Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 23. Jan 2018, 18:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 4 Elemente Musikgruppen
BeitragVerfasst: 7. Nov 2014, 14:04 
Offline
Schüler
Schüler
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 62
Geschlecht: männlich
Hast du vielleicht mal überlegt, die hochkomplexe mathematische Aufgabe zu erforschen, ob man anhand der Frequenzwellen von Musik Unterschiede erkennen kann und diese in 4 Gruppen (Elemente) unterteilen kann (Objektiv betrachtet)?

Das wäre mal so eine Frage, die ich in den Raum werfe^^

Oder interessant wäre es mal Frequenzwellen von Musik darauf zu untersuchen, um herauszufinden, ob es Musik gibt, die bei der Meditation hilft oder vielleicht sogar eine Astralreise unterstützt.

Das wäre mal ein Forschungsgebiet wohin die Informatik mit Esoterik auf jeden Fall laufen könnte :)

_________________
"Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt."

So'Ham

"Verwirkliche das Göttliche in dir selbst!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4 Elemente Musikgruppen
BeitragVerfasst: 7. Nov 2014, 14:33 
Offline
Novize
Novize
Benutzeravatar

Registriert: 04.2014
Beiträge: 132
Wohnort: Leverkusen
Highscores: 4
Geschlecht: männlich
Den Forschungbereich gibt es ja bereits. Stellt sich nur die Frage wie weit dieser bereits ausgebaut ist und auch im akademischen Bereich erforscht wird.

Auf Youtube gibt es zumindest haufenweise bestimmter "Heilfrequenzen" zu hören oft auch im bi-nauralen Bereich, wo Köpfhörer benötigt werden. Ich selbst habe allerdings kaum bzw. keine aussagekräftigen Erfahrungen damit gemacht.

_________________
Omne vivum ex vivo.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4 Elemente Musikgruppen
BeitragVerfasst: 7. Nov 2014, 15:38 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 269
Geschlecht: männlich
Hallo Vis

Das Programm ist eigentlich genau der Versuch das zu machen. Ich habe beim Programmieren gemerkt wenn man sich nur an den Frequenzen festhält man ein sehr schlechtes ergebnis bekommt. Deshalb aber ich unzählige verschiedene Möglichkeiten durchprobiert und bin dann bei Beats per Minute und eine Kratzigkeitwert geblieben. Niedrige Beat per Minute Werte geben die Kälte and hohe die Wärme. Niedrige Kratzigkeitwerte geben die Feuchtigkeit an und hohe die Trockenheit. Wenn man sich das bei der Bewegung anschaut macht das viel sinn. Wir können schnelle , langsame , sanfte und kantige bewegungen machen. Durch die kombination der Werte erhält man dann die Elemente.

Alle Liebe | Hans-Joerg


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4 Elemente Musikgruppen
BeitragVerfasst: 7. Nov 2014, 16:31 
Offline
Schüler
Schüler
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 62
Geschlecht: männlich
Äußerst interessant!
Ich würde gerne die Ergebnisse deiner Forschung weiterhin beobachten :)
solltest du irgendwo mal Hilfe benötigen oder so, dann sag bescheid, vielleicht kann ich ja irgendwo hilfreich sein :)

_________________
"Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt."

So'Ham

"Verwirkliche das Göttliche in dir selbst!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4 Elemente Musikgruppen
BeitragVerfasst: 10. Nov 2014, 10:08 
Offline
Novize
Novize
Benutzeravatar

Registriert: 04.2014
Beiträge: 132
Wohnort: Leverkusen
Highscores: 4
Geschlecht: männlich
Da verbigt sich auf jeden Fall noch viel Verbesserungspotential.

Die Grundidee finde ich nach wie vor genial. :)

Anbei ein paar Gedanken von mir:
1. Dass jetzt nur noch das gefilterte überwiegende Element angezeigt wird finde ich schade.
2. Dass, Elemente unterhalb von 25% als überwiegendes Element angezeigt werden ist mir ein Rätsel. Gleiches gilt für Werte oberhalb von 90%. Bei einem Song werden bei mir 100% (Wasser) angezeigt.
3. Die grafische Darstellung ist Top. Mehrere Datenpunkte pro Song wären aber meiner Meinung nach aussagekräftiger. 1 Datenpunkt pro 5-10 Sek. wäre Klasse.
4. Lautstärke: Klingt irgendwie verwirrend. Wie wird dieser Wert gemessen? Je nach Qualität ist die Lautstärke doch variabel. Außerdem ist Lautstärke in gewisser Hinsicht auch ein rein subjektiver Wert. Das einzige was sich sinnvoll ermitteln läßt ist das Lautstärkespektrum. Zum Beispiel die Top 100 Peaks gegen die Top 100 Downs. ^^

Bild

_________________
Omne vivum ex vivo.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4 Elemente Musikgruppen
BeitragVerfasst: 12. Nov 2014, 07:14 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 269
Geschlecht: männlich
Hallo Gregorius

Zu erstens.: Wenn ich mal laune habe programmier ich dir das raus.
Zu zweitens.: Das mit den Prozenten ist innerhalb eines Elementes und orientiert sich immer an dem was du eingelesen hast. Wenn also neue Werte reinkommen können sich auch die zuordnungen verschieben. Da es neue Maximalwerte gibt.
Zu drittens.: Grundsätzlich geht das mit den mehreren Punkten wird aber sehr unübersichtlich bei vielen songs.
Zu viertens.: das richtig , da steckt auch ein anderer Wert darunter , habs einfach übersehen dass da noch Lautstärke steht. Kurze Erklärung , Kratzigkeit ist in der Tabelle eigentlich Bpm (Beats per Minute) und Lautstärke steht für die Kratzigkeit ^^ Kratzigkeit soll angeben ob das Lied durchschnittlich eher eine Wellenform (Liebeslieder etc) oder eher in der Lautstärke ständig stark variiert.

Das Problem an der Software ist allgemein das sich genaue Geschwindigkeitswerte nur schwer berechnen lassen. Ich habe unzählige versuche hingelegt es selbst zu programmieren und auch ebenso viele mit fertigen programmbibliotheken von Drittanbietern , scheinbar ist es einfach nur sehr schwer möglich das fertig erstellte Musikstück so zu analysieren das auch alle arten von Musik richtig erkannt werden. Sicher gibt es ein paar wirklich gute Musikanalysetools zum programmieren die sind aber erst ab einem aufwärts Wert von 1000 €uro zu haben. Deshalb lasse ich das Projekt jetzt liegen , da ich mir Tage und Nächte um die Ohren geschlagen habe und es einfach nicht wirklich funktionieren will. Bin mir jedoch sicher das ich eines Tages wieder daran sitze.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4 Elemente Musikgruppen
BeitragVerfasst: 12. Nov 2014, 07:33 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 269
Geschlecht: männlich
Werd das projekt jetzt heute noch mal ins auge fassen


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4 Elemente Musikgruppen
BeitragVerfasst: 12. Nov 2014, 14:40 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 269
Geschlecht: männlich
Kotz brech und Reiz diesem Bpm Wert kommt man einfach nicht auf die schliche ... :x


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4 Elemente Musikgruppen
BeitragVerfasst: 12. Nov 2014, 17:15 
Offline
Novize
Novize
Benutzeravatar

Registriert: 04.2014
Beiträge: 132
Wohnort: Leverkusen
Highscores: 4
Geschlecht: männlich
Hans-Joerg hat geschrieben:
Kotz brech und Reiz diesem Bpm Wert kommt man einfach nicht auf die schliche ... :x

Woran hackt es denn? Im Netz gibt es jedenfalls haufenweise Tools zur Ermittlung des BPM Wertes.

_________________
Omne vivum ex vivo.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4 Elemente Musikgruppen
BeitragVerfasst: 13. Nov 2014, 14:58 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 269
Geschlecht: männlich
Ja es gibt einige und ich habe auch schon das eine oder andere ausprobiert die hatten aber alle selber so ihre macken. Da hatte dan "Celine Dion - My Heart will go on" auch schon mal weit mehr bpm als Highway to Hell. Das Problem ist zu definieren was genau ein Beat ist. Bis jetzt sage ich meinem Pc wenn die Lautstärke von einem niedrigen Wert unterhalb der Durschnittslautstärke über einen hohen Wert oberhalb der Durschnittslautstärke geht und dann wieder runter geht , das wäre ein beat , aber das scheint nicht immer zu passen.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4 Elemente Musikgruppen
BeitragVerfasst: 13. Nov 2014, 15:53 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 811
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Ja Hans-Jörg.

Zu Deiner Methode:

Das hätte früher vlt. mal gepasst (Ok: Dion und AC/DC sind ja früher ^^) ... aber ich kann mir denken, dass Du mit dieser Einteilungs- bzw. Berechnungsart heutzutage enorme Probleme hättest.

Denn es ist zur Mode geworden, die Stücke auf "Lautheit" zu Mastern. D.h. dass man die Stücke derart komprimiert (laute "Geräusche" leiser - leise Geräusche lauter), dass die Werte als solche nicht mehr so groß schwanken. Der Pegel ist dann angeglichen.

Hier sieht man die Lautheits-Bearbeitung

Bild

Oder macht das im Endeffekt gar nichts für das Programm, da die Differenzen bei den Pegelschwankungen im Endeffekt die gleichen Verhältnisse beibehalten?

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4 Elemente Musikgruppen
BeitragVerfasst: 13. Nov 2014, 17:51 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 269
Geschlecht: männlich
Also bei der von dir gezeigten Grafik hätte ich wirklich Probleme , was mein Programm ja auch hat. Da ich eine Durchschnittslautstärke bekäme die für die hälfte des Liedes nicht für eine Bpm Analyse passen würde. Das bringt mich aber auf eine gute Idee , die ich einmal ausprobieren will.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4 Elemente Musikgruppen
BeitragVerfasst: 13. Nov 2014, 18:45 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 811
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Achso. Dann schieß doch mal los, was Du da für ein Einfall bekommen hast : )!

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4 Elemente Musikgruppen
BeitragVerfasst: 13. Nov 2014, 19:10 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 269
Geschlecht: männlich
Ich habe ja pro hundertstel Sekunde ein Diagramm , X Coordinaten sind die Frequenzen , Y Coordinaten sind die Amplitden also Lautstärkenwerte. Jetzt war der gedanken pro hundertstel Sekunde der Durchschnitt der Lautstärke zu berechnen und dann zu sagen alles was über dem durchschnitt ist stellt einen Beat da. Es kann ja zb sein das man einen Taktgeber bei hoher Frequenz hat und gleichzeitig einen bei tiefer Frequenz außerdem wäre das Problem mit dem Durchschnittswert gelöst da ja nun immer der Durchschnitt der Lautstärke pro hundertstel Sekunde genommen wird und nicht vom ganzen Lied.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4 Elemente Musikgruppen
BeitragVerfasst: 13. Nov 2014, 19:51 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 811
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Das kann ich mir jetzt nicht so greifbar vorstellen ... :(
Aber wir werden ja sehen, ob es klappt!

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker