Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 23. Jan 2018, 18:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Tipps für die Gedankenstille
BeitragVerfasst: 7. Okt 2017, 10:59 
Offline
Novize
Novize
Benutzeravatar

Registriert: 08.2017
Beiträge: 170
Wohnort: Ottersweier
Geschlecht: männlich
Hallo

Hat jemand von euch Tipps für die Gedankenstille für mich ? Ich bekomme das einfach nicht richtig hin und schmeiße dann immer alles hin weil ich einfach nicht weiterkomme. Die Übung mache ich so das ich mich hinsetze oder hinlege und mich so weit wie möglich entspanne, dann schließe ich die Augen und versuche ruhiger zu werden und die Gedanken abzuschalten. Nach dem ersten Impuls funktioniert das auch einige Sekunden dann drifte ich aber sehr oft ohne das ich es richtig merke immer wieder in kleine Gedankengänge ab, diese Gedankengänge sind nicht langwierig aber sie kommen einfach recht oft vor, so das richtige Gedankenstille immer nur kurz vorhanden ist. Mit der Gedankenkontrolle habe ich selbst gar keine Probleme und die Gedankenzucht so wie Bardon sie beschrieben hat mache ich zwar nicht gerne schaffe sie aber wenn man einen bestimmten Gedankengang auswählt fast fehlerfrei. Wenn ich mich bei der Gedankenzucht aber nur noch auf einen Gedanken sprich ein Wort konzentriere merke ich auch das ich stärker von anderen Gedanken abgelenkt werde. Würde mich wirklich freuen wenn jemand von euch einen Tipp hätte wie ich die Gedankenstille mal richtig hinbekomme.

Alles Liebe
Hans-Joerg


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tipps für die Gedankenstille
BeitragVerfasst: 8. Okt 2017, 12:09 
Offline
Schüler
Schüler
Benutzeravatar

Registriert: 07.2016
Beiträge: 87
Wohnort: Ulm
Geschlecht: männlich
Hallo Hans Joerg

das mit der Gedankenstille war für mich auch sehr lange ein großes Problem, bis ich einen Trick gefunden habe.
Zu Anfang habe ich mich auch zurückgezogen meine Meditationshaltung eingenommen, für absolute Ruhe gesorgt, mich entspannt und dann versucht Gedankenleere zu erreichen.
Und genau das war der Fehler.
Wenn man sich so vorbereitet, dann ist das eigentlich genau richtig um über etwas nachzudenken und nicht um nicht zu denken.

Ich hatte erst Erfolg, als ich Gedankenleere im Alltag übte. Während einer Zugfahrt ist es mir zum ersten mal aufgefallen, dass ich aus dem Fenster schauen konnte, die Landschaft zog an mir vorbei, im Abteil war es relativ laut und ich habe gemerkt dass plötzlich mein Kopf sich von allen Gedanken befreite. Diese Situation konnte ich fast beliebig lange aufrecht erhalten. Nun ja, irgend wann ist der Zug im Bahnhof angekommen ;)

Ich meine damit, man muss sein Gehirn mit etwas beschäftigen, damit es auf keine Gedanken kommt. Wenn z.B. ein monotones Geräusch im Raum ist (ich benutzte dazu immer einen Ventilator) dann wird das Gehirn vom Denken abgelenkt. Ich kann mir auch ein Bild unbewusst anschauen (am besten das sehen dabei auf unscharf stellen) und schon ist das Gehirn vom Denken abgelenkt und gibt Ruhe.

Dir ist es sicher auch schon passiert, dass man manchmal einen starren Blick bekommt. "Nette Menschen" klatschen dann gerne in die Hände um einen wieder aufzuwecken. Allerdings, wenn man diesen starren Blick hat, dann denkt man meistens an nichts.

Dieser Zustand ist sehr wichtig um weiter zu kommen. Das ist wie bei einem Radio. Wenn man einen weit entfernten Sender hören will, dann muss man erst das Rauschen der Elektronik verringern, damit das Signal das man hören will stärker als das Rauschen ist.
Im Gehirn ist dieses Rauschen das auftauchen der unwillkommenen Gedanken.
Es ist eher sogar einen Art Vorstufe der Gedanken. Durch die leichte Ablenkung die ich oben beschrieben habe, bleibt diese Gedankenvorstufe unter dem Rauschen der leichten Ablenkung (optisch/akustisch) und wird dadurch nicht mehr bewusst wahrgenommen.

Viele Grüße
Arcan

_________________
Selber denken ist nicht verboten sondern ausdrücklich erlaubt!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tipps für die Gedankenstille
BeitragVerfasst: 8. Okt 2017, 12:36 
Offline
Novize
Novize
Benutzeravatar

Registriert: 08.2017
Beiträge: 170
Wohnort: Ottersweier
Geschlecht: männlich
Hallo Arcan

Danke für den Tipp. Mir ist das gestern durch Zufall auch aufgefallen. Habe mal die Musik neben der Meditation angelassen und versucht Gedankenstille herzustellen und muss sagen es geht wesentlich besser wenn man etwas hat worauf der Geist sich konzentrieren kann, auch beim Fernsehen ist mir das aufgefallen. Werde jetzt wohl erst mal mit Musik meditieren evtl kann ich später versuchen mich auf die Atmung zu konzentrieren damit ich nicht so auf meine Gedankenwelt fokussiert bin und mir das Nichtdenken leichter fällt.

Alles Liebe
Hans-Joerg


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tipps für die Gedankenstille
BeitragVerfasst: 11. Okt 2017, 17:12 
Offline
Wissende
Wissende

Registriert: 07.2017
Beiträge: 41
Geschlecht: weiblich
Eine Hilfe kann sein, sich auf eine Körperstelle zu konzentrieren, z.B. auf das Stirnchakra oder auf die Hypophyse. Ich schaffe es, nach jahrerlangem Üben mich einfach auf die Lücke zwischen den Gedanken zu konzentrieren, d.h. ich höre prompt auf zu denken und konzentriere mit auf diesen Zustand. Manchmal gelingt es mir nicht, da ich dann plötzlich feststelle, wunderbar, ich habe lange nicht gedacht. Und das ist dann mein erster Gedanke. Pech gehabt!
Schneller schaffe ich es, indem ich mich in eine höhere Energiefrequenz und in einen annähernd tranceartigen Zustand begebe. Ich lasse Energie auf Reikiart in mein Kronenchakra einfließen und merke schnell, dass mein ganzer Körper höher schwingt und dann geht es mit der Gedankenstille ganz schnell.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker