Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 20. Sep 2017, 22:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Sonne, Mond und ?
BeitragVerfasst: 18. Apr 2016, 20:56 
Offline
Wissender
Wissender
Benutzeravatar

Registriert: 04.2016
Beiträge: 38
Geschlecht: männlich
Seit Jahren beobachte ich den Mond und habe seinen Phasen und seine Bewegung inzwischen ganz gut "drauf".

Und die Sonne mit den Jahreszeiten natürlich auch.

Orion ist ein weiterer alter Bekannter. Und die Venus.

Welchen Himmelskörper würdet Ihr als nächsten zum Kennenlernen empfehlen? Muss einigermaßen leicht zu erkennen sein (hell genug), weil ich in einer Stadt lebe.

_________________
Like a bird on the wire, / like a drunk in a midnight choir / I have tried in my way to be free.
Leonard Cohen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sonne, Mond und ?
BeitragVerfasst: 22. Apr 2016, 07:31 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Phu da kenne ich mich nicht so aus, vom Nachthimmel her.

Saturn scheint ein wichtiger Vertreter zu sein. Ich selbst bin ein Mondkind, also voll auf den Mond geprägt. Danach kommt Pluto, der dürfte aber vermutlich nicht so leicht zu finden sein.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sonne, Mond und ?
BeitragVerfasst: 25. Apr 2016, 09:56 
Offline
Wissender
Wissender
Benutzeravatar

Registriert: 04.2016
Beiträge: 38
Geschlecht: männlich
Ok, Saturn! Danke für den Tipp.

_________________
Like a bird on the wire, / like a drunk in a midnight choir / I have tried in my way to be free.
Leonard Cohen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sonne, Mond und ?
BeitragVerfasst: 25. Mai 2016, 22:24 
Offline
Suchender
Suchender

Registriert: 04.2016
Beiträge: 15
Geschlecht: männlich
Hallo Skylar,

@Silvia: Saturn wirst Du vermutlich auch nicht so leicht finden... :cry:

Nicht ganz so hell wie die Venus, aber dennoch relativ gut sichtbar ist Jupiter. Auch den Mars mit seinem roten Licht wirst Du relativ leicht am Nachthimmel finden. (Nicht zu verwechseln mit Antares im Sternbild des Skorpions, der leuchtet auch rot!)

Übrigens gibt es ein wichtiges Merkmal, wie man Sterne (=Sonnen) und Planeten gut von einander unterscheiden kann: Das Licht der Sterne flimmert meist zyklisch, während die Planeten ihr Licht relativ gleichmäßig reflektieren, minimal beeinflusst durch die Atmosphäre, wie vorüberziehende Wolken etc.

LG Rafael Chiron


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sonne, Mond und ?
BeitragVerfasst: 26. Mai 2016, 12:14 
Offline
Wissender
Wissender
Benutzeravatar

Registriert: 04.2016
Beiträge: 38
Geschlecht: männlich
Rafael_Chiron hat geschrieben:
Nicht ganz so hell wie die Venus, aber dennoch relativ gut sichtbar ist Jupiter. Auch den Mars mit seinem roten Licht wirst Du relativ leicht am Nachthimmel finden. (Nicht zu verwechseln mit Antares im Sternbild des Skorpions, der leuchtet auch rot!)


Danke. Jupiter! Mal rausfinden, wo der gerade so steht am Himmel.

Zitat:
Übrigens gibt es ein wichtiges Merkmal, wie man Sterne (=Sonnen) und Planeten gut von einander unterscheiden kann: Das Licht der Sterne flimmert meist zyklisch, während die Planeten ihr Licht relativ gleichmäßig reflektieren, minimal beeinflusst durch die Atmosphäre, wie vorüberziehende Wolken etc.


Das wusste ich nicht.

Wie kommt es zu diesem Effekt? Die Atmosphäre ist ja in beiden Fällen, Planet oder Stern, im Weg?

Ich werde mal drauf achten.

_________________
Like a bird on the wire, / like a drunk in a midnight choir / I have tried in my way to be free.
Leonard Cohen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sonne, Mond und ?
BeitragVerfasst: 26. Mai 2016, 17:01 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Skylar hat geschrieben:

Danke. Jupiter! Mal rausfinden, wo der gerade so steht am Himmel.


Im Süden, relativ hoch. Ist auch im Moment recht hell und müsste schon früh in der Dämmerung zu sehen sein.


Skylar hat geschrieben:
Wie kommt es zu diesem Effekt? Die Atmosphäre ist ja in beiden Fällen, Planet oder Stern, im Weg?


Das liegt einfach an der Distanz. Planeten sind uns näher und wirken eher wie kleine Scheiben während Sterne nur als Punkte wahrgenommen werden. Und bei den Punkten wirkt sich das deutlicher aus. Wenn Planeten anfangen zu funkeln gibts übrigens meist Regen.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker