Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 24. Mai 2017, 10:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Alte Kulturen & Astrologie
BeitragVerfasst: 31. Dez 2010, 13:35 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 8883
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Eine sehr interessante Dokumentation die ich wertvoll finde. Es wurde zwar vieles davons chon in anderen Dokus die ich hier gepostet habe gesagt aber diese bringt vieles spannend auf den Punkt. Ich finde aber man hätte noch erwähnen sollen, dass die Pyramiden der frühen Hochkukturen weltweit sogar die gleichen Maße aufwiesen, die gleiche Längeneinheit benutzten etc.

http://www.youtube.com/watch?v=6Z6FB5Ws ... re=related

- Teil 1. Die anderen findet man egtl ganz leicht in der rechten Spalte

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alte Kulturen & Astrologie
BeitragVerfasst: 31. Dez 2010, 20:12 
Wo ist denn das eine Dokumentattion? Schon bei "das 20. Jahrhundert hat mehr Kriege erlebt als die Menschheitsgeschichte zuvor" hab ich mich ausgeklinkt...da weiss man direkt wo das hinführt ins esoterische Hinterland der Abgeschmierten.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alte Kulturen & Astrologie
BeitragVerfasst: 31. Dez 2010, 21:46 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 8883
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Sehr Schade dass du dem wegen sowas keine Chance gibst - es gab 3 Kommentare da hab ich auch den Kopf geschüttelt das geb ich zu (das von dir erwähnte war eins davon) - aber der Rest war sehr stichhaltig und gut recherchiert.

Ich schmeiss doch auch nicht die ganze Schulmedizin über Bord nur weils Jährlich 15.000 Tote durch Ärztepfusch gibt.

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alte Kulturen & Astrologie
BeitragVerfasst: 1. Jan 2011, 01:14 
Asret Tsapajapis hat geschrieben:
Sehr Schade dass du dem wegen sowas keine Chance gibst - .


Das ist leicht zu erklären. Man merkt direkt direkt wo der Verfasser seine vermeintlichen Informationen bezieht. Aus seiner Vorstellungskraft. Damit hat er sich bei mir dann schon disqualifiziert. Es gibt keinen Grund anzunehmen das Folgende würde auf stabileren Basen stehen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alte Kulturen & Astrologie
BeitragVerfasst: 1. Jan 2011, 09:36 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 8883
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Tut es allerdings - vor allem historisch hat er sich sehr sehr gut informiert. Und er ist nicht der Einzige der meint das 20. Jhd. habe mehr Kriege gesehen als je zuvor. Das hab ich auch schon von studierten Historikern gehört. Gemeint ist es gab im 20. Jhd. Mehr Kriege als in irgendeinem Jhd. zuvor und das stimmt - umgerechnet auf die Menschheitsgeschchte geht die Behauptung natürlich nicht auf. Auch gab es nie zuvor derart grosse (Nationenbeteiligung) Verlustreiche oder zerstörerische Kriege.

Es muss ja keiner gucken aber auch wenn der Einstieg ungllücklich ist ist der Rest recht gut gelungen - du kannst ja Quellen nachschlagen. Er macht zwar einige Rückschlüsse die wriklichd er Fantasie entspringen und teilweise übertrieben wenn auch nicht ganz unwahr sind, aber die Fakten die er verwendet stimmen durchaus

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alte Kulturen & Astrologie
BeitragVerfasst: 1. Jan 2011, 13:40 
Das geht überhaupt nicht auf. Egal wie man es dreht :mrgreen:
Man hat heute nur die Möglichkeit von jedem Konflikt auch in der hinterletzten Ecke der Welt zu erfahren. Da sieht wohl nach mehr aus weil man von mehr weiss, aber unterm Strich wird sich da im Laufe der Zeit wenig geändert haben.
Verlustreich und zerstörerisch will ich ja auch zugestehen, wie es bei Saturn so schön heisst : Alles eine Frage der Technik.

Asret Tsapajapis hat geschrieben:
Es muss ja keiner gucken aber auch wenn der Einstieg ungllücklich ist ist der Rest recht gut gelungen - du kannst ja Quellen nachschlagen. Er macht zwar einige Rückschlüsse die wriklichd er Fantasie entspringen und teilweise übertrieben wenn auch nicht ganz unwahr sind, aber die Fakten die er verwendet stimmen durchaus


Eben jeder muss selbst wissen was er sich annehmen will.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alte Kulturen & Astrologie
BeitragVerfasst: 1. Jan 2011, 17:53 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 8883
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Fällt mir ein - so wie er im Video mit der Darstellung der Geheimgesellschaften wohl etwas übertreibt (nicht jede FIrma die ein Freimaurer, Illuminaten oder magisches Symbol als Logo hat gehört unbedingt zu sowas dazu...immerhin sind die Symbole entfremdet und mittlerweile weithin bekannt) so muss man doch anerkennend ass sie einigen Einfluss haben und nicht verleugnet werden können. Die Präsidenten Amerikas und der aktuelle Englsche Premierminister haben ja kein Problem damit sogar öffentlich vor den Kameras ihren Status als Freimaurer doer deren Grossmeister zuzugeben.

Man könnte es wie die Mafia sehen - es ist eine "Geheime" Welt mit ordentlich Einfluss.

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alte Kulturen & Astrologie
BeitragVerfasst: 1. Jan 2011, 20:20 
Asret Tsapajapis hat geschrieben:
Fällt mir ein - so wie er im Video mit der Darstellung der Geheimgesellschaften wohl etwas übertreibt (nicht jede FIrma die ein Freimaurer, Illuminaten oder magisches Symbol als Logo hat gehört unbedingt zu sowas dazu...immerhin sind die Symbole entfremdet und mittlerweile weithin bekannt) so muss man doch anerkennend ass sie einigen Einfluss haben und nicht verleugnet werden können. Die Präsidenten Amerikas und der aktuelle Englsche Premierminister haben ja kein Problem damit sogar öffentlich vor den Kameras ihren Status als Freimaurer doer deren Grossmeister zuzugeben.

Man könnte es wie die Mafia sehen - es ist eine "Geheime" Welt mit ordentlich Einfluss.


Andererseits kann man es offen zugeben weil nichts weiter dran ist als dass es ein exklusiver Club für eben jene Leute ist. In der Bar an der Ecke können sie sich nun mal nicht treffen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alte Kulturen & Astrologie
BeitragVerfasst: 1. Jan 2011, 21:41 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 8883
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Bei den FM sind ja nicht nur Politiker oder Geistliche - auch Geschäftsleute, Direktoren und Handwerker. SO Exklusiv ist das nicht und die FM haben ihre esoterischen Kreise, Magier, Alchemisten, Astrologen und Andere.

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker