Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 23. Mai 2017, 19:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Pfad 29 ... der Mond
BeitragVerfasst: 31. Okt 2010, 08:08 
Offline
Eingeweihte
Eingeweihte
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 1548
Geschlecht: weiblich
Der Pfad führt von Malkuth nach Netzach, die Farben sind grün und lila.

Im Tempel von Malkuth wende ich mich nach rechts, zeichne das Symbol vor
der Tür und die Tarotkarte der Mond erscheint. Während ich sie durchschreite
werde ich mir all ihrer Aspekte bewusst, und nehme den Hund und den Wolf
mit auf dem Weg. Als Nahrung für sie symbolisch Fleisch und Brot.
Der Pfad hat die Zahl 29=11=2 es ist der Pfad der Dualitäten mit den Farben
Grün für die Natur und das Unbewusste und die Farbe Violett für das Rationale,
Geistige und Spirituelle. Auf dem Pfad brauche ich beide Kräfte, die des Wolfes
und die des Hundes, und beide haben meine Wertschätzung.

Weiteres folgt ...

_________________
Loslassen was nicht glücklich macht


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad 29 ... der Mond
BeitragVerfasst: 24. Nov 2010, 00:04 
Offline
Glaubende
Glaubende
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 2281
Wohnort: Stralsund, Hafen
Geschlecht: weiblich
Ich würde mich im Normalfall bei Threads enthalten von denen ich keine Ahnung habe. Aber diesen Text hier finde ich wunderschön und mystisch zu lesen.............nur, ich verstehe ihn garnicht. :grübel
Liebe Joy, kannst du mir ihn eventuell etwas besser erklären? Um welchen Pfad geht es? Was bedeuten die Zahlen? Was genau ist gemeint?

Danke! :blume

_________________

Für diejenigen, die an Gott glauben,
ist keine Erklärung notwendig,
für diejenigen, die nicht an Gott glauben,
ist keine Erklärung möglich.
Franz Werfel (1890-1945)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad 29 ... der Mond
BeitragVerfasst: 24. Nov 2010, 09:44 
Offline
Eingeweihte
Eingeweihte
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 1548
Geschlecht: weiblich
Liebe Sohia Tara... du brauchst von diesem Pfad auch keine Ahnung zu haben.

Werde ihn dir in Form einer Geschichte erzählen, und während du sie liest, wirst du
alles verstehen.

Bis bald ... Liebe Grüsse ... Joy

_________________
Loslassen was nicht glücklich macht


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad 29 ... der Mond
BeitragVerfasst: 24. Nov 2010, 09:45 
Offline
Glaubende
Glaubende
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 2281
Wohnort: Stralsund, Hafen
Geschlecht: weiblich
Vielen lieben Dank! Ich bin gespannt! :blume

_________________

Für diejenigen, die an Gott glauben,
ist keine Erklärung notwendig,
für diejenigen, die nicht an Gott glauben,
ist keine Erklärung möglich.
Franz Werfel (1890-1945)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad 29 ... der Mond
BeitragVerfasst: 24. Nov 2010, 11:12 
Offline
Novize
Novize
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 179
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: männlich
Hallo Joy - also ich bin da eher Anhänger der französischen Schule (Papus) und ordne den Pfad des Mondes Jessod zu. Also von Jessod nach Nezach. Mit Malkuth, der realen, irdischen Welt hat der Inhalt dieser Tarotkarte und dessen spirituellen Wesen - meiner Meinung nach - nicht viel zu tun.
Von Malkuth gehen die Welt, die Sonne und auch der Narr aus (wobei ich - entgegen zu Papus - den Narren Nezach zuordne - ich also "deinem" Pfad den Narren zuordnen würde und nicht dem Mond.

lg

_________________
Erfahren heißt, wer fragen kann und antworten auch;
nicht lange gelingst den Leuten, zu verbergen, welches Sinnes sie sind.
(Havamal 17)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad 29 ... der Mond
BeitragVerfasst: 24. Nov 2010, 13:41 
Offline
Schülerin
Schülerin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 62
Geschlecht: weiblich
Ich habe erfahren, dass violett die Kraft des linken Seite ist.

:mond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad 29 ... der Mond
BeitragVerfasst: 24. Nov 2010, 13:52 
Offline
Novize
Novize
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 179
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: männlich
Für Anthropsophen ist es die Farbe der Spiritualtät (Rot + Blau) und die ganzen Kirchen der Christengemeinschaft e.V. (der anthro Kirche) sind in violett gestrichen (der Altarraum)

_________________
Erfahren heißt, wer fragen kann und antworten auch;
nicht lange gelingst den Leuten, zu verbergen, welches Sinnes sie sind.
(Havamal 17)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad 29 ... der Mond
BeitragVerfasst: 24. Nov 2010, 14:05 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4616
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Violett ist insgesammt eine magisch sehr starke Farbe. Magie an und für sich hat keine Farbe, so ist Violett auch nicht der einen oder der anderen Seite zugeordnet.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad 29 ... der Mond
BeitragVerfasst: 24. Nov 2010, 20:15 
Offline
Eingeweihte
Eingeweihte
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 1548
Geschlecht: weiblich
Ydalir,

absolut stimmig dein Kabbalah-System, du arbeitest sicher erfolgreich damit!!!

..... nur verwende ich selbst das westlich hermetische Modell ... welches auch
von den hermetischen Magiern ... Gareth Knight, Dion Fortune, Dolores-Ascroft-Nowiki ectr, .... den Nachfolgern des Golden Dawns , den du interessanterweise
als linkslastig ansiehst, hat mich zwar erstaunt, doch lass ich es mal so stehen,
verwendet wird.

So noch etwas anderes, du hast Jan Fries erwähnt... ist mir vertraut ... der
Verlag roter Drache gleichfalls ... habe nach Thomas Karlson gearbeitet.
Wir können gerne im Runenbereich uns darüber austauschen, aber nur wenn du
Qualität und Niveau zeigst..

Hier geht es jetzt nur thematisch weiter ... auf dem Kabbalah Pfad

_________________
Loslassen was nicht glücklich macht


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad 29 ... der Mond
BeitragVerfasst: 24. Nov 2010, 20:43 
Offline
Novize
Novize
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 179
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: männlich
Joy hat geschrieben:
Wir können gerne im Runenbereich uns darüber austauschen, aber nur wenn du
Qualität und Niveau zeigst..

Na, schaun wir mal - ob dein Niveau und Qualität dazu ausreicht - mit dem Uthark (Karlson) habe ich mich zwar beschäftigt, finde es aber nicht so sinnig (für mich)

Zum Thema - auch wenn es andere tun -> warum ordnest du die Karte "der Mond" dem Pfad zwischem Malkuth und Nezach zu? Ich finde ihn zwischen Jessod und Nezach passender.
Der Grund, warum der Golden Dawn den Mond an dieser Stelle hat, ist, dass sie den Narren von hinten (Platz 21) hervorholten, zur (versteckten) 1 machten und das ganze Arkana um jeweils einen Pfad (und Buchstaben) versetzten. So waren eben die letzten drei nicht mehr Welt, Narr und Sonne, sondern Welt, Sonne und Mond.

Warum passt für dich der Mond auf diesen Pfad?

_________________
Erfahren heißt, wer fragen kann und antworten auch;
nicht lange gelingst den Leuten, zu verbergen, welches Sinnes sie sind.
(Havamal 17)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad 29 ... der Mond
BeitragVerfasst: 24. Nov 2010, 22:26 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 8879
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Violett als Farbe ist sowohl die vermsichung von Rot und Blau - damit die verbindung des aktiven und apssiven also das elektromagnetische Fluid und die Farbe das Akashaprinzips wenn sie ins dunkle violett geht und damit auch die Farbe für das Prinzip der Göttlichkeit, der SPiritualität und geistigkeit

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad 29 ... der Mond
BeitragVerfasst: 25. Nov 2010, 21:37 
Offline
Eingeweihte
Eingeweihte
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 1548
Geschlecht: weiblich
>warum ordnest du den Pfad "der Mond Malkuth und Netzach zu<

Als ich mir dir damals die Mühe macht den Lebensbaum mit allen symbolischen
Zuordnungen auf eine 50x70 leinwand zu malen, stellte ich hinterher leider fest,
dass es unterschiedliche Modelle in bezug auf die zuordnungen gibt.

Ein guter Freund hat mich heute noch darauf aufmerksam gemacht, das in der
jüdischen Kabbalah der Mondpfad von Malkuth nach Hod geht. Mit der jüdischen
Kabbalah hatte ich mich nie auseinandergesetz, das mir die jüdischen Buchstaben schon reichen.

Ok, eine Entscheidung musste getroffen werden, welches System, klar nach welchen
Leuten wollte arbeiten, in welchen Gruppenbewusstsein würde ich mich wohl fühlen,
was war stimmig... ganz klar ... Gareth Knight und die anderen Hermetiker.
Die Pfadarbeit was bisher sehr erfolgreich, sie geht jedesmal in Resonaz zu meinem
Leben.
So ist es auch jetzt, in dem Moment taucht der Gehörnte auf, in dem ich den
Mondpfad beschreiben will, auf diesem Pfad treffen wir auf ihn.

_________________
Loslassen was nicht glücklich macht


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad 29 ... der Mond
BeitragVerfasst: 25. Nov 2010, 21:52 
Offline
Eingeweihte
Eingeweihte
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 1548
Geschlecht: weiblich
Einleitung:

Bei diesem Pfad gilt es vorsichtig zu sein, denn erwühlt dinge auf, die die meisten von uns
ruhen lassen möchten, jedoch ist es ein wichtiger Pfad.

Es ist ein körperlicher Pfad, der mit Erde, Sexualität, Familie und Materie
zu tun hat.

Die Tarotkarte des Mondes, das Wasser aus dem das Leben steigt. Auf der
Karte sehen wir den wilden wolf und den domestierten Hund, beide Anteile
von uns... der Einfluss des Mondes auf unseren körperlichen Rhythmus. Der
hebräische Buchstabe Qoph.... Hinterteil des kopfes, das erste Labyrinth, die
Verbindung des Weges der Kundalini zum phychischen Zentrum.

Die Fische, das duale Zeichen des Weges ... der Venusaspekt des Pfades und
Pan der Gott der Wälder ... der Natur.

Mutter Natur, in ihrer barmherziger und unbarmherzigen Art und Weise .. zerstörend und aufbauend.

Die schwarze und weisse Isis ... dunkel bedeutet nicht böse ... nur den Gegensatz.

_________________
Loslassen was nicht glücklich macht


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad 29 ... der Mond
BeitragVerfasst: 25. Nov 2010, 21:55 
Offline
Novize
Novize
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 179
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: männlich
Naja - der Gehörnte ist im Tarot schon die Nr 15 und auch dessen Pfad

Ja - klar, es ist immer eine Entscheidung des Systems. Hast du eigentlich die Tarotkarten von Gareth? Ich finde sie sehr schön

http://www.aeclectic.net/tarot/cards/gareth-knight/

_________________
Erfahren heißt, wer fragen kann und antworten auch;
nicht lange gelingst den Leuten, zu verbergen, welches Sinnes sie sind.
(Havamal 17)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pfad 29 ... der Mond
BeitragVerfasst: 25. Nov 2010, 21:59 
Offline
Novize
Novize
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 179
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: männlich
Das verstehe ich jetzt nicht - du beschreibst doch eindeutig den Pfad zwischen Nezach und Jessod

Ich denke er ist zwischen Malkuth und Nezach

????

_________________
Erfahren heißt, wer fragen kann und antworten auch;
nicht lange gelingst den Leuten, zu verbergen, welches Sinnes sie sind.
(Havamal 17)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker