Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 23. Nov 2017, 21:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Edelsteinwasser
BeitragVerfasst: 28. Aug 2012, 22:22 
Offline
Novizin
Novizin
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 182
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
Hallo,

seit Kurzem beschäftige ich mich mit dem Edelsteinwasser (insbesondere zum Trinken) - (seit sage und schreibe 3 Tagen sogar in der Praxis).

Hat jemand von Euch bereits Erfahrungen gesammelt?

Würde mich gerne austauschen.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Edelsteinwasser
BeitragVerfasst: 29. Aug 2012, 03:07 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Ich hab das grad zum ersten Mal gehört.....und ehrlich gesagt hab ich da gestutzt.
Dann hab ich nachgelesen was das bewirken soll und war immer noch nicht weiter.

Es soll das Wasser mineralisieren und Spurenelemente zufügen war das eine und von Energetisierung des Wassers wurde auch gesprochen.

Zur Energetisierung des Wassers kann ich nichts sagen, das ist zu esoterisch um meine Baustelle zu sein ;) , aber woher sollen denn da die Mineralien und Spurenelemente kommen ? Die sind da ja gar nicht drin . Da werden fast überall die verschiedensten Formen von Bergkristallen ( Amethyst bis Rosenquarz etc.) und eigentlich ist das das gleich wie normaler Sand . Beispielsweise der bekannte Sandkastensand ist sogar von der Struktur fast genauso aufgebaut .

Oder ist mir da jetzt was entscheidendes entgangen ?????
Das ist auf jeden Fall ein gutes Geschäft für die Österreicher hier im Forum. Eure Berge sind doch voll damit. Da findet man doch an jeder Ecke einen Granat oder Rosenquarz. :mrgreen:

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Edelsteinwasser
BeitragVerfasst: 29. Aug 2012, 05:20 
Offline
Meisterin
Meisterin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 3583
Geschlecht: weiblich
Ich trinke auch das Edelsteinwasser.

Es hebt die Schwingung im Wasser und mich belebt es. Es tut gut.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Edelsteinwasser
BeitragVerfasst: 29. Aug 2012, 06:02 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9080
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Braen - wenn keine physischen Wirkungen da sind hast du immer noch den Placeboeffekt und der wirkt auch. Es reicht ja wenn man glaubt das Wasser sei besser und schöne Steine im Wasser unterstützen diese Vorstellung. Ist auch ne Art der Selbstbeeinflussung und schadet keinem. Den Steinen ist das Wasser wurscht. Man sollte nur aufpassen dass das Glas die Steine aushält ^^

Ich find die Idee jedenfalls ganz witzig. Was ICH am Edelsteinwasser merke ist, dass es ein wenig anders in der Konsistenz ist. Irgendwie ein gaaaaanz kleines bisschen schleimig. Mag aber daran liegen dass die Damen wo ichd as bisher bekam das Wasser morgens "ansetzen" es den ganzen Tag in der Sonne stand und abends getrunken wird. Ob sich da schon Algen bilden?

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Edelsteinwasser
BeitragVerfasst: 29. Aug 2012, 13:06 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Dass das gut tut will ich auch gar nicht bezweifeln. Mir gings ja nur darum wie jemand auf die Idee kommt damit Wasser zu mineralisieren und Spurenelemente zuzusetzen. Da fallen höchsten 5 oder 6 Elektronen an.....
Wenn es da nur um Schwingungen geht sollte simpler Sand auch funktionieren.....ich glaub ich denk mir sowas auch mal aus. Irgendwie eine Lampe die ganz spezielle Lichtemissionen durch austauschbare Halbedelsteine leitet...wird ausgeliefert mit einer Entspannungs-CD. Braucht nur noch einen tollen Namen.....hmmmm Kosmischer Luminator oder so........

Estar hat geschrieben:
Irgendwie ein gaaaaanz kleines bisschen schleimig. Mag aber daran liegen dass die Damen wo ichd as bisher bekam das Wasser morgens "ansetzen" es den ganzen Tag in der Sonne stand und abends getrunken wird. Ob sich da schon Algen bilden?


Je nachdem wie die Damen bei der Herstellung vorgehen....diese "Schleimigkeit" ist ein Anzeichen, dass sich da Bakterien sehr wohl fühlen und vermehren. Wenn du mal in der Wildnis verloren gehst und an einem stehenden Gewässer trinken willst, ist das das erste Anzeichen worauf du das Wasser am Rand prüfst. Fühlt es sich so an, kocht man es besser ab oder es kann schnell einen ganz schlanken Darm machen. ;)

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Edelsteinwasser
BeitragVerfasst: 29. Aug 2012, 14:25 
Offline
Novizin
Novizin
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 182
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
Da ich erst seit 3 Tagen das Edelsteinwasser trinke, kann ich zu der Wirkung noch nicht viel sagen.

Doch geschmacklich habe ich schon einen großen Unterschied festgestellt. Unser Leitungswasser hier in der Region hat zwar eine relativ gute Qualität, aber ich empfinde es geschmacklich als "hart". Wohingegen das Edelsteinwasser irgendwie "samtig" auf der Zunge und im Hals ist.

Habe auch mal zwei Leuten zum Vergleich normales Leitungswasser und Edelsteinwasser gegeben, und beide haben auch diesen Unterschied geschmeckt. Ich finde es schmeckt ein wenig so wie manche Sorten stilles Mineralwasser.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Edelsteinwasser
BeitragVerfasst: 29. Aug 2012, 21:46 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Trotz allem will sich mir da kein nennenswerter Unterschied erschliessen.

Das grösste Teil unseres Leitungswassers ist Grundwasser....also von der Natur nicht anders gelagert als in einer Karaffe mit Edelsteinen. Desinfiziert wird in Europa da so gut wie gar nichts, nur Schwebstoffe ausgefiltert.

Was die Abgabe von Schwingungen angeht, so schwingen Kristalle nicht einheitlich, das können sie aufgrund ihres Aufbaus ja gar nicht, ich hab also nicht die "Schwingung" die da weitergegeben wird. Also hat jeder Stein in sich unzählige Schwingungen die sich im Laufe der zeit permanent verändern und alle zusammen im Behälter vervielfachen den Effekt noch. Darüber hinaus könnte ein flüssiger Stoff nicht die Schwingung einer kristallinen Struktur 1:1 übernehmen und weil ein Glas Wasser sich von einem anderen unterscheidet ist es völlig unmöglich eine konkrete Aussage zum Resultat zu machen.

Also ist die Frage an die die es trinken : Was konkret passiert da an Veränderung des Wassers ? Ihr müsst das ja wissen.

Denn alles was ich bisher so an Informationen auftreiben konnte, sieht schwer nach Geldmacherei aus.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Edelsteinwasser
BeitragVerfasst: 30. Aug 2012, 04:36 
Offline
Meisterin
Meisterin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 3583
Geschlecht: weiblich
So viel Geld verdient man an den paar Steinchen wieder auch nicht. Sind ja nicht teuer und man braucht nicht viele dazu.

Es ist die Schwingung auf die's ankommt. Die Schwingung des Wassers wird erhöht.
Die Qualität des Wassers wird angehoben.

Habt Ihr noch nie was von Dr. Masaru Emoto gehört? Den kennt doch eh schon jeder.

http://www.lichtkreis.at/html/Wissenswe ... chtnis.htm


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Edelsteinwasser
BeitragVerfasst: 30. Aug 2012, 05:11 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Ich kenn das auch, hatte eine Zeitlang gern Bergkristallwasser getrunken. Kosten kamen auf mich keine zu, da ich ganz normalen Bergkristall verwendet habe, den ich imemr zuhause hatte.

Geldmacherrei ist wenn das fertig geladene Wasser das es zu kaufen gibt. Zuhause hat man keine kosten in dem Sinn.

Vom geschmack her, schmeckte es wie Wasser mit Steinen halt. Ein wenig anders wie einfach nur aus der Leitung, aber auch nicht besonders klar oder rein, was viele sagten.

Gesundheiltlich kann ich wenig dazu sagen. Es ging mir gut in der Zeit, aber das kann auch einfache Autosuggestion gewesen sein.

Jade hat geschrieben:
Habt Ihr noch nie was von Dr. Masaru Emoto gehört? Den kennt doch eh schon jeder.


Jade auch wenn du nur verdeitigen möchtest was dir wichtig ist, so ist solch ein Satz doch sehr abgehoben. Es kennt nicht unbedingt jeder diesen Doktor, sondern nur diejenigen die sich damit auch beschäftigen.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Edelsteinwasser
BeitragVerfasst: 30. Aug 2012, 06:07 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9080
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
^^ Da müsste man eher Dr.Dr.Dr. Hurtak kennen, der steht immerhin der "Akademie für Zukunftswissenschaften" vor die solche Themen beleuchten.
Das Wasser Schwingungen speichern kann und vielleicht irgendwann mal in Form von Eisplatten ein moderner Datenträger wird ist ein alter Hut. Aber die Unterschiede sind minimal und nicht relevant, denn beim Trinken und im Körper verändern sich die Schwingungen und die Zusammensetzung des Wassers ja sowieso wieder.

Wie gesagt eine Placebowirkung sehe ich hier vollstens gegeben und die sollte man nicht unterschätzen. Placebo heisst ja nicht Schwindel, sondern es funktioniert weil man denkt es würde funktionieren.
Das Wasser aus der Leitung ist bei seienr Reise vermutlich auch bei Rosenquarz und Bergkristall oder anderen Halbedelsteinen vorbeigekommen bei seiner Reise bis ins Glas. Ob sich da was ändert wenn im Glas Steine sind? Die Optik auf jeden Fall und in welcher Stimmung man Nahrung oder Wasser zu sich nimmt wirkt sich wirklich auf den Körper aus. Kurzum wer es machen will und sich gut dabei fühlt - grossartig macht weiter so.
Ob es eine wissenschaftlich gesehen beweisbare Wirkung hat die über Placebo hinausgeht...keine die irgendwie eine Rolle spielen würde. So wie Homöopathie. Auch wenn die Dosen der Wirkstoffe so winzig sind, dass sie gar nicht wirken können - soviel Wirkstoff wie bei D10 Kugeln drin sind atmen wir durch die Luft schon ein jeden Tag - irgendwie scheints ja doch zu wirken. Zumal die verwendeten Stoffe wiederum gar keine bekannte pharmakologische Wirkung haben wie zum Beispiel Aurum Metallicum

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Edelsteinwasser
BeitragVerfasst: 30. Aug 2012, 08:23 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Jade hat geschrieben:
So viel Geld verdient man an den paar Steinchen wieder auch nicht. Sind ja nicht teuer und man braucht nicht viele dazu.


Nun wenn ich nach Angeboten suche bekomme ich etliche Treffer, Einzelsorten und Mischungen für teilweise 4,95 bis zu überwiegend 9,99 € pro 100g . Im Falle von bspw. Rosenquarz sind das fast überall 9,99 € und für diese Summe kann ich mir im Natursteinhandel rund 50 kg als lose Schüttung in eine Plastikwanne schaufeln. Ich gehe mal davon aus, dass das so gemacht wird, denn ich hab bei de meisten Shops gelesen, dass nur getrommelte Steine wirklich wirken und die gibts halt nur im Grosshandel.
Ich finde das ist schon ein erkleckliches Sümmchen das man da sich da abschneidet.

Jade hat geschrieben:
.
Es ist die Schwingung auf die's ankommt. Die Schwingung des Wassers wird erhöht.
Die Qualität des Wassers wird angehoben.


Deswegen bin ich ja auf die Schwingung in meinem Post eingegangen. Das ist ja ein sehr diffuser Begriff.....welche Schwingung denn ? Das müsste ja eine rein metaphysische Schwingung sein, denn einen physischen Zusammenhang kann es nicht geben.
Eben deswegen ist grad Dr Emoto, von dem wirklich schon fast jeder gehört hat, ebenso grundsätzlich als leicht vom Weg abgekommen zu betrachten, denn
1. funktioniert das scheinbar nur bei ihm und seinen Anhängern
2. scheint er ein eigenes Wasser erfunden zu haben, denn die Naturgesetze lassen seine Arbeit so nicht zu

Mir gehts ja nicht darum, das schlecht zu machen ich verstehe nur nicht warum man sich das alles so klaglos annimmt nur weil es sich gut anhört und zum eigenen Lebensstil passt. Interessiert dich denn gar nicht wie diese Wasserbehandlung funktionieren könnte Jade ? Grade bei dir erstaunt mich das immer wieder, weil du schon aufmerksam bist was so vor sich geht. Die Geräte die da bei euch im Keller verbaut werden sollten haben dich ja auch direkt besorgt.

Ich kann das durchaus nachvollziehen, dass einem diese Wasserbehandlung gefällt, weil das ganz treffend aufgebaut ist, aber manchmal frag ich mich was können die der breiten Esoterik-Gemeinde noch alles andrehen nur weil es schön verpackt wird und warum sind die Naturwissenschaften immer gleich doof, wenn sie nachweisen können, dass es eben zumindest nicht beschrieben wirken kann ? Vor allem ist das tierisch gefährlich....wie schnell geht einer los und sammelt auf eigene Faust Kristalle und vergiftet sich langsam mit Zink, Blei oder Aluminium.....

Man kann das ja durchaus konstruktiv diskutieren, Widerspruch ist ja kein Angriff.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Edelsteinwasser
BeitragVerfasst: 30. Aug 2012, 08:36 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9080
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Sie suchen eine Bleivergiftung? Essen sie mehr Fisch ^^

Nein im ernst ich finde es immer interessant die Hintergründe zu beleuchten aber zu genau hinsehen kann den Placeboeffekt ruinieren. Solange der Patient glaubt es handle sich um wirksame Medikamente funktioneiren sie auch und nachweisbar positive Effekte auf die Gesundheit treten ein. Sag dem Patienten das sei nur Zucker ohne Wirkstoff und die Wirkung bleibt nicht nur völlig aus, sondern der Zustand verschlechert sich direkt. Spätere Medikamente vom selben Arzt dürften wegen des verlorenen Vertrauens auchs chlechter wirken. Die Psyche wirkt halt auch auf die körperliche Gesundheit maßgeblich ein.

Kurzum wer Edelsteinwasser toll findet und sich dadurch wirklich besser fühlt solls weiter trinken das muss man nicht kaputt machen indem man genau hinschaut. Und die Anderen sollen die Köpfe schütteln und ihr eigenes Ding machen. Ich zum Bsp. trinke nur noch entkalktes Wasser - bei der Wasserhärte vor Ort krieg ich schon n Druck im Hirn wenn ich nur dran denke wie ich verkalke ^^

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Edelsteinwasser
BeitragVerfasst: 30. Aug 2012, 08:50 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Estar hat geschrieben:
Ich zum Bsp. trinke nur noch entkalktes Wasser - bei der Wasserhärte vor Ort krieg ich schon n Druck im Hirn wenn ich nur dran denke wie ich verkalke ^^


Der gegenteilige Placeboeffekt. :mrgreen:
Ist nicht die Bohne ungesund, im Gegenteil der Körper kann damit Mineralienmangel ausgleichen und der Rest wird ausgeschieden weil es sich nicht im Körper einlagern kann.
obwohl immer gern was anderes behauptet wird....
Wenn da allerdings schon milchige Brühe aus dem Wasserhahn kommt würd ich eher mal dem Vermieter stramm stehen lassen, dass er mal was in die Leitungssanierung investiert.

Estar hat geschrieben:
Kurzum wer Edelsteinwasser toll findet und sich dadurch wirklich besser fühlt solls weiter trinken das muss man nicht kaputt machen indem man genau hinschaut. ^^


Ich find das eher als leichtfertigen Umgang mit der eigenen Gesundheit. Da kann ich auch selbst angebautes Getreide essen, weils gesund ist und noch natürlich schwingt, wenn ich dann am Mutterkorn eingehe fühlt ich mich auch sehr gut dabei.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Edelsteinwasser
BeitragVerfasst: 30. Aug 2012, 09:59 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9080
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Und woher kommen dann verkalkte Arterien?

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Edelsteinwasser
BeitragVerfasst: 30. Aug 2012, 11:05 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Estar hat geschrieben:
Und woher kommen dann verkalkte Arterien?


:shock: Aber....das sind doch keine Kalkpfropfen die da drin sitzen. Aterienverkalkung ist ein umgangssprachlicher Begriff für einen Vorgang bei dem Kalk ein ganz geringe Rolle spielt. Mensch mach dir da bloss keine Sorgen. Achte lieber auf deine Ernährung und bleib beim Sport, rauch weiterhin nicht und vermeide Stress (ach ja du hast ja ohnehin ein Gemüt wie ein Schaukelpferd ;) ) dann kannst du getrost soviel unbehandeltes Wasser trinken wie du magst. Die Kalkeinlagerung erfolgt immer erst als Folgerscheinung anderer Krankheiten die oft schlicht Wohlstandskrankheiten sind, gibts zwar auch andere Ursachen aber die bemerkst garantiert vorher.

Genau deswegen bin ich für "Schlaumachen" vor "Schlüsse ziehen". Stell dir mal vor du verzichtest dein Leben lang drauf und kriegst mit 65 die Diagnose Arteriosklerose obwohl du meinst du hast das Bestmögliche getan um genau das nicht zu bekommen.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker