Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 24. Jan 2017, 22:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Das grösste Fail der Geschichte: Die britische "Home Guard"
BeitragVerfasst: 12. Jun 2013, 10:28 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 8853
Wohnort: Ingelheim
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Ok zugegeben die Spanische Armada ist sehr nah dran - 4 mal die bis damals grösste Flotte der Welt aufgebaut und alle 4 mal zerstört worden bevor England erreicht wurde und 2 mal allein durch Unwetter und einmal durch die "Aufrüstung" um dem Untergang der 1. Flotte vorzubeugen.

Aber zur "Home Guard"

Im 2. Weltkrieg waren alle kampffähigen englischen Männer eingezogen worden um gegen Hitler zu kämpfen. Da man eine Invasion der Deutschen befürchtete (die nie kam) liess man die zurückgebliebenen Männer rüsten.

Die Homeguard bestand aus Krüppeln, Greisen und Verrückten die sich mit improvisierten Waffen rüsteten (etwa ein "Speer" bei dem man ein Küchenmesser an eine Stange gebunden hatte) oder total veraltete Waffen (Etwa Gewehre aus dem 16. Jhd.)

Erstaunlich war die Kampfleistung der Homeguard. Sie hat im Verlauf ihres bestehens immerhin gut 10 echte Soldatenangeschossen. Allerdings Britische...Da waren wohl ein paar so kampflustig dass sie nicht so genau auf die Uniform geschaut haben auf die geschossen wurde.
Die Britische Homeguard hat sogar ein Flugzeug vom Himmel geschossen - auch ein Britisches.

Aber die wahre Glanzleistung war die Liste der "Gefallenen" Ein paar Auszüge aus WIRKLICH passierten Dingen (Aus einer Liste mit Unfällen der Homeguard):

- Vom Hund angefallen -> verwundet im Krankenhaus
- Über eine Katze gestolpert -> Bein gebrochen
- Beim verschliessen des Helms die Spitze des Fingers abgeschnitten (Lederriemen am Kinn)
- Beim Training an einer Turnmatte gestossen -> Zeh gebrochen
- In den Arm geschossen (von einem Kameraden dessen Gewehr losging)
- In den Fuss geschossen (selbst)
- Gebrochener Knöchel durch umknicken bei einer Teeparty
- grosser Holzsplitter durch die ganze Hand
- Fuss gebrochen durch anrennen an einen Tisch

Wäre die Deutsche Invasionsarmee gekommen, hätten die Engländer jedenfalls gesiegt. Die Soldaten hätten sich totgelacht.

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das grösste Fail der Geschichte: Die britische "Home Guard"
BeitragVerfasst: 12. Jun 2013, 17:51 
Offline
Suchender
Suchender
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 21
Geschlecht: nicht angegeben
Im 16 Jhd gab es Gewehre? XD

_________________
Liebe Grüße

Chriss aka Ronin






BÄÄM!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das grösste Fail der Geschichte: Die britische "Home Guard"
BeitragVerfasst: 12. Jun 2013, 17:53 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 8853
Wohnort: Ingelheim
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Das Gewehr in der heutigen Form ist die Weiterentwicklung der Urform aller Feuerwaffen, des Handrohrs, das um ca. 1300 zum ersten Mal eingesetzt wurde. Ursprünglich bestand dieses aus einem gegossenen Metalllauf (vergleichbar mit einer kleinen Kanone) ohne jegliche Holzkomponenten (Schaft etc. fehlten noch komplett). Gezündet wurden diese Handrohre durch eine kleine Öffnung mittels einer Lunte.

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das grösste Fail der Geschichte: Die britische "Home Guard"
BeitragVerfasst: 12. Jun 2013, 19:38 
Offline
Akolythin
Akolythin

Registriert: 04.2013
Beiträge: 300
Geschlecht: weiblich
Ja, soweit ich weiß gab es im 16. Jh schon Gewehre, wie alt die Waffe jetzt allgemein ist, weiß ich nicht.

Wurden Gewehre nicht schon im 16./17. Jahrhundert für Fuchsjagden verwendet?

LG
die Lernende


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das grösste Fail der Geschichte: Die britische "Home Guard"
BeitragVerfasst: 12. Jun 2013, 20:04 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 8853
Wohnort: Ingelheim
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Und keiner liests...erste Gewehre gabs schon um 1300! Bis 1600 waren die schon recht "weit" entwickelt - Vorderlader allerdings.

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das grösste Fail der Geschichte: Die britische "Home Guard"
BeitragVerfasst: 13. Jun 2013, 20:21 
Offline
Akolythin
Akolythin

Registriert: 04.2013
Beiträge: 300
Geschlecht: weiblich
Zitat:
Und keiner liests...


Pat pat! ;)

Ich hab es gelesen, mein Beitrag stellte nur mein Wissen oder meine Vermutungen über Gewehre da die ich vor deinem Beitrag immer hatte. :) :knuddel

LG
die Lernende


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker