Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 23. Okt 2017, 04:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Magnetischer/odischer Blick
BeitragVerfasst: 30. Sep 2014, 12:32 
Offline
Schüler
Schüler

Registriert: 11.2013
Beiträge: 81
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

hat hier wer bereits Erfahrungen mit dem magnetischen/odischen Blick gemacht?

Ich habe ihn durch Karl Brandler-Pracht's "Lehrbuch zur Entwicklung der okkulten Kräfte" kennengelernt. Nach regelmäßiger Übung wollte ich nun mein Spiegelbild durch reale Objekte ersetzen. Leider hatte Karl Brandler-Pracht eine Beschreibung für lebende Objekte (bewusst?) weggelassen. Nun wollte ich schauen, ob ich durch Google mehr Informationen fand. Was mich allerdings etwas beunruhigte, war die Tatsache, dass ich die einzigen Informationen auf einem schwarzmagischen Forum fand. Meine Intention, warum ich diese Fähigkeit lernen wollte, war eigentlich nur zur Verteidigung vor z.B. wilden Hunden (die es in dem Gebiet, wo ich gerade bin, reichlich gibt). Handelt es sich bei reiner Selbstverteidigung auch um einen schwarzmagischen Angriff?

Grüße,
cleardreamer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magnetischer/odischer Blick
BeitragVerfasst: 8. Okt 2014, 19:56 
Offline
Schüler
Schüler

Registriert: 11.2013
Beiträge: 81
Geschlecht: nicht angegeben
Hab ich mit diesem Thema ein Tabu gebrochen oder hat einfach keiner eine Meinung dazu?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magnetischer/odischer Blick
BeitragVerfasst: 8. Okt 2014, 23:02 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Ich hab keine Ahnung von dem Thema, damit nie Erfahrung gemacht.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magnetischer/odischer Blick
BeitragVerfasst: 9. Okt 2014, 06:31 
Offline
Weise Frau
Weise Frau
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 701
Geschlecht: weiblich
Ich kann damit auch nichts anfangen, weiss nur das Magnetismus und Odium lange als Bezeichnung für magische Kräfte und Stoffe verwendet wurden. Vermutlich verschwanden sie als manche der so genannten Dinge durch Forschung entzaubert wurden. Wie eben magnetische Felder und Elektrischer Strom.

Meine ersten Gedanken waren ob das von dir beschriebene entweder Visualisierungs- oder Resonanzübungen sind oder die Kombination aus beidem.
Kannst du es genauer erklären?

_________________
meine Empfindungen, meine Gedanken, meine Erfahrung - meine Welt
Ich kann nur für mich sprechen - dein Weg mag ein anderer sein.
Aber vielleicht erkennst du manches wieder.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magnetischer/odischer Blick
BeitragVerfasst: 9. Okt 2014, 10:13 
Offline
Schüler
Schüler

Registriert: 11.2013
Beiträge: 81
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe mittlerweile entdeckt, dass auch Frater V.D. diese Technik in seiner Schule der hohen Magie erwähnt. Da seine Ausführungen etwas zeitgemäßer sind, zitiere ich kurz einen Auszug aus seinem Buch:

Zitat:
GELÖSCHT Auszüge aus büchern dürfen nur mit genehmigung des Autors veröffentlicht werden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magnetischer/odischer Blick
BeitragVerfasst: 9. Okt 2014, 11:32 
Offline
Weise Frau
Weise Frau
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 701
Geschlecht: weiblich
Ok das ist weder eine einfache Übung noch eine singuläre Technik sondern ein weites Geflecht von Techniken, Geisteszuständen und - wenn in gesunder Weise - mit dazu nötigen Erkennnisständen.

Wenn du das lernen willst solltest du dir erst mal klar werden was deinen innersten Kern ausmacht und lass dich da nicht so leicht mit Kindheit oder Erziehung abspeisen oder derartiges. Auch Wunscheinbildungen sind trügerisch. Das als gesunde Basis
Dann Gedankenkontrolle bzw Schau üben - wird dir auch im Bezug auf den ersten Punkt helfen
Die Frage klären: warum will ich genau das können, was damit erreichen und warum das damit erreichen? Da sollten sich endlose Frage- aber auch Erkenntnisketten ergeben.
Vieles tut sich da schon von allein auf

Nachtrag:
Nur damit du mich nicht falsch verstehst. Der Abschnitt des guten Fraters beschreibt nichts Kleines. Das ist eher so als ob du als Bürger zur Bundeswehr gehst und fragst ob du die Lenkrakete da haben darfst. Ohne vorherige Schulung wärst du eine Gefahr für dich selbst und deine Umwelt.
Eine schöne Allegorie zu dem Thema ist finde ich der Anime Akira - da wird recht drastisch gezeigt was bei zu viel Macht bei mangelnder Beherrschung passiert

_________________
meine Empfindungen, meine Gedanken, meine Erfahrung - meine Welt
Ich kann nur für mich sprechen - dein Weg mag ein anderer sein.
Aber vielleicht erkennst du manches wieder.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magnetischer/odischer Blick
BeitragVerfasst: 9. Okt 2014, 12:17 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 807
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Bzgl. Copyrights® beim Zitieren aus Büchern. Ich meine, man darf zitieren, wenn es in den Kontext passt. Z.B. hier bei ClearDreamer passt es doch? Er hat eine Frage und zitiert dazu eine Buchpassage? Aber ich kann verstehen, dass man als dafür zu haftende Person (Forumbetreiber) sehr vorsichtig ist und lieber auf Nr. sicher geht.

Zitat:
Das Urheberrecht gestattet es ausdrücklich, dass man zitieren darf, ohne den Urheber oder seinen Vertreter, den Rechteinhaber (z.B. einen Verlag), um Erlaubnis zu fragen. ... Doch das Gesetz schränkt das Recht ein, und zwar mit der Formulierung „sofern die Nutzung in ihrem Umfang durch den besonderen Zweck gerechtfertigt ist“ (Paragraf 51 Urheberrechtsgesetz: Zitate).
[Quelle: http://irights.info/artikel/zitieren-im-www/7007)

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magnetischer/odischer Blick
BeitragVerfasst: 9. Okt 2014, 12:19 
Offline
Schüler
Schüler

Registriert: 11.2013
Beiträge: 81
Geschlecht: nicht angegeben
@Naudhiz
Frater hat es auführlicher behandelt als Karl Brandler-Pracht. Mich interessiert konkret die Abwehr von aggressiven Tieren durch den magnetischen/odischen/magischen Blick. Dabei soll der Punkt zwischen den Augen (Stirnchakra/3.Auge) fokussiert werden und danach entsprechende Gefühle/Befehle übermittelt werden.
Warum will ich das Lernen? Weil ich in letzter Zeit beim Wandern öfters in Situationen kam, wo ich plötzlich aggressiven Hirtenhunden gegenüberstand und es fast zur Eskalation kam. In diesen Fällen würde ich lieber psychische Maßnahmen als physische Gewalt anwenden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magnetischer/odischer Blick
BeitragVerfasst: 9. Okt 2014, 12:22 
Offline
Weise Frau
Weise Frau
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 701
Geschlecht: weiblich
Man kanns auch zusammenfassen.
Cleardreamer schrieb von

- hellsicht
- böser Blick
- Heilblick
- beschworenen Trugbildern
- manipulationstechniken

_________________
meine Empfindungen, meine Gedanken, meine Erfahrung - meine Welt
Ich kann nur für mich sprechen - dein Weg mag ein anderer sein.
Aber vielleicht erkennst du manches wieder.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magnetischer/odischer Blick
BeitragVerfasst: 9. Okt 2014, 12:24 
Offline
Weise Frau
Weise Frau
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 701
Geschlecht: weiblich
cleardreamer hat geschrieben:
@Naudhiz
Frater hat es auführlicher behandelt als Karl Brandler-Pracht. Mich interessiert konkret die Abwehr von aggressiven Tieren durch den magnetischen/odischen/magischen Blick. Dabei soll der Punkt zwischen den Augen (Stirnchakra/3.Auge) fokussiert werden und danach entsprechende Gefühle/Befehle übermittelt werden.
Warum will ich das Lernen? Weil ich in letzter Zeit beim Wandern öfters in Situationen kam, wo ich plötzlich aggressiven Hirtenhunden gegenüberstand und es fast zur Eskalation kam. In diesen Fällen würde ich lieber psychische Maßnahmen als physische Gewalt anwenden.


Wieso nimmst du nicht den einfacheren Weg? Dem Hund signalisieren dass du weder Gefahr noch Beute bist.

Ok eine schnelle Maßnahme di ich verwenden würde:

Augen schliessen oder zumindest Blick deutlich von ihm abwenden
Sichtbar locker entspannen und tief atmen
Anspannungen in die Erde lenken
Gedanken leer werden lassen
Frieden

_________________
meine Empfindungen, meine Gedanken, meine Erfahrung - meine Welt
Ich kann nur für mich sprechen - dein Weg mag ein anderer sein.
Aber vielleicht erkennst du manches wieder.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magnetischer/odischer Blick
BeitragVerfasst: 9. Okt 2014, 14:31 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Wo sind denn die Hundehalter?

Naudhiz Tipps sind gut, zusätzlich ist es wichtig, auf KEINEN FALL vorne überbeugen, der Hund versteht dies als Drohgebärde.

@Saladin, diese Passage war schon recht groß und beschrieb eine ganze Technik. Einzelne Sätze sind ok, aber keine ganzen Unterkapitel oder Anleitungen.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magnetischer/odischer Blick
BeitragVerfasst: 9. Okt 2014, 16:24 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 807
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
@ Silvia
Ja ok. Du hattest geschrieben, dass zitieren ohne Erlaubnis des Autors (generel) verboten seien. Jetzt weiß ich, wie Du es meinst :)



Zum Thema:
Du beschreibst, Naudhiz den passiven Weg, indem man dem Hund zu verstehen gibt, dass man selber keine Gefahr ist. Das kann gut gehen ... und wird es in 99% der Fälle wohl auch. Aber ClearDreamer will auch nun den aktiven Weg wissen. Finde ich gut und legitim.

Ich war mal Joggen (im Park einer Großstadt) und dann sah ich nur, wie ein junger Hund auf mich zugerast kommt. Wild kläffend und irgendwie auf "Kollisionskurs". Ich bliebt stehen und als er um mich rum sprang, drehte ich mich auch um. Aber ... er hatte mich schon in den Hintern gebissen. Typische BilderbuchSzene, mh ^^ ?
Es war kein krasser Biss. Ein harter Kniff. Aber es tat richtig weh und blutete auch.

Ich bin dort - meiner Meinung nach - den passiven, friedlichen Weg gegangen. Aber die Hundehalter meinten, dass er ein akutes Darmproblem und Schmerzen hatte und deswegen so "verstört" und aggressiv aufgelegt war (er hatte auch so ein schmerzendes Lernhalsband um). Witzigerweise war der Hundehalter der Chef des BAFÖG-Amts ^^

Seit dem fällt es mir auch schwer, wenn ein Hund auf mich zugerast kommt, ganz cool zu bleiben. Die Erinnerung an den Schmerz und die Frage, was passiert, wenn so ein Hund mal "ernst" macht, kommen sofort in den Kopf.

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magnetischer/odischer Blick
BeitragVerfasst: 9. Okt 2014, 16:44 
Offline
Weise Frau
Weise Frau
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 701
Geschlecht: weiblich
so passiv ist meine Methode magisch gesehen gar nicht ;) aber das nur am Rande.

Das aktive, das du meinst braucht einfach wesentlich mehr Vorarbeit - das mag bei Naturtalenten die "so weit sind" innerhalb ein paar Tagen gehen - für Neulinge in der Magie kann es ein paar Jahre brauchen.

_________________
meine Empfindungen, meine Gedanken, meine Erfahrung - meine Welt
Ich kann nur für mich sprechen - dein Weg mag ein anderer sein.
Aber vielleicht erkennst du manches wieder.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magnetischer/odischer Blick
BeitragVerfasst: 9. Okt 2014, 16:58 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Das einzige was man Aktiv machen kann ist sich groß machen und das Tier Notfalls abwehren. Aktiv ein Tier angreifne würde ich nie machen, das kann böse enden.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magnetischer/odischer Blick
BeitragVerfasst: 9. Okt 2014, 19:05 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 807
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Wirst Du, Naudizh - magisch gesehen - zu einer Null und bist dann "ausserhalb" der Welt und nicht mehr "greifbar" :) ?

@ Silvia
Genau das! Wenn ich diese Geschichte erzähle, dann tönen alle immer recht großartig: "Ach. Da musste den Boss spielen und dem Hund eine reinzimmern. Dann gibt der Ruhe" ...

Das will ich mal sehen, wer das macht, wenn so ne Bestie mit Schaum vorm Mund und verrrückten Augen (so war es bei mir) wie wild auf einen zugerast kommt.

Aber Silvia ... das ist halt nicht unbedingt das EINZIGE, was man machen kann.
Schade, dass niemand ClearDreamer behilflich sein kann und Erfahrungen damit hat.

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker