Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 20. Sep 2017, 22:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 17. Jun 2014, 21:21 
Offline
Schüler
Schüler

Registriert: 04.2014
Beiträge: 73
Wohnort: Niederösterreich
Geschlecht: männlich
Lieber Estar.

Versuch nicht mich zu verstehen, sonder akzeptier mich, wie ich bin und du wirst kein Problem mehr mit mir haben, weil ich habe mit dir keines, ich liebe dich so, so wie du bist ....

und das gleiche gilt für alle anderen, gebt nicht mir die Schuld für euern Zorn oder Ärger in euch, für euern nicht Freiden ihn euch, denn den könnt nur ihr beseitigen , nicht ich.

Und nun, frag mich konkret und ich werde dir konkret antworten, was willst du wissen?

Lieber Braen.

Zitat:
Oder einfach sehr viel Zeit. Rund 15,5 Stunden pro Woche zusätzlich aufzubringen ist für die meisten gar nicht drin.


Du wirst dich wundern, wie viel Zeit man hat, wenn man sie nicht mit nutzlosen Dingen vergeudet, die einem nichts bringen, zum Beispiel machen viele viel Sport, damit sie fit und gesund bleiben ....
ich mache nahezu keinen Sport und bin dennoch fit und gesund ...
manche Schauen sich viel Fernsehen an, da kannst sicher 2 Stunden am Tag gewinnen ..... und mehr als 7 Stunden Schlaf brauche ich auch nicht ...

und es gibt doch nichts Schöneres als ein Lächeln in einem Gesicht zu sehen, dass sich freut, das man im hilft, lächel ...

ach ja, mein Hobbie habe ich ja vergessen, da bin ich Sachwart beim Schachklub und für die Getränke verantwortlich und mit dem Trainig und mit den Meisterschaftsspielen, da kommen sicher pro Woche noch ca. 3 Stunden im Schnitt zusammen ....
und dennoch habe ich nie Sress, denn den macht man sich nur selbst, durch Zeitverschwendung.

Es grüßt euch Leopold :wink :wink

_________________
Aus ein Kurs in Wundern :
Setze deine Wachsamkeit nur für GOTT und sein REICH ein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 17. Jun 2014, 21:27 
Offline
Schüler
Schüler

Registriert: 04.2014
Beiträge: 73
Wohnort: Niederösterreich
Geschlecht: männlich
Hier ist der Beweis für den Kurs.

https://www.youtube.com/watch?feature=p ... uQzTRbmpS8

Und das habe ich in einem anderen Forum darauf geantwortet :
Hallo.

Zitat:
Wir sind alle EINS und wir sind nicht allein.

Dies stimmt zu 100%, denn was die Wissenschaft nach und nach ans Tageslicht bringt, nach und nach beweist, dass wusste Jesus auch schon und er hat es uns in Ein Kurs in Wundern hinterlassen.

Materie gibt es nicht, : der Kurs sagt hier, wir sind ein Gedanke Gottes .....

Der Geist, das Herz , herrscht über die Materie, der Geist ist stärker ...... : der Kurs sagt, es ist alles in unserem Geist und sonst niergens ....

und es stimmt wie Albert Einstein es sagte : Nur die schläfrige Stumpfheit des Egos, lässt die Menschen nicht ihr Wahres Selbst erkennen.

Und das Schönste daran ist, die Wissenschaft beweist mir, das der Kurs zu 100% recht hat.

Liebe Grüße, Leopold

_________________
Aus ein Kurs in Wundern :
Setze deine Wachsamkeit nur für GOTT und sein REICH ein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 17. Jun 2014, 21:39 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9074
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Zitat:
Und nun, frag mich konkret und ich werde dir konkret antworten, was willst du wissen?

Sehschwäche auch noch? Soll ich jetzt den ganzen Beitrag kopieren? Ich hätt gern Antworten zu den Punkten dort.

Und hier ist der Gegenbeweis für den Kurs:

https://www.youtube.com/watch?v=IqlSuvAAjkM

Da Jesus nie existiert hat kann auch der Kurs nicht von ihm sein. Und das ist nur der Zusatz zu den ganzen Gegenbeweisen zum Kurs die schon erbracht wurden

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 17. Jun 2014, 21:59 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Leopold hat geschrieben:
Du wirst dich wundern, wie viel Zeit man hat, wenn man sie nicht mit nutzlosen Dingen vergeudet, die einem nichts bringen,


Eigentlich wieder so eine nett verpackte Unfreundlichkeit. Du hast mal wieder die Ahnung welche die sind die ALLEN was bringen. Ohne Rücksicht auf individuelle Unterschiede sind sie für dich sogar nutzlos.


Leopold hat geschrieben:
ach ja, mein Hobbie habe ich ja vergessen, da bin ich Sachwart beim Schachklub und für die Getränke verantwortlich und mit dem Trainig und mit den Meisterschaftsspielen, da kommen sicher pro Woche noch ca. 3 Stunden im Schnitt zusammen ....
und dennoch habe ich nie Sress, denn den macht man sich nur selbst, durch Zeitverschwendung.


Plus 2 Stunden Stigmata-Präsentation...(die wirst du ja sicherlich mittlerweile haben)...
und 1 Stunde Heiligenschein polieren. Du erzählst uns doch einfach mal eine Geschichte um deine Ansicht zu untermauern. Denn wenn du dich bei all diesen Äktivitäten genauso gibst wie hier, hätten die dich längt zum Teufel gejagt. :mrgreen:

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 17. Jun 2014, 22:24 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Wenn ich sehe mit welcher Leidenschaft und Liebe meine Tochter ihr Aerobic und klassischen Tanz macht, würde ich dies NIEMALS als nutzlose Tätigkeit bezeichnen.....

Mit welchem Recht beurteilst und vor allem verurteilst du eigenlich das Leben anderer so? Ganz ehrlich es ist löblich wie du dein leben gestaltest und es ist auch schön das dir das so einen Spaß macht, aber das du ständig die Werte anderer so niedermachst geht nicht. So langsam stinkt es mir gewaltig wie du dich aufführst. das ist meine letzte Warnung, halt dich an unsre Gepflogenheiten hier im Forum oder du kannst gehn, wenn es dir nicht passt! auf so was kann ich hier echt verzichten

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 18. Jun 2014, 11:49 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9074
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Zitat:
Dies stimmt zu 100%, denn was die Wissenschaft nach und nach ans Tageslicht bringt, nach und nach beweist, dass wusste Jesus auch schon und er hat es uns in Ein Kurs in Wundern hinterlassen

Da hätte ich gern Beispiele dazu fällt mir nichts ein. Allerdings beweist die Wissenschaft auch, dass es Jesus nie gegeben hat und der "Jesus" der Bibel nur eine übernommene Sagenfigur der Ägypter und davor der Sumerer ist...

Zitat:
Materie gibt es nicht,

Welcher Wissenschafter soll denn bitte sowas sagen? Es gibt Materie aber Materie kann in Energie umgewandelt werden und Energie zu Materie - letztlich kann alles reine Energie sein oder reine Materie. Aber nur weil etwas umgewandelt werden kann, ist es das doch nicht. Oder existierst du nicht, weil dein Körper in Hitze umgewandelt werden kann?

Zitat:
Und das Schönste daran ist, die Wissenschaft beweist mir, das der Kurs zu 100% recht hat.

Und was hast du studiert? Denn dazu, dass viele Autoren einzelne Erkenntnise aufgabeln, aus dem Zusammenhang reissen und völlig falsch wiedergeben haben wir auch einige Themen hier. Dabei ist das allermeiste was in der Esoterik über Wissenschaftliche Erkenntnisse kursiert der reinste blanke Unsinn. Das fängt bei völligem Missverständnis von komplexen Vorgängen an und geht über totale Unkenntnis der Begriffe wie etwa Quanten bis hin zu einer völligen Verdrehung des Festgestellten.
Wenn du wie Wissenschaft über den Kurs drüber leuchten lässt, wir die Wissenschaft dir was husten und das als Märchenbuch abstempeln.

Zitat:
ich mache nahezu keinen Sport und bin dennoch fit und gesund ...

Ja du nimmst auch keine Medikamente und hast trotzdem keine tödliche Krankheit. Also sollen jetzt alle die Medikamente zum Überleben dringend brauchen mal einfach drauf verzichten? Diabetiker scheisst aufs Insluon spritzt euch Zuckersirup?
Zumal ich gern mal n Arzt gucken lassen würde - ich wette auf nem Belastungsekg und mit deinen Blutwerten ist nicht alles in bester Ordnung
Zumal es viele Gründe gibt Sport zu machen und "fit" und "gesund" sehr relative Begriffe sind. "Nicht krank" könnte man in Ermangelung eines Zwischenbegriffes als gesund bezeichnen, man kann aber auch "gesund" sein und in schlechterer Verfassung als ein Kranker. Und fit...also wenn du beim Ironman in Hawai mitmachen kannst, dann bist du fit. Ich bin mir aber recht sicher, dass du nichtmal nen Amateurironman durchhalten würdest. Bei dir ist "fit" vermutlich die Fähigkeit ohne Kreislaufkollaps per Treppe in den 4. Stock zu gelangen

Zitat:
und mehr als 7 Stunden Schlaf brauche ich auch nicht ...

Joah und es gibt Menschen die kommen mit 4 aus, du Anfänger verpennst einfach jeden Tag 3 Stunden deines Lebens unnötig...Merkst du was?
Menschen haben verschiedene Rythmen und nur weil man mit wenig Schlaf auskommen KANN heisst das nicht, das man sollte - man kann auch von einer Hand Reis am Tag überleben aber gesund is das nicht...

Zitat:
manche Schauen sich viel Fernsehen an, da kannst sicher 2 Stunden am Tag gewinnen
Genau und manche lesen 2 Stunden am Tag, kann man auch einsparen und Zeit Gewinnen. Manche arbeiten 9 Stunden am Tag, kann man auchs ein lassen und Zeit gewinnen. Manche Essen 2 Stunden am Tag, kann man auch sparen...und dann hat man ganz viel Zeit und keinen Plan was man damit machen soll...

Zitat:
durch Zeitverschwendung.

Also Sport der nachweislich bei nahezu jedem Menschen die Gesundheit verbessert ist Zeitverschwendung aber für einen Schachklub Getränke hin und her tragen, das ist sinnvoll investierte Zeit?

Lies dir deine Beiträge nochmal neutral durch - nahezu alles was du Anderen vorwirfst machst du nämlich selber

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 18. Jun 2014, 18:21 
Offline
Schüler
Schüler

Registriert: 04.2014
Beiträge: 73
Wohnort: Niederösterreich
Geschlecht: männlich
Lieber Estar.

Zitat:
Lies dir deine Beiträge nochmal neutral durch - nahezu alles was du Anderen vorwirfst machst du nämlich selber


Was werfe ich dir oder anderen vor ?? Lies dir mal durch, wie oft greifst du mich in nur einem Beitrag an???

Und ein einziges mal möchte ich von dir mal hören, ja Leopold, dies ist vielleicht dein Weg, aber nicht meiner, aber dennoch darfst du diesem Weg gehen, weil es deine Entscheidung ist.
Doch bei dir sieht man sehr genau, wie schwer es ist, jemand recht zu geben, der mehr Verständnis für den Kurs aufgebracht hat, wie du selbst. Es mach dir sehr zu schaffen, dass du den Kurs nicht versehst und dies wirfst du mir nun vor , doch ich kann nichts dafür, dies ist deine Sache mit dem Kurs, nicht meine.

Zitat:
Zitat:
durch Zeitverschwendung.

Also Sport der nachweislich bei nahezu jedem Menschen die Gesundheit verbessert ist Zeitverschwendung aber für einen Schachklub Getränke hin und her tragen, das ist sinnvoll investierte Zeit?


typisch wieder aus dem Zusammenhang gerissen, ich schrieb :
Zitat:
und dennoch habe ich nie Sress, denn den macht man sich nur selbst, durch Zeitverschwendung.


Wo steht hier bitte das Sport Zeitverschwendung ist ??



Zitat:
Zitat:
Dies stimmt zu 100%, denn was die Wissenschaft nach und nach ans Tageslicht bringt, nach und nach beweist, dass wusste Jesus auch schon und er hat es uns in Ein Kurs in Wundern hinterlassen

Da hätte ich gern Beispiele dazu fällt mir nichts ein. Allerdings beweist die Wissenschaft auch, dass es Jesus nie gegeben hat und der "Jesus" der Bibel nur eine übernommene Sagenfigur der Ägypter und davor der Sumerer ist...

Zitat:
hast du den Beitrag angesehen, über die Quantenphysik


Zitat:
Und hier ist der Gegenbeweis für den Kurs:

https://www.youtube.com/watch?v=IqlSuvAAjkM


Ob dies wirklich ein Gegenbeweis ist, weis ich nicht, weil ich nicht Englisch kann.

Aber es ist in jedem Fall so, jeder Mensch, mich eingenommen, sieht und glaubt nur das, was er sehen und glauben will. Wenn es für dich ein Gegenbeweis ist, dann ist es so ....
wenn es für mich kein Gegenbeweis ist, dann ist es auch so ....

Für mich persönlich gibt es soviele Gleichheiten in den Video, für dich keine, weil du nicht bereit bist, zu sehen .... ich kann dir nichts recht machen, was du nicht haben willst, das siehst du eben nicht ...

Dies ist eben unsere Schöpferkraft, die wir von Gott haben.

Mein Freund, nimm mich so, so wie ich bin, dann wirst du leichter leben können.

Liebe Silvia.

Wenn ich sehe mit welcher Leidenschaft und Liebe meine Tochter ihr Aerobic und klassischen Tanz macht, würde ich dies NIEMALS als nutzlose Tätigkeit bezeichnen.....


Wann und wo habe ich das als eine nutzlose Tätigkeit bezeichnet ??

Nur weil du bei Estar gelsen hast, dass er mir unterstellt hat, ich habe geschrieben, Sport ist eine Zeitverschwendung,....
so liess dir bitte meinen Beitrag nochmals durch, und du wirst sehen, dass seine Verurteilungen mir gegenüber, alles aus dem Zusammenhang reissen.

dies habe ich über Zeitverschwendung geschrieben :
Zitat:
und dennoch habe ich nie Sress, denn den macht man sich nur selbst, durch Zeitverschwendung.


Aber manche können eben nicht verstehen, dass andere etwas besser verstehen können und greifen deshalb immer wieder an, aber sie wissen nicht was sie tun, denn sie greifen immer nur sich selbst an, denn wir sind immer alle EINS. Doch wer nicht hören will, der muss eben fühlen, über Leid, Schmerz und Krankheit.

Zitat:
So langsam stinkt es mir gewaltig wie du dich aufführst. das ist meine letzte Warnung, halt dich an unsre Gepflogenheiten hier im Forum oder du kannst gehn, wenn es dir nicht passt! auf so was kann ich hier echt verzichten



Natürlich ist der leopold nicht der bösse...
er soll nur abhauen, auf so etwas kann ma leicht verzichten :angel :angel :angel

wie Lichtvoll, welch ein schöner Weg aus der Dunkelheit, die anderen sind schuld, nicht du selbst ..... und nur weil Estar die aufgewickelt hat, mit seiner falschen Anschuldigung !!!!

Doch du brauchst dir keine Sorgen machen, ich hab dich trotzdem lieb, egal wie du mich behandlest, du weisst eben nicht, wie du es besser machen solltest.

Liebe Grüße, Leopold

_________________
Aus ein Kurs in Wundern :
Setze deine Wachsamkeit nur für GOTT und sein REICH ein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 18. Jun 2014, 18:33 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Zitat:
Du wirst dich wundern, wie viel Zeit man hat, wenn man sie nicht mit nutzlosen Dingen vergeudet, die einem nichts bringen, zum Beispiel machen viele viel Sport, damit sie fit und gesund bleiben ....


Da bitte sehr da hast du es geschrieben, und ich habe zum einen VOR Estar geschrieben und zum anderen brauch ich Estar nicht ich bilde mir meine eigenen Ansichten, da ich ein Mensch bin der sein Gehirn selbst benutzt und nicht benutzen lässt. Und auf deine Liebe kann ich gerne verzichten, ich habe dir MEHRFACH gesagt das ich sehr glücklich und zufrieden bin mit meinem Leben, wenn du mal einmal von deiner Egotour runterkommen würdest und anderen zuhören würdest, dann hättest du das schon lange bemerkt. ;)

Du solltest dich eher Fragen wie es kommt das dich ja alle sooo Missverstehn. wie gesagt, du hast zwei Möglichkeiten entweder passt du dich endlich an oder du gehst, bzw. wirst gegangen. Und zwar nicht weil wir dich als böse ansehn, sonder weil du schlicht und ergreifend eine Nervensäge bist gegen die ne AB-Mücke einpacken kann (für diejenigen die das nicht kennen bei uns gibts das Psrichwort (nervig sein wie ne AB-Mück). Und somit als Forentroll eingestuft werden kannst, was laut Forenregeln nicht geduldet wird.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 18. Jun 2014, 18:56 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9074
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Zitat:
Was werfe ich dir oder anderen vor ?

Soll ich alle Zitate raussuchen? Das dauert ^^ Unter Anderem wirfst du uns vor dich anzugreiffen, dich zu hassen, unser Leben zu verschwenden, Egotouren zu fahren, nichts zu verstehen, indirekt Minderbemittelt zu sein (geistig) und noch n paar andere Dinge.

Zitat:
Und ein einziges mal möchte ich von dir mal hören, ja Leopold, dies ist vielleicht dein Weg, aber nicht meiner, aber dennoch darfst du diesem Weg gehen, weil es deine Entscheidung ist.

Damit hab ich kein Problem, technisch müsstest du ins Skype weil was ich tippe kannst ja nur per Sprachprogramm hören aber bitte - Das ist nicht mein Weg aber du kannst ihn gerne gehen. Aber hör auf ihn als etwas Anderes darzustellen als er ist, denn bisher hast du keinerlei Gegenargument geliefert - er ist weder von Jesus, noch der Einzige, noch für jeden richtig und mir stösst auf, dass du uns hier bekehren willst, scheinbar zumindest weil du deinen Weg so lobst und unsere von oben herab belächelst.

Zitat:
Es mach dir sehr zu schaffen, dass du den Kurs nicht versehst und dies wirfst du mir nun vor
:mrgreen:
Ja genau du hast es ja voll erfasst :rofl
Eher anders herum - du hast nicht verstanden, dass der Kurs weder von Jesus kommt, noch was mit Jesu Lehren zu tun hat, noch dass er nicht die ultimative Lösung ist. Es ist für Mystiker ein gangbarer Weg aber keinesweges der Einzige oder Beste und er birgt viele Gefahren wie du ja wunderbar beweist

Zitat:
Wo steht hier bitte das Sport Zeitverschwendung ist

Zitat:
wie viel Zeit man hat, wenn man sie nicht mit nutzlosen Dingen vergeudet, die einem nichts bringen, zum Beispiel machen viele viel Sport

- Da

Zitat:
wenn es für mich kein Gegenbeweis ist, dann ist es auch so

Natürlich das Recht hast du. Aber dein Beweis ist aber auch keiner. Mein Beweis ist wenigstens fundiert und nachprüfbar, deiner nicht. Du hast angefangen den Kurs Beweisen zu wollen, weil du uns davon überzeugen willst, nicht anders herum. Ich hab dir nur gezeigt, auch in vielen beiträgen davor, dass man das auch ganz anders sehen kann und das wissenschaftlich - wenn du dich schon darauf stützen magst.

Zitat:
er soll nur abhauen, auf so etwas kann ma leicht verzichten

Wie gesagt es ist halt sehr anstrengend mit dir und da du keine schlüssigen Argumente lieferst ist die Diskussion eigentlich Zeitverschwendung da keiner was davon hat

Zitat:
Aber manche können eben nicht verstehen, dass andere etwas besser verstehen können

Genau Leopold, denk mal drüber nach ^^ Wieso solltest in dem Fall du derjenige sein der alles besser versteht und nicht die 4 Anderen die hier mitschreiben? und von denen alle 4 mehr Fachkenntnis zu besitzen scheinen als du in dem Thema oder zumindest nicht vom Kurs verblendet und noch argumentieren können

Zitat:
die anderen sind schuld, nicht du selbst

Ist genau das was du die GANZE ZEIT sagst. Du bist nicht schuld nur alle Anderen...

Zitat:
nd nur weil Estar die aufgewickelt hat, mit seiner falschen Anschuldigung

1. Welcher Anschuldigung? Ich sage meine Meinung über den Kurs
2. Ja...alle sind mir hörig und haben ihr Hirn im Forum abgegeben so wie du beim Kurs :hopp

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 18. Jun 2014, 20:38 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Leopold hat geschrieben:
und nur weil Estar die aufgewickelt hat, mit seiner falschen Anschuldigung !!!!


Wenn di mal so durchs Forum stöberst wirst du eigentlich feststellen, dass Estar eigentlich gegen sich selbst aufwiegelt. :mrgreen:

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 19. Jun 2014, 14:54 
Offline
Schüler
Schüler

Registriert: 04.2014
Beiträge: 73
Wohnort: Niederösterreich
Geschlecht: männlich
Liebe Silvia.

Zitat:
Zitat:
Du wirst dich wundern, wie viel Zeit man hat, wenn man sie nicht mit nutzlosen Dingen vergeudet, die einem nichts bringen, zum Beispiel machen viele viel Sport, damit sie fit und gesund bleiben ....


Wo steht hier bitte, das Sport für deine Tochter Zeitverschwendung ist ?

Dies sagt einzig uns alleine aus, das ich keinen Sport brauche, wie viele andere um sich gesund zu halten ....

bitte nicht immer zwischen den Zeilen lesen und nicht zu sehr deuten, was hier stehen könnte ....

Zitat:
Du solltest dich eher Fragen wie es kommt das dich ja alle sooo Missverstehn. wie gesagt, du hast zwei Möglichkeiten entweder passt du dich endlich an oder du gehst, bzw. wirst gegangen. Und zwar nicht weil wir dich als böse ansehn, sonder weil du schlicht und ergreifend eine Nervensäge bist gegen die ne AB-Mücke einpacken kann (für diejenigen die das nicht kennen bei uns gibts das Psrichwort (nervig sein wie ne AB-Mück). Und somit als Forentroll eingestuft werden kannst, was laut Forenregeln nicht geduldet wird.


Es ist dein, oder euer Forum, du kannst natürlich tun und lassen was du willst hier, aber du kannst auf keinem Fall über mich bestimmen, was und wie ich was schreibe...
ich bin nicht an dem Punkt, wo ich jetzt bin, weil ich mich einschüchtern lies, wie es überall ja in der Welt auch von Diktatoren und Regierungen gemacht wird, wenn ihr euch nicht fügt dann .....

einerseits verstehe ich dich auch, du hast einfach Angst, ich bringe hier alles in Unorndnung, aber bitte was ist in dieser Welt in Ordnung, wenn überall Gewalt angetan wird, sogar hier im Forum ??

Liebe und segende Grüße, Leopold

_________________
Aus ein Kurs in Wundern :
Setze deine Wachsamkeit nur für GOTT und sein REICH ein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 19. Jun 2014, 14:56 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Danke dir, das wars....hiermit bist du gesperrt!

Du hast mit der Anmeldung die Forenregeln und somit die Hausregeln akzeptiert gehabt und dich somit daran zu halten, was du nicht getan hast. Da du aber eh nicht verstehst wieso, spare ich mir weitere Erklärungen.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 19. Jun 2014, 15:02 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9074
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
:rofl

Also lachen ist gesund damit hast du heute was für meine Gesundheit geleistet :mrgreen:

Das hat was von 5 Jährigem Kind "Das hab ich nicht geschrieben" "Hast du doch - hier" "Nö hab ich nich" Also ich bin Autist und sogar ich habe, als jemand der per Definition nicht zwischen den Zeilen lesen kann, deutlich gemerkt was du geschrieben hast und auch alle Anderen hier so empfinden.
Notiz an mich - der Kurs schaltet wirklich das Ego aus, mit allem was so dazugehört inklusive Rücksichtnahme, Mitgefühl, Verstand und Logik. Und das Gedächtnis scheint er auch zu beeinträchtigen
Selber durch die Bank beleidigen aber jammern, wenn einer kontert. Also ich muss sagen so ne armeselige - aber hey immerhin selig - Witzfigur ist mir noch nicht untergekommen und ich hab schon mit Leuten geschrieben die Karies für Besessenheit hielten

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 19. Jun 2014, 17:24 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 317
Geschlecht: nicht angegeben
Puhhh. Das wurde aber auch höchste Zeit...

_________________
Ich weiß nicht, womit ich es sagen soll,
denn meine Worte sind immer noch nicht geformt.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 5. Mär 2017, 11:25 
Offline
Wissende
Wissende

Registriert: 08.2010
Beiträge: 34
Wohnort: Berner Oberland
Geschlecht: weiblich
Silvia hat geschrieben:
Ich selbst habe den Kurs angefangen, aber irgendwann ging es so gegen mich das ich abbrechen musste, er liegt aber noch da um später erneut gelesen zu werden.
Silvia


Hallo Silvia, wie erging es dir inzwischen mit dem Kurs, falls das noch ein Thema ist für dich..?

_________________
.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker