Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 23. Nov 2017, 21:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Quincke-Ödem
BeitragVerfasst: 6. Feb 2012, 10:35 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Ihr habt doch immer so gute Ideen.

Seit Samstagnacht hab ich eine angeschwollene Wange. War grad beim Arzt.
Der diagnosiziert Quincke-Ödem. Hab zu lange im kalten Wind gestanden und das war wohl der Auslöser, die Ursache wird noch gesucht. Eine allergische Reakion ist es wohl nicht weil Rötung und Juckreiz völlig fehlen.

Um das angesammelte Wasser abzuführen soll ich mal versuchen Ceterizin zu nehmen, die hauen mich aber immer so aus dem Anzug. Hat einer mal was gehört was man da alternativ machen kann ?
Tut nicht weh, ist nur extrem lästig weil ich aussehe wie ein Preisboxer.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quincke-Ödem
BeitragVerfasst: 6. Feb 2012, 11:08 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Zinnkraut....ja das ist doch mal eine Idee....da hätt ich auch selber drauf kommen können.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quincke-Ödem
BeitragVerfasst: 6. Feb 2012, 11:22 
Braen hat geschrieben:
Ihr habt doch immer so gute Ideen.

Seit Samstagnacht hab ich eine angeschwollene Wange. War grad beim Arzt.
Der diagnosiziert Quincke-Ödem. Hab zu lange im kalten Wind gestanden und das war wohl der Auslöser, die Ursache wird noch gesucht. Eine allergische Reakion ist es wohl nicht weil Rötung und Juckreiz völlig fehlen.

Um das angesammelte Wasser abzuführen soll ich mal versuchen Ceterizin zu nehmen, die hauen mich aber immer so aus dem Anzug. Hat einer mal was gehört was man da alternativ machen kann ?
Tut nicht weh, ist nur extrem lästig weil ich aussehe wie ein Preisboxer.



Ach, ich wünschte, ich könnte Dir jetzt eine
Jin-Shin-Jyutsu-Behandlung (Heilende Berührung)
geben !!!
Aus der Ferne ist das für Dich zur Selbstheilung
schwer umzusetzen.


:alles gute

PS:
Immunsystem gestört !
Versuche mal die linke Hand in den Nacken zwischen die
Schulterblätter zu legen und die rechte in die Leiste.
Das abwechselnd rechte Hand in den Nacken, linke Leiste.
Solange bis Du spürst, wie es zu pulsieren beginnt.
Das machst Du mindestens 3 mal am Tag!

Ich hatte über das Wochenende Zahnschmerzen.
Durch das Halten (Strömen) meines rechten Zeigefingers
(linker Zahn), waren die Schmerzen nach 2 Stunden wech !!!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quincke-Ödem
BeitragVerfasst: 6. Feb 2012, 13:32 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9080
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Auge blau anmalen und n paar mal fotographieren für später ^^ Wer weiss bei welchem Abend man mit dem Foto angeben kann *g*

Lymphdrainage kann ich auch empfehlen. Anonsten mag die Imaginationsübung helfen, dass du dir deine Wange ganz normal vorstellst und empfindest - ist allerdings nicht so effektiv wie physische Hilfsmittel.

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quincke-Ödem
BeitragVerfasst: 9. Feb 2012, 23:09 
Braen hat geschrieben:
Ihr habt doch immer so gute Ideen.

Seit Samstagnacht hab ich eine angeschwollene Wange. War grad beim Arzt.
Der diagnosiziert Quincke-Ödem. Hab zu lange im kalten Wind gestanden und das war wohl der Auslöser, die Ursache wird noch gesucht. Eine allergische Reakion ist es wohl nicht weil Rötung und Juckreiz völlig fehlen.

Um das angesammelte Wasser abzuführen soll ich mal versuchen Ceterizin zu nehmen, die hauen mich aber immer so aus dem Anzug. Hat einer mal was gehört was man da alternativ machen kann ?
Tut nicht weh, ist nur extrem lästig weil ich aussehe wie ein Preisboxer.


Und, wat macht Deine geschwollene Wange ?

:wink


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quincke-Ödem
BeitragVerfasst: 27. Mai 2013, 10:52 
Offline
Suchende
Suchende
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 149
Geschlecht: weiblich
da ich das gleiche habe und trotzdem eine sehr seltene Allergie war und ist, vermute ich dennoch bei Dir auf eine Allergie, auch etwas seltenes. Dazu muss man in eine Spazialklinik.
Bei mir dauerte es 2 Jahre bis man drauf kam und wurde sogar anaphylaktisch - Pass auf dich auf.

LG
Sunalie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quincke-Ödem
BeitragVerfasst: 27. Mai 2013, 20:42 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Sunalie hat geschrieben:
- Pass auf dich auf.


Das liegt mir nicht so. ;) Aber vielen Dank für den Ratschlag.
Es war wirklich so dass es am extremen Frost lag. Drauf achten werd ich aber sicherlich, wenn mich morgens mal wieder ein Hamster aus dem Spiegel anschaut, weiss ich, dass ich was unternehmen muss. :mrgreen:

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker