtwesen, Geister längst verstorbener Autoritäten oder Aliens vorschiebt um seine selbst ausgedachten Theorien zu verbreiten, aber auch in der alternativen Medizin vorkommend wo Ärzte und Studien bemüht werden die schlichtweg nicht existieren. Und dann gibts halbe Überschneidungen wie bei Atlantis wo angeblich Thoth, ein erleuchteter Meister, alles Wissen darüber Edgar Cayce gechannelt haben soll weil Thoth ein könig von Atlantis gewesen sein soll - erstmal ist Thoth eine ägyptische Gottheit, zweitens stammt die Geschichte von Platon als Gleichnis und drittens ist alles was angeblich gechannelt wurde über Atlantis nachweislich falsch...

- und zum Schluss vielleicht das Perfideste Mittel - dem Leser / Zuschauer selbst Autorität zuschreiben indem man sich auf Alltagswissen und eigene Erfahrungen beruft, das wird vor allem gern bei Bereichen gemacht die sich menschlicher Logik völlig entziehen und / oder eigentlich sehr eingehendes Fachwissen bedürfen um überhaupt mitreden zu können, die Methode verwendet man sehr gern für Verschwörungstheorien und Pseudowissenschaftlichen Blödsinn wie Chemtrails, MMS und Co.

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Betrüger arbeiten
BeitragVerfasst: 7. Feb 2018, 20:47 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9084
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
2. Gezielte Lügen, Falschdarstellungen und haltlose Behauptungen. Ein Meister hierin sind New Age Bücher und "Dokumentationen" wie Zeitgeist oder Ancient Aliens. hier wird versucht die Unwissenheit des Publikums ganz gezielt auszunutzen um die eigene Meinung zu puschen. Als Beispiel wird etwa behauptet die Inka Pyramiden von Puma Punku seien aus gigantischen Granitblöcken von über 1000 Tonnen geschaffen welche wir nicht einmal heute so bearbeiten könnten und die erst recht nicht zumal sie vor ort nichtmal Bäume hatten um Rollen anzufertigen womit die Steine bewegt werden könnten die Zudem nicht aus der Gegend stammen würden und von Aliens hergeschafft werden mussten...
Lüge 1 - der schwerste Block wiegt nichtmal 100 Tonnen und schon gar keine 1000. Lüge 2, die Steine sind aus Sandstein nicht Granit und damit wesentlich einfacher zu bearbeiten, sogar mit Bronzezeitlichem Gerät, Lüge 3: mit moderner Technik könnten wir das VIEL besser, Lüge 4 - schon die antiken Ägypter haben beeindruckenderes Vollbracht, wie auch die Römer, Lüge 5 - die Bäume wachsen zwar nicht DIREKT an der Baustelle da sie oberhalb der Baumgrenze liegt, aber nichtmal 200 Meter weiter beim Steinbruch wo das Material herkam sehr wohl.

Kurzum es werden Informationen absichtlich vorenthalten, verfälscht oder frei dazu erfunden um den Unwissenden zu täuschen und zu falschen Annahmen zu verleiten.

- Ein Unterpunkt wäre falsche Zeugenberichte und Fallstudien unterzujubeln. Sehr beliebt auch bei Datingseiten ist es, echte Menschen dafür zu bezahlen falsche Berichte und Erfolgserlebnisse zu schreiben die man dann als Referenz angibt, einige Anbieter sind so dreist Kunden für falsche Berichte oder Profile Rabatt zu geben. Oder wie im Falle Rivera werden Berichte erfunden oder gar selbst geschrieben und die ganz dreiste Variante ist reale Personen zu nehmen die man nichtmal kennt und zu behaupten sie hätten Bericht XY geschrieben obwohl man das selbst war.

- Ebenso darunter fällt die "Trumpfkarte des Unwissens" wo gerade im New Age Bereich der größte Unfug mit wissenschaftlichen Begriffen untermauert wird die nahezu niemand versteht - und eben darauf spekuliert man. Wie oft werden Begriffe wie Quanten, Relativitätstheorie oder Photonen verwendet um den größten Müll wissenschaftlich klingen zu lassen obwohl offensichtlich weder Schreiber noch Leser eine Ahnung haben was das eigentlich ist. Aber "Relativitätstheorie" - sticht. "Jaja wird schon stimmen wenn er das sagt und das war ja von Einstein muss also was dran sein" - da kann ich sagen, Regenwürmer heilen Krebs weil Relaitivtätstheorie und Quantenheilung.

- Das gezielte Weglassen von Informationen ist auch sehr praktisch und wird vor allem bei der Homöopathie verwendet. Als Beispiel
Frau H. hat starkes Übergewicht und der Homöopath empfiehlt ihr zur Gewichtsreduktion Kügelchen. Er sagt aber damit dieses Mittel seine volle Wirkung entfalten kann darf H. nicht mehr essen als 1000 Kalorien am tag, müsse 9 Stunden die nacht schlafen und morgens und abends spazieren gehen.
Die Frau H. hält sich brav an alle Anweisungen und nimmt tatsächlich gut ab - und schiebt automatisch jeglichen Erfolg auf absolut Wirkungslose Zuckerkugeln die ihren Erfolg eher behindert haben anstatt zu begreifen, dass eine drastische Redkution der Kalorienaufnahme bei Erhöhung des Kalorienverbrauches automatisch zur gewichtsreduktion führt und die Kügelchen NICHTS damit zu tun hatten.
Oder Herr X hat mit Tropfen Krebs besiegt...dass Herr X zeitgleich eine Chemotherapie gemacht hat die wohl eher dafür vertantwortlich sein dürfte wird verschwiegen.

3. Ablenkungsmanöver und Verwirrung. Diese Methoden sind vor allem bei diversen esoterischen Kreisen sehr beliebt und werden auch gern von Mentalisten und Illusionisten genutzt wie etwa

- Gish Galloping: In unglaublicher Schnelligkeit eine gigantische Fülle an Behauptungen und Referenzen in den Raum werfen, sodass man Wochen bräuchte um zu recherchieren ob irgendwas davon stimmt und somit völlig überrannt wird von Informationen, wodurch die meisten Leute sofort aufgeben und annehmen, dass alles Stimmen muss wenn es doch so viele Sachen gibt die dafür sprechen - dabei völlig unwissend, dass alle diese Quellen und Informationen völlig frei erfunden sind und nicht Stimmen.

- Positive Bestärkung: Finden wir vor allem bei "Geistheilern" "Channeling" Seancen und Co - der Betrüger fragt nach willigen Teilnehmern im Publikum - oft genug hat er Assistenten die vornherein durch Fragen Informationen zu den Leuten suchen sodass der Scharlatan schon ungefähr weiß mit wem er es zu tun hat indem etwa vor Veranstaltungsbeginn einige Leute in Gespräche verwickelt werden wo die Assistenten Namen, Leiden, Verwandte, Geburtstdatum etc zur Person erfragen, getarnt als Teilnehmer, und dann dem Quacksalber diese Informationen geben der dann die Betrogenen mit seinem Wissen verblüfft das er ja uuunmöglich haben kann. Dann wird meist losgeraten wie "sein Name fängt mit H an" - und alle negativen Resultate werden sofort beschwichtigend beiseite gewischt und ignoriert während jeder Glückstreffer sofort aufgebauscht und massiv verwendet wird um Glaubwürdigkeit zu erzeugen wo keine ist. Gerade beim Familienstellen nach Hellinger ist das enorm verbreitet und wird sogar so gelehrt.

- Spiegeln - Anderen unterstellen was man selber macht um vom eigenen Schatten abzulenken. Sehr schön sichtbar zwischen Geistheilerszene und Pharmakonzernen. Da wird der Pharmaindustrie reine Profitgier vorgeworfen mit der sie Medikamente unmöglich teuer machen mit Gewinnspannen von 300% während die allermeisten Produkte die in der Esoterikszene vertrieben werden Gewinnspannen von 1000% und mehr fahren und ohne das man davon Forschung, Laboreinrichtungen, Wissenschafter etc. bezahlen würde und das die Pharmaindustrie wenigstens auch ordentliche humanitäre Projekte mit dem Geld finanziert wird mal nicht erwähnt.
Besonders schön ist wenn man Korruption vorwirft und selber Leute kauft für falsche Berichte ^^

- Fachchinesisch: Auch eine sehr beliebte Methode bei Pseudowissenschaften wie Esoterik aber auch in der Politik - möglichst viele Fremdwörter, Fachbegriffe und Kauderwelsch ohne Bedeutung in jedem Satz unterbringen, damit der Zuhörer / Leser geistig aussteigt und gar nicht mehr dran denkt nachzufragen weil er überwältigt wird mit Eindrücken sodass er Einzelne Begriffe gar nicht mehr im Kopf behalten kann und daher annimmt, das sei schon richtig so obwohl es oft der grösste Stuss ist der da erzählt wird und jedem echten Fachmann Lachtränen in die Augen treibt wie man so einen immamenten Blödsinn verzapfen kann. Aber weils Fachchinesisch ist fallen die Leute ohne passende Bildung leicht darauf herein wie wir es etwa hier im Forum schon mit Biolumineszenten Photonen hatten die angeblich Energie erzeugen wobei Biolumineszenz nichts anderes ist als die Tatsache, dass lebende Zellen extrem schwach leuchten - was Energie verbraucht nicht erzeugt, und Photonen nicht biolumineszent sein können weil sie nicht aus organischem Material bestehen.
Sehr schön sind dann solche New Age Wörter wie "Psychopsychologisch" statt "Psychophysiologisch" oder "Psychosomatisch" weil die Leute keine Ahnung haben wovon sie eigentlich reden und was Wörter bedeuten XD

- Den gesunden Hausverstand hinters Licht führen: Besonders bei diversen Wissenschaftsleugnern beliebt, ist sehr einfache Erklärungen für hochkomplexe Vorgänge finden und der Wissenschaft Lüge unterstellen weil man nicht das nötige Wissen hat um das wissenschaftliche Argument zu verstehen. Als Beispiel gibts Leute die behaupten die Erde sei eine flache Scheibe weil man ja auf dem Boden stehend nur gerade Flächen sieht, völlig ignorierend das man bei den Dimensionen der Erde schon einen deutlich höheren Punkt als den eigenen Kopf wählen müsste um eine Krümmung zu sehen, dass der Horizont eben schon eine Krümmung ist wo man nichts dahinter mehr sehen kann, was man bei einer flachen Welt müsste, dass die Optik des Auges auch einige optische Täuschungen begünstigt die falsche Eindrücke vermitteln und so weiter. Beweise für eine runde Erde wie Aufnahmen aus dem Weltall oder die Flugrouten von Flugzeugen werden einfach als verschwörung von ganz oben abgetan und fertig ist der Salat. Wer meint da fällt keiner drauf rein schaue sich mal an wieviele Menschen auf Quantenheilung reinfallen

4. Apell an Emotionen: Eigentlich der fieseste Trick überhaupt aber den Verwenden wir auch in der Werbung und ist anhand dessen leicht zu erklären.
große kullernde Kinderaugen. gramgebeugte ältere Menschen oder verweinte Elendsgesichter werden fast immer verwendet um zu Spenden und Hilfe aufzurufen zusammen mit zerstörten Häusern und Landschaften - die oft nichtmal aus dem beworbenen Katastrophengebiet stammen.
Oder sehr aufreizend an - oder ausgezogene Frauen als Werbemittel für Männerprodukte um Attraktivität zu suggerieren und direkt an den Fortfplanzungstrieb zu appelieren oder eben lachende überfrohe Kinder oder Tiere für den Beschüterinstinkt.

- Apell an Angst: "Du willst doch nicht dass" Produkte aus der Esoterik machen das super gern indem sie eine komplett imaginäre Bedrohung erfinden, die massiv aufbauschen und dann Schutz oder Heilmittel dagegen versprechen die genauso wirkungslos sind wie die Bedrohung. Seien es irgendwelche Weltraumstrahlen, UV, Mikrowellen und so weiter...da helfen dann Tropfen, Edelsteine und sonst was. Eine Nachfrage erschaffen und befriedigen.
Auch dazu gehört etwas erfinden das dir fehlt und Mittel anbieten das zu bringen wie Elementeharmonie, Chakren, Orgon und so weiter wo man dir einredet dir würde es schlecht gehen und XY sei schuld an deinem Leiden um dann was zu verkaufen das helfen soll.
Homöopathie ist hier vermutlich das erfolgreichste Betrugsystem das mit diesem Apell arbeitet
Im weiteren Sinne muss es aber nichtmal Angst vor gesundheitlichem Schaden sein, man verkauft ja auch etwa Rituale und Glüksbringer die finanziellen Reichtum bringen sollen (Angst vor Armut) oder einen Traumpartner anziehen (Angst vor Einsamkeit) die fruchtbar machen sollen und so weiter wo schamlos die Ängste der Menschen ausgenutzt werden um Profit zu schlagen
Ein besonderer Dorn im Auge sind mir da diese "Magier" welche Leuten mit Liebeskummer per Voodoo und Co für "nur" n paar tausend Eure die verflossene Liebe zurückbringen wollen, die Verzweifelten zahlen sich dumm und dämlich und wenns am Ende wie erwartet nicht klappt, ist irgendwas Anderes schuld am besten eine Person die der Kunde eh nicht leiden kann welche irgendwelche störende kosmischen Strahlen aussendet oder so ein Quark.

- Apell an Triebe: Wie oben - Fortpflanzungstrieb, Beschützerinstinkt und auch Moral sind sehr oft als Werbemittel eingesetzt, aber nirgendwo mehr als im Esoterikbereich wo man mit Musikcds zum Frauenschwarm werden soll oder durch überteuerte Edelsteine die Gesundheit seiner Kinder sichert...

- Apell an Wünsche: Das machen Kartenleger, Hellseher und dergleichen liebend gern. Sie erkundigen sich was du dir wünscht, was deine Träume sind und prophezeien dir für die ferne Zukunft was immer du willst - damit mögen sie dich zahlen brav um mehr von ihrer tollen Zukunft zu hören und wenn sie in 10 Jahren draufkommen, das alles quatsch war ist man über alle Berge oder hat die Standardausrede parat, das Energie XY dein Schicksal verändert hat. Besonders mies ist das Geschäft mit Trauernden wo Kontakte zu verstorbenen hergestellt werden sollen und man schauspielerisch den Toten miemt der immer durch den Tod verwirrt genug ist um absolut keinerlei konkrete Fragen beantworten zu können und durch den Nebeld es Geistereiches wohl fast alles vergessne hat was seine person betrifft und dann sie üblichen Floskeln raushaut wie "ich liebe dich ist schön hier, mach was shcönes aus deinem Leben und gibt dem medium nen riesen Batzen Geld"

- Apell an Unsicherheiten: DAS Geschäft für Religionen und Sekten aller Art. Hier werden möglihst jugendliche Menschen in schweren Lebenskriesen angepeilt da diese weder das Wissen noch die mentalen Kapazitäten haben um Betrügern zu widerstehen und besonders verwundbar sind was Gruppendynamik, dazu gehören wollen und Indoktrination sind. Dem Hilfesuchenden der sich unverstanden und nirgends dazu gehörend empfindet wird Freundschaft vorgegaukelt, man tut so als wäre er perfekt wie er ist und genau das was man sucht - natürlich nur solange er / sie brav zahlt und in die Gruppe investiert was sehr lustige Blüten treiben kann wenn etwa bei einer Krishnasekte ein spiritueller Führer spenden für einen Tempel sammelt und sich dann mit den geklauten 10 Millionen aus dem Staub macht oder wie im Fall eines verfilmten indischen Gurus der sich über 100 Sexsklavinnen hielt die alle meinten er wäre ein Gott - gab auch n ähnlichen Fall in den USA wo der Mann sich als wiedergeborener Jesus ausgab.

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Betrüger arbeiten
BeitragVerfasst: 16. Feb 2018, 22:18 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 819
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
DER GANZE BEITRAG DIENT DOCH NUR DAZU, Kent Hovind schlecht zu machen!
Du hast keine Ahnung und tust so, als wärst dus. Nur weil Du die esoerischen Wahrheiten nicht verstehst. Du glaubst den Lügen der Reptiloiden (Reptos). Oder warst Du selbst bei den Pyramiden und hast die Steine gewogen?! Wohl eher nicht. Die Chemtrails (Politiker haben es schon selbst zugegeben!) haben dich krank und schwach gemacht. Dein 3. Auge zugemacht. Fluorid!

Einstein hat 20% seines Gehirns benutzt. Der normale Mensch nur 10%. Einstein stad mit den Extraterrestrischen in Kontakt. Er hat die Informationen bekommen, damit wir -als Erde und Menschen - den Aufstieg in eine neue Dimension schaffen können. Wir müssen es aber selber machen. Niemand kann uns helfen. Deswegen dürfen sich die Greys auch nicht zeigen.
Ich als zertifizierter Wellness-Coach und Dr. der Quantendynamik (Stichwort: 5-dimensionale Quantenheilung)
kann jedem eine spezielle Meditationstechnik zeigen, mit welcher er bis zu 99% seines Gehirnpotentials nutzen und Zugang zu den höheren Dimmensione erlangen kann.

Bezahlung als Spende über PayPal

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Betrüger arbeiten
BeitragVerfasst: 18. Feb 2018, 01:15 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9084
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Saladin hat geschrieben:
Oder warst Du selbst bei den Pyramiden und hast die Steine gewogen?!

Ein klassischer Kent XD

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Betrüger arbeiten
BeitragVerfasst: 18. Feb 2018, 12:44 
Offline
Schüler
Schüler
Benutzeravatar

Registriert: 07.2016
Beiträge: 91
Wohnort: Ulm
Geschlecht: männlich
Saladin hat geschrieben:
DER GANZE BEITRAG DIENT DOCH NUR DAZU, Kent Hovind schlecht zu machen!
Du hast keine Ahnung und tust so, als wärst dus. Nur weil Du die esoerischen Wahrheiten nicht verstehst. Du glaubst den Lügen der Reptiloiden (Reptos). Oder warst Du selbst bei den Pyramiden und hast die Steine gewogen?! Wohl eher nicht. Die Chemtrails (Politiker haben es schon selbst zugegeben!) haben dich krank und schwach gemacht. Dein 3. Auge zugemacht. Fluorid!

Einstein hat 20% seines Gehirns benutzt. Der normale Mensch nur 10%. Einstein stad mit den Extraterrestrischen in Kontakt. Er hat die Informationen bekommen, damit wir -als Erde und Menschen - den Aufstieg in eine neue Dimension schaffen können. Wir müssen es aber selber machen. Niemand kann uns helfen. Deswegen dürfen sich die Greys auch nicht zeigen.
Ich als zertifizierter Wellness-Coach und Dr. der Quantendynamik (Stichwort: 5-dimensionale Quantenheilung)
kann jedem eine spezielle Meditationstechnik zeigen, mit welcher er bis zu 99% seines Gehirnpotentials nutzen und Zugang zu den höheren Dimmensione erlangen kann.


Sorry, habe ich da etwas verpasst. Ist das deine Meinung oder machst Du einen Witz

Reptiloiden, Chemtrails, Greys, 5-dimensionale Quantenheilung, und Einstein hat 20% seines Gehirns benutzt. Man muss ganz schön Verstrahlt sein um an diese Dinge zu glauben.

Ich kenne selbst 3 Menschen die an das glauben. Sogar sehr intelligente Leute, aber seit sie an diese Dinge glauben sind sie jeder logischen Argumentation resistent geworden. Da kippt irgend ein Schalter um und man kann sich nur noch mit Kopfschütteln abwenden.

Eigentlich sehr sehr schade !


Viele Grüße
Arcan

_________________
Selber denken ist nicht verboten sondern ausdrücklich erlaubt!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Betrüger arbeiten
BeitragVerfasst: 23. Feb 2018, 12:07 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 819
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Nein nein, war nur ein Joke ;)
Bin froh, dass Estar das gecheckt hat. Bei Autisten geht man da doch häufig auf glattem Eis?!

Wenn man GLAUBEN WILL, ist Logik Nebensache.
Weil der emotionale Nuzen größer als der Wunsch nach Wahrheit/Klarheit ist.

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Betrüger arbeiten
BeitragVerfasst: 30. Mär 2018, 19:50 
Offline
Schüler
Schüler
Benutzeravatar

Registriert: 10.2017
Beiträge: 68
Wohnort: NRW.
Geschlecht: männlich
Guten Tag an alle

Also ich habe mir Esters Beitrag gerade angeschaut und ich finde da hat der
eine sehr gute Arbeit gemacht, ich würde mir wünschen das es mehr
gut recherchierten kritischen Beiträgen dieser Art gäbe hier im Forum.

:good

Mit freundlichen Grüssen

Sokar

_________________
Man bleibe immer bei der Sache, ohne sich ablenken zu lassen!.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Betrüger arbeiten
BeitragVerfasst: 15. Apr 2018, 18:23 
Offline
Novize
Novize
Benutzeravatar

Registriert: 04.2014
Beiträge: 136
Wohnort: Leverkusen
Highscores: 4
Geschlecht: männlich
Sokar hat geschrieben:
Guten Tag an alle

Also ich habe mir Esters Beitrag gerade angeschaut und ich finde da hat der
eine sehr gute Arbeit gemacht, ich würde mir wünschen das es mehr
gut recherchierten kritischen Beiträgen dieser Art gäbe hier im Forum.

:good

Mit freundlichen Grüssen

Sokar

Den Gefallen tue ich dir gerne. Über welches Thema soll ich schreiben? Dieses Forum braucht mal wieder mehr Leben. @all

_________________
Omne vivum ex vivo.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Betrüger arbeiten
BeitragVerfasst: 5. Mai 2018, 14:21 
Offline
Schüler
Schüler
Benutzeravatar

Registriert: 10.2017
Beiträge: 68
Wohnort: NRW.
Geschlecht: männlich
Sei gegrüsst Gregorius

Ich schlage mal vor du schreibst am besten über einem Thema das dich persönlich zur
Zeit bewegt und nicht über das was andere Vorschlagen, ich meine es muss ja von dir
kommen.

Mit freundlichen Grüssen

Sokar

_________________
Man bleibe immer bei der Sache, ohne sich ablenken zu lassen!.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker