Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 25. Sep 2017, 00:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Rente
BeitragVerfasst: 17. Okt 2012, 22:25 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Am Montag haben wir uns im Religionsunterricht einen Vortrag angesehen von Professor Bosbach zum Thema Rente.

Ich fand diesen Vortrag an und für sich sehr Interessant und würde es gerne zur Diskussion freigeben. Sind 45 Minuten, kommt einem aber nicht so lang vor.

http://www.youtube.com/watch?v=vfWXWRkoJbc

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rente
BeitragVerfasst: 18. Okt 2012, 07:51 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9075
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Ich finds gut geschildert =) Allerdings sagen das die Experten seit Jahrzehnten - was tut sich? Die leute nehmen die Umverteilunv von Arm zu Reich und die soziale Ungerechtigkeit eifnach hin - die Leute die nicht mehr Wissen wohin mit dem Geld bekommen billigere Versicherungen, extreme Steuererleichterungen und obendrein soziale Gelder (Kinergeld maximum) etc. während die Armen volle Steuern und Abgaben zahlen und zudem noch bei Sozialleistungen geschröpft werden.

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rente
BeitragVerfasst: 18. Okt 2012, 10:43 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Och Estar ....schon wieder ? Manchmal bekommt man da echt Puls bei....dann gründe die Legion des rosa Wohlfühl-Einhorns und stürme den Reichstag. Manchmal kriegt da wirklich ein bisschen zuviel von. Wenn du volle Abgaben und Steuern zahlen würdest und bei Sozialleistungen geschröpft werden würdest hätte ich da ja noch Verständnis für. Ist aber nicht so und daher ist das manchmal etwas unqualifiziert.

Zu Professor Bosbach:
Ein guter Mann der natürlich vollkommen recht hat. Aber vieles von dem was er aufzeigt muss ein moderner Mensch auch selber erkennen können. Da hakt es aber immer wieder, weil sich Lobbys schlicht auf die Blödheit der Masse verlassen können. Fast alle schlagen die Zeitung auf : "Wir müssen riestern" und sofort heisst es ohje ohje ich werd im Alter des Hungers sterben wenn ich das nicht tue, denn der Staat hat versagt.
Funktioniert auf der gleichen Schiene wie "Immer mehr Menschen müssen zu Hungerlöhnen arbeiten" und sofort gehts los, die bösen Unternehmer und der ahnungslose Staat sind schuld. Alles eine Folge von: "Was geschrieben steht ist wahr !" vor allem wenn es schlechte Nachrichten sind.

Das was Professor Bosbach aufzeigt ist ja nicht kompliziert, sondern kann jeder selber beobachten. Aber mal Hand aufs Herz, wer kennt im eigenen Bekanntenkreis nicht diejenigen die über die Überalterung der Deutschen lamentieren und z.B. gleichzeitig meckern wenn Maschinen Arbeitsplätze ersetzen. Widersinnig das Ganze. Ich kann doch nicht entsetzt sein, dass es immer weniger Arbeitskräfte gibt und genauso entsetzt sein, dass Maschinen menschliche Arbeit ersetzen. Der Deutsche braucht halt seine Katastrophen in regelmässigen Abständen sonst funktioniert er nicht und da es bei grundsätzlichem Bildungsmangel grad modern ist den Pseudointellektuellen zu geben verbreiten sich solche Horroszenarien gut und gerne, denn ich hab ja genau verstanden was Professor A in seiner Studie gesagt. Ist wie in dem Märchen "Des Kaisers neue Kleider"...alle sind begeistert von der Kleidung die es gar nicht gibt.

Ich hab selber auch privat vorgesorgt aber ich geh doch nicht zur Bank und sage "Ich brauch was für die Altersvorsorge" wenn alle denen schon die Tür einrennen. Ich sag einfach nur , dass ich ein Angebot für Kapitalanlagen brauche und rechne selber und vergleiche. Eigentlich ist das tragisch, dass Professor Bosbach da erst einmal den Finger drauflegen muss.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rente
BeitragVerfasst: 18. Okt 2012, 11:57 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9075
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Du kennst mich doch mri geht es ums Prinzip. Mach aus Deutschland statt einem Sozialstaat bzw. einer Demokratie offiziell eine Diktatur oder eine Monarchie und ich bin still. Der Adel von einst hat die Leute auch ausgenommen. Heute lässt man gerade genug übrig dass keiner auf revolutionäre Gedanken kommt und tut scheinheilig so als hätte der Bürger wirklich was mitzureden. Das hat er - Gott sei Dank - nicht aber das kann man ihm dann auch so sagen.
Und wenns mal die öffentlichen medien ganz ehrlich täten - "Solange du zu blöd selber zu denken und zu desinteressiert dich zu informieren hast du auch nix mitzureden" würd sich vielleicht was tun. So ne Art Qualifizierungstest für politische Ämter und Wahlbeteiligung.
An der Wahlurne werden die Wahlprogramme der Parteien abgefragt und wer nicht weiss was die Parteien vertreten darf nicht wählen.
Und Politiker die keinen Dunst von ihrem Amt haben können da nicht eingesetzt werden. Ganz einfach und erspart einen Haufen Ärger ^^ Das noch in den medien aufbauschen und schon wirds cool wenn man wählen kann.

Beispiel - 2/3 der Befragten einer Umfrage waren empört, dass die piratenpartei kein Wahlprogramm hat. Davon wussten 95% aber nicht was in den Wahlprogrammen der Anderen steht...

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rente
BeitragVerfasst: 18. Okt 2012, 14:15 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Ein bekannter sagte demletzt zu mir, die geringe Wahlbeiteiligung ist erwünscht, gingen alle wählen, ging den Parteien der A... auf Grundeis.


Braen du hast schon recht. Aber ich muss ehrlich sagen ich habe mich mit dme Thema bevor ich im Unterricht musste gar nicht ernsthaft beschäftigt, weil Private kann ich mir nicht leisten, hab zwar ne Riester mit Mindestbeitrag, aber da ist mir klar, da kommt nüscht bei rum am Ende.

Es ist einfach zu weit weg für mich aktuell und das Geld so oder so knapp. Und ich denke es wird vielen andern auch so gehen.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rente
BeitragVerfasst: 18. Okt 2012, 18:25 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Klar das ist verständlich wenn man grad nichts anzusparen hat, ist das auch kein Thema.
Nur viele reagieren ja eben auf "staatliche Förderung", aha da kann man was abstauben, dann mach ich das doch direkt. Rein in die Bank : "Ich will Riester machen".
Dabei geht es um etwas wirklich wichtiges mit der Altersvorsorge.

Das ist einfach zu wenig wenn jemand ernsthaft vorsorgen will. Eigentlich erschreckend wie manipulierbar die Masse ist. Dabei könnten viele schon für kleines Geld auf Dauer gute geschäfte machen, Banken freuen sich immer über festangelegtes Geld. Da kann man 50 Tacken im Monat einzahlen und kommt 7 Jahre nicht ans Geld dran, gute Zinsen und für einen Berufstätigen ist das meist vergessenes Geld. Nach 7 Jahren kann sich das Geld holen oder lässt es wieder für 7 Jahre liegen und zahlt weiter ein. Das läppert sich auf Dauer kolossal und geht am Altersvorsorgegeschäft vorbei.
Viele kennen aber nicht mal ihren zuständigen Bankberater oder haben Sorge mal alles an Finanzen auf den Tisch zu legen uns sich mal einen Tipp zu holen was man machen kann. Ich geh einmal im Halbjahr hin, allerdings gibts da auch lecker Kaffee und meine Beraterin kann man sich gut angucken. ;)

Und da verlassen sich die sich eben drauf, im Fernsehen und den Zeitungen wird der Nasenring gesetzt an dem man die Horde hinter sich herzieht. Natürlich gibts nicht überall Lobbys, vieles ist von der Bevölkerung hausgemacht, nur wenn man die Zahlen vom Professor Bosbach ansieht wärs unsinnig zu glauben, dass da nicht manipuliert wurde.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rente
BeitragVerfasst: 18. Okt 2012, 19:27 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9075
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Und wenn ein Estar sagt "Leute wacht mal auf da is was faul" ist der Estar der Böse. Dabei weiss er dass er nicht einfach aussteigen kann oder was ändern kann im alleingang. Würde er das tun käme er in den Knast. Und wenn er sagt - tut euch zusammen - sagen die leute "nö"
püh

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker