Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 22. Sep 2017, 15:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Test Text - Umfrage zum mitmachen
BeitragVerfasst: 18. Okt 2013, 14:31 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9075
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Überzogen anch Art der Journalisten, aber in der Grundaussage wahr, polarisierend nach Art der Politik aber stimmig. Und jetzt bin ich gespannt was das in euch auslöst ^^ Einfach als Experiment.

Stellen sie sich vor, ein Deutscher ist für Diktatur und gegen Demokratie. Die Person ist für Vergewaltigung aber gegen Strafen für Steuerhinterziehung, gegen Gleichberechtigung aber für ein Klassensystem. Dieser Mensch ist gegen Chancengleichheit aber für soziale und wirtschaftliche Spaltung, arbeitet mit Betrügern und Verbrechern zusammen. Stellen sie sich vor, diese Person hat intensiv mit Nazis zusammengearbeitet und im Staat Deutschland seither über 100 MILLIARDEN Euro Schaden angerichtet, nebenbei noch das Leben von 50% der Bevölkerung drastisch verschlechtert und hunderttausende Menschenleben riskiert und obendrein Kriege angezettelt. Obendrein hat diese Person mehrfach gegen die Verfassung verstossen und das Grundgesetz gebrochen...

was würden sie mit so einer Person machen?

Natürlich zur Kanzlerin wählen, denn das ist passiert. All das trifft auf Angela Merkel zu.

Man könnt auch die Hitlerkeule rausholen und Vergleiche ziehen zu dem was Hitler wollte und gemacht hat und dem was Merkel gemacht hat, findet man auch einige Übereinstimmungen ^^

Mich würde jetzt interessieren, was dieser Text in euch auslöst. Danke =)

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Text - Umfrage zum mitmachen
BeitragVerfasst: 18. Okt 2013, 16:17 
Offline
Meisterin
Meisterin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 3583
Geschlecht: weiblich
Ich würde diese Person natürlich für immer und ewig ins Gefängnis stecken.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Text - Umfrage zum mitmachen
BeitragVerfasst: 18. Okt 2013, 18:22 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9075
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Da kann sich die Merkel ja damit trösten, dass die Streifen Schlank machen ^^

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Text - Umfrage zum mitmachen
BeitragVerfasst: 18. Okt 2013, 20:42 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Estar hat geschrieben:
Mich würde jetzt interessieren, was dieser Text in euch auslöst. Danke =)


Ich bin amüsiert. Überzogene und sogar falsche Darstellungen....du willst doch wachrütteln aber schreibst Propaganda. Abgesehen davon: Wenn wir deine Darstellung als wahr annehmen würden ist doch alles in Butter. Das ist genau die Führungsperson, die die Deutschen brauchen. Denn jeder kleine Müller, Schmidt oder wie auch immer ist kein bisschen besser.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Text - Umfrage zum mitmachen
BeitragVerfasst: 18. Okt 2013, 20:45 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9075
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Naja die propaganda wird aber gegen die Linke gefahren mit überzogenen und falschen Darstellungen und frei erfundenen Sachen. Frei erfunden ist da nichtmal was ^^

Aber ja...das mit der Führung hatten wir schon. Die Mehrheit der Deutschen besteht aus Idioten, die Parteien wählen, welche das Gegenteil von dem vertreten was sie selbst für richtig halten und Parteien die genau das vertreten was die meisten Bürger wollen, nicht wählen.
Demzufolge sitzen ganz richtig die Deppen in der Regierung und die klugen in der Opposition ^^

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Text - Umfrage zum mitmachen
BeitragVerfasst: 18. Okt 2013, 20:55 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Estar hat geschrieben:
Die Mehrheit der Deutschen besteht aus Idioten,


Alle Menschen sind Idioten. Das ist ein elementarer Bestandteil unseres Wesens.

Estar hat geschrieben:
die Parteien wählen, welche das Gegenteil von dem vertreten was sie selbst für richtig halten und Parteien die genau das vertreten was die meisten Bürger wollen, nicht wählen.


Ich bleib dabei. Das was die Meisten wollen, ist überhaupt nicht machbar und das wissen die Meisten auch. Deswegen haben sie auch so gewählt.
Bei der Linken hat selbst der Durchschnitt begriffen, dass das kaum funktionieren kann.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Text - Umfrage zum mitmachen
BeitragVerfasst: 18. Okt 2013, 21:10 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9075
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Wieso nicht? Die bringens ehr vernünftige Lösungsvorschläge für ihre Pläne. Das einzige Manko ist, dass es nicht in einer Legislaturperiode geht weil da viele kleine Schritte gemacht werden müssen. Ausser sie hätten die absolute Mehrheit, dann könnte man auf Roosevelt machen und die gesetze hinklatschen und die meisten Sachen in einer Periode durchdrücken

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Text - Umfrage zum mitmachen
BeitragVerfasst: 18. Okt 2013, 21:37 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Estar hat geschrieben:
Ausser sie hätten die absolute Mehrheit, dann könnte man auf Roosevelt machen und die gesetze hinklatschen und die meisten Sachen in einer Periode durchdrücken


Ich denk du magst keine Diktatur. :mrgreen:

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Text - Umfrage zum mitmachen
BeitragVerfasst: 18. Okt 2013, 21:42 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9075
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Kommt auf den Diktator an. Ich erinnere daran, dass ich ne Zeit in der österreichischen Monarchenpartei war ^^

Und wir schrammen hier immer haarscharf an einer CDU Diktatur vorbei...also offiziell inofiziell haben wir die seit Merkel. Ich wöär für n Diktatorenwechsel

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Text - Umfrage zum mitmachen
BeitragVerfasst: 18. Okt 2013, 22:38 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Estar hat geschrieben:
Und wir schrammen hier immer haarscharf an einer CDU Diktatur vorbei...also offiziell inofiziell haben wir die seit Merkel.


Das mag man so sehen wenn Unzufriedenheit und Verbitterung den Rahmen für das Bild hergeben.
Je öfter das Thema aufkommt umso mehr glaube ich, dass es dir dabei nicht um die Menschen im Allgemeinen geht sondern um dich. Vielleicht ist dir das selber nicht mal bewusst.

Estar hat geschrieben:
Kommt auf den Diktator an. Ich erinnere daran, dass ich ne Zeit in der österreichischen Monarchenpartei war ^^


Was allerdings erstaunt....wer engagiert sich freiwillig für einen solchen Unsinn ?

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Text - Umfrage zum mitmachen
BeitragVerfasst: 18. Okt 2013, 23:05 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9075
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Silvia hat es schon gesagt - und auch wenn du es nicht glaubst. Nein es geht mir hier nicht um mich. Die Haltung hatte ich schon als ich noch sehr wohlhabend war, die hatte ich noch, als ich ein schwer Arbeitender Arbeiter war, die habe ich jetzt wo ich arbeitslos bin. Und wenn ich mal im Lotto gewinne oder doch n guten Job kriege, werd ich sie immer noch haben.
Mir ging es schon immer um den Menschen an und für sich. Vielleicht ist Altruismus auch so ein Autistending, aber mir war es immer wichtiger, wie es Anderen geht, als wie es mir selbst geht. Einer der Gründe übrigens warum ich jetzt da sitze, wo ich sitze. ich leiste mir sogar Prinzipien und habe Jobs abgelehnt bei denen ich beruflicb Leute verarschen müsste...

Wer sich dafür engagiert...so einige. Immerhin, ein paar Prozent der Ösis und viel mehr im Exil ^^
Ich tat es aus mehreren Gründen - zum Einen wegen meiner Herkunft, meine Familie hatte ja mal Adelstitel. Zur Anmerkung weils mir sonst negativ ausgelegt wird - HATTE, auch nach Adelsrecht ist der schon verwirkt wegen bürgerlicher Heirat. Zum Anderen weil ich Adel, der von Geburt an auf ein Amt ausgebildet wird für fähiger halte, als Politiker die Ämter bekommen in denen sie 0 Sachkenntnis haben, sehen andere Staaten scheinbar ähnlich. Brunei zum Beispiel - ein Land das in nahezu allen Punkten, gemessen an Bevölerungszahl in Prozent, Deutschland toppt ist eine Monarchie seit jeher und die Einwohner wollten ums verrecken nix Anderes. Auch andere Staaten in dem Raum nicht - gab da n Interview mit nem Staat wo der Monarch abdankte zugunsten eienr Demokratie
"Dutzende Staaten weltweit haben bewiesen, dass Demokratie nicht funktioniert. Und jetzt sollen wir das auch haben obwohl unsere Monarchie seit Jahrhunderten bestens funktioniert hat? Was soll das?"

Monarchie ist nicht perfekt. Die ECHTE Demokratie nach Thing Vorbild wäre besser. Die ist aber nicht lieferbar. Und das was an "Demokratie" verfügbar ist, ist weitaus schlechter.

Der Adel hatte Prinzipien die dem Politiker heute meist komplett fehlen. Er hatte Sachkenntnis die man bei den Politikern nicht suchen braucht. Er hatte ein Mindestmaß an Anstand, den sucht man in der Demokratie auch vergeblich.
Er ist gefeit gegen Korruption und wird um nichts in der Welt seine eigene Macht gegen Geld an irgendwelche Banken abtreten...Anders als die Politiker.

Er hat Schwächen und Fehler, aber er hat Kriesen immer gemeistert. Und dass Monarchie kriegstreibend ist, ist doch seit Hitler und den USA doch sowas von hinfällig...

Würde man jetzt nach Vorbild England die Monarchie in die Moderne führen, wobei der Monarch mehr zu sagen haben sollte als die Queen, wär doch alles Top.

Monarchie gibts doch in genug Staaten, auch in Europa. Warum sollte man sich nicht für etwas einsetzen, das in ländern, die weit besser dastehen als Deutschland und Österreich, wie Dänemark, Brunei, Schweden, Norwegen oder England funktioniert?

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Text - Umfrage zum mitmachen
BeitragVerfasst: 18. Okt 2013, 23:57 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Estar hat geschrieben:
Silvia hat es schon gesagt - und auch wenn du es nicht glaubst. Nein es geht mir hier nicht um mich. Die Haltung hatte ich schon als ich noch sehr wohlhabend war, die hatte ich noch, als ich ein schwer Arbeitender Arbeiter war, die habe ich jetzt wo ich arbeitslos bin. Und wenn ich mal im Lotto gewinne oder doch n guten Job kriege, werd ich sie immer noch haben.


Da geb ich dir recht. Das glaub ich dir wirklich nicht. Das würd ich aber auch niemand anderem glauben.

Estar hat geschrieben:
Der Adel hatte Prinzipien die dem Politiker heute meist komplett fehlen.


Als ob es zwischen Adel und modernem Politiker einen Unterschied gäbe. Adel hatte auch nur untereinander Prinzipien. Niedriger gestellte hatten da auch nix zu erwarten. Auch Sachkenntnis und Unbestechlichkeit kannst du da genauso so suchen wie bei jedem anderen Menschen auch. Er tritt seine Macht genauso für Geld ab und er verschafft sich gern mehr Macht.

Estar hat geschrieben:
Würde man jetzt nach Vorbild England die Monarchie in die Moderne führen, wobei der Monarch mehr zu sagen haben sollte als die Queen, wär doch alles Top.


Kostet nur ein Schweinegeld weil man überkommenen Unsinn abhalten muss. Der König hat geniest, da machen wir gleich mal eine Parade.

Estar hat geschrieben:
Einer der Gründe übrigens warum ich jetzt da sitze, wo ich sitze. ich leiste mir sogar Prinzipien und habe Jobs abgelehnt bei denen ich beruflicb Leute verarschen müsste...


Das ist so als ein Unverwundbarer mit seinen Kämpfen auf Leben und Tod prahlen würde. Was soll dir denn in unserer verdorbenen Demokratie schon passieren ? Hunger, Kälte und Elend musst du nicht befürchten,da lässt es sich leicht von Prinzipien reden. Prinzipien die nichts kosten gibts im Dutzend. Das gilt auch für den "Altruismus" den du dir selber zuschreibst.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Text - Umfrage zum mitmachen
BeitragVerfasst: 19. Okt 2013, 00:16 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9075
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Naja wenn du keinem Menschen zutraust, aus unneigennützigen Motiven zu handeln ist das schon traurig ^^ Natürlich tu ich es auch für mich, weil es mir gut geht, wenn es Anderen gut geht so bin ich drauf. Also will ich dass es mri gut geht und dafür muss es Anderen gut geht. Besser?

Historisch sehe ich einige Unterschiede zwischen Adel und Politiker. Beim Adel waren die mit Anstand und prinzipien die Masse und die Korrupten Machtmissbraucher die Ausnahme. Bei Politikern ist es anders herum.
Zumal du den zeitgeist ned vergessen darfst - damals behandelte auch Nichtadlige niedriggestelltere wie Dreck - das war zu einer Zeit üblich. Später aber hat sich der Adel oft genug für das Bürgertum eingesetzt und die Nichtadligen.

Stimmt, es kostet Geld. Im vergleich zum aktuellen Bankenrettungssystem ist es spottbillig und der König fabriziert nichtmal Kriesen.

Ach Hunger Kälte und Elend kenn ich nicht?

Ich hatte 3 Monate in denen ich aufgrund von Bürokratie ohne Essen dastand und 25 Kilo verloren habe abgesehen von anderen begleiterscheinungen. Ok bei meinem Speckpolster hat das nicht geschadet aber Hart wars schon ^^
Kälte kenn ich nicht? Ich hatte in meiner Jugend ein Dachbodenzimmer ohne Heizung, ich hatte teilweise -5 Grad im ZIMMER in dem ich gelebt und geschlafen habe.
Später in Greinsfurth hatte ich kein geld für Holz zum Heizen also hatte ich 2 mal 4 Monate lang bis zu -10 Grad in der Wohnung und schlief im Skianzug im Bett, welches wegen der hohen Luftfeuchtigkeit anfing zu schimmeln, was ich aber erst im Sommer bemerkte als ich wieder ohne Mütze und handschuhen schlief und da wars schon sehr schimmlig. Nein Kälte kenn ich nicht...

Elend...ich hab schwere Neurodermitis und Asthma. ich bins chon als blutige Kruste am ganzen Körpr am Bettzeug festgewachsen und das Duschen war eine einzige Qual weild as Wasser am ganzen körper brannte (offene Wunden) ich hab mir die Haut vom leib gescheuert und wachte morgens in einer Blutlache auf.
Ich bin 2 mal knapp am Tod vorbeigeschrammt durch Ersticken, einmal wars so knapp dass ich das Bewusstsein verlor und schon fast hinüber war.
Ich wär einmal fast ertrunken (See - unter Wasser tunken + Schlingpflanze)
Ich hab mal 3 Tage Probeweise in Wien als penner rumgrestreift ohne Geld, ordentliche Klamotten oder Ahnung wo ich essen kann. Ich hab mir mein Essen zusammen gebettelt und im Winter bei Schnee auf einer Parkbank geschlafen und ging zu mc Donalds bis 3 uhr früh um mich warm zu halten und lag dann vor verschlossenem Warteraum auf dem Bahnhof. Ich hab sogar überlegt in den Puff zu gehen um mich aufzuwärmen auch wenn ich da mangels Geld wohl gleich wieder rausgeschmissen werde (weswegen ich da nicht war)
Ich hab mir Beschimpfungen angehört und die Güte in den Menschen gesehen die trotzdem was geben.

ich war Monatelang bei der Suppenküche als einzige Mahlzeit am Tag ^^ Und ich hatte Jobs, welche viele Menschen nie machen würden wie Alten den Hintern abwischen und ihre Kleider wechseln die was abgekriegt haben oder mit geistig schwer Behinderten gearbeitet oder in einer Psychatrie in der auch Mörder drin waren.

Ok...man kann natürlich sagen, ich hatte es immer noch besser als die Kriegsopfer anderer Staaten. Aber ich denke mir ging es weit schlechter als den meisten Hartz IV Empfängern. Obdachlos muss in Deutschland keiner sein, ich war es ne Zeit lang =P

Fürchten tu ich das nicht. Ich rege mich aber auf, dass ein Staat sich Sozialstaat nennt und keiner ist oder Rechtstaat aber bei urteilssprchungen das Vermögen und der soziale Stand einen Unterschied machen...

Edit: Ach ja einmal bin ich mit Verbrühungen 2. - 3. Grades arbeiten gegangen bei der Post was denen erst nach 3 tagen auffiel weil ich so komisch humpelte. Der Arzt hat mich geschimpft dass ich meine Beine verloren hätte, wenn sich da was entzündet hätte und ich eigentlich in eine verbrennungsklinik gemusst hätte.

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Text - Umfrage zum mitmachen
BeitragVerfasst: 19. Okt 2013, 06:42 
Offline
Novizin
Novizin
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 182
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
Braen hat geschrieben:
Was soll dir denn in unserer verdorbenen Demokratie schon passieren ? Hunger, Kälte und Elend musst du nicht befürchten, da lässt es sich leicht von Prinzipien reden. Prinzipien die nichts kosten gibts im Dutzend.


Da muss ich jetzt allerdings auch mal einen Kommentar loswerden: In der Theorie magst du damit vielleicht recht haben, aber die Praxis kann manchmal leider auch anders aussehen.

Ich war selbst schon einmal in so einer Lage - zum Glück nur für einige Monate (3 oder 4 Monate). Zwischen der Umsetzung der Theorie in die Praxis kann es da nämlich ein großes Hindernis geben: Die Bürokratie!

Ich bekam in dieser Zeit kein Wohngeld, weil (und das muss man sich echt mal durch den Kopf gehen lassen) mein Gehalt so gering war, dass kein Mensch damit auskommen könnte. - Ich würde doch sicherlich Schwarzarbeit machen. - Und ich müsste erst einmal beweisen, dass ich keine Schwarzarbeit leiste... dann würde mein Wohnegeldantrag weiter bearbeitet!

So im Nachhinein war das eine sehr lehrreiche Zeit, die mich persönlich sehr wachsen lassen hat... aber zu dem Zeitpunkt war dies alles andere als spaßig. Meine Nahrung bestand hauptsächlich aus trocken Kartoffeln oder Reis, hin und wieder Brot, welches ich vorher unter den Wasserhahn gehalten hatte (damit es gefühlt den Magen mehr füllt). Ganz zu schweigen von dem emotionalen Aspekt... diese Geschichte war eigentlich die größte Demütigung meines ganzen Lebens.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Test Text - Umfrage zum mitmachen
BeitragVerfasst: 19. Okt 2013, 08:52 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Estar hat geschrieben:
Naja wenn du keinem Menschen zutraust, aus unneigennützigen Motiven zu handeln ist das schon traurig ^^ Natürlich tu ich es auch für mich, weil es mir gut geht, wenn es Anderen gut geht so bin ich drauf. Also will ich dass es mri gut geht und dafür muss es Anderen gut geht. Besser?


Nicht besser, sondern einfach die Wahrheit. Uneigennützig gibt es nicht, und dieses Bestreben sich gut zu fühlen ist gar keine Kleinigkeit.

Ich zieh den ganzen Abschnitt über deine Hunger-,Kälte- und Elendserfahrungen nicht als Zitat raus weils zu umfangreich ist. Ich hab ja wohl Verständnis dafür, dass die eigenen Probleme immer die grössten sind, aber bei deinen Schilderungen muss ich sogar grinsen.
3 Tage probeweise als Penner....Suppenküche.....Jobs welche die meisten Menschen nie machen würden......und natürlich fürchtest du die Obdachlosigkeit. Sonst wärst du schon Odachlos auf Dauer, weil du, was wirklich Prinzipientreu wäre, auf sämtliche Sozialleistungen deines "Nichtsozialstaats" verzichten würdest. Wenn du einen Job ablehnst der deinen Moralvorstellungen nicht entspricht, musst du auch auf die Annehmlichkeiten verzichten die dir die Alternative bietet. Das habe ich mit billigen Prinzipien gemeint, die bewusste Wahl von Elend und Not um seine Prinzipien nicht zu verraten ist was ganz anderes.

Das mit den Verbrühungen hatten wir schon öfter. Das ist nichts worauf man stolz sein könnte sondern Dummheit. Sorry aber das sehe ich ganz klar so.

Andaw hat geschrieben:
Ich würde doch sicherlich Schwarzarbeit machen. - Und ich müsste erst einmal beweisen, dass ich keine Schwarzarbeit leiste... dann würde mein Wohnegeldantrag weiter bearbeitet!


Wo lebt ihr eigentlich alle ? In Burkina Faso ? Seit wann muss man als Beschuldigter in einem Rechtsstaat den Gegenbeweis erbringen ? Das gibt es so gar nicht. Man müsste dir die Schwarzarbeit nachweisen um Leistungen zu streichen. Anersrum wär es schlicht gar nicht mögliche. Das kann eigentlich auch nur ein Missverständnis oder "Nichtkümmern" gewesen sein.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker