Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 23. Jan 2018, 18:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Hermetik mit Kypermagie/Informatik - Eine Paradigmenidee
BeitragVerfasst: 29. Sep 2014, 21:08 
Offline
Schüler
Schüler
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 92
Geschlecht: männlich
Habe mir mal die Zeit genommen das zu schreiben, mit Erfahrungen und wollte mal wissen was ihr so davon haltet:

http://psi-power.square7.ch/wp-content/uploads/2014/09/ProgrammierenInRealit%C3%A4t1.pdf

Meine Einleitung:
Zitat:
Die Welt entwickelt sich immer weiter und damit auch sämtliche Weltbilder. Franz Bardon revolutionierte die Hermetik mit seiner modernisierten Metaphysik. Ja, rein informatisch hat er ein neues "Framework" für uns geschaffen, dass wir nutzen können, um unseren vielschichten Code zu schreiben, denn sein System interagiert mit allen und alles passt mit ihm zusammen. Das liegt daran, dass die Hermetik eben alles in sich vereint, also auch Geisteswissenschaften mit den gewöhnlichen Materiewissenschaften. Das erlaubt eine viel größere Möglichkeit. Bardons System war zu seiner Zeit perfekt. Doch die Modernisierung und die Entwicklung der PCs und der Informatik macht es doch geradeso notwendig ein System zu schaffen, dass informatisch auf die Realität übertragen werden kann. So reicht es ein System zu schaffen, dass auf Basis der Hermetik nach Bardon basiert, mit ein paar kleinen Extras.
Beginnen wir das ganze auseinanderzunehmen und es genauer zu erläutern: Wir reden hier prinzipiell von Naturgesetzen, die wir in ein derzeitig passendes Weltbild kleiden. Manche nennen es Magie, andere Hermetik und wieder ganz andere nennen es einfach nur Einbildung. Wir können "Magie" betreiben ohne irgendein Framework, so wie es Chaosmagier tuen. Sie gehen schlicht und einfach hin ihre Weltbilder bzw. Paradigmen so stark zu verändern, dass sie mit dem anderen nicht mehr in Verbindung stehen. Sie benutzen alle Wege, um ihr Ziel zu erreichen. Sie basteln eigene Paradigmen(Frameworks) und bleiben dennoch nicht sesshaft. Der wahre Chaosmagier ist immer wandelnd, er schafft zwar Weltbilder, dennoch bleibt er niemals an ihnen hängen. Trotz alle dem, haben die Chaosmagier erkannt, dass das hermetische Weltbild überwiegend korrekt und richtig in jeder Situation ist. Zwar übernehmen Chaosmagier nicht das komplette hermetische Weltbild, aber die wissenschaftliche Analytik und dessen Methoden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hermetik mit Kypermagie/Informatik - Eine Paradigmenidee
BeitragVerfasst: 29. Sep 2014, 22:34 
Offline
Novize
Novize
Benutzeravatar

Registriert: 04.2014
Beiträge: 132
Wohnort: Leverkusen
Highscores: 4
Geschlecht: männlich
Hi Cajetan,

beruhen die 13 Seiten auf eigenen Erfahrungen? O.o Meine Programmierkenntnisse sind dürftig, deswegen kann ich schlecht ein Feedback zu der Theorie geben, da mir das Fachwissen fehlt. ^^ Lektion 5 konnte ich am besten verstehen und war imho auch am interessantesten. Deckt sich das auch mit deinen Erfahrungen oder ist's Theorie? o.O

LG
Gregorius

_________________
Omne vivum ex vivo.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker