Wege ins Licht

Das Forum von Wege ins Licht zum Austausch für Suchende und die, die ihren Weg gefunden haben
Aktuelle Zeit: 25. Mai 2018, 05:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Artikel "3D Color-TV" vom Juli 1958 (!!!)
BeitragVerfasst: 14. Jan 2012, 21:23 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9084
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Naja ....lebende vom Körper abgetrennte Köpfe in Nährstofflösungen schwimmend sind auch keine Erfindungen von Futurama sondern gibts schon seit 1920...nur wurde die Forschung wieder eingestellt. Immerhin konnten die Köpfe auf diese weise noch bis zu einigen Monaten weiterleben...ob man so leben will...naja^^

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Artikel "3D Color-TV" vom Juli 1958 (!!!)
BeitragVerfasst: 14. Jan 2012, 21:40 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9084
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Ist ja meistens so ^^ wasserstoffbetriebene Autos gibts auch schon sehr lange...man hätte die Umwelt längst retten können wenn man umgestellt hätte...aber Nein...erstmald as ganze Öl verfahren damit alel nochmal kräftig absahnen ne...

Aber ehrlichw er den Medien alles glaubt...^^ immer noch.... ^^

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Artikel "3D Color-TV" vom Juli 1958 (!!!)
BeitragVerfasst: 15. Jan 2012, 10:32 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Helios hat geschrieben:
Hi !

@Dave
Es geht mir darum zu zeigen, dass man den Verkäufern, die einem dieses Zeug als "revolutionär" verkaufen wollen nicht glauben sollte ;) :mrgreen:



LG,
Helios


Eigentlich eine Frage der Perspektive. Klar die Idee und die Technik ist alt. Da ist nichts revolutionäres dran. Aber wenn es darum geht so etwas wirtschaftlich, nutzbringend und praktisch in Massenfertigung zu bringen ist das was anderes. Das revolutionäre ist dann eher diesen Riesenkasten da auf ein wohnzimmerfreundliches Niveau zu bringen.


Estar hat geschrieben:
Ist ja meistens so ^^ wasserstoffbetriebene Autos gibts auch schon sehr lange...man hätte die Umwelt längst retten können wenn man umgestellt hätte...aber Nein...erstmald as ganze Öl verfahren damit alel nochmal kräftig absahnen ne...

Aber ehrlichw er den Medien alles glaubt...^^ immer noch.... ^^


Andersherum...wenn man Öko-Radikalen alles glaubt ....immer noch. Tut mir leid aber das rettet gar nix. Klingt nur wahnsinnig toll. ;) Und wirklich efiziente Wasserstoffautos gibts immer noch nicht.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Artikel "3D Color-TV" vom Juli 1958 (!!!)
BeitragVerfasst: 15. Jan 2012, 12:42 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9084
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Seit Jahrzehnten! Schreit die Welt man muss den CO2 Austoss verringern - das heisst weg mit den Kühen und Ölbetriebenen Autos ^^ Das hilft zumindest ein wenig. Ich mein Ozonlöcher und die Erwärmung können zwar auch ohne sowas entstehen aber an muss es ja nicht noch fördern ^^

Und sonst gäbs noch Elektro und Solarbetriebene Autos oder zumindest Hybriden ^^

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Artikel "3D Color-TV" vom Juli 1958 (!!!)
BeitragVerfasst: 15. Jan 2012, 13:29 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Estar hat geschrieben:
Seit Jahrzehnten! Schreit die Welt man muss den CO2 Austoss verringern - das heisst weg mit den Kühen und Ölbetriebenen Autos ^^ Das hilft zumindest ein wenig. Ich mein Ozonlöcher und die Erwärmung können zwar auch ohne sowas entstehen aber an muss es ja nicht noch fördern ^^

Und sonst gäbs noch Elektro und Solarbetriebene Autos oder zumindest Hybriden ^^


Klar gibts alles. Es geht aber um Effizienz. Nur weil es das gibt heisst das nicht dass es schon nutzbringend ist. Wenns nur darum geht was man machen kann, wärs super. Da kann ich den CO2-Ausstoss um 60 % verringern. Umsonst investieren manche Hersteller nicht seit Jahrzehnten Milliardensummen in Brennstoffzellenforschung. Idee und Machbarkeit eben.

Genau wie bei dem Fernseher, 1958 hätten viele anbauen müssen um den Fernseher aufzustellen und extrem teuer wär er auch gewesen.

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Artikel "3D Color-TV" vom Juli 1958 (!!!)
BeitragVerfasst: 15. Jan 2012, 13:49 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9084
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
Naja nur nach dem was die Umwelt"experten" schreien müsste noch in diesem Jahr ne Umstellung her...und ehrlich gesagt ists dann klüger wenn nicht mehr jeder Autofahren bezahlen kann als wenn der Planet uns stark dezimiert. Da gehts um Verstand...zumal man heutzutage mit öffentlichen verkehrsmitteln und ein wenig Fussmarsch ohnehin fast überall hinkommt...wär auch gesünder ^^

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Artikel "3D Color-TV" vom Juli 1958 (!!!)
BeitragVerfasst: 16. Jan 2012, 08:46 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2645
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Bevor es wieder ausufert und in Grundsatzdiskussionen endet., zeig ich dir mal auf warum grad du so etwas sagst ;) .

Ja man kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln überall hin. Ich habs in meinem Fall mal nachgeguckt. Ich bräuchte rund 1Std 45 Min. für einen Weg und würde rund 126 € monatlich bezahlen. Viel mehr bezahl ich für den Sprit monatlich auch nicht, ich muss nicht stehen und ein gewartetes und modernes Auto hat gradezu lächerlich geringe Abgaswerte.
Dazu kommt ich wär allein im Januar einen Tag nur mit Arbeitsweg beschäftigt wenn man das zusammenrechnet. Bezahlt einem keiner. Zum einkaufen müsste ich noch einen Zwischenstopp einlegen und dann wieder zum Bahnhof zurück und dann nach Hause.

Das sind alles Faktoren die man nicht einfach so wegwischen kann, denn selbst du hast bei der Bibliothekarsstelle gejammert wieviel Zeit für den Weg drauf ginge. Aber ehrlich gesagt bist du ja in einer Situation wo das alles kaum eine Rolle spielt, da lässt sich sowas mal gut raushauen.

Zu guter Letzt: Wenn sich da noch dieses Jahr was ändern muss, können wir das Buch schon zuklappen. Da ändert sich nix, kann sich auch gar nix ändern also sind wir alle verloren :mrgreen: .

_________________
Wenn Du Dir selbst vertraust und an Deine Träume glaubst und Deinem Stern folgst, dann wirst Du trotzdem von Leuten übertroffen, die ihre Zeit damit verbringen, hart zu arbeiten und zu lernen und nicht so faul waren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Artikel "3D Color-TV" vom Juli 1958 (!!!)
BeitragVerfasst: 16. Jan 2012, 11:42 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 9084
Highscores: 5
Geschlecht: männlich
^^ Ja ein Auto ist schon bequemer da geb ich dir Recht - aber bei dem Anstieg der Spritpreise ist das bald ohnein unbezahlbar. Zählt man Versicherung etc. dazu kann man sich überlegen ob die Stunde Wartezeit die Kosten der Versicherungen etc. nicht doch abdeckt ^^

Ich kann insofern leicht reden weil ich nie ein Auto hatte und mir auch keines anschaffen werde. Fahrrad klappt für kleine Wege auch gut und für Grosse nimmt man halt den Zug^^

Na die Umweltexperten sagen das seit Jahren...dass DIESES Jahr muss ich was tun...^^

_________________
Namaste

Magie reicht nur so weit wie die Grenzen unseres Bewusstseins.

"Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge, um zu sehen wohin man käme, wenn man ginge"

Die Homepage zum Forum:
http://www.wegeinslicht.net/


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker