Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 15. Dez 2017, 11:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hellsehen und Wahrsagen
BeitragVerfasst: 26. Dez 2012, 14:46 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9080
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Ist es abwertend? in Werkzeug ist doch was sehr n ützliches ;) Das Herz ist ein Werkzeug unseres Körpers ohne das wir nicht leben könnten

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellsehen und Wahrsagen
BeitragVerfasst: 27. Dez 2012, 20:23 
Offline
Novizin
Novizin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 204
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
Estar hat geschrieben:
Ist es abwertend? in Werkzeug ist doch was sehr n ützliches ;) Das Herz ist ein Werkzeug unseres Körpers ohne das wir nicht leben könnten

Ja schon aber Gott würde auch ohne uns exestieren. Wir sind weder Herz noch die Lunge von Gott.
Aber was sind wir dann?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellsehen und Wahrsagen
BeitragVerfasst: 27. Dez 2012, 22:18 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9080
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Das können wir uns raussuchen. Wie eine Stammzelle können wir alles werden was wir sein wollen

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellsehen und Wahrsagen
BeitragVerfasst: 28. Dez 2012, 10:51 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Estar hat geschrieben:
Das können wir uns raussuchen. Wie eine Stammzelle können wir alles werden was wir sein wollen


Das sind immer Aussagen wie man sie liebt.....schön dann möchte ich eine Buchstaben-Nudel werden. Am liebsten ein "H", warum weiss ich nicht, ich mag H´s.......

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellsehen und Wahrsagen
BeitragVerfasst: 15. Jan 2013, 19:01 
Offline
Novizin
Novizin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 204
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
Estar hat geschrieben:
Das können wir uns raussuchen. Wie eine Stammzelle können wir alles werden was wir sein wollen

Wirklich? Na. dann will ich ein Mensch sein(komisch bin ich ja schon :D ) und unsterblich. Und was man sonst noch so will Glück, Zufriedenheit, Spaß und naturlich Abenteuer. :) Damit es bei der ganzen Zeit die man hat keine Langeweile hat . . . :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellsehen und Wahrsagen
BeitragVerfasst: 15. Jan 2013, 20:00 
Offline
Schüler
Schüler

Registriert: 12.2012
Beiträge: 99
Wohnort: Kappelrodeck
Geschlecht: männlich
webby hat geschrieben:
Estar hat geschrieben:
Ist es abwertend? in Werkzeug ist doch was sehr n ützliches ;) Das Herz ist ein Werkzeug unseres Körpers ohne das wir nicht leben könnten

Ja schon aber Gott würde auch ohne uns exestieren. Wir sind weder Herz noch die Lunge von Gott.
Aber was sind wir dann?


Tatsache ist jedoch, dass du bereis ein Gott bist der glaubt ein Mensch zu sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellsehen und Wahrsagen
BeitragVerfasst: 15. Jan 2013, 20:29 
Offline
Novizin
Novizin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 204
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
Hallo Marco,

Marco hat geschrieben:
Tatsache ist jedoch, dass du bereis ein Gott bist der glaubt ein Mensch zu sein.


Was? Wie meinst du das? Und wie bist du darauf gekommen? :grübel

LG

webby


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellsehen und Wahrsagen
BeitragVerfasst: 15. Jan 2013, 21:25 
Offline
Suchender
Suchender
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 11
Wohnort: Nürnberg, Bayern
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
So ich will jetz auch meinen Senf dazugeben ;)

Kommt darauf an was du als Mensch und Gott verstehst.

Wenn Gott jemand ist, der alles erschaffen hat und ich so sehe wie wir Menschen all unsere Dramen, Freuden und allgemeine unsere kleine WELT erschaffen, dann find ich sind wir schon was besonderes. Alle schreiben Geschichte, ob für sich und das Umfeld oder es auch in Geschichtsbüchern zu finden ist. Und wer weiß was noch so mit der Menschheit passieren wird.

Ob Gott mit uns oder ohne uns klarkommt ist find ich egal, da er eh uns auf der Erde hat und das glaub ich auch so gewollt. :amen

Und ich weiß, das ich und alle anderen etwas machen werden, was wir noch nicht gemacht haben, es wahrscheinlich auch nicht wussten. Machen wir es, so haben wir uns neu erfahren. Ob wir uns als Gott oder/auch als Teil Gottes erfahren, wissen wir vieleicht noch nicht. Aber Beweisen können weder das Gegenteil noch diese Aussage.

Ich würd sagen: Mal schauen was so passiert und in der Zeit schön weiter an sich arbeiten und wachsen :hungry

_________________
eine scheinbar unlösbare aufgabe lag vor vielen menschen.
so sagte der anführer: "Dies gilt als ein großes rätsel. nur fachmänner können es lösen."
plötzlich kam jemand den keiner kannte und er kannte keinen von ihnen. sah sich die aufgabe an und löste sie ohne mit der wimper zu zucken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellsehen und Wahrsagen
BeitragVerfasst: 15. Jan 2013, 22:49 
Offline
Schüler
Schüler

Registriert: 12.2012
Beiträge: 99
Wohnort: Kappelrodeck
Geschlecht: männlich
webby hat geschrieben:
Hallo Marco,

Marco hat geschrieben:
Tatsache ist jedoch, dass du bereis ein Gott bist der glaubt ein Mensch zu sein.


Was? Wie meinst du das? Und wie bist du darauf gekommen? :grübel


Nun es gibt viele intellektuelle Erklärungen hierfür angefangen aus der christlichen Schöpfungsgeschichte: Gott schuf den Menschen nach seinem Ebenbilde -
was bedeutet gleichartig oder gleich besondersartig.

Ist es nicht so dass du bereits jetzt deine ganze Geschichte und dein ganzes Leben bewußt oder unbewußt erschafft bis ins kleinste Detail in dem du das anziehst und fokusierst wovor du Angst hast und wofür du dich im positivem gedanklich und emotional hingibst.
Viele bestreiten diese Wahrheit was ich sehr gut verstehe, da es vielen auf diesen Planeten aufgrund ihres Karmas echt dreckig geht.
In vielen Büchern um nur eines zu nennen "Gespräche mit Gott"erklären dies eingehender. Du bist bereits ein mehrdimensionales Wesen das auf mehreren Seinsebenen agiert. Um dies alles weiß dein wahres Selbst bzw. dein Inneres. Unser Ego und unser dumpfer Verstand versperren uns diese Klarheit.

Um nochmal auf das hier geführte Thema zurück zukommen. Wenn du dich mit der Zeit besser an deine Träume erinnerst, dann wirst du auch viele bereits vorhandene Fähigkeiten in dir entdecken unter anderm auch die Hellsichtträume die sich gelegentlich einstellen. Zwar empfingst du diese bereits meist schon ohne Erinnerung, hast aber trotzdem oft danach insinktiv richtig gehandelt als hättest du manches vorausgesehen ( was ja auch zutrifft ).

Deswegen heißt es in vielen Schriften: Es gibt nichts zu erlernen oder zu entdecken sondern nur ums erinnern ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellsehen und Wahrsagen
BeitragVerfasst: 16. Jan 2013, 12:50 
Offline
Novizin
Novizin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 204
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
Hallo Marco,

Marco hat geschrieben:
Ist es nicht so dass du bereits jetzt deine ganze Geschichte und dein ganzes Leben bewußt oder unbewußt erschafft bis ins kleinste Detail in dem du das anziehst und fokusierst wovor du Angst hast und wofür du dich im positivem gedanklich und emotional hingibst.


Doch schon . . . meistens jedenfalls meistens glaube ich das mein leben noch unendlich lang ist und das ich möglicher weise die Welt nicht verlassen muss, weil das der Ort meines Wirkens ist.( ist nur so ne Vermutung)

Marco hat geschrieben:
Viele bestreiten diese Wahrheit was ich sehr gut verstehe, da es vielen auf diesen Planeten aufgrund ihres Karmas echt dreckig geht.


Aber wer verwaltet das Karma? Ist es nicht leichter wenn man ein langes Leben hat und da seine Fehler gut machen kann? (So wie es jetzt ist vergisst man schnell was man getan hat.Oder man will es gar nicht erst wissen.)

Marco hat geschrieben:
Du bist bereits ein mehrdimensionales Wesen das auf mehreren Seinsebenen agiert.


Wer weiß das schon? Meist du mit "mehrdimensionales Wesen" das man z.B. mit einer Seele oder einem Geist auf verschiedenen Planeten, Galaxien und Universen lebt und entscheidungen trift?

Marco hat geschrieben:
Unser Ego und unser dumpfer Verstand versperren uns diese Klarheit.


Oder man weiß nicht wie man es anderen beibringen will und verbirgt es wegen Angst dief im Inneren.

Marco hat geschrieben:
In vielen Büchern um nur eines zu nennen "Gespräche mit Gott"erklären dies eingehender.


Wer hat das Buch geschrieben?

Marco hat geschrieben:
Um nochmal auf das hier geführte Thema zurück zukommen. Wenn du dich mit der Zeit besser an deine Träume erinnerst, dann wirst du auch viele bereits vorhandene Fähigkeiten in dir entdecken unter anderm auch die Hellsichtträume die sich gelegentlich einstellen. Zwar empfingst du diese bereits meist schon ohne Erinnerung, hast aber trotzdem oft danach insinktiv richtig gehandelt als hättest du manches vorausgesehen ( was ja auch zutrifft ).


Einige "Hellsichtträume" hatte ich mal aber sie haben nur mein Ego geholfen. Sag mal bist du so ein Wesen oder woher weißt du das alles?

Marco hat geschrieben:
Deswegen heißt es in vielen Schriften: Es gibt nichts zu erlernen oder zu entdecken sondern nur ums erinnern ...


Tja, das erinnern ist aber meistens auch das schwerste . . . !
Was war bei dem was ich geschrieben habe ausschlag gebend das du meintest das ich ein hohes Wesen oder so sei?

LG

webby


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellsehen und Wahrsagen
BeitragVerfasst: 16. Jan 2013, 15:00 
Offline
Suchender
Suchender
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 11
Wohnort: Nürnberg, Bayern
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
webby hat geschrieben:
Marco hat geschrieben:
In vielen Büchern um nur eines zu nennen "Gespräche mit Gott"erklären dies eingehender.
Wer hat das Buch geschrieben?


Neale Donald Walsch hat das Buch geschrieben und ich kann es leider nur empfehlen ;)

Aber es sind 3 Teile. Er hat zwar noch viel mehr geschrieben, aber mir reichen die 3 Teile plus die Praktische Anleitung.
Ansonsten kannst du näheres Erfahren auf http://www.gespraechemitgott.org/index.php

hoffe ich konnte ein bisschen Licht ins Dunkel bringen. :)

_________________
eine scheinbar unlösbare aufgabe lag vor vielen menschen.
so sagte der anführer: "Dies gilt als ein großes rätsel. nur fachmänner können es lösen."
plötzlich kam jemand den keiner kannte und er kannte keinen von ihnen. sah sich die aufgabe an und löste sie ohne mit der wimper zu zucken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellsehen und Wahrsagen
BeitragVerfasst: 16. Jan 2013, 15:21 
Offline
Novizin
Novizin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 204
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
Dawonis hat geschrieben:
Aber es sind 3 Teile. Er hat zwar noch viel mehr geschrieben, aber mir reichen die 3 Teile plus die Praktische Anleitung.


Sind die drei Teile im Buch oder sind es verschiedene Bände?

Dawonis hat geschrieben:
hoffe ich konnte ein bisschen Licht ins Dunkel bringen. :)


Hoffe ich auch. :) Ich schau mal ob es das Buch auf PDF gibt.

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellsehen und Wahrsagen
BeitragVerfasst: 16. Jan 2013, 15:44 
Offline
Novizin
Novizin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 204
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
Hatte oben im Beitrag noch was vergessen,nehmlich das:
Marco hat geschrieben:

Nun es gibt viele intellektuelle Erklärungen hierfür angefangen aus der christlichen Schöpfungsgeschichte: Gott schuf den Menschen nach seinem Ebenbilde -
was bedeutet gleichartig oder gleich besondersartig.



So gesehen ist jeder ein Gott der glaubt ein Mensch zu sein.

Marco hat geschrieben:
In vielen Büchern um nur eines zu nennen "Gespräche mit Gott"erklären dies eingehender. Du bist bereits ein mehrdimensionales Wesen das auf mehreren Seinsebenen agiert.


Das betrifft dann glaube ich auch jeden Menschen, oder?

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellsehen und Wahrsagen
BeitragVerfasst: 16. Jan 2013, 16:04 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Ich kenne die Bücher, sie decken sich teilweise mit dem was ich Glaube, allerdigns nicht ganz.

Es sind 3 einzelne Bände.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellsehen und Wahrsagen
BeitragVerfasst: 16. Jan 2013, 18:45 
Offline
Schüler
Schüler

Registriert: 12.2012
Beiträge: 99
Wohnort: Kappelrodeck
Geschlecht: männlich
Hallo webby,

(quote="webby")Aber wer verwaltet das Karma? Ist es nicht leichter wenn man ein langes Leben hat und da seine Fehler gut machen kann? (So wie es jetzt ist vergisst man schnell was man getan hat.Oder man will es gar nicht erst wissen.).[/quote]

Die Intelligenzen der Saturnsphäre. Alle Verfehlungen werden minutiös im Akasha aufgezeichnet und von der Saturnrichtern entsprechend ausgeglichen. Aber natürlich kannst du auch dein Karma durch gute Taten minimieren, wobei die innere Einstellung dabei zählt wie zum Beispiel Mitgefühl.

[quote="webby")Meist du mit "mehrdimensionales Wesen" das man z.B. mit einer Seele oder einem Geist auf verschiedenen Planeten, Galaxien und Universen lebt und entscheidungen trift?[/quote]

Nun vielleicht. Aber eher noch:
Von deinem augenblicklichem Ich ( Ego), existieren zeitgleich jüngere Ichs und ältere Ichs. Zudem gibt es noch "was wäre wenn Ichs" und "was wäre wenn nicht Ichs" die unterschiedliche Lebensentscheidungen in Parralleluniversen getroffen haben ( Ich weiß schwer nachvollziehbar aber ich glaub es ist noch viel schlimmer und komplizierter ). Und das trifft natürlich auf jeden zu.

Grüße
Marco


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker