Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 23. Nov 2017, 21:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Zirbeldrüse
BeitragVerfasst: 2. Okt 2014, 22:11 
Offline
Wissender
Wissender
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 28
Geschlecht: männlich
Ich bin ganz neu hier und auch neu im "magischen Gebiet"
Beovor ich mich diesen Themen widme möchte ich hier etwas zur Sprache bringen über was ich mich in letzter Zeit ausgiebig inFormiert habe.

Die Zirbeldrüse (Hypophyse, drittes Auge) ist meiner Meinung nach gerade für dieses Forum ein sehr wichtiges Thema.
Diese Drüse (zwischen Großhirn und Kleinhirn) hat die Form eines Auges das nach oben gerichtet ist, und soll die Verbindung zwischen Körper und Seele sein.
Sie steuert auch unser Selbstbewusstsein, unsere Triebkraft Ziele zu verwirklichen.
Sie schüttet das Hormon Melatonin aus welches uns in einen schläfrigen Zustand versetzt und maßgeblich an der Entstehung von Träumen beteiligt ist.
Sie erzeugt den Stoff DMT welches z.B. bei Nahtod Erfahungen oder bei vielen Erfahrungen mystischer Art zum Einsatz kommt.

Außerdem ist sie für die Verbindung zuständig zwischen der materiellen und der Astralen Ebene.
Umso aktiver dieser Teil unseres Gehirns also ist, umso einfacher fällt es uns diese Bereiche zu "sehen".
In alten Zeiten half die Zirbeldrüse den Menschen mit Engeln und Naturgeistern in Kontakt zu treten.

In allen Kulturen wurde immer wieder auf diese Drüse hingewiesen.
Das Auge des Horus soll beispielsweise ein Hinweis auf die Zirbeldrüse sein.
Bild

Auch im Vatikan wird vermutlich darauf hingewiesen.
Bild

In alten Zeiten soll die Zirbeldrüse noch sehr viel größer gewesen sein als heute.
Heute ist sie also sehr eingeschränkt in ihrer Aktivität.
Um zu testen ob sie arbeitet kann man in völliger Dunkelheit die Augen schließen.
Wenn man gar nichts (völlige Schwärze) sieht ist sie nicht aktiv.
Sieht man unzählige bunte Pünktchen und macht es dabei keinen unterschied ob man die Augen öffnet oder schließt ist sie bereits aktiv.

Worauf ich aber vor allem hinaus will ist das in heutiger Zeit bestimmte Faktoren gezielt auf die Zirbeldrüse einwirken.. (sowas aber auch)
Allem voran Flourid bzw. Natrium-Flourid. Seine Entstehung fand dieses Gift angeblich bei Stalin der das Trinkwasser in Gefängnissen flouridierte weil man herausgefunden hatte das die Inhaftierten so willenlos/antriebslos wurden und es zu keiner Flucht kam.
Heute passiert genau das Gleiche.. Nur im großen Stil z.B. in Amerika wo das Trinkwasser flouridiert wird.
In Europa soll unser Wasser (noch) nicht zusätzlich vergiftet werden doch trotzdem enthält auch unser Trinkwasser in geringen Mengen Flourid.
So findet Flourid über Zahnpasta, Speisesalz, leider auch über Nahrung die mit Trinkwasser verarbeitet wurde wie Brot, Milch, Käse, usw. seinen Weg in unseren Körper.

Das interessante hierbei: Wissenschaftliche Studien belegen eindeutig das Flourid ohne Umwege in unser Gehirn wandert und dort ein bestimmtes Organ verkalkt.. dreimal dürft ihr raten ;)
Diese Einwirkung ist dermaßen stark das die Zirbeldrüse nicht mehr korrekt arbeiten kann.
Auch Handystrahlung wirkt nachweislich auf sie ein, sodass schon ein paar Minuten Handy am Ohr ausreichen, dass das arme Ding nicht mehr weiß wo oben und unten ist.

Es gibt aber bestimmte Mittel die in der Lage sind Flourid zu lösen wie z.B. Chlorella oder Spirulina.
Um es über den Urin aus dem Körper auszuscheiden eignet sich besonders Borax.
Es entsteht bei der Austrockung von Salzseen, ist ein völlig natürlicher Rohstoff und ist unseren Großeltern sicherlich bekannt als absolutes Wundermittel im Haushalt. Auch bei Arthritis und Gicht soll es wahre Wunder bewirken. Besonders geeignet ist es wie gesagt um Flouride aus unserem Körper zu leiten und über den Urin auszuscheiden.. Und nun ratet mal..
Es ist in Deutschland komplett verboten. (!) Es ist fast unmöglich es in größeren Mengen zu beziehen.
Es wurde als giftig deklariert was NIE wissenschaftlich bewiesen wurde..
Nur nach äußerst langer Recherche konnte ich eine englische Webseite finden die ich euch nicht vorenthalten möchte: http://www.intralabs.co.uk/borax.html

Weiterführende Informationen:
-> http://www.matrixblogger.de/?p=3569

Ich schreibe dies alles hier nieder weil es mir einfach unglaublich viel gebracht hat.
Alleine schon der Zirbeldrüse Aufmerksamkeit zu schenken und sich mit der Thematik auseinanderzusetzen versezt Berge..

_________________
So wie der Winter den Sommer träumt
und die Nacht den Tag vorbereitet,
so trägt jeder Irrtum die Wahrheit in sich verborgen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zirbeldrüse
BeitragVerfasst: 2. Okt 2014, 23:11 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 807
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
In aller Kürze, ohen tief auf Dein Geschrieben einzugehen (obwohl es mehr verdient, bitte entschuldige :) )

Paramhansa Yogananda, den ich sehr mag/liebe, hält viel von dem 3. Auge bzw. der "Ziebeldrüse"
Ich habe selber mal geschätzt über eine Stunde darauf meditiert und immer war mir, als ob nach irgendeiner Zeit eine andere Energie in meinen ganzen Körper strömte. Ich wollte immer mal längere Zeit darauf meditieren (3-4h)... aber leider bin ich quasi innerlich blind (ich sehe nichts, auch nicht die Beschaffenheit des 3. Auge, die so oft beschrieben und anscheinend innerlich gesehen wird). Vlt. ist das, was ich fühle, die plötzliche DMT-Ausschüttung.

Ich denke, dass mein 3. Auge unteraktiv ist, da ich nur Dunkelheit sehe. Eine hellsichtige Freundin meinte auch, es lege eine Art Schleiher darüber.

Thema Fluorid:
Man kann ruhig davon aussgehen, dass in der Welt Kräfte herrschen, die einen von Selbstständigkeit und Selbstbestimmung abbringen wollen.
Wie im Alltag (Psychologische Tricks, Werbung, gesteuerte Medien, Schattenpolitik, ...) so auch auf spiritueller Ebene.
Was wäre, wenn der Großteil der Menschen im feinstofflichen Sehen könnte? Könnten sie eher die Wahrheit sehen/spüren? Das kann ja dem derzeitigen "Weltgeist" nicht Recht sein ;)

Danke für den Beitrag.

:blume

LG,
S.

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zirbeldrüse
BeitragVerfasst: 10. Okt 2014, 12:08 
Offline
Wissender
Wissender
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 28
Geschlecht: männlich
Danke für deine Antwort :)

Ich denke um das dritte Auge zu aktivieren ist wie du sagst die Konzentration auf diesen Punkt sehr wichtig. Nicht nur in der Meditation sondern auch im Alltag. Gehe einfach so oft wie möglich mit deinem Bewusstsein an diesen Punkt. Das kleine Drüslein freut sich :)
Wobei ich schon denke das auch die Auswirkung von Flourid enorm ist. Ich habe extreme Veränderungen bemerkt seit ich darauf achte und vor allem bestimmte Dinge zu mir nehmen welche eine Ausleitung von Giften, Schwermetallen und Flourid bewirken.

Wenn bei dir "ein Schleier" drüber liegt, versuchs mal damit:

Klick mich für die ultimative Zirbeldrüsenaktivierung ;)

Ich weiß ist ziemlich ulkig aber jetz mal ohne Scheiß: Als ich das gemacht hab, bekam ich so nen Druck zwischen den Augen das es fast schon weh getan hat..

_________________
So wie der Winter den Sommer träumt
und die Nacht den Tag vorbereitet,
so trägt jeder Irrtum die Wahrheit in sich verborgen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zirbeldrüse
BeitragVerfasst: 10. Okt 2014, 17:10 
Offline
Weiser
Weiser
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 807
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Hallo,

den Druck kann ich ganz leicht selber erzeugen, wenn ich meine Konzentration auf's 3. Auge lenke. Ich hab eineige Zeit oft mein BWS darauf gelenkt. Merkte aber keine signifikante Änderung. Es ist ja auch eine Yoga-Technik. Und man sagt, dass es - je nach Mensch - Monate ... Jahre dauern kann, bis sich da was tut.
Ich zweifel dann halt immer, ob es meine Zeit "wert" ist. Und ob es nicht "natürlicher" kommen sollte.

_________________
Bewusstsein ist nur der erste Schritt. Darauf folgt die Meisterschaft

For The Weak Of Heart
I Will Be Strong
To The Defenders Of Faith
I Will Belong


"... who is my Father, Mother, Brother, Sister but who loves God."


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker