Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 17. Jul 2018, 05:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Visualisierungen für Saladin und Andere
BeitragVerfasst: 31. Okt 2014, 22:37 
Offline
Schüler
Schüler

Registriert: 10.2014
Beiträge: 61
Geschlecht: nicht angegeben
Ja, da scheint Selbsthypnose was anderes zu sein als spirituelle Trance und diese was anderes als eine hypnotische Trance. Aber ist denn Selbsthypnose wirklich ein gute Mittel die Bardonschen Übungen effizienter auszuführen und auch besser visualisieren zu können? Soll ich mich jetzt zu einem Autogenen Training-Kurs anmelden?

@Saladin: Das mit dem Punkt des Bewusstsein sollte nur eine Hilfe sein. Ich wollte damit sagen, suche das Bild da, wo du gerade deine Gedanken verortest und nicht auf den Augenliedern.

Ich kann deine Aussagen nachvollziehen. Ich hatte auch noch nicht die Erfahrung, dass sich das Bewusstsein grenzenlos verteilt. Auch was du weiter oben geschrieben hast. Das du bei Trommelmusik oder Tanzen noch nie Tranceartige Erlebnisse hattest bzw. die Erlebnisse die da oft geschildert werden. Mir ging es auch noch nie so. Wir sind halt die harten Fälle :grübel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visualisierungen für Saladin und Andere
BeitragVerfasst: 1. Nov 2014, 12:16 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 819
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Ich finde es sehr schön, dass Du sagst, dass Du die "Einheitserfahrung" (noch) nicht gemacht hast. Jetzt habe ich so manchen Esoteriker und Spirituellen getroffen, der die "Einheit allen Sein" lautstark herausposaunt: "Wir sind doch alle eins". Hat er es aber selber erfahren und kommen seine Worte aus einer innern Tiefe? Leider nein.

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visualisierungen für Saladin und Andere
BeitragVerfasst: 1. Nov 2014, 14:39 
Offline
Schüler
Schüler

Registriert: 10.2014
Beiträge: 61
Geschlecht: nicht angegeben
Ich denke schon dass es diese Einheitserfahrung an sich gibt. Was den meisten Menschen allerdings fehlt, ist die Fähigkeit alle Erfahrungen als mögliche Täuschung anzuerkennen, bisherige Ansichten zu hinterfragen und ggf. diese auch zu revidieren. Auch sollte man sich bewusst sein, dass jede Beschreibung eines Aspekts der Wahrheit nur ein Modell ist. Menschen erzählen ja oft Dinge als wären diese 1:1 so, Stichwort: Einheit, Dualität, etc. und vergessen dabei, dass dies oft Modelle sind die eine viel komplexere Wirklichkeit beschreiben.

Schopenhauer sagte einmal:
"Jede menschliche Wahrheit ist nur die vorletzte."
Das sollte man als Wissenschaftler NIE vergessen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visualisierungen für Saladin und Andere
BeitragVerfasst: 1. Nov 2014, 15:37 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 819
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Das ist ganz die Richtung, die ich auch vertrete:
"Alle menschliche Weisheit ist Torheit vor Gott".

ERFAHRUNGEN
Solange es da so ist, dass es da einen gibt, der etwas erfährt ... so ist er ja nicht eins mit dem Objekt.
Ich höre die Meister oft sagen: "Subjekt und Objekt hören im Zustand der Erleuchtung auf".
Das weist auf ein ganz anderes Lebensfeld hin. Solange das nicht geschieht, bewegt man sich im gewohnten Lebensfeld. In der Naturordnung, wie wir sie kennen. Und das Gesetz dieser Naturordnung lautet "Stirb und Werde. Leben und Sterben". Doch wo ist das ewig Seiende? Das sich nie Wandelnde? Es muss anders sein, als alles was wir kennen, uns vorstellen und erfassen können ...

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visualisierungen für Saladin und Andere
BeitragVerfasst: 1. Nov 2014, 19:23 
Offline
Schüler
Schüler

Registriert: 10.2014
Beiträge: 61
Geschlecht: nicht angegeben
Saladin hat geschrieben:
Solange es da so ist, dass es da einen gibt, der etwas erfährt ... so ist er ja nicht eins mit dem Objekt.


Ja aber wenn es nicht einen gegeben hätte, der etwas erfahren hat, wie kann er dann hinterher davon berichten? Hätte er sich in dem Moment aufgelöst, hätte er keine Erinnerung daran.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visualisierungen für Saladin und Andere
BeitragVerfasst: 2. Nov 2014, 00:05 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 819
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Das ist das Mysterium ...
Die Gegenfrage, die dann in einem Kreislauf der Unbeantwortbarkeit mündet, lautet:

"Wie kann jemand eine Einheitserfahrung machen, wenn es da auf der einen Seite IHN (das Subjekt) und auf der anderen Seite das EINE (als Objekt) gibt?"

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visualisierungen für Saladin und Andere
BeitragVerfasst: 2. Nov 2014, 00:17 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Unsere Grenzen setzen wir uns selbst. Lies mal das Buch der friedvolle Krieger oder schau den Film.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visualisierungen für Saladin und Andere
BeitragVerfasst: 2. Nov 2014, 15:28 
Offline
Schüler
Schüler

Registriert: 10.2014
Beiträge: 61
Geschlecht: nicht angegeben
An wen war das jetzt gerichtet?

Scheint auf jeden Fall ein interessantes Buch zu sein, muss ich mir mal besorgen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visualisierungen für Saladin und Andere
BeitragVerfasst: 2. Nov 2014, 15:49 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Das war bezogen auf Saladin, aber gern dürfen andere sich Buch oder Film ansehen. :D

Buch ist ausführlicher und hat mehr gute Zitate, da fehlt einiges im Film, aber der Film ist auch gut.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visualisierungen für Saladin und Andere
BeitragVerfasst: 2. Nov 2014, 17:04 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 819
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Ich hasse lesen :x
Ich habe aber mal das Hörbuch "Der Weg zum fiedvollen Krieger" gehört. Es war sehr gut.
Additional erwähnt auch ein - in meinen Ohren - top Vorleser.

Ich bin ja von Geburt aus ein
Kshatriya. Wir sollen friedlich sein. Außer es kommt die Zeit, böse zu sein. Dann sollen wir böse sein ;)

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visualisierungen für Saladin und Andere
BeitragVerfasst: 3. Nov 2014, 01:03 
Offline
Schüler
Schüler

Registriert: 10.2014
Beiträge: 61
Geschlecht: nicht angegeben
Saladin hat geschrieben:
Ich hasse lesen :x


Hm, und wie willst du dann dein Wissen vergrößern?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visualisierungen für Saladin und Andere
BeitragVerfasst: 3. Nov 2014, 10:13 
Offline
Novize
Novize

Registriert: 12.2012
Beiträge: 133
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Shmu El,

Du verwechselst hier Trance mit Hypnose. Hypnose ist eine medizinisch anerkannte Therapieform bei welcher eine Trance vom Therpeut herbeigeführt wird. Jedoch geschieht dies mit der Einwilligung des Patienten, also unter Kontrolle und Einwilligung beider. Dass dieser Zustand missbraucht werden kann, ist wahr, jedoch gilt dies auch bei chirurgischen Operationen und anderen Arzt-Therapeuten-Praktiken. Ausserdem ist eine völlige Kontrolle des Bewusstseins auch nicht möglich und wir sind auch im Normalzustand für gewisse Suggestionen empfänglich. Alles hat immer zwei Seiten, auch Hermetik kann missbraucht werden. Aber es ist nicht richtig beim Trancezustand von einem Kontrollverlust zu sprechen und schon gar nicht bei hermetischen Praktiken.

LG

TG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visualisierungen für Saladin und Andere
BeitragVerfasst: 3. Nov 2014, 18:47 
Offline
Schüler
Schüler

Registriert: 10.2014
Beiträge: 61
Geschlecht: nicht angegeben
Ja, stimmt. Trance und Hypnose sind für mich dasselbe. Ich habe aber mal nachgeschaut und die Definitionen von Trance werden schwammiger, je mehr man versucht es abzugrenzen.

Zur Stützung meiner Begriffswelt ziehe ich die Auszüge einer bekannten Online-Enzyklopedie heran:

"Als Trance gilt im Vergleich zur weiten, panoramaartigen Achtsamkeit genaugenommen jede fokussierte und damit begrenzte Aufmerksamkeit. Die verstärkte Fokussierung der Aufmerksamkeit auf bestimmte Aspekte des sensualen Erlebens, geht, je nach Tiefe des Trancezustandes, mit einer schwach oder stark herabgesetzten Wachheit einher...

...Der Bewusstseinsforscher Charles Tart beschreibt den Zustand der durchschnittlichen oder normalen Aufmerksamkeit als Alltagstrance. Die Aufmerksamkeit in ihrer gesellschaftlichen Konstitution und Funktion bezeichnet Tart als Konsensustrance. In dieser Perspektive gilt jede Art von Konzentration als Trance, so dass sich Hypnose als der höchstgradige im Wachen erreichbare Konzentrationszustand erweisen würde.[1]"
Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Trance

Ich habe aber auch viele Seiten im Internet gefunden, die (magische) Trance als diesen Zustand besonderer Konzentriertheit und Fokussiertheit definieren, den du beschreibst. Das heißt, du hast völlig recht. Auch dass dieser Begriff so verwendet wird.

Allerdings muss ich sagen, dass ich persönlich den Begriff "Magische Trance" unsauber finde, da es sich nach obiger Beschreibung um keine Trance mit reduzierter Wachheit und eingeschränktem Kontrollvermögen handelt. Stattdessen würde ich von einer Konzentriertheit und Fokussierung sprechen.

Außerdem habe ich nie behauptet, dass die Bardonschen Übungen mit einem Kontrollverlust einhergehen. Im Gegenteil. Ich habe behauptet, dass die Bardonschen Übungen mit einer erhöhten Kontrolle über den eigenen Geist und das Denken einhergehen und deshalb für mich gerade keinen tranceartigen Zustand (nach meiner Definition) darstellen und deswegen das Erreichen einer Trance zum Erreichen Bardon'scher Ziele ungeeignet sei.

Zuletzt muss ich noch sagen, dass das Wort Kontrollverlust unglücklich und mißverständlich gewählt war. Natürlich verliert man nicht die absolute Kontrolle, wie ein Zombie, auch bei einer Hypnose nicht. Ich wollte eher bei einer Trance das eingeschränkte Kontrollvermögen, welches mit dieser einhergeht, ansprechen.

Fazit: Wir sind eigentlich vom Verständnis absolut beisammen. Nur was du als Magische Trance bezeichnest, bezeichne ich nicht als Trance, sondern ein Zustand besonderer Konzentration, da eine Trance nach meinem Verständnis IMMER und zwar per Definition mit einem reduzierten Kontrollvermögen einhergeht.

Allerdings hast Du den Begriff "Magische Trance", nach einem allgemeinen Verständnis, natürlich richtig benutzt.

LG
Shmu El


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visualisierungen für Saladin und Andere
BeitragVerfasst: 3. Nov 2014, 19:05 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 819
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Gute Schreibweise Shmu El.

Letztlich ist ja jede Fixierung ein Kontrollverlust, da man seine Aufmerksamkeit focusiert und notgedrungen von Wahrnehmungsbereichen abziehen muss?

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Visualisierungen für Saladin und Andere
BeitragVerfasst: 3. Nov 2014, 19:31 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Ein Künstler der ganz in seinem Bild das er gerade malt versinkt, was denkt den ihr was er da macht? ;)

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker