Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 15. Dez 2017, 11:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Karma & Abtreibung
BeitragVerfasst: 15. Nov 2010, 16:02 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 584
Geschlecht: männlich
Weiß vielleicht jemand wie eine Abtreibung karmisch gewertet wird? Ist es vergleichbar mit Mord, oder kann man hier andere Maßstäbe ansetzen?

Desweiteren der Verbot der Benutzung von Kondomen, Pille etc. durch die katholische Kirche, ist höchstwahrscheinlich karmisch gesehen purer Humbug. Kann das jemand bestätigen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karma & Abtreibung
BeitragVerfasst: 15. Nov 2010, 16:23 
Offline
Meisterin
Meisterin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 3583
Geschlecht: weiblich
Wie das karmisch gewertet wird, kann ich auch nicht sagen.

Aber ich denke Abtreibung muss nicht unbedingt sein, wirklich nur in Ausnahmefällen. Ansonsten kann die Frau das Kind ja austragen und zur Adoption frei geben. So viele kinderlose Paare warten jahrelang auf ein Adoptivkind.

Die Pille finde ich nicht gesund.

Kondome zu verbieten das ist fast schon fahrlässig in Zeiten wie diesen und besonders in Aids-Gebieten wie in Afrika.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karma & Abtreibung
BeitragVerfasst: 15. Nov 2010, 17:15 
Offline
Schülerin
Schülerin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 62
Geschlecht: weiblich
Etwas zu finden ist wohl grundlegend karmisch?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karma & Abtreibung
BeitragVerfasst: 15. Nov 2010, 17:22 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
wie meinst du das Elena?

Wie es vom Karma ausschaut weiß ich auch nicht so genau.

Abtreibung generell ist für mich in gewisser weiße Mord. ABER...ich kann es auch manchesmal verstehen. Wenn der Frau z.b. Gewalt angetan wurde. Auch wenn das Kind nichts dafür kann, ist es Psychisch doch eine ernome Belastung das Kind dann auszutragen. Oder wenn die Eltern wissen es wird schwer Behindert sein. nicht jeder kann damit umgehen. Für mich gäbe es da keine Diskusion, weshalb ich bei meinen Kindern die ganzen Untersuchungen wie 3D-Ultraschall nicht habe mahcen lassen, nur die normalen Untersuchungen.

Was die Verhütung angeht. Ich finde es fast gefährlich was die Kirche da sagt. Gerade heute sollte man auf Kondome nicht verzichten. es gibt ja nicht nur Aids usw. Gut die Kirche sagt auch, ohne Ehe kein Beischlaf, aber man muss sich Aids z.b. nicht unbedingt da geholt haben, es kann auch bei Op´s z.b. passieren.

Der Liebesakt sollte generell nur vollzogen werden, wenn er in tiefer Liebe geschicht, aber man mag ja dennoch nicht immer gleich auch Nachwuchs haben.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karma & Abtreibung
BeitragVerfasst: 15. Nov 2010, 17:36 
Offline
Schülerin
Schülerin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 62
Geschlecht: weiblich
Es treiebn und es abtreiben. Ich finde macnhmal deutsche Sprache hässlich. Aber ist sicher nicht so gemaint. Kinder sind gut. Sex tut gut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karma & Abtreibung
BeitragVerfasst: 15. Nov 2010, 20:09 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9080
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Die deutsche Sprache ist wirklich nicht sehr nett, da gibts ettliche Beispiele.

Von Brustwarze (wie eine Hautkrankheit bzw Infektion) statt Nippel über Rettungsring statt Lovehandle...Bezeichnungen für die Geschlechtsteile will ich jetzt gar nicht raus holen.

Aber es ist halt so aber man kann ja bewusst andere Begriffe verwenden.

Kondome sind karmisch völlig in ordnung denke ich zumal sie ja Krankheiten verhüten helfen.
Pille ist das schon fragwürdiger und greift ja auch in den Hormonhaushalt ein aber alles besser als avtreiben denn ein bereits gezeugtes Kind töten ist ein Mord auch wenn die Seele gerade erstmal beginnt sich zu inkarnieren
Aber es ist was anderes als jemanden kaltblütig mit dem messer abstechen zum bsp.

Ansonsten stimm ich dir zu. Kinder und Sex sind gut ^^

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karma & Abtreibung
BeitragVerfasst: 15. Nov 2010, 20:15 
Offline
Eingeweihte
Eingeweihte
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 1593
Geschlecht: weiblich
Hallo Nitro,

es gibt keine karmatische Bewertungen, sondern es kommt auf die Umstände an.

Jede Frau tut sich selbst etwas an oder auch nicht.

Es gibt Situationen, da ist eine Abtreibung unumgänglich.

Viele Frauen kommen mit Abtreibungen oft seelisch nicht klar, und das bringt
schon in diesem Leben Probleme.

Dies ist ein ganz komplexes Thema im persönlichen Bereich. Es wirkt sich in diesem
Leben aus ... nicht karmatisch nach meiner Sichtweise.

Grüsse .. Joy

_________________
Loslassen was nicht glücklich macht


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karma & Abtreibung
BeitragVerfasst: 15. Nov 2010, 21:00 
Offline
Schülerin
Schülerin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 62
Geschlecht: weiblich
Probleme mit Abtriebung ist nicht karmische oder persönlich. Ist Sache von die Kulturelle. Das was gelernt ist. Ich mag nicht, wenn das auf die Schuldschine geschultert wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karma & Abtreibung
BeitragVerfasst: 15. Nov 2010, 21:24 
hm...

also irgendwie sind die Meinungen hier nicht wirklich konsequent

entweder es ist Mord, noch dazu vorsätzlicher, denn eine Abtreibung wird ja immer geplant, oder es ist nicht Mord

wenn es Mord ist, dann ist es doch nie erlaubt, dann gibt es keine Ausnahmen
wenn es kein Mord ist, dann müsste es immer erlaubt sein im gesetzlichen Rahmen des jeweiligen Landes natürlich

Kind ist Kind, Leben Leben, egal ob in der Ehe/fixen Beziehung oder bei einer Vergewaltigung gezeugt, oder etwa nicht?

Ich habe hier NICHT meine Meinung zu dem Thema gepostet, sondern einen Widerspruch aufgezeigt


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karma & Abtreibung
BeitragVerfasst: 15. Nov 2010, 22:14 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9080
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Das Karma wertet nicht Mord = Mord sondern berücksichtigt die Umstände die da rein spielen die bei einer Abtreibung wesentlich "verständlciher" sind als etwa wenn man einen Menschen zu tode foltert

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karma & Abtreibung
BeitragVerfasst: 15. Nov 2010, 22:26 
Offline
Schülerin
Schülerin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 62
Geschlecht: weiblich
Zu Tode foltern ist aber sehr harte Wort!

Also ist Schuld mal mehr mal weniger? Aber imer ist Schuld?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karma & Abtreibung
BeitragVerfasst: 15. Nov 2010, 22:52 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9080
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Das Karma berücksichtigt alle Umstände.

Die Absicht, die Bewusstheit der Tat, das Bewusstsein um die "boshaftigkeit" der Tat, die seelische Stimmung, mentale Stimmung, Umstände die zur Tat führten etc.

Wenn etwa eine Frau einen Mann ermordet mit einem sanften aber tödlichen Gift weil er sie und ihre Kinder beinah todprügelt ist das karmisch was ganz anderes als wenn eine Frau ihren Mann grausam umbringt nur um an sein geld zu kommen

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karma & Abtreibung
BeitragVerfasst: 15. Nov 2010, 22:57 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 584
Geschlecht: männlich
Asret Tsapajapis hat geschrieben:
Das Karma wertet nicht Mord = Mord sondern berücksichtigt die Umstände die da rein spielen die bei einer Abtreibung wesentlich "verständlciher" sind als etwa wenn man einen Menschen zu tode foltert


Und wo ist dann die Grenze ab wann der Mensch anfängt ein Mensch zu sein? Etwa ab der Befruchtung?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karma & Abtreibung
BeitragVerfasst: 16. Nov 2010, 00:54 
Offline
Akolythin
Akolythin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 268
Wohnort: Schwarzkollm
Geschlecht: weiblich
Avicenna hat geschrieben:
hm...

also irgendwie sind die Meinungen hier nicht wirklich konsequent

entweder es ist Mord, noch dazu vorsätzlicher, denn eine Abtreibung wird ja immer geplant, oder es ist nicht Mord

wenn es Mord ist, dann ist es doch nie erlaubt, dann gibt es keine Ausnahmen
wenn es kein Mord ist, dann müsste es immer erlaubt sein im gesetzlichen Rahmen des jeweiligen Landes natürlich

Kind ist Kind, Leben Leben, egal ob in der Ehe/fixen Beziehung oder bei einer Vergewaltigung gezeugt, oder etwa nicht?

Ich habe hier NICHT meine Meinung zu dem Thema gepostet, sondern einen Widerspruch aufgezeigt


Man redet es sich halt moralisch passend. In der "richtigen" Kultur sind Ehrenmorde übrigens absolut moralisch vertretbar. Aber Karma wirds schon richten.... keine Ahnung ob ich solche Ansichten eher traurig oder eher gefährlich finden soll?

_________________
Maschschananna Schazu
Om namah shivaya
Elohim Gibor
Tuku

Brand entbrennt an Brand, bis er zu Ende brennt,Flamme belebt sich an Flamme.Der Mann wird durch den Mann der Rede mächtig.Im Verborgenen bleibt er blöde.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karma & Abtreibung
BeitragVerfasst: 16. Nov 2010, 05:46 
Offline
Meisterin
Meisterin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 3583
Geschlecht: weiblich
Und ich dachte, es gibt gar keine Schuld,.... aber jetzt wird wieder von Schuld geschrieben. Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker