Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 23. Nov 2017, 21:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Das Leben des Carl Spitzweg
BeitragVerfasst: 4. Nov 2013, 13:57 
Offline
Meisterin
Meisterin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 3583
Geschlecht: weiblich
Zitat:
Von wegen Idylle

Landschaften, Kleinstädte, Bürgertum:

Der Maler Carl Spitzweg hat sich in seinen Bildern voll und ganz dem Idyll hingegeben.
Aber nur vordergründig, denn dahinter gähnt der Abgrund.

http://www.br.de/fernsehen/bayerisches- ... e-100.html

Mir gefallen die Bilder von Spitzweg sehr gut. Ich hätte nicht gedacht, dass sein Leben so traurig war.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Leben des Carl Spitzweg
BeitragVerfasst: 4. Nov 2013, 14:57 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
von vielen Künstlern war das Leben sehr traurig. Nicht von allen, aber künstler verarbeiten ja immer etwas in ihren bildern und wenn es nur wünsche sind.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Leben des Carl Spitzweg
BeitragVerfasst: 4. Nov 2013, 15:33 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9080
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Besonders berühmte Künstler tendieren dazu ein sehr schlechtes Leben gehabt zu haben, nicht nur Maler oder Musiker auch Schiller war ein sehr armer Mann und Davinci hat nur ein einziges seiner Kunstwerke jemals fertig gestellt.

Da gab es auch einen Linguisten dessen Biographie ich sehr beeindruckend finde. Tscheche, floh aus der Wien in die Tschechei als Hitler kam. Dann kam Hitler in die Tschechei und er floh nach Polen. Als Hitler nach Polen kam floh er nach Dänemark. Dann kam Hitler nach Dänemark und er floh nach Norwegen. Als Hitler nach Norwegen kam floh er mit einem russischen Pass nach Amerika. Da hatte er dann Ruhe ^^
Das hat was von einem "Fang mich doch" auf grossem Level. Grund hatte Hitler, der Linguist konnte mit seiner Sprachforschung zumindest teilweise Hitlers Rassenidee widerlegen und war dem Schnauzbart deswegen wohl ein besonderer Dorn im Auge

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker