Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 25. Nov 2017, 09:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: NLP Sprachliches Programmieren
BeitragVerfasst: 6. Mai 2014, 08:32 
Offline
Wissender
Wissender

Registriert: 05.2014
Beiträge: 32
Geschlecht: nicht angegeben
Guten morgen und einen schönen Sonntag wünsche ich euch allen.

Kennt jemand von euch NLP ?
Das ist eine Psychologie die mir sehr hilft und sehr Realitätsbezogen ist.

Man kann durch NLP sich selber manipulieren oder auch seine Umgebung manipulieren.

Liebe Grüße

NLP Zielsetzung:

Positve Zielsetzung : Z.B. Ich will gesund sein.
Was muss ich dafür machen: Medikamente nehmen, zum Psychiater gehen, über meine Probleme reden, mir helfen lassen
Wirkung nach außen: ist akzeptabel ich mache nichts negatives
Realitätscheck: Ziel ist erreichbar

Wenn mir das Ziel klar ist setze ich Meilensteine auf dem Weg zum Ziel.
Meilenstein 1 : Besuch beim Psychiater
Meilenstein 2: Regelmäßig Medikamente nehmen
Meilenstein 3: Regelmäßiger Austausch mit Kompetenzpersonen zu meiner Krankheit und mit Betroffenen

NLP Chunken

Chunken ist genauste Fragestellung.
Z.B.
Mein Chef sagt mir Besuch mal den Kunden XYZ.
Ich frage dann nach
Wo ist der Kunde?
Welches Verhälnis haben wir mit den Kunden?
Wer ist bis jetzt an dem Kunden dran?
Was hat der Kunde für Bedürfnisse?
Was soll ich bei dem Kunden machen?
Soll ich einen Bericht schreiben?
Was hat mein Chef für Ziele mit dem Kunden?

NLP Rapport erzeugen

Rapport erzeugen funktioniert folgendermaßen, ich hole meinen Gesprächspartner in seiner Welt ab.
Ich analysiere was für Mensch steht mir gegenüber. Wo liegen wohl seine Interessen? Ist es Mode? Ist es Fussball? Ist es Geld?
Ich spreche dann solche Themen an wo ich denke das der Gegenüber sich dafür schon interessiert hat. So komm ich mit meinem Gesprächspartner auf die selbe Wellenlänge.

NLP Spiegeln

Ich mache meine Gegenüber nach. Das darf aber nicht so auffällig sein.
Dadurch erzeugt man Sympathie. Fässt mein Gegenüber sich ans Kinn, fasse ich mich kurze Zeit später an mein Ohr, etc.
Benutzt mein Gegenüber öfters ein Wort benutze ich es auch mal...

NLP Attraction erzeugen

Ich überlege mir was könnte meinen Gegenüber beeindrucken dann erzähl ich es ihm, zum Beispiel ich bin Marathon gelaufen, ich fahre jetzt ein Mercedes, ich war da und da im Urlaub...

So welche Highlights kann man bewußt sich zum Ziel setzen um damit dann ein wenig angeben zu können.

Sollte aber der Wahrheit entsprechen, weil der Gegenüber bei Lügen schnell auf den Trichter kommen würde.

Ich würde nicht zu viel Attraction erzeugen weil man dann schnell als Blender eingestuft werden kann.

NLP Refraiming

Bei Streitgesprächen refraime ich gerne. Der Gegenüber sagt "Du bist ein Esel" Ich sage nein "du bist ein Esel"
Oder "Du kannst das doch eh nicht" dann sage ich "vielleicht kannst du das nicht"


NLP Pattern setzen

Ich erzähle etwas und baue in die Geschichte kleine Befehle für meinen Gegenüber.

Zum Beispiel ich erzähle "du weißt mein Chef ist heute morgen in mein Büro gekommen und der hat gesagt Wir Machen das jetz zusammen mit der Firma xy

und so weiter...

NLP Anker setzen

Ich gehe nochmal in Situationen wo ich ein totales Glücksgefühl hatte zum Beispiel als ich vor großen Publikum beim Fussball spielen ein Tor geschossen hatte. In dem Moment wo das Gefühl wieder da ist Tippe ich mir mit dem Zeigefinger ans Kinn. Ich mache das noch mit ein paar anderen Glücksmomenten in meinem Leben und tippe mir immer wenn das Glücksgefühl wieder da ist mit dem Zeigefinger ans Kinn. Dann habe ich sowas wie einen Glücksspeicher. Wenn ich mich dann wieder bewußt ans Kinn tippe werde ich automatisch wieder glücklich.

Man kann Anker auch zur manipulierung von anderen setzen.
Zum Beispiel fragt man seinen Gegenüber wann er denn mal so richtig glücklich in seinem Leben war und ob er das erzählen könnte. Wenn er es dann erzählt zeigt man kurz unauffällig auf sich selber. Der Gegenüber wird nun sein Glücksmoment auch mit mir verbinden. Er hat sozusagen positive Gefühle wenn er an mich denkt.

Oder wenn ich das Gefühl habe mein Gegenüber ist sehr glücklich fasse ich ihn an die Schulter. Jedesmal wenn ich denke er oder sie ist glücklich mache ich das. Dadurch habe ich ihm einen Anker gesetzt wenn ich mal merke er ist sauer fasse ich ihn wieder an die Schulter wo ich vorher seine Glücksgefühle geankert habe, der Anker wird das Glück wieder hervorrufen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NLP Sprachliches Programmieren
BeitragVerfasst: 6. Mai 2014, 08:42 
Offline
Weise Frau
Weise Frau
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 701
Geschlecht: weiblich
jup kenn ich - deswegen mag ich Poesie so gerne. In Sprache steckt mehr Wissen und mehr Möglichkeiten als man glaubt.

Auch ein Grund warum ich die meisten Marketingaktionen schlichtweg besch...ssen finde.

Ich achte aber darauf damit nicht inflationär rumzuspielen. Seichte Anpassungen im Sprachgebrauch und Intensivere Sachen nur wie Skalpelle einsetzen reicht.

All zu viel Zahnräder auf einmal versuchen zu justieren führt nur zu Chaos.

_________________
meine Empfindungen, meine Gedanken, meine Erfahrung - meine Welt
Ich kann nur für mich sprechen - dein Weg mag ein anderer sein.
Aber vielleicht erkennst du manches wieder.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NLP Sprachliches Programmieren
BeitragVerfasst: 6. Mai 2014, 11:07 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Sonntag???? Falscher Tag würd ich sagen, heut ist Dienstag :D

NLP deckt sehr viele möglichkeiten ab, aber ist doch nur ein ganz kleiner Teil dessen was die Psychologie noch zu bieten hat. Wichtig ist bei NLP, das man sich nicht mit Esoterikern auseinander setzt sondern in richtiger Fachlektüre nachliest. Ich habe für eine Hausarbeit ein Buch das sich nur ums Reframing dreht. Sehr schöne Technik, wenn jemand vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sieht.

Reframing geht allerdings anders als du es beschreibst. Denn es geht um die Erweiterung des Weltbildes, des eigenen Sichtfeldes in der eigenen Landkarte. Wie der Name schon sagt. Das heißt sagt einer zum Beispiel " Der ist immer so" dann muss gefragt werden "Ist er das den wirklich IMMER? Oder gibt es nicht vielleicht auch ausnahmen?" so wird das Sichtfeld auf sanfte weiße erweitert. In deinem Beispiel " du kannst das doch eh nicht" müsste also der Rahmen erweitert werden, mit der Nachfrage, was er damit denn genau meint und wieso und ob es nicht auch Alternativen gibt.
By the way: Ich habe eine Hausarbeit über Fragetechniken geschrieben, mit dem Schwerpunkt auf reframing und hab darin nur ankratzen können welche weite das hat. Insofern solltest du vielleicht wirklich mal genauer nachschauen ob du nicht noch was findest. Die NLPedia ist ganz gut um sich passende Lektüre rauszusuchen und für dne Laien gibt sie einen sehr guten Überblick.
http://nlpportal.org/nlpedia/wiki/Die_N ... p%C3%A4die

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NLP Sprachliches Programmieren
BeitragVerfasst: 6. Mai 2014, 20:11 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Reframing kann aber auch gefährlich sein. Es gibt Leute die lesen da mal was zu und wenden das gradezu inflationär an. Da kann man sein ganzes Leben mit an die Wand fahren.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NLP Sprachliches Programmieren
BeitragVerfasst: 6. Mai 2014, 21:32 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Da hast du recht, was generell beim NPL gilt und allen anderen Kommunikationstechniken, das man sie mit bedacht anwenden sollte.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NLP Sprachliches Programmieren
BeitragVerfasst: 7. Mai 2014, 08:13 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
ich hab mur das reframing erwähnt da ich mich damit beschäftigt habe, die anderen Techniken kenne ich nicht. Wobei mir eben beim spiegeln noch aufgefallen ist. Macht man das bewusst wird es immer gekünselt sein. Das ist eher ein natürlicher Vorgang der automatisch geschieht, wenn echtes Interesse am andern und dem Gespräch besteht.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NLP Sprachliches Programmieren
BeitragVerfasst: 7. Mai 2014, 08:19 
Offline
Weise Frau
Weise Frau
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 701
Geschlecht: weiblich
Spiegeln mach ich viel unbewusst - mein adaptives lernen läuft darüber, ganz besonders Sprache.

ich finds eh erstaunlich wie oft bei mir auch als Erwachsene noch adaptives Lernen greift.

PS: weil ich grade im Wiki nicht das finde was ich meine und zweifle ob adaptiv der richtige Begriff ist. Ich meine lernen durch unbewusste Nachahmung.

_________________
meine Empfindungen, meine Gedanken, meine Erfahrung - meine Welt
Ich kann nur für mich sprechen - dein Weg mag ein anderer sein.
Aber vielleicht erkennst du manches wieder.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NLP Sprachliches Programmieren
BeitragVerfasst: 7. Mai 2014, 09:20 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9080
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Ja kenne ich ^^ Ist aber immer eine Frage wofür man es einsetzen will. Zur Selbstbeeinflussung gibt es weitaus effektivere Methoden und zur Fremdmanipulation je nach Situation ebenfalls. Allerdings kann ich empfehlen sich damit zu befassen, weil es ein faszinierendes Thema ist und man so einiges für sich rausholen kann - wie immer gilt aber: Nicht übertreiben und nichts für in Stein gemeisselt halten, denn bei manchen Gesprächspartnern wirst du mit NLP deftig einfahren weil sie anders funktionieren als die Meisten, selber NLP kennen und erkennen, dass du manipulieren willst oder schlichtweg weil sie überhaupt nich drauf reagieren

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NLP Sprachliches Programmieren
BeitragVerfasst: 7. Mai 2014, 11:11 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Nlp ist reine Kommunikation. Für Lernen sind die einzelnen Lerprozesse wichtiger, das ist allerdings ein ganz anderes Thema

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NLP Sprachliches Programmieren
BeitragVerfasst: 7. Mai 2014, 11:17 
Offline
Weise Frau
Weise Frau
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 701
Geschlecht: weiblich
Du siehst da also keinen Zusammenhang zum "spiegeln"?

_________________
meine Empfindungen, meine Gedanken, meine Erfahrung - meine Welt
Ich kann nur für mich sprechen - dein Weg mag ein anderer sein.
Aber vielleicht erkennst du manches wieder.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NLP Sprachliches Programmieren
BeitragVerfasst: 7. Mai 2014, 12:52 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Nicht im Sinne des Nlp. Es gibt durchaus eine Beeinflussung des Verhaltens, aber das lernen am Modell tritt es eher auf den Bildungstheorien. Da kann ich wenn Interesse besteht mal nen kurzüberblick in einem anderen Thema geben.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NLP Sprachliches Programmieren
BeitragVerfasst: 7. Mai 2014, 12:58 
Offline
Weise Frau
Weise Frau
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 701
Geschlecht: weiblich
Silvia hat geschrieben:
Da kann ich wenn Interesse besteht mal nen kurzüberblick in einem anderen Thema geben.


*meld!*

_________________
meine Empfindungen, meine Gedanken, meine Erfahrung - meine Welt
Ich kann nur für mich sprechen - dein Weg mag ein anderer sein.
Aber vielleicht erkennst du manches wieder.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker