Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 16. Okt 2018, 00:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Das Supertalent
BeitragVerfasst: 26. Okt 2010, 08:37 
Offline
Suchender
Suchender

Registriert: 10.2010
Beiträge: 22
Geschlecht: nicht angegeben
Ich fand bisher den Hypnotiseur und den Glaszersinger am besten. Wie machen die das nur? Das ist Magie...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Supertalent
BeitragVerfasst: 26. Okt 2010, 19:29 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9088
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Dem Stimm ich fast zu nur der Glas Typ ist Illusionist - zumindest bei der verbogenen Flasche hat er wohl mit Tricks gearbeitet - DENKE ich - wenn nicht wär das wiederum fantastisch ^^
Mir hat aber auch der Typ im Rad sehr gut gefallen

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Supertalent
BeitragVerfasst: 7. Nov 2010, 14:42 
Offline
EinfachIch
EinfachIch
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 4646
Wohnort: Ingelheim
Geschlecht: weiblich
Das Video mag ich mit euch einfach teilen.


Ich find es einfach toll wie er spielt, mir ist es richtig wohlig den Rücken runtergelaufen.

http://www.clipfish.de/special/supertal ... mas-lohse/

_________________
Gruß
von der Admine


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Supertalent
BeitragVerfasst: 7. Nov 2010, 15:25 
Offline
Meisterin
Meisterin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 3583
Geschlecht: weiblich
Der Junge spielt wirklich himmlisch. :mond

Ich glaube auch, dass er ein Naturtalent ist.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Supertalent
BeitragVerfasst: 7. Nov 2010, 17:05 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9088
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Er spielt wirklich sehr gut =)

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Supertalent
BeitragVerfasst: 7. Nov 2010, 18:14 
Offline
Kräuterhexe
Kräuterhexe||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 245
Wohnort: 76863 Herxheim
Geschlecht: weiblich
Ja, das kann ich bestätigen und vor allem auch fehlerfrei. Sein Spiel ist sehr einfühlsam.

_________________
Das Leben ist nicht immer das, was es scheint zu sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Supertalent
BeitragVerfasst: 14. Dez 2010, 21:56 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9088
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Tja soweit zum Halbfinale unser Hypnotiseur ist weiter...und immer haltens viele noch für Fake obwohl der das halbe Publikum hypnotisiert hat ^^ ich find es Schade kanns aber auch irgendwo verstehen - dabei ist Hypnose ja nur ein kleinerer magsicher trick ^^

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Supertalent
BeitragVerfasst: 14. Dez 2010, 23:17 
Asret Tsapajapis hat geschrieben:
Tja soweit zum Halbfinale unser Hypnotiseur ist weiter...und immer haltens viele noch für Fake obwohl der das halbe Publikum hypnotisiert hat ^^


Ich habs bisher noch nicht gesehen, aber daran könnt es wohl liegen, dass es viele für Fake halten, vielleicht ist seine Quote zu hoch.

Asret Tsapajapis hat geschrieben:
dabei ist Hypnose ja nur ein kleinerer magsicher trick ^^


Bemerkenswert...wofür braucht man da Magie?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Supertalent
BeitragVerfasst: 14. Dez 2010, 23:42 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9088
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Weisst dud as Problem mit der Magie ist das scheinbar ALLES was zur Magie zählt, sowie auch profane Leute lernen es zu nutzen, nicht mehr als Magie gilt.

Die Umwandlung einer Kraft in eine Andere ist bereits ein magischer Vorgang und wurde lange zur Magie gerechnet heute ist es Physik.
Die Bewegung der Sterne und ihre Einflüsse waren bisher Magie - Astrologie. heute ist es Astronomie und Psychologie.
Die Kenntnis der menschlichen Psyche, wie man sie beeinflusst, verändert, gezielt manipuliert, Unterbewusste Befehle erteilt etc. ist Magie aber heute nennt man es Psychology (Werbe, Suggestion zum bsp).
Die Heilkraft von Pflanzen ist Magie - heute nennt man es Pharmazie. Die Kunst einen Stoff in einen anderen zu wandeln ist Magie - heute nennt man es Chemie.
Die Fähigkeit den eigenen Körper gedanklich zu beeinflussen ist Magie - heute heissts autogenes Training.
Die Fähigkeit durch geziele gedankliche Imaginationen Ziele zu erreichen ist Magie - heute heussts Motivationstraining.
Die Heilkunst des Körpers ist Magie - heute nennt man es Medizin.

Viele der grössten Wissenschafter waren magier und doch erkennt man es ihnen nicht an oder im Fall Pasteur tut man so als wärs halt ein Tick eines alternden Mannes.

Und in Zukunft werden gebiete die heute nich als Magie gelten zur Wissenschaft gehören. Telekinese zum bsp ist fakt die Russen haben genug in dei Richtung geforscht und nennt sich heute Parawissenschaft.
Die Kenntnis von magischen Energien (Feldern) ist heute auch ein eigener WIssenschaftszweig.
Die Fähigkeit durch Zahlen etwas auszudrücken ist Magie - und nennt sich jetzt Mathematik.
Hypnose IST Magie - und nennt sich jetzt eben Hypnose ^^

Das sind alles Teilbereiche der Magie. Nur der Volksmund rechnet irgendwie nur das zur Magie was man sich nicht anders erklären kann als wäre Magie was ungreifbares unvorstellbares

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Supertalent
BeitragVerfasst: 14. Dez 2010, 23:49 
Asret Tsapajapis hat geschrieben:
Weisst dud as Problem mit der Magie ist das scheinbar ALLES was zur Magie zählt, sowie auch profane Leute lernen es zu nutzen, nicht mehr als Magie gilt.

Die Umwandlung einer Kraft in eine Andere ist bereits ein magischer Vorgang und wurde lange zur Magie gerechnet heute ist es Physik.
Die Bewegung der Sterne und ihre Einflüsse waren bisher Magie - Astrologie. heute ist es Astronomie und Psychologie.
Die Kenntnis der menschlichen Psyche, wie man sie beeinflusst, verändert, gezielt manipuliert, Unterbewusste Befehle erteilt etc. ist Magie aber heute nennt man es Psychology (Werbe, Suggestion zum bsp).
Die Heilkraft von Pflanzen ist Magie - heute nennt man es Pharmazie. Die Kunst einen Stoff in einen anderen zu wandeln ist Magie - heute nennt man es Chemie.
Die Fähigkeit den eigenen Körper gedanklich zu beeinflussen ist Magie - heute heissts autogenes Training.
Die Fähigkeit durch geziele gedankliche Imaginationen Ziele zu erreichen ist Magie - heute heussts Motivationstraining.
Die Heilkunst des Körpers ist Magie - heute nennt man es Medizin.

Viele der grössten Wissenschafter waren magier und doch erkennt man es ihnen nicht an oder im Fall Pasteur tut man so als wärs halt ein Tick eines alternden Mannes.

Und in Zukunft werden gebiete die heute nich als Magie gelten zur Wissenschaft gehören. Telekinese zum bsp ist fakt die Russen haben genug in dei Richtung geforscht und nennt sich heute Parawissenschaft.
Die Kenntnis von magischen Energien (Feldern) ist heute auch ein eigener WIssenschaftszweig.
Die Fähigkeit durch Zahlen etwas auszudrücken ist Magie - und nennt sich jetzt Mathematik.
Hypnose IST Magie - und nennt sich jetzt eben Hypnose ^^

Das sind alles Teilbereiche der Magie. Nur der Volksmund rechnet irgendwie nur das zur Magie was man sich nicht anders erklären kann als wäre Magie was ungreifbares unvorstellbares


Ja so kann man sich das auch leicht machen. Wenn ALLES Magie ist.... :mrgreen: nur komisch ich hab vor Wochen etwas ähnliches gesagt und da wars nicht so ganz richtig.
Aber im Umkehrschluss ist dann ja auch alles Wissenschaft und wir können beide beruhigt sein. Dann werd ich jetzt mal magisch Wasser eine Menge Wärmeenergie zuführen und mir einen Kaffee machen, unter Anwendung des Caffissimo-Rituals.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Supertalent
BeitragVerfasst: 15. Dez 2010, 07:37 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9088
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Früher war ja auch Wissenschaft Magie ^^

Magie ist nach Definition die Fähigkeit die Umgebung durch seinen BEWUSSTEN Willen zu verändern. DIe Umgebung durch Wissen zu verändern ist also auch eine Form der Magie und du glaubst ja nicht was früher alles Magie war oder als Magie bezeichnet worden wäre was heute ganz Profan ist. Geh mal ins 17. Jhd. zurück und stell elektrisches Licht vor. Dampfmaschienen, Autos, Flugzeuge, Tesla Spulen, Hypnose, Handys....was wäre die erste Reaktion der Wissenschafter jener Zeit gewesen? Eines Darwin, eines Isaac Newton? - MAGIE!

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Supertalent
BeitragVerfasst: 15. Dez 2010, 08:50 
Ich sag ja auch nix dagegen. Ganz im Gegenteil: Dem kann ich mich völlig anschliessen. Schliesslich hab ich mich bisher ja auch bemüht das in wissenschaftlichen Zusammenhang zu bringen.
Stellt sich die Frage: Wozu dann die "Magie" heute ? Scheint ja alles was ich bisher gelesen habe nur für den Hausgebrauch zu sein. Mittel- oder langfristig wirds ja dann doch technisch oder in anderer Form ersetzt, denn nach deiner Aussage ist Magie ja nur eine Frage der Perspektive. Solang ich es nicht erklären kann ist es Magie , sobald ich es erklären kann ist es Wissenschaft.
Sollte sich doch jeder Magier auf den Weg machen und ein naturwissenschaftliches Gebiet studieren, dann kommt er doch viel schneller voran.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Supertalent
BeitragVerfasst: 15. Dez 2010, 13:25 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9088
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Ja und Nein - heute ist der Magier ind er Tat gut beraten sich die Wissenschafen genau anzusehen da der heutige Wissensstand viele alte Symbole der Magie treffend erklärt (erklär mal jemandem der nichts von Wellen weiss wie ein Handy funktioniert - wenn ers weiss sit das ganz leicht)
So gesehen erleuchtet die Wissenschaft die Magie da sie die Symbole erklärt und auch Zusammenhänge erkennen lässt, denn alles was ind er Matiere ist spiegelt sich in der astralen Welt wieder so kann man etwa über die Naturgesetze rückschlüsse auf die geistigen Gesetze ziehen.

Und ja, heute ist magische Macht oder Kraft nicht mehr notwendig, nicht wirklich, denn das Meiste kann der Magier auch ohne Magie ganz leicht schaffen. Heute braucht man zur Kommunikation keine magischen Spiegel mehr, Handys machens leichter und sind Mobil. Man muss kein Feuer mehr herbeizaubern können, der Strom kann kochen und Heizen und für licht sorgen.
Manche Dinge wie Telepathie und dergleichen sind zwar immernoch ganz nett aber auchnicht nötig. Die Logen sind in ihrer magischen Anstrengung auch stark zurückgegangen da sich heute viele Probleme ganz profan lösen lassen und mit wengier Aufwand.

Aber ind er Magie gehts ja nicht in erster Linie um Macht - die brauchte man früher um zu "überleben" als Magier heute hat man die technologie und kann sich aufs wesentliche konzentrieren - den geistigen Fortschritt. Das Training von Willen, Wissen / Weisheit / Erkenntnis, Liebe, Bewusstsein und Glaube.
Gerade im Bereich Wissen und Erkenntnis ist einS tudium eine rNaturwissenschaft sehr empfehlenswert

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Supertalent
BeitragVerfasst: 20. Dez 2010, 11:39 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9088
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Der Mann mit den 2 Gesangsstimmen hat gewonnen.

In meinen Augen völlig zu Recht denn es ist ein Supertalent wenn man die eigene Musik und Werke selbst komponiert und dnan mit einer solchen Bandbreite an Oktaven singen kann - klingt auch sehr gut und ich denke der Mann könnte in der Oper Karriere machen.

Allerdings finde ich es auch Schade, dass es keinen 2. oder 3. Preis gibt. Denn Der Michael mit der rauehn Stimme hätte es auch verdient - ob eine besondere Stimme ein Talent ist, darüber lässt sich streiten, aber wie er sich aus dem Teif rausgearbeitet hat, das ist für mich Talent und ich wünsche ihm, dass er einige Plattenverträge bekommt denn die Stimme ist genial - möge das Äussere hier nicht das wesentliche Verdrängen.

Der gehörlose Tänzer hat auch ein Talent obwohl er mich nicht wirklich bewegt hat ich konnte dem nicht allzuviel abgewinnen aber ich bewundere dass er als Vorbild viele inspiriert und Tanzunterricht gibt.

Mir waren es aber zu viele Sänger...sicher es waren gute Dabei aber dafür gibts DSDS oder? ^^

Gefehlt haben mir der Typ im Reifen, der hatte ja ähnliche Qualitäten wie der frühere 2. platzierte Derwisch.
Der Hypnotiseur hat mir auch gefehlt ich fand den recht gut.

Der "Schlucker" hat definitiv ein ganz besonderes Talent und ich wette der macht bereits gut bezahlte Auftritte und dafür wünsch ich ihm alles Gute.

Tja soweit von mir...was sagt ihr zum Ergebnis? Wer hat eurer Meinung nach gefehlt im Finale? Wer hätte gewinnen sollen?

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Supertalent
BeitragVerfasst: 20. Dez 2010, 13:20 
Offline
Glaubende
Glaubende
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 2281
Wohnort: Stralsund, Hafen
Geschlecht: weiblich
Ich lebe ja jetzt endlich komplett fernsehfrei :D Will aber doch mal antworten..... 8-)

Der Sänger mit den zwei Stimmen hat denke ich verdient gewonnen.

Der Taubstumme ist wirklich ein großes Vorbild für viele andere mit einem Handycap, ich würde mich freuen, wenn er auch weiterhin irgendwie unterstützt würde oder einiges erreichen kann. Ich gönne es solchen Menschen einfach, da sie es eh schwerer haben.

Der Mann, der alles schluckt, hat sicherlich viele viele Auftritte (wie macht er das eigentlich?).

_________________

Für diejenigen, die an Gott glauben,
ist keine Erklärung notwendig,
für diejenigen, die nicht an Gott glauben,
ist keine Erklärung möglich.
Franz Werfel (1890-1945)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker