Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 17. Jul 2018, 05:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Beginn mit der Praxis
BeitragVerfasst: 18. Dez 2012, 13:10 
Offline
Alchimist
Alchimist
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 808
Geschlecht: nicht angegeben
@Estar
Zitat:
Genau. Und was für ein Magier wär ich wenn ich nichtmal Sinn für Unsinn hätte


Haha ja stimmt schon und ich tue das ja auch oft obwohl ich weiß das ist Unsinn und Verschwendung :wakeup :rofl

Wir sind schon zwei alte :magie :wirr :roll:

Muss wohl am selben Alter liegen,bin aber Morgen 26 ^^


Zitat:
Natürlich freu ich mich wenn du vorbeikommen magst


:oops:


LG Freund

_________________

Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.

Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beginn mit der Praxis
BeitragVerfasst: 18. Dez 2012, 13:54 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Tetragrammaton hat geschrieben:
Hallo Silvia, Freund, Estar & Co.
Silvia hat geschrieben:
Nun der Ton macht die Musik und der ist gerade nicht angebracht. Ob es dir passt oder nicht du bist hier Gast und nicht ich. Wenn du jemanden Besuchen gehst, sagst ja auch erstmal Hallo und maulst nicht gleich darum. Ich find es ehrlich sehr daneben, wenn Menschen meinen sie könntenspirituell oder magisch irgendwas erklären wenn sie nicht mal in der lage sind einfachste Regeln einzuhalten. So wie du hier reinkamst brauchst dich nicht zu wundern das du erstmal gegen eine Mauer rennst! Wir haben hier eingie user die wirklich nett sind, auch mal ihre meinung sagen, aber sowas wie eine Nettiquette einhalten können dabei.

Wie ich hier rüberkomme, kannst Du empfinden wie Du möchtest. Falls Du meine Art als unangebracht empfindest, ignoriere mich einfach. Beleidigt ist, wer sich beleidigt fühlt.

LG

Tetragrammaton



Wir haben hier schlicht feste Forenregeln und an diese hast du dich zu halten, fertig aus basta, mit deiner Anmeldung hast du diese Akteptiert. Also mäßige dich oder ich zeige dir schneller wo die Türe ist wie dir lieb ist!

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beginn mit der Praxis
BeitragVerfasst: 18. Dez 2012, 14:55 
Offline
Novize
Novize

Registriert: 12.2012
Beiträge: 133
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Silvia,
Ich habe weder etwas Rassistisches geschrieben, noch jemanden beleidigt, noch habe ich hier Spam veröffentlicht, noch habe ich irgendwelche Urheberrechte verletzt, ich habe auch kein pornographisches, menschenverachtendes oder gar gewaltverherrlichendes Material gepostet, keine persönlichen oder intimen Nachrichten veröffentlicht usw.
Wenn Du aber trotzdem der Meinung bist, dass das was ich hier geschrieben habe genügt um mich zu löschen, dann tu Dir keinen Zwang an. Denn in einem Forum in welchen andere Meinungen nicht geduldet werden, möchte ich keines Falls aktiv sein.
LG
TG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beginn mit der Praxis
BeitragVerfasst: 18. Dez 2012, 15:04 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Es geht nicht um andere Meinungen, sondern darum wie man kommuniziert. Die Art wie du schribst ist sehr provozierend und das auf andere abzuwälzen das das deren problem ist ist doch zu einfach. Wenn du dir die Regeln durchliest wirst du feststellen, das stunk nicht erwünscht ist und die Art wie du kommunizierst ist sehr Grenzwertig.

Weiter werde ich hier nicht diskutieren, back to Topic.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beginn mit der Praxis
BeitragVerfasst: 18. Dez 2012, 15:08 
Offline
Novize
Novize

Registriert: 12.2012
Beiträge: 133
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Estar,
Du schreibst wieder Sachen. Anscheinend warst Du dabei, als die Bänder getippt wurden. Die sogenannten Fehler welche gemäss Stejnar in den Büchern enthalten sein sollen, wurden von Rawn Clark ausführlich besprochen. Nichts von Bedeutung. Wenn jemand die Bücher Bardons korrigieren möchte, erwarte ich, dass derjenige Bardon das Wasser reichen kann. Auch ist nirgends in Bardons Werken erwähnt, dass Bardon auf die Übungen eher geringen Wert legt. Ansonsten frage doch mal Dieter Rüggeberg persönlich an ob er Deine Ansichten gutheissen kann.
LG
TG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beginn mit der Praxis
BeitragVerfasst: 18. Dez 2012, 15:32 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9087
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Du bist derjenige der Sachen schreibt ;) Dass Bardon auf die Übungn wenig Wert legt schreibt er in seinen Briefen SELBST und da is wirklich ER der Urheber und kein Anderer ;) Auch sein Sohn Lumir gibt ein anderes Bild von Bardon ab sowie Rüggeberg und im Gegensatz zu uns Beiden kannten die ihn persönlich ;)

Und wenn du es so siehst kann mich ja nur jeamnd korregieren der mir das Wasser reichen kann. Und bisher machst du hier den Eindruck als wärst du nichtmal ind er Lage den Seelenspiegel anzuwenden

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beginn mit der Praxis
BeitragVerfasst: 18. Dez 2012, 15:39 
Offline
Novize
Novize

Registriert: 12.2012
Beiträge: 133
Geschlecht: nicht angegeben
Estar hat geschrieben:
Du bist derjenige der Sachen schreibt ;) Dass Bardon auf die Übungn wenig Wert legt schreibt er in seinen Briefen SELBST und da is wirklich ER der Urheber und kein Anderer ;) Auch sein Sohn Lumir gibt ein anderes Bild von Bardon ab sowie Rüggeberg und im Gegensatz zu uns Beiden kannten die ihn persönlich ;)

Und wenn du es so siehst kann mich ja nur jeamnd korregieren der mir das Wasser reichen kann. Und bisher machst du hier den Eindruck als wärst du nichtmal ind er Lage den Seelenspiegel anzuwenden


Hallo Estar,
Also Estar, dann zeig uns doch bitte mal diesen Brief von Bardon.
Von Lumir noch Rüggeberg habe ich je gehört, dass Franz Bardons Bücher Fehler beinhalten sollen. Ansonsten bitte ich ebenfalls um Quellen.
LG
TG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beginn mit der Praxis
BeitragVerfasst: 18. Dez 2012, 16:10 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9087
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Sufu im Forum ;)

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beginn mit der Praxis
BeitragVerfasst: 18. Dez 2012, 16:17 
Offline
Novize
Novize

Registriert: 12.2012
Beiträge: 133
Geschlecht: nicht angegeben
Estar hat geschrieben:
Sufu im Forum ;)


Was soll das sein ???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beginn mit der Praxis
BeitragVerfasst: 18. Dez 2012, 16:31 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9087
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Suchfunktion. Das Thema haben wir hier schon 10 mal durchgekaut ^^

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beginn mit der Praxis
BeitragVerfasst: 18. Dez 2012, 17:12 
Offline
Novize
Novize

Registriert: 12.2012
Beiträge: 133
Geschlecht: nicht angegeben
Estar hat geschrieben:
Suchfunktion. Das Thema haben wir hier schon 10 mal durchgekaut ^^


Also wenn keine seriösen Quellen vorhanden sind, dann hat sich meines erachtens der Fall erübrigt. Besten Dank Estar.

LG

TG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beginn mit der Praxis
BeitragVerfasst: 18. Dez 2012, 17:45 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Estar schrieb doch das du die Quellen über die Suchfunktion finden kannst....Weil dieses Thema schon oft hier diskutiert wurde mit passenden Quellen usw.

Und nun zurück zum ursprünglichen Thema, wenn ihr weiter Diskutieren wollt, bitte in den andern Themen in denen es auch darum geht, hier wird alles weitere gelöscht was nichts mehr mit der Praxis zu tun hat.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beginn mit der Praxis
BeitragVerfasst: 18. Dez 2012, 20:18 
Offline
Novizin
Novizin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 204
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
Estar hat geschrieben:
Und bisher machst du hier den Eindruck als wärst du nichtmal ind er Lage den Seelenspiegel anzuwenden

Entschuldigt die Frage aber was ist ein Seelenspiegel?

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beginn mit der Praxis
BeitragVerfasst: 18. Dez 2012, 20:26 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Du musst dich nicht Entschuldigen :)

Der Begriff Seelenspiegel wird wohl am meisten von Bardoniern genutzt. Es gibt viele Namen dafür.

Bei Bardon ist es ein Spiegel für den Schüler für sich selbst. Der Schüler schreibt alle seine Eigenschaften auf, die Guten wie die Schlechten, sogut er kann, man arbeitet meist ein Leben lang an dem Spiegel weiter, da sich in jeder Situation wieder neue Eigenschaften ergeben.

Diese Eigenschaften werden eingeordnet in die Itensität wie sie bei dem Schüler vorkommen und in die entsprechenden Elemente. Jede Eigenschaft ist einem Element zugeordnet. Und in weiteren Lektionen wird an dem Gleichgewicht gearbeitet, Ziel ist es Ungleichgewicht zu erkennen, und diese ins Gleichgewicht zu bringen.

Das ist jetzt eine sehr grobe Erklärung, wenn du genauere Erklärungen wünschst, würde ich die empfehlen das Buch Weg zum wahren Adepten zu lesen.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beginn mit der Praxis
BeitragVerfasst: 18. Dez 2012, 21:02 
Offline
Novizin
Novizin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 204
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
Danke für den Tipp :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker