Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 24. Mai 2017, 09:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Magie in den Weltkulturen
BeitragVerfasst: 16. Nov 2013, 18:52 
Offline
Akolythin
Akolythin

Registriert: 04.2013
Beiträge: 300
Geschlecht: weiblich
Hallo,

ich hab mal eine Frage, und möchte, eure Meinung dazu wissen.
Es ist ja bekannt, das die Hexenverfolgungen in Europa, hunderd Tausende Menschen, das Leben gekostet haben. Weiß jemand wie es in anderen Kulturen aussah? (Asien, Australien, Afrika ...)
Wurden Hexen oder besser, vermeintliche Hexen eigentlich in allen Kulturen verfolgt und getötet, oder gab es auch Kulturen wo man, Magie gegenüber aufgeschlossener war?

LG
Arva


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magie in den Weltkulturen
BeitragVerfasst: 16. Nov 2013, 19:31 
Offline
Akolyth
Akolyth
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 260
Geschlecht: männlich
http://www.br.de/radio/bayern2/sendunge ... a-100.html

hier hab ich was zum Theme Hexenvergolgung in Afrika

LG RM

_________________
Ich studiere die Magie, als ob es meine schmerzhafte Pflicht ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magie in den Weltkulturen
BeitragVerfasst: 17. Nov 2013, 11:06 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2644
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Das scheint immer dann der Fall zu sein, sobald eine Religion organisiert wird. Bei den Urvölkern Amerikas hab ich da nie was von gehört. Die sind in ihren Glaubensvorstellungen allerdings auch sehr frei. Zumal da das Alter hoch geschätzt wurde und wird kann ich mir auch nicht vorstellen, dass es in diesem so etwas mal gegeben hat.

Ich weiss aber , dass das im südost-asiatischen Raum vorkam. In Japan ist das Bild der bösen Hexe sogar erstaunlich ähnlich zu dem in unseren Märchen.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magie in den Weltkulturen
BeitragVerfasst: 17. Nov 2013, 12:02 
Online
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 8883
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Und in der Schweiz wurde die letzte Hexe kurz nach dem 2. WK verbrannt

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magie in den Weltkulturen
BeitragVerfasst: 17. Nov 2013, 17:55 
Offline
Akolythin
Akolythin

Registriert: 04.2013
Beiträge: 300
Geschlecht: weiblich
Wow! Das mit Afrika ist ja krass!

Es gibt auch heute noch Kulturen, in denen immer noch Hexen verbrannt werden. Und ich las auch schon von Kulturen in denen "Verfluchen" und "Schwarze Magie" immer noch als Straftat gilt und entsprechend, geandet wird.

Dass es in Japan das Bild der bösen Hexe gibt, überrascht mich. Ich dachte, gerade dort wären die Menschen sehr spirituell und dem gegenüber viel aufgeschlossener. Und das schon immer gewesen.

Das mit der Schweiz klingt ehrlich gesagt, fast ein bisschen zu heftig um es zu glauben. ;)
Aber es kann natürlich durchaus stimmen, will da jetzt nicht widersprechen. Nur wenn es so ist, dann würde mich mal das Warum interessieren? Gerade in Europa hat die Entzauberung doch schon sehr schnell begonnen und sich auch sehr schnell, vollzogen.

LG
Arva


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magie in den Weltkulturen
BeitragVerfasst: 17. Nov 2013, 19:33 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2644
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Arva hat geschrieben:

Das mit der Schweiz klingt ehrlich gesagt, fast ein bisschen zu heftig um es zu glauben. ;)


Ich ehrlich gesagt auch aber vielleicht hat Estar noch ne Quelle. Meines Wissens nach war die letzte Hexenverurteilung in Schottland in den 40ern. Aber die Dame wurde auch nicht verbrannt.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magie in den Weltkulturen
BeitragVerfasst: 18. Nov 2013, 07:52 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4616
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Ja ich denke auch eher verfolht, nicht verbrannt, aber Estar kann ja seine Quelle weiterleiten. Ansonsten hab ich nur das gefunden:

http://www.helles-koepfchen.de/artikel/2314.html

Im zweiten Weltkrieg ist allerdings so einiges passiert. Deshalb will ich mich jetzt nicht festlegen das Estars info gar nicht stimmt.
(Ps ich hab dne Link zum hellen Köpfchen gewählt, weil es weniger Text wie Wiki ist und das wichtige da auch drin ist.)

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magie in den Weltkulturen
BeitragVerfasst: 18. Nov 2013, 08:47 
Online
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 8883
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Also richtig mit Prozess war die letzte verbrannte Hexe 1782, Anna Göldi.
Es gab aber nach dem 2. WK im Kanton...irgendwie, der als einziger Kanton die Schweizer Garde stellen darf (da extrem erzkatholisch) noch eine Hexenverbrennung allerdings ohne Prozess. Als Quelle muss ich da 2 Schweizer angeben ^^

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magie in den Weltkulturen
BeitragVerfasst: 2. Okt 2016, 17:58 
Offline
Schüler
Schüler

Registriert: 08.2016
Beiträge: 69
Wohnort: Bielefeld( je es gibt die Stadt)
Geschlecht: männlich
In vielen weltkulturen gab es magier,seht euch doch die Maya,Chinesen,die Ägypter und die sumer an


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker