Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 23. Nov 2017, 21:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Reiki
BeitragVerfasst: 28. Okt 2010, 17:00 
Offline
Mystiker
Mystiker
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 1128
Geschlecht: männlich
Hallo Reiki-Meister, Du hattest ja angeboten, uns mit Reiki vertraut zu machen - so habe ich schon mal den entsprechenden Thread eröffnet.

Du fragtest, warum die Zeichen funktionieren.
Aus meiner Sicht ist es so, das die Zeichen energetisch aufgeladen sind und jeweils einem Archetypen entsprechen - sie existieren also als Gedankenform auf der Astralebene.

_________________
"Verbo geniti verbum habent" - "Wer vom Wort gezeugt ist, der hat das Wort." [Bernhard von Chairvaux]
Auf den Pfaden des GEISTES


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki
BeitragVerfasst: 28. Mai 2014, 07:18 
Hallo.
Da ich selbst ausgebildet im 1 und 2ten Grad im Usui-Reiki System bin würde ich gerne hierzu etwas sagen.


NostraMiZi hat geschrieben:
Du fragtest, warum die Zeichen funktionieren.
Aus meiner Sicht ist es so, das die Zeichen energetisch aufgeladen sind und jeweils einem Archetypen entsprechen - sie existieren also als Gedankenform auf der Astralebene.



Diese Vermutung von NostraMizi kann ich nur bestätigen. Es handelt sich um Kraftreservoire die an ein Sysmbol gebunden sind. Allerdings habe ich noch nie so ein umfassendes oder rießiges Reservoir wie die 3 Reikisymbole kennen gelernt in die in Eingeweiht bin. Vergleichbar waren nur meine Runenerlebnisse bisher.
Ich hab auch schon darüber nachgedacht das diese Energiespeicher wahrscheinlich nicht von Dr Mikao Usui, Furumoto und co. geladen wurden da ich ehrlich gesagt der Ansicht bin das man schon etliches an Macht oder Befugnissen braucht um so ein imenses und Universelles Reservoir zu schaffen.
Ich glaube das Usui wirklich so eine Art Initiation erlebte und mit der Einweihung die Zeichen und die Öffnung der benötigten Körperfunktionen erlebte. Das ist zwar die Legende aber ich musste mich erst selbst davon überzeugen das es wohl wahr ist.
Usui suchte ja in alten Texten die Erklärungen wie zB Jesus Christus zu seinen Heilwundern fähig war und erlebte hinterher seine Einweihung.

Zu den Symbolen wie überhaupt zur ganzen Reiki-Heilerei habe ich teilweise sehr gegensätzliche Erfahrungen gemacht als den Leuten in den Seminaren oft beigebracht wird.
So ist es meiner Ansicht nach überhaupt nicht so das man Reiki immer und überall geben kann. JA doch...möglich ist es, aber nicht wenn man den Menschen und seine wechselnden Tagesverfassungen berücksichtigt.
Man kann ab der ersten Einweihung IMMER Energie weitergeben nur ist man nur weil man eine Einweihung erhalten hat nicht automatisch ein 100% funktionierender Heilautomat der immer die leiche Arbeitsqualität liefert.
Die Qualität der Heilsitzung hängt sehr vom inneren Gleichgewicht, vom eigenen Befinden und von der geistigen und seelischen Reinheit ab.

Das habe ich viele Male selbst erlebt während ich praktisch die ersten 3 Stufen vom Weg zum wahren Adepten damals durchgearbeitet habe.

Reiki ist daher nicht unbedingt so idiotensicher und einfach wie in fast allen Kursen behauptet wird. Selbst meien Lehrer haben sich in diesem Punkt geirrt ohne das ich ihnen das vorhalten will. Ich konnte das Wesen von Reiki erst durch meine praktische hermetische Schulung erfassen.
Meine Lehrer wiederrum hielten ihr in 3ter Generation überliefertes Wissen sehr rein und vermischten gar nichts weswegen ihnen Leute wie zB Walter Lübek mit seinem "Rainbow Reiki" sehr auf den Magen schlagen.
Ich kann zu Lübek nichtssagen außer das ich mir 2-3 Dinge von ihm abgeschaut habe die für mich sehr gut funktionieren.
Wenn ich mal den 3ten Grad erhalte werde ich es in der Tradition meiner Lehrer halten jedoch auch meine Erfahrungen preisgeben und dann dem Schüler die Wahl lassen. Individuell oder rein traditionell.

Mit Reiki habe ich schon so manches an mir selbst, an Freunden und Verwandten (meiner Oma durfte ich wirklich sehr viel mit Reiki und der Lebenskraft Lehre aus Stufe 3 helfen und offenbaren. Sie glaubte selbst wirklich sehr an das was ich tue und hat wohl dadurch auch wieder etwas ihren Glauben an Gott erneuert was ihr jetzt da sie gestorben ist sicher zugute kommt) an Tieren, Pflanzen und Edelsteinen bewirken dürfen.

Reiki ist etwas wunderbares aber nicht so idiotensicher wie in den Seminaren behauptet wird. In Reiki kann das selbe hohe und fantastische Potenzial innewohnen wie in perfekt erlernten hermetischen Heilmethoden.
Erwähnenswert wäre noch das Reiki selbst sowohl über das Kronenchakra, die Schulterchakren und das das Solarplexus(Sonnenzentrum) Chakra einfließt.
Je entwickelter diese Organe sind desto besser funktioniert der ganze Kreislauf.
Die Handchakren hab ich nicht erwähnt da die ja ohnehin eingesetzt werden, ist ja klar...."Heilen durch Hände auflegen".

Hoffe ich konnte hier nützliches beitragen


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki
BeitragVerfasst: 28. Mai 2014, 16:39 
Offline
Suchender
Suchender

Registriert: 05.2014
Beiträge: 12
Geschlecht: nicht angegeben
@Rikudou

Kannst du mir das etwas beibringen so mit Erklärungen bitte? Üwrde ich sehr nobel von dir finden,hab noch gar kein einstig und heilen ist immer gut,kennt man ja aus MMorpg keiner will die Heilolknudel sein aber ohne gehts nicht.

Also da bin ich freiwillig sogar :)


Liebe Grüßsikie der Schüler oder die Schülerin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki
BeitragVerfasst: 28. Mai 2014, 17:24 
Offline
Novize
Novize
Benutzeravatar

Registriert: 04.2014
Beiträge: 132
Wohnort: Leverkusen
Highscores: 4
Geschlecht: männlich
Hi,

Reiki war quasi mein Sprungbrett, um mich mehr dem Thema der Magie u. Spiritualität zu befassen, da es mich von seiner Wirkung zu 100% überzeugt hat.

Ich bin in den ersten Grad Usui Reiki eingeweiht, wobei ich es auch bei der autodidaktischen Einweihung (Andreas Dahlberg - Der Weg zum wahren Reiki-Meister) hätte belassen können, da ich Reiki nur im kleinen privaten Rahmen (außer Fernreiki) praktiziere.

Ich kann mich hinsichtlich der Wirkungsqualität von Rikudou's gänzlich anschließen und durch eigene Erfahrungen bestätigen. Die Symbole sehe ich als reines Hilfmittel, die bei Bedarf verwendet werden können. Das projizieren des abstrakten Cho-Ku-Rei Symbols durch Imagination war für mich allemal eine schöne Geistesübung.

_________________
Omne vivum ex vivo.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki
BeitragVerfasst: 31. Mai 2014, 18:53 
Offline
Eingeweihte
Eingeweihte
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 1591
Geschlecht: weiblich
Was haltet ihr denn von Fern-Reki?

_________________
Loslassen was nicht glücklich macht


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki
BeitragVerfasst: 31. Mai 2014, 18:55 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Bin da sehr zwiegespalten, der Reiki-Meister muss dafür schon wirklich sein Handwerk verstehn. Effektiver und Energiesparender ist es meiner Ansicht nach den "Patienten" vor sich zu haben.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki
BeitragVerfasst: 31. Mai 2014, 19:57 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9080
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Wenn jemand echt gut ist geht das schon - der Placeboeffekt hilft. Aber ich halte es in 99% der Fälle für Abzocke

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki
BeitragVerfasst: 1. Jun 2014, 03:04 
Offline
Meisterin
Meisterin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 3583
Geschlecht: weiblich
Wozu für Reiki so viel Geld ausgeben, wenn man das in der Hermetik gratis lernen kann? Ich mache lieber Letzteres.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki
BeitragVerfasst: 1. Jun 2014, 06:49 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Ich kenne auch Meister die es unendgeldlich machen. Ums Geld sollte es dabei nicht gehen.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 06:54 
Offline
Weise Frau
Weise Frau
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 701
Geschlecht: weiblich
Jade hat geschrieben:
Wozu für Reiki so viel Geld ausgeben, wenn man das in der Hermetik gratis lernen kann? Ich mache lieber Letzteres.


Jedem nach seinem Geschmack. Manch einer möchte für so was Geld ausgeben weil es für ihn dann wertiger ist.
Weder Reiki noch Hermetik ist der einzige Weg. Und offene, steuerbare Energiekanäle sind denke ich eine der vielen natürlichen Möglichkeiten die dem Menschen offen stehen so er sie sich erarbeiten will.
Auf welchem Weg auch immer.

_________________
meine Empfindungen, meine Gedanken, meine Erfahrung - meine Welt
Ich kann nur für mich sprechen - dein Weg mag ein anderer sein.
Aber vielleicht erkennst du manches wieder.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 13:43 
Offline
Novize
Novize
Benutzeravatar

Registriert: 04.2014
Beiträge: 132
Wohnort: Leverkusen
Highscores: 4
Geschlecht: männlich
Hm...verstehe nicht ganz warum Reiki mit Geldmacherei und Abzocke verbunden wird?

Viele sehen Reiki als Sheva, als Dienst am Nächsten und Bedürftigen an und bieten es in der Regel kostenlos an. Ich halte es allerdings durchaus für moralisch vertretbar sich mit Reiki seinen Lebensunterhalt oder ein Zubrot zu verdienen. Von Luft und Liebe allein können schließlich auch Heiler nicht leben.

Auch die (Fern)Einweihungen bieten viele kostenlos an.

Anbei ein Link für Interessierte:
http://www.zen-reiki.de/

Energie folgt der Aufmerksamkeit. Der Geist gibt die Richtung an. Insofern spielt es keine Rolle ob man vor Ort am Patienten als Kanal fungiert oder via Fernreiki. Der Reikipraktizierende ist bei Fernreiki konzentrierter bei der Sache als vor Ort. Ich würde jedenfalls keinem Reikitherapeut trauen, der kein Fernreiki anbietet. :)

_________________
Omne vivum ex vivo.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 14:08 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Ich denke das Problem mit dem Geld liegt eher dabei, das bisher viele Scharlatane unterwegs sind, die Menschen abzocken ohne rücksicht auf Verluste.

Natürlich ist es das recht eines jeden Menschen für eine Leistung die er erbringt Geld zu nehmen. Allerdings ist in solchen Bereichen eine Erfolgreiche Dienstleistung schwer nachweisbar, was Zweifler auf den Plan ruft. Und es gehört aus unsrer christlichen Prägung heraus zum guten Ton Menschen in Not unentgeldlich zu helfen. Das wird mit sozialem und spirituellen Wachstum und Selbstlosigkeit der Seele zuliebe begründet. Das Problem haben die meisten Sozialen Bereiche.

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 15:01 
Offline
Novize
Novize
Benutzeravatar

Registriert: 04.2014
Beiträge: 132
Wohnort: Leverkusen
Highscores: 4
Geschlecht: männlich
Einen serösen Reikitherapeut findet man auch nur selten über eine Kleinanzeige sondern er wird oftmals via Mundpropaganda vermittelt. Qualität braucht keine Werbeanzeigen. Im Optimalfall ist es sogar ein Arzt oder Psychotherapeut, der Reiki lediglich komplementär anbietet. ^^

Im Umkehrschluss ist es aber genau so schwierig einen vertrauenswürdigen Arzt zu finden. Kaum einer nimmt sich wirklich Zeit für seinen Patienten und versucht, den Krankheiten auf den Grund zu gehen und die Ursache zu bekämpfen und verordnet stattdessen nur etwas gegen die Symptome und oftmals das Falsche.

Ich hatte mal einen Hausarzt, der mir bei jedem Wehwehchen Penicillin verschrieben hat. Diesen "Scharlatan" konnte ich irgendwann einfach nicht mehr ernst nehmen. Entweder er wusste es nicht besser oder er hat Provisionen kassiert. :?

Ich bin mitterweile zu der Überzeugung gekommen, dass im konventionellen Gesundheitswesen mehr Scharlatanerie (siehe alljährlicher Grippeimpfungswahn) betrieben wird als in den alternativen Bereichen.

_________________
Omne vivum ex vivo.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 15:07 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Deshalb hab ich einen Hausarzt der Zeitgleich auch Heilpraktiker ist. Wenn der mit Chemie ankommt weiss ich es ist nötig

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki
BeitragVerfasst: 2. Jun 2014, 17:13 
Offline
Weise Frau
Weise Frau

Registriert: 04.2012
Beiträge: 596
Geschlecht: weiblich
Ich finde auch, dass Reiki sich mit herm. Ladungen deckt.
Wenn man mit Symbolen arbeitet, sollte man, denke ich, nicht viele verschiedene Richtungen vermischen, z. B. Runen, Reiki Symbole, Tarot Karten und und und. Weniger ist mehr.
Im großen und ganzen stehen oft dieselben Kräfte und Ideen dahinter, und es ist besser, dieselbe Person spricht diese Kräfte immer mit gleichen "Namen" an, so "hören" sie schneller und wirken besser.

_________________
Ich weiß, dass ich nichts weiß. Aber manchen ist auch das nicht bewusst. (Sokrates)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker