Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 17. Jul 2018, 05:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 139 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Den Kampf mit sich selbst
BeitragVerfasst: 21. Apr 2013, 09:31 
Offline
Suchender
Suchender
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 12
Geschlecht: nicht angegeben
Freund hat geschrieben:
Wieso rauchste nicht einfach weiter ? :)

LG Freund


Ähm, vielleicht weil Rauchen den Körper unnötigerweise mit Giftstoffen belastet?!

Lieber Hans-Jörg, ich möchte dich ermutigen weiter zu machen! Ich habe für mich ein System gefunden, was ziemlich gut funktioniert:

1. Du malst dir im Geiste aus, wie du sein möchtest. Genau das hast du ja mit deiner Liste gemacht. An der Stelle hier hat das noch nichts mit Selbstquälerei oder Gefahr einer Psychose zu tun. Es ist einfach das bewusste (!) Gestalten seiner Selbst. Schritt 1 ist natürlich auch ein Prozess, der sich immer wieder anpasst. Wichtig ist allein das bewusste Gestalten (in abgrenzung zum unbewussten Dahinvegetieren).

2. Aus dieser Liste nimmst du dir 1-3 Dinge raus, die du aktiv angehen möchtest. Es sollte auf jedenfall etwas dabei sein, wo du weißt, dass es eher leicht für dich wird. Die anderen Dinge lässt du (vorerst) schlicht auf der Liste stehen - sie werden unbewusst wirken.

3. Für die ausgewählten Dinge setzt du dir regelmäßig kleine Teilziele. Und zwar schriftlich in einen speziell dafür angefertigten Notizblock. Z.B. könntest du dich jeden Sonntag 15 Minuten hinsetzen und deine Ziele für die nächste Woche aufschreiben. Aber nicht so extreme Ziele, wie von heute auf morgen überhaupt nicht rauchen - außer du bist innerlich überzeugt, dass du es erstens schaffst und zweitens mit Liebe schaffst!
Braen hatte da ein schönes Zitat, was ich gerne wiederhole:

Braen hat geschrieben:

Der Mann, der den Berg abtrug, war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen.



4. Und nun kommt das Element der Liebe: Wenn nun im Alltag der Wunsch aufkommt, gegen dein (Teil-)Ziel zu verstoßen, dann lehnst du diesen Wunsch nicht ab. Widerstehe der Versuchung irgendwie "kämpfen" zu wollen. Sondern nimm den Wunsch in Liebe an! Achtung - ich meine nicht, den Gedanken rauchen wäre etwas Gutes oder so. Es geht schlicht um das Gefühl in dir, das sich z.B. eine Zigarette wünscht. Wenn du es verdammst, dann lehnst du es ab, das führt zu einem Konflikt in dir selbst. Nimmst du es aber in Liebe an, kommt es zu dir zurück, vereinigt sich mit dir und das Problem ist gelöst. Ich weiß nicht, ob hier in den Worten das ankommt, was ich sagen will. Ich weiß aber aus eigener Erfahrung, dass es unglaublich gut wirkt! Auch wenn du es dann doch nicht geschafft hast, dein teilziel zu verwirklichen, dann schimpfe nicht mit dir, sondern nimm auch das in Liebe an und setze dir für die nächste Woche einfach ein neues Teilziel. Dadurch dass du es schriftlich machst, wirst du im Lauf der Zeit den Fortschritt sehen.

Viel Freude bei deinem Vorhaben wünscht
Suna


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Kampf mit sich selbst
BeitragVerfasst: 21. Apr 2013, 11:29 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Gut erklärt was ich die ganze Zeit meinte. :D

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Kampf mit sich selbst
BeitragVerfasst: 21. Apr 2013, 15:16 
Offline
Alchimist
Alchimist
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 808
Geschlecht: nicht angegeben
@Suna Ich halte es wie paracelsus /pfeif




Und ich rate ihm immer noch die Liste wegzuschmeißen, sondern einfach mal abzuschalten und es laufen lassen.














LG Freund

_________________

Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.

Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Kampf mit sich selbst
BeitragVerfasst: 22. Apr 2013, 04:17 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 269
Geschlecht: männlich
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Kampf mit sich selbst
BeitragVerfasst: 22. Apr 2013, 04:52 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 269
Geschlecht: männlich
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Kampf mit sich selbst
BeitragVerfasst: 24. Apr 2013, 01:50 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 269
Geschlecht: männlich
Kategorie Sucht

1. Ich nehme keine Drogen weil ich auch glücklich sein will wenn ich gerade keine habe.
2. Ich trinke keinen Alkohol weil es Gesund ist manchmal nicht mit der Masse zu schwimmen.
3. Ich rauche nicht weil es gesündere und risikoarmere Pausenbeschäftigungen gibt die besser zum jedem Kaffee passen als Zigaretten.
4. Ich Spiele keine Spiele weil es interessantere Möglichkeiten gibt seine Langeweile zu vertreiben

Kategorie Ernährung

1. Ich ernähre mich Gesund weil es meinem Körper gut tut und ich mich so besser fühle.
2. Ich ernähre mich Vegetarisch weil Mord keine Lösung für Hunger sein kann.
3. Ich ernähre mich Flüssigkeitsreich weil es Gesund ist und ich mich Gesund besser fühle.
4. Ich ernähre mich Süßigkeitslos weil ich abnehmen will.

Kategorie Fittness

1. Ich will abnehmen weil ich einen schönen Körper wunderschön finde.
2. Ich will Ausdauersport treiben weil ich abnehmen will.
3. Ich will Muskeltraining machen weil ich abnehmen will.

Kategorie Moral

1. Ich will mich nicht selbst Befriedigen weil ich es unmoralisch finde.

Kategorie Hygiene

1. Ich will täglich Duschen weil ich mich dann sauber fühle und das ein gutes Gefühl ist.
2. Ich will täglich Zähneputzen weil ich einen frischen Atem anstatt ein Gebiss haben will
3. Ich will meine Fingernägel wachsen lassen weil gepflegte Fingernägel schön sind und mir schöne Dinge eine Freude machen.
4. Ich will meine Fußnägel wachsen lassen weile gepflegte Nägel schön sind.

Kategorie Tagesrythmus

1. Gegen 22 Uhr schlafen weil ich Tagsüber arbeiten muss und sonst zu müde bin.
2. Gegen 8 Uhr aufstehen weil ich Tagsüber arbeiten muss und sonst zu müde bin.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Kampf mit sich selbst
BeitragVerfasst: 24. Apr 2013, 02:06 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 269
Geschlecht: männlich
Kategorie Sucht

1. Ich werde keine Drogen mehr nehmen wenn ich drogenkonsumierende Menschen meide.
2. Ich werde keinen Alkohol mehr trinken wenn ich mir den Abend anderweitig schön machen kann.
3. Ich werde nicht mehr rauchen wenn ich weiß was ich in Pausen besseres machen kann anstatt zu rauchen.
4. Ich werde keine Pc spiele mehr spielen wenn ich interessantere Zeitvertreibe habe.

Kategorie Ernährung

1. Ich werde mich gesund ernähren wenn es einfacher ist als sich ungesund zu ernähren.
2. Ich werde mich vegetarisch ernähren wenn es mir besser als Fleisch schmeckt.
3. Ich werde mich Flüssigkeitsreich ernähren wenn es mir dadurch besser geht und es mir somit wichtiger ist
4. Ich werde mich Süßigkeitslos ernähren wenn ich Nahrung finde die besser schmeckt als Süßigkeiten

Kategorie Fittness

1. Ich werde abnehmen wenn ich auf gutschmeckende Dinge verzichten kann.
2. Ich werde Ausdauersport machen wenn er nicht anstrengend und interessant ist.
3. Ich werde Muskelsport machen wenn er nicht anstrengend ist.

Kategorie Moral

1. Ich werde mich nicht selbstbefriedigen wenn ich ein geiles Leben habe.

Kategorie Hygiene

1. Ich werde jeden Tag Duschen wenn ich selbstdisziplinierter bin.
2. Ich werde jeden Tag Zähenputzen wenn ich selbstdisziplinierter bin.

Kategorie Tagesrythmus

1. Ich gehe gegen 22 Uhr schlafen wenn ich tagsüber gerne wach bin.
2. Ich stehe gegen 8 Uhr auf wenn ich nachts geschlafen habe.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Kampf mit sich selbst
BeitragVerfasst: 24. Apr 2013, 02:25 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 269
Geschlecht: männlich
Einige Gewohnheiten können nur durch Disziplin erreicht werden , andere können anders einfacher erreicht werden.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Kampf mit sich selbst
BeitragVerfasst: 25. Apr 2013, 18:07 
Offline
Alchimist
Alchimist
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 808
Geschlecht: nicht angegeben
@Hans-Joerg

Den meisten Rate ich immer sich mal mit sich selbst zu beschäftigen .Bei dir habe ich das Gefühl du tust es viel zu sehr :)

Bist du sowas wie der Ausgleich zu nörglern die andere Kritisieren. Ich mein ich lesen immer Seitenweise Sachen bei dir wo du dich selber übelst kritest :D

du nörgelst an dir so rum ,also wenn du ein diamant währst ich glaub du hättest dich selbst tot geschliffen zur Lupenreinheit ^^


Irgentwann ist mal Schluss damit die eigenen Seelen zu quällen.


Deshalb meine Frage was ist dein wahres Problem und ohne Spaß ohne lustigmacherrei will ich wissen wie deine Kindheit war.


Ich vermute du hast da ewas nicht verarbeitet und das und nur das ist dein wahres Problem.

es kann auch in einer späteren Phase sein. Aber irgentwas ist sehr stark schiefgelaufen.


Bitte um Antworten


LG Freund

_________________

Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.

Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Kampf mit sich selbst
BeitragVerfasst: 25. Apr 2013, 18:29 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 269
Geschlecht: männlich
In meinem Leben ist viel Schief geloffen, aber daher rüht mein streben mich selbst zu schleifen nicht. Es rüht aus dem was richtig geloffen ist und diesen Zustand wieder zu erreichen. Desweiteren habe ich kein Interesse daran meine Kindheit mit dir zu diskutieren. Alle mir vorliegenden Erinnerungen aus schlechten Zeiten sind meiner Meinung nach aber nicht an meinem Schleifverhalten schuld. Viel mehr ist es so das ich mal Diamantenartig war und das wieder sein möchte.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Kampf mit sich selbst
BeitragVerfasst: 25. Apr 2013, 19:54 
Offline
Alchimist
Alchimist
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 808
Geschlecht: nicht angegeben
Hans-Joerg man ist ein Diamant oder man ist es nicht beim zweiten Fall wird mal es dann auch nie sein :)




Wenn du nichts erzählen willst sind dein Threads aber ergo Sinnlos


Weil dann ergibt es keinen Sinn das du uns alle paar Übel jahre damit konfrontierst.

Oder ist es doch ein Stummer Schrei nach liebe ?

Will sagen man hat dir zieg Vorschläge gegebeben ein feedback oder sonst was kommt nicht zurück reden über dich willste auch nicht.

Deshalb die ernste frage wozu schreibst du uns auf was du dir selbst vorgenommen hast und doch nicht umsetzt oder umsetzt oder auch nicht . Man wird jedenfalls nicht schalu drauß.


Ich bin halt kein Freund von guten vorsetzten oder Sinnlosen Thrad ohne richtiges Thema zum reden oder Gedankenaustausch.

Es ist mir ernst mit dem Anliegen das du entweder ehrlich sagst von mir aus per PN obwohl wir hier so oder so privates von dir lesen.

Was du willst wo du Probleme hast oder was du an Hilfe brauchst.

Wenn nicht halt ich das für eine seltsame Art das du andere dauernt mit deinem gejammere Konfortierst aber eigentlich doch keine Hilfe brauchst.

wenn du einfach nur irgentwie Sozial Disskus suchst wäre dir auch geholfen . Wenn du einfach was weltliche schreibst sei es nur was du magst oder was dich bewegst.

Aber es macht einfach kein Sinn das du andauernt solche Thraad aufmachst und einem Tabellen vorknallst.

Mit was auch immer.

Ich bemühe mich dich zu verstehen anderer seits sehe ich nur aufmerksamkeits rufe oder selbst Profilierung.


Stell dir vor wir alle würden genau das gleich machen ohne Sinn und zweck .


Was genau bringt das ??

evtl bin ich wie so oft der buh Mann hier aber ist ok einer muss der Arschengel sein.

Ich sage dir nur eins ,es gibt 2 Arten von Menschen die Macher und die Schwätzer und du bist letzteres.

Dies ist dein wahres Problem deshalb wirst in diesem Leben niemals Diamant .

Leere Worte haben mich noch nie beeindruckt .


wenn ich z.b mit silva über ihre Kunstschule rede da sehe ich einen Menschen der was macht der einen Traum wahr werden lassen will ,dafür respekt :)

man lernt beide von einnader oder redet über Sachen und und und .

bei Estar brean das selbe :hopp




Doch da du für mich ein Schwätzer bist kommste jetzt ganz offizell von mir in meine Imagenere Igno-Liste.

Manch mal lese ich interessante Titel schaue rein und sehe aber die selbe alte leiher. Titel ändert sich gebabbel bleibt.








LG Freund

_________________

Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.

Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Kampf mit sich selbst
BeitragVerfasst: 25. Apr 2013, 20:06 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 269
Geschlecht: männlich
Passt schon ^^ Wenn ich für dich ein Schwätzer bin weil ich immer wieder versuche mich zu verbessern und darüber schreibe. Weiterhin habe ich in diesem Thread ja von niemandem Hilfe oder Rat gefordert. Ich wollte einfach nur darüber schreiben. Wenn du magst mach doch mit und veränder dich zum Positiven. Vielleicht wird dir klar warum es nicht einfach ist und warum ich es oft nicht schaffe und wieder neu anfange.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Kampf mit sich selbst
BeitragVerfasst: 25. Apr 2013, 20:32 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Hans-Jörg was möchtest du denn? Was sind deine Erwartungen und Wünsche an uns? Denn bisher scheinen wir es nicht in der Form geliefert zu haben wie du es dir wünschst, da du bei Nachfragen gerne dicht machst. Aus diesem Grund bitte ich dich es mir zu erklären, denn ich verstehe es nicht.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Kampf mit sich selbst
BeitragVerfasst: 25. Apr 2013, 20:37 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 269
Geschlecht: männlich
Ich möchte nichts von euch. Ich wollte nur schreiben was ich mache. Aber eure Ratschläge lese ich gerne und viele davon leuchten mir ein. Ich unterhalte mich auch gerne mit euch und hab euch lieb gewonnen. Ich freue mich hier in einem Forum zu sein weil ich glaube das ihr mich verstehen könnt.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Kampf mit sich selbst
BeitragVerfasst: 25. Apr 2013, 21:15 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Das könnte dir tatsächlich schon so erscheinen Hans-Jörg. Ich persönlich, habe aber den doch eher den Eindruck, dass du Bestätigung möchtest, dass die Veränderung sehr schwierig ist. Was sehr kontraproduktiv wäre, denn dir zu bestätigen, dass es schwierig ist, wird das Scheitern garantieren.

Dass du dich zum positiven verändern möchtest ist ja gut und schön aber mitmachen können wir da gar nicht, denn mit Sicherheit definiert wir alle positive Veränderungen völlig anders und wie dir sicher aufgefallen ist gehen wir alle an Veränderungen anders heran. Wenn ich eine Angewohnheit loswerden möchte. denk ich nicht drüber nach warum ich die loswerden will, mir reichts dass mich das stört und dann lass ich die Finger von dieser Gewohnheit.
Ich glaub auch nicht dran, dass es einen funktionierenden Plan gibt der jemanden auf einen besseren Weg bringt. So sind z.B. Teile deiner Liste etwas...."undurchdacht" ?

Hans-Joerg hat geschrieben:
1. Ich werde abnehmen wenn ich auf gutschmeckende Dinge verzichten kann.
2. Ich werde Ausdauersport machen wenn er nicht anstrengend und interessant ist.
3. Ich werde Muskelsport machen wenn er nicht anstrengend ist.


Allein diese 3 Punkte sind schon eine Entschuldigung in Voraus. Und auch nicht grad logisch. "Ich will abnehmen" reicht da völlig, da brauchts kein "weil" und "wenn".

So wirklich verstehen, tun wir das nämlich nicht nicht so ganz was du uns darlegen willst.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 139 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker